Langsam die Ernährung umstellen

Diskutiere Langsam die Ernährung umstellen im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo, nach laaanger Abstinenz des aktiven Sport fange ich ab morgen wieder im Fitnesstudio an. So,im gleichen Zug wollte ich anfangen meine...

  1. webbid

    webbid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2002
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nach laaanger Abstinenz des aktiven Sport fange ich ab morgen wieder im Fitnesstudio an.

    So,im gleichen Zug wollte ich anfangen meine Ernährung langsam umzustellen.Denn im Moment esse ich wann ich will,wieviel ich will.Also nie regelmässig und keinesfalls sehr gesund.

    Meine Daten:
    181cm

    79,8 Kg (gerade gemesen) <- soll man sich besser abends oder morgends wiegen?ich denke doch mal morgends oder?

    KF: 15,4% (sagt zumindest die Waage :) )


    Also,was meint Ihr womit und wie ich am besten anfange die Ernährung umzustellen.Ich dneke mal von heute auf morgen umstellen ist nicht,das wäre zu krass für mich :zack
    Aber dennoch will ich zusehen das ich anfange mich gesünder und regelmässiger zu Ernähren.

    Beruflich bin ich im Handwerk tätig ( Gas-Wasser).Das heisst körperliche Anstrengung und der daraus resultierende Hunger.Inwiefern kann ich das mit meiner Ernährung im Einklang bringen?
     
  2. Anzeige

  3. Reaper

    Reaper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Mh willst du denn abnehmen oder Masse aufbaun ?
    Deine Daten sind ja realtiv in Ordnung, normal halt ^^
    Aber du kannst damit anfangen deine Ernährung so umzustellen das du 5-6 Mahlzeiten zu dir nimmst halt.

    Frühstück
    1. zwischen Mahlzeit
    Mittag
    2. zwischen Mahlzeit
    Abendbrot
    3. zwischen Mahlzeit

    so ca da kann man natürlich noch mehr reinbaun nur ma son Beispiel ...
    dann vernünftig ernähren also lass das Zucker zeug, soweit es möglich ist weg.
    Dann solltest du auch einige Fette zu dir nehmen...
    Aber les doch einfach mal die Infos hier :)
     
  4. webbid

    webbid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2002
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    also am bauch will ich etwas abnehmen,was natürlich nicht von heute auf morgen geht.aber ich denke mal bis zum nächsten sommer wird man schon sehen das ich was tue.

    Im weiteren würde ich aber auch gerne etwas mehr aufbauen.Aber erstmal werde ich 5-6 Monate trainieren ohne irgendwas zu nehmen.Also erstmal die Körpereigenen Fette aufbrauchen.


    Das mit dem regelmässig essen ist ja auch so ne Sache.Im Handwerk hat man nicht viel Zeit.Da gibet (wenn es denn mal ne Pause geben würde) 2 Brote evtl. nen Joghurt,Obst und das wars.


    Wie siehet es denn aus mit Fast Food? Ganz absetzen oder nur reduzieren?Als Fast food meine ich jetzt Pizza,Mc doof und konsorten,Pommesbude etc.

    Was meinst du mit Zwischenmahlzeiten?Müsliriegel ,Obst oder so?!

    Wie sieht es mit Weissbrot aus?Ich mag nämlich kein Graubrot!
     
  5. Reaper

    Reaper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Mh Graubrot ist aber auf jeden Fall besser Weißbrot sind viele leere Kolenhydrate und wenn du :
    Morgens ne Schüssel Müsli mit nem kleinen Brot und Putenbrust
    dann auffer Arbeit 2 Brote mit deinem Joghurt
    dann Mittag das ist vollkommen in Ordnung wenn du allerdings erst um 16 uhr oder so ende has dann musste das schaffen da noch 1-2 Mahlzeiten reinzubauen.
    Naja abnehmen und gleichzeitig aufbauen is sone Sache für sich die eigentlich net lösbar ist, denn wenn du abnehmen willst weniger essen als du brauchst und zum aufbauen mehr essen als du brauchst ^^
    Zum Fast Food solltest du sehr reduzieren und in einer Phase in der du abnehmen willst eigentlich weglassen.
    Aber ich denke mal ne Pommes oder ne Pizze is in Ordnung solange es in maßen is ... :)
    Daßelbe gilt für Süßigkeiten obwohl ich eigentlich kein problem damit habe alles wegzulassen ^^

    Edit: Das mit der Nahrung langsam umstellen ist sehr vernünftig denke ich,
    habe selbst früher nur Pizza und Naschen ect. gefuttert ...
    Hat mich zwar net dick gemacht aber damit kann man auch keine Muskeln aufbauen also komplett umgestiegen nach 2 Wochen gings mir dann erstmal dreckig Bauchschmerzen ect. ...
    Naja aber nun bin ich wohl dran gewöhnt :)
     
  6. Anzeige

Thema: Langsam die Ernährung umstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ernährung langsam umstellen

    ,
  2. nahrung umstellen

    ,
  3. wie fange ich an meine ernährung umzustellen

    ,
  4. langsam ernährung umstellen,
  5. ernährung umstellen wie anfangen,
  6. ernährung umstellen wie,
  7. wie anfangen ernährung umstellen,
  8. Mit Sport beginnen und Ernährung umstellen,
  9. mit sport beginnen wie die nahrung umstellen,
  10. langsam abnehmen ernsehrung umstellen,
  11. gesund und langsam ernährung umstellen,
  12. wie sollte man seine ernährung am besten umstellen schnell oder langsam,
  13. wie kann man langsam seine ernährung umstellen,
  14. ernährung umstellen wie beginnen,
  15. wie kann ich abnehmen ohne meine ernährung umzustellen,
  16. ernährung umstellen 6 monate,
  17. ernährung umstellen training beginnen,
  18. wie kann ich meine ernährung langsam umstellen,
  19. wie soll man beginnen um seine ernährung umstellen,
  20. ernährung umstellen langsam abnehmen,
  21. wie kann man langsam die ernährung umstellen ,
  22. langsam ernährung umstellen abnehmen,
  23. wie anfangen ernährung umzustellen,
  24. anfangen zu trainieren und sich gesund zu ernähren,
  25. ernährung umstellen mit fitness
Die Seite wird geladen...

Langsam die Ernährung umstellen - Ähnliche Themen

  1. Metabolismus verlangsamt?

    Metabolismus verlangsamt?: Hi, also wie oben schon steht, stellt sich mir die Frage, ob ich meinen Metabolismus zu sehr an meine Diät gewöhnt habe... Ich halte meine...
  2. Sehr langsamer Muskelaufbau !

    Sehr langsamer Muskelaufbau !: Ich trainiere schon seit 1Jahr ca, allerdings wächst es vergleichsweise in letzter Zeit sehr wenig... Ich habe vor einem halben Jahr mit dem...
  3. Weitere Gewichtsabnahme - langsam wirds kritisch!

    Weitere Gewichtsabnahme - langsam wirds kritisch!: Ich hab mich heute mal wieder gewogen. Habe 2 Wochen mit dem Training pausiert und meine Waage zeigt mir mittlerweile nur noch 60kg an. Und das...
  4. Elektrofahrrad als langsamer Wieder-Einstieg ins Training?

    Elektrofahrrad als langsamer Wieder-Einstieg ins Training?: hallo! mal eine Frage, die eher in Richtung Rehasport geht als zum gezielten Training. Meine Mama lag wegen einer Magen-Sache einige Zeit im...
  5. Extrem langsame Gewichtsabnahme

    Extrem langsame Gewichtsabnahme: Liebe Fitness-Gemeinde, habe mich hier schon durch einige Threads durchgelesen und festgestellt, dass man hier den einen oder anderen wirklich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden