Lava-Brownie-Cup aus der Mikrowelle

Diskutiere Lava-Brownie-Cup aus der Mikrowelle im Rezepte Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Lava-Brownie-Cup aus der Mikrowelle by thelowcarbkitchen.de [ATTACH] Hier habt ihr das ultimative Rezept für einen Lava-Brownie aus der Tasse,...

  1. Domme

    Domme Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Lava-Brownie-Cup aus der Mikrowelle by thelowcarbkitchen.de

    brownie.jpg

    Hier habt ihr das ultimative Rezept für einen Lava-Brownie aus der Tasse, der dazu noch im Handumdrehen in der Mikrowelle gebacken wird. Es hat etwas gedauert, bis das Rezept abgestimmt war, doch jetzt stimmen die Zutaten und Mengen. Von der Konsistenz ist er ähnlich wie beim Mc Donalds, noch etwas klatschig feucht aber ebenso fluffig. Geschmacklich gehen die LowCarb und Mc Donalds Variante etwas auseinander, aber dieser LowCarb Brownie schmeckt super lecker. Probierts aus und gebt mir wie immer ein Feedback, ob alles geklappt hat.

    Zutaten: (pro Person)
    • 2 EL Rapsöl
    • 3 EL Wasser
    • 1 EL Backkakao
    • 2 TL Nutella
    • 1 ML Eiweißpulver Schoko
    • 15 g Schokoraspeln Edelzartbitter
    • 7,5 ml Flüssigsüßstoff

    Zubereitung:
    1. Als erstes das Wasser und Öl in eine Kaffetasse geben.
    2. Nun das Proteinpulver und den Backkakao hinzufügen und unterühren.
    3. Anschließend die Schokomasse mit dem Süßstoff gut verrühren.
    4. Jetzt 10 g der Schokoraspeln in die Masse geben und gut durchmischen.
    5. Schließlich 1 TL Nutella in die Mitte der Schokomasse geben und eintauchen lassen. Direkt im Anschluss den zweiten TL Nutella darauf geben, so das er noch etwas aus der Schokomasse herausschaut.
    6. Zum Schluss die restlichen 5 g Schokoraspeln über die Oberfläche der Schokomasse streuen und die Tasse für 30 sek. bei 800 Watt in die Mikrowelle stellen.
    7. Rausholen und sofort genießen! Guten Apetit.

    Zubereitungszeit:
    ca. 5 min.

    Nährwerte: (pro Person)
    Kilokalorien: 362,5 kcal
    Eiweiß: 21,5 g
    Kohlenhydrate: 17,5 g
    Fett: 21,7 g

    Rezept © by thelowcarbkitchen.de
     
  2. Anzeige

  3. #2 Splaetti, 22.03.2013
    Splaetti

    Splaetti Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    :0 Menschen wollte ich eigentlich nicht essen!


    Sieht sehr lecker aus, wenn ich die Tasse voll haben will, einfach Zutaten Menge verdoppeln? Sonst hat man ja nicht viel dran zu mampfen ..

    Danke dafür ! :)
     
  4. Domme

    Domme Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    :D
    klar, könntest du machen, du musst nur aufpassen, dass er dann nicht überläuft, weil er in der mikrowelle am ende der 30 sekunden etwas aufgeht. und du hast natürlich mehr kohlenhydrate bei doppelter menge ;)
    aber einer macht ganz schön satt, meint man nicht.
     
  5. #4 Splaetti, 22.03.2013
    Splaetti

    Splaetti Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Okay, werde ich die Tage mal ausprobieren :) !

    Habe große Tassen hier, da passt dann schön was rein :p
    Danke !
     
  6. #5 Perryflexperis, 24.03.2013
    Perryflexperis

    Perryflexperis Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Das ist alles andere als lowcarb.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  7. Domme

    Domme Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Definiere lowcarb, für mich ist das sowas von lowcarb!
     
  8. #7 Perryflexperis, 24.03.2013
    Perryflexperis

    Perryflexperis Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Du willst mir also erzählen 18 g Kohlenhydrate pro so ner halben Tasse sind Low carb? :D is nicht dein ernst oder?

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  9. #8 Splaetti, 24.03.2013
    Splaetti

    Splaetti Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hört auf zu streiten !

    Es ist kein Lowcarb-Rezept, laut Ätkins Diät beschränkt sich der Tagesbedarf von KH auf 70-110g pro Tag, also sprechen wir bei 17,5g pro Portion von 4 - 6 Portionen ... Jedoch finde ich das Rezept sehr gut zum Aufbau, Eiweißreich, gute Fette und ausreichend KH. Aber Lowcarb, leider Nein.

    mfg
     
  10. Anzeige

  11. #9 Perryflexperis, 24.03.2013
    Perryflexperis

    Perryflexperis Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Etwas anderes sagte ich auch nicht, also streiten wir doch garnicht :p Easy going

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  12. #10 Domme, 24.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2013
    Domme

    Domme Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Anscheinend wird hier der Begriff lowcarb falsch verstanden. Atkins etc. ist gleich lowcarb aber lowcarb ist nicht gleich atkins! Wer eine stinknormale lowcarb Diät macht, ist morgens Carbs und mittags ebenso, Mischkost! Abends keine. Man darf sich nicht immer nur auf atkins, Dukan oder anabol versteifen. Das sind extremere lowcarb Diäten. Bei einer lowcarb Ernährung sind knappe 18 g Carbs für eine Mahlzeit nichts. Von daher etwas differenzierter betrachten, ich weiß auch, dass das Rezept beispielsweise für die anabole Diät nicht geeignet ist, aber das hab ich auch nicht gesagt. Für eine normale kohlenhydratreduzieete enahrung, ist es aber sehr wohl geeignet.
    Streiten tun wir uns nicht, ne kleine Diskussion ist doch ganz nett ;)
     
Thema: Lava-Brownie-Cup aus der Mikrowelle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keto brownies aus der mikrowelle

    ,
  2. mikrowellen brownie für eine person

    ,
  3. low carb brownie mikrowelle

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden