Liebes Tagebuch...

Diskutiere Liebes Tagebuch... im Trainingstagebuch Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Mitgliederbereich; Hallo Fitness Freunde. Ich lese schon seit ein paar Tagen/Wochen mit und habe mich heute dazu entschlossen mich hier an zu melden. Eigentlich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 nelloello, 09.10.2012
    nelloello

    nelloello Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fitness Freunde.

    Ich lese schon seit ein paar Tagen/Wochen mit und habe mich heute dazu entschlossen mich hier an zu melden.
    Eigentlich habe ich das nur getan um Fotos und Links sehen zu können die ja nicht registrierten Menschen versperrt sind.

    Einige aktuelle Daten zu mir.
    Männlich
    Alter: 25
    Größe: 181 cm
    Gewicht: 79,8 kg
    Körper Muskel Anteil: 42,6 %
    Körper Wasser Anteil: 55,1 %
    Beruf: Kaufmann im Einzelhandel in einem Elektronik-Fachgeschäft.

    Das ist allerdings der Wert nach 2 Wochen Fitnessstudio und angepasste Ernährung.

    Auf dem Foto seht ihr mich zu einer Zeit, in der ich merkte - SO nicht! Ganz prägendes Erlebniss war, dass ich Treppen recht schnell runter "gerannt" bin und ich richtig meine "Männerbruste" gespürt habe. Meine Größte "Problemzone" (auch heute noch) sind aber die Speckpolster am Rücken/Taille.
    IMGP3294.jpg

    Das war also mein Anstoss was zu ändern. Zu dem Zeitpunkt hatte ich 95+ kg auf den Rippen.
    Das ganze ist jetzt knapp 18 Monate her. Ich habe seit dem nicht wirklich Sport gemacht aber meine Ernährung extrem umgestellt.
    Bedeutet aber auch mal McDonalds oder abends eine Pizza bestellt.

    Aber Jetzt: Ich verzichte komplett auf Fastfood oder fertiges. Achte sehr auf Gehalt der Nahrung - kaufe dadurch auch bewusster ein. Ich habe Naschkram und Alkohol jeglicher Art aus meiner Wohnung verbannt.

    Das Foto ist jetzt ca. 2 Wochen alt und ich werde am 26.10. ein weiteres Foto Posten. Das ist jetzt Stand Vor dem Studio und kompletter Umstellung meiner Ernährung.
    image_1348603008720693.jpg

    Gemerkt habe ich in den 2 Wochen, dass es nicht sonderlich viel teurer ist, sich gesund zu ernähren. Klar, wenn ich mir das 3er Packet Pizza bei Aldi für 2.50€ kaufe ist das echt kaum zu toppen aber hier setzt dann wohl die Disziplin und das Bewusstsein für den eigenen Körper ein.
    Ausserdem werde ich von meinen Kollegen bei der Arbeit immer um mein Essen beneidet, wenn die vor ihrem Döner oder Currywurst Pommes sitzen ;)

    Im Moment sieht mein Plan so aus:

    Mo: Bizeps/Unterer Rücken
    Di: Cardio (Laufen, Fahrrad, Springseil)
    Mi: Schulter/Oberer Rücken
    Do: Beine/Po
    Fr: Trizeps/Brust
    Sa: /
    So: Bauch

    Über Tipps bin ich immer Dankbar.
    Mein Ziel ist definitiv nicht die Zahl auf der Waage sondern der Spiegel und das Gefühl. Fakt ist aber, dass ich etwas an definierter Masse zulegen will. Ein Sixpack mit 6% KFA finde ich nicht sonderlich spannend.

    Wer bei Facebook ist, dem kann ich nur diesen jungen Mann empfehlen: Road To Glory By JIL | Facebook - sehr motivierend. Er hat mich erst wieder dazu angetrieben, etwas für mich zu tun. Sehr gute Seite.

    Machts gut,

    Nello
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Liebes Tagebuch.... Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hypnozyzz, 12.10.2012
    Hypnozyzz

    Hypnozyzz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst schon stolz auf Dich sein: 15kg abnehmen macht man nicht so nebenbei. Glückwunsch hierzu!

    Ob Du als Anfänger die nötige Trainingsintensität aufbringen kannst, um mit einen so hohen Splitt erfolgreich zu sein, bleibt abzuwarten. Die nächsten, besser übernächsten Fotos werden zeigen, ob Dein Körper auf die seltene Reizsetzung ausreichend reagiert.
     
  4. #3 nelloello, 14.10.2012
    nelloello

    nelloello Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort.

    Du hast natürlich recht. Ob sich im Moment ein so hoher Split lohnt weiss ich nicht aber das werde ich, wie Du sagst, nur rausfinden, wenn ich am Ball bleibe. Runterstufen könnte ich ja immer noch, allerdings geht es mir dabei im Moment echt gut und ich schlafe besser - habe ich zumindest im Gefühl. Ich will meine Motivation grade ausnutzen. Ich denke, dass der Winter für mich sehr gut zum aufbauen ist.

    Letzen Dienstag war ich am Dienstag auf Grund von richtig schlechtem Wetter nicht laufen aber dafür 2 Stunden im Schwimmbad.
     
  5. #4 nelloello, 20.10.2012
    nelloello

    nelloello Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Würde es mir und meinem Muskelaufbau schaden, wenn ich vor den Training noch ca 20 Minuten Laufe? Ich will einfach meine Kondition erhöhen und das auch zum Formen der Beinmuskeln nutzen.

    Im Internet gibts natürlich wie immer 20000 verschiedene Meinungen aber ich will lieber in einem Fitness-BB Forum fragen, anstelle in Läufer-Foren zuschauen, die sich mit Muskelaufbau eventuell gar nicht auskennnen.

    Zweite Frage; lohnt sich bei mir schon der Zusatz von Testosteron oder sollte ich die Ergebnisse abwarten?

    Gruß Nello
     
  6. #5 nelloello, 21.10.2012
    nelloello

    nelloello Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Zu meiner letzten Frage, das mit dem Testosteron hat sich erledigt, nachdem ich mich etwas mehr damit beschäftigt habe. Ich hatte es anfangs für ein einfaches Zusatzmittel gehalten, welches man überall kaufen kann. Außerdem will ich erstmal sehen, was mein gesteigertes Beintraining gibt.
     
  7. Anzeige

  8. mego

    mego Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Gratuliere zunächst für den bisherigen Erfolg und auch für die nächste Zeit toi toi toi.
     
  9. #7 nelloello, 28.10.2012
    nelloello

    nelloello Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke Dir.

    Ich war übers Wochenende spontan verreist und darum habe ich das 2te Foto am 26 nicht geschafft, was ich aber hiermit nachholen will.
    Ich werde meinen Split vorerst wieder auf 3x reduzieren, da ich - wie schon angesprochen - die Intensität noch nicht aufbringen kann.

    Ich habe in den knapp 3 Wochen etwas an Speck verloren und auch hier und da Muskeln aufgebaut. Auf jeden Fall ein Kleiner Erfolg auf dem ich aufbauen kann und werde.

    Zum Bild:
    image_1351456702197737.jpg
    Ich bin jetzt bei 82,1kg.
     
Thema:

Liebes Tagebuch...

Die Seite wird geladen...

Liebes Tagebuch... - Ähnliche Themen

  1. Liebes Tagebuch

    Liebes Tagebuch: Hallo! Bisher hatte ich nur vor, meine "Trainingsergebnisse" nur privat aufzuschreiben, aber vielleicht krieg ich ja so noch ein paar Tipps, was...
  2. Liebes Trainingstagebuch..

    Liebes Trainingstagebuch..: Huhu :) Ich beginne hier nun auch mein Trainingstagebuch. Nicht so das Interessensgebiet der meisten hier, aber ich fühle mich in diesem Forum...
  3. Liebes tagebuch....

    Liebes tagebuch....: Servus allerseits, jetzt hab ich mir doch mal vorgenommen hier ab und zu mein Trianing zu protokollieren. Ich hoffe ich kann da so gut am Ball...
  4. Hallo liebes Tagebuch - Studio500 informiert!

    Hallo liebes Tagebuch - Studio500 informiert!: Hallo Leute! Ich denke so ein Tagebuch ist die beste Möglichkeit einen Überblick über meine Aktivitäten zu geben und um von Euch ein paar Tipps,...
  5. Liebes Tagebuch...

    Liebes Tagebuch...: Hallo! Habe mich nun entschlossen ab heute auch Tagebuch zu führen, um mein Training zu verbessern. Werde immer wieder von meinem Training, wie...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden