Logistisches Problem – in welches Studio?

Diskutiere Logistisches Problem – in welches Studio? im Off-Topic Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Sonstiges; Liebe Forumsbesucher, Seit ein paar Tagen trainiere ich wieder und muss nun überlegen, wie ich mein Training ab Sept. organisiere. Der...

  1. #1 Sillylilly, 11.08.2010
    Sillylilly

    Sillylilly Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Forumsbesucher,

    Seit ein paar Tagen trainiere ich wieder und muss nun überlegen, wie ich mein Training ab Sept. organisiere.

    Der Hintergrund: ich arbeite Vollzeit und werde im Sept anfangen nebenbei Teilzeit zu studieren, d.h. ich werde jeden Mo, Di, Do Abend und 2 Samstage im Monat auf der Uni sein. Natürlich möchte ich weiter trainieren. Ich bin Mitglied einer Fitness-Studio-Kette, bei der ich 2 verschiedene Clubs benutzen kann:

    Club 1 - 5 Min zu Fuß von meiner Wohnung, auf dem Weg zur Arbeit, 2 U-Bahnstationen zur Arbeit.

    Dieser Club ist jedoch nicht schön. Es gibt zu wenig Cardio-Geräte, d.h. wenn ich nach der Arbeit hinkomme, ist kein Laufband frei. Alls Gruppen-Trainings-Räume sind abgeschlossen, d.h. ich kann mich nicht einfach auf ein Spinning-Bike setzen, wenn ich dazu Lust habe. Bei den Kraft-Trainings-Geräten fühle ich mich unwohl, weil dort sehr viele Männer sind, die nur dort sind um Frauen anzugaffen. Die Umkleidekabine ist schlecht organisiert und die Duschen sind einfach eklig.

    Club 2 – 10 Min zu Fuß von meiner Wohnung, nicht auf dem Weg zur Arbeit, 3 U-Bahn-Stationen (incl. 1x Umsteigen) zum Büro.

    Dafür ist dieser Club viel schöner. Eigentlich bin ich Mitglied dieses Clubs, und habe den 1. sozusagen als Bonus dazubekommen. In Club 2 sind viel weniger Mitglieder, es sind immer genug Geräte frei, alle Trainingsräume sind offen, d.h. ich kann mich jederzeit auf ein Spinning-Bike setzen, viele meiner Freunde trainieren dort und die Männer lassen die Frauen generell in Ruhe (fühle mich dort nicht begafft). Die Umkleidekabine ist ok, und Dusche und Sauna sind auch ok.

    Nun ist die Frage, ob ich den Umweg (ca. 20 – 30 Min insgesamt) in Kauf nehmen sollte, um im schöneren Club zu trainieren. Das Training macht mir in Club 2 wesentlich mehr Spaß und wenn ich dort bin, trainiere ich ausgiebiger, weil ich mich wohl fühle. Oder sollte ich bei meinem stressigen Alltag lieber so viel Zeit wie möglich sparen, und in Club 1 trainieren?

    Was würdet ihr machen?
     
  2. Anzeige

  3. Zim

    Zim Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Brauchst du hierfür wirklich noch eine Antwort? Lies deinen Text doch nochma selber durch, du antwortest dir ja schon fast selbst darin...
    die par Minuten zusätzlich für das du dafür Spass an der Sache hast sinds wohl definitiv wert, oder? kann mir nicht vorstellen, dass du dir keine 30 Minuten "extra" am Tag erlauben kannst.
     
  4. loomi

    loomi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke auch, dass du dir die Antwort bereits selbst gegeben hast.
    Wenn dir das Training im zweiten Club mehr Spaß macht, dann solltest du da einfach hingehen. Dafür kann man auch mal ein bisschen länger unterwegs sein.

    Kannst du denn die Clubs parallel nutzen oder musst du dich dauerhaft für einen entscheiden?
    Denn wenn du wirklich mal in Zeitdruck bist und den längeren Weg nicht schaffst, aber trotzdem trainieren willst, dann kannst du in Ausnahmefällen immer noch in den anderen Club gehen.
     
Thema:

Logistisches Problem – in welches Studio?

Die Seite wird geladen...

Logistisches Problem – in welches Studio? - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit dem Pausentag! Hilfe!!!

    Probleme mit dem Pausentag! Hilfe!!!: Hallo liebe Community, ich habe ein Problem, und zwar bin ich jetzt mit dem Abitur fertig und würde gerne einen neuen Trainingsplan ausprobieren....
  2. Potenzprobleme mit Sport beheben?

    Potenzprobleme mit Sport beheben?: Hallo alle zusammen, ich hoffe dass ich in dem Forum vielleicht Hilfe für mein aktuelles Problem finde, ich wusste ehrlich gesagt auch nicht so...
  3. [Problem] Gewicht halten aber weiter an Muskelmasse zunehmen?

    [Problem] Gewicht halten aber weiter an Muskelmasse zunehmen?: Hey! Da ich neu in diesem Forum bin, stell ich mich erst mal vor: Ich bin Finn, bin seit kurzem 16 Jahre alt und wohne in einem kleinen Dorf...
  4. Problem beim Muskelaufbau

    Problem beim Muskelaufbau: Hallo, zu mir: 186cm, 75kg, 20 Jahre gehe seit circa 12 Monaten regelmäßig ins Studio (3-4 mal/Woche) aktueller Trainingsplan: wärme mich nie...
  5. Probleme mit Warrior Diät, was mache ich falsch?

    Probleme mit Warrior Diät, was mache ich falsch?: Hallo liebe Community, Ich beschreibe erst einmal meine derzeitige Situation: Ich bin 24 Jahre alt, Männlich, 1,93m groß und wiege derzeit 97...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden