Low-Carb Diät mit Supplementen

Diskutiere Low-Carb Diät mit Supplementen im Nahrungsergänzungen Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo liebe Community, ich bin bestimmt nicht der erste der das fragt, aber wohl zu blöd um Google oder die SuFu zu benutzen. Alles was ich...

  1. Growky

    Growky Guest

    Hallo liebe Community,

    ich bin bestimmt nicht der erste der das fragt, aber wohl zu blöd um Google oder die SuFu zu benutzen. Alles was ich gefunden habe war sehr schwammig ausgedrückt oder hat sich widersprochen...Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

    First things first: Zu meiner Person

    Männlich
    24 Jahre alt
    91 KG bei 179 cm
    Tagsüber meist sitzende Tätigkeit

    Wie ihr den Daten entnehmen konntet ist es dringend notwendig, die Pfunde loszuwerden, die sich nach und nach im Studium angeschlichen haben.
    Ich habe vor, eine Low-Carb Diät zu machen. Über diese konnte ich mich bereits bestens informieren und weiß deshalb darüber wenigstens schonmal bescheid. Weiterhin werde ich - zumindest am Anfang - vier mal die Woche Cardio und Kraftausdauer-Training machen um die Grundmuskulatur zu stärken und meine Kondition zu verbessern. Krafttraining ist danach nicht ausgeschlossen aber vorerst zweitrangig.

    Nun zu meiner eigentlichen Frage:

    Ich habe mir überlegt, dass es doch ganz sinnvoll sein müsste, zu einer Low-Carb-Diät (natürlich mit Kaloriendefizit) morgens vor dem Training und abends BCAAs und Fatburner zu nehmen. Als "Frühstück" an Trainingstagen nach dem Sport hatte ich an Protein-Shakes gedacht.

    Macht das Sinn oder habe ich etwas Grundlegendes (gegensätzliche Wirkung, Risiken) übersehen? Könnt ihr mir für dieses Vorhaben explizit einige Produkte empfehlen?

    Danke schonmal für eure Antworten

    Growky
     
  2. Anzeige

  3. #2 Chris08, 29.06.2015
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    AW: Low-Carb Diät mit Supplementen

    Unter Grundlegendes bezieh ich auch mit ein, dass es keine Fatburner gibt und du dir das Geld dafür sparen kannst :D

    BCAAs KANN man nehmen, muss man aber nicht. Protein-Shakes ja, kannst du ebenfalls, da kann ich alles von ESN empfehlen. ESN ist eigentlich in fast allem was die produzieren gut.

    Vielleicht auf Carbgehalt des (Whey)Proteinpulvers achten, ansonsten gibt's da nix auszusetzen
     
  4. Growky

    Growky Guest

    AW: Low-Carb Diät mit Supplementen

    Ok danke für die schnelle Antwort.

    Habe das schon in einigen Foren gelesen, dass Fatburner nichts bringen...Andere behaupten hingegen, dass sie eine starke Wirkung spüren. Allerdings ist halt die Frage, inwiefern der Placebo-Effekt daran beteiligt ist :D Ich glaube ich bleibe einfach bei meiner Tasse Kaffee vorm Sport :)

    Hatte mir jetzt - da ich es sowieso nehmen möchte - myprotein whey impact bestellt. Taugt das was? Hatte eigentlich ganz gute Bewertungen. Da BCAAs prinzipiell ja von Hersteller zu Hersteller nicht so unterschiedlich sein können (oder?), werde ich mir einfach welche bei Sportnahrung.de (Bekomme da 10% Rabatt) empfehlen lassen. Nur eine Frage: Sind Tabletten oder das Pulver ratsamer? Hatte irgendwo gesehen, dass es das auch als Liquid gibt - glaube ich zumindest. Als Neuling blickt man wirklich nicht mehr durch, was Geldmache ist und was nicht!
     
  5. #4 Chris08, 30.06.2015
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    AW: Low-Carb Diät mit Supplementen

    Denke die Art wie du es nimmst ist egal - Pulver kannst du theoretisch in einen Shake mixen, Tabletten werden dafür ers Richtung Magen aufgelöst...

    Macht glaube ich in der Wirkungsweise keinen Unterschied
     
  6. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    AW: Low-Carb Diät mit Supplementen

    Nimm einfach 40g whey... Dann hast aufjedenfall genug bcaas mit drin...
    Bcaas sind sonst rausgeschmissenes Geld...

    Ps: hab auch das von myprotein ;)
     
Thema:

Low-Carb Diät mit Supplementen

Die Seite wird geladen...

Low-Carb Diät mit Supplementen - Ähnliche Themen

  1. low-carb Diät auf längerem Zeitraum möglich?

    low-carb Diät auf längerem Zeitraum möglich?: Nabend zusammen, mich würde mal interessieren ob man sich allgemein auf längere zeit oder gar immer "low-carb" ernähren kann, und so quasi...
  2. Low-carb / high-Protein-Diät

    Low-carb / high-Protein-Diät: Hi Leute! Mal ne Frage: Wer kennt die Low-carb / high-Protein-Diät? Und wie läuft die Diät ab? Hat sie vielleicht schon einer von euch gemacht?...
  3. Low-Carb Vanillekipferl

    Low-Carb Vanillekipferl: Zutaten 100 g gemahlene Mandeln 60 g Nutri-Plus Shape & Shake Vegan Vanille 1/2 TL Johannisbrotkernmehl (Bindemittel als Mehlersatz, gibt es das...
  4. Low-Carb Schüttelpizza

    Low-Carb Schüttelpizza: Hab mal was neues. Video hab ich auf Instagram hochgeladen. https://www.instagram.com/p/BJx8W19hzcO/ 200g Quark 125g Mozarella 3 Eier 1TL...
  5. Brauche Eure Ernährungs- und Fitnesstipps :) Joggen, Crosstrainer, Low-Carb usw.

    Brauche Eure Ernährungs- und Fitnesstipps :) Joggen, Crosstrainer, Low-Carb usw.: Hallo zusammen, auf der Suche nach Fitness- und Abnehmtipps, bin ich auf dieses Forum gestoßen und hoffe, dass ihr mir ein paar gute...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden