Low Carb- inwiefern?

Diskutiere Low Carb- inwiefern? im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; hallo! möchte mal fragen, ob sich eine "low carb"diät auch lohnt,bzw. überhaupt effektiv ist, wenn man etwa 150g kohlenhydrate täglich zu sich...

  1. #1 maddin90, 03.11.2007
    maddin90

    maddin90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    hallo!
    möchte mal fragen, ob sich eine "low carb"diät auch lohnt,bzw. überhaupt effektiv ist, wenn man etwa 150g kohlenhydrate täglich zu sich nimmt?!möchte nämlich auss verschiedenen gründen nicht weniger zu mir nehmen...
    einer dieser gründe: unser gehirn brauch ja um leistung zu bringen ausschließlich glucose,oder?!daher möchte ich nicht unter konzentrationsschwächen leiden und die daraus folgende abnehmende schulleistung verursachen (bin noch aufm gymnasium) oder unter "frieren" leiden, gerade jetzt im winter.
    außerdem kann ich mir nicht vorstellen,das es "gesund" ist und den körper ganzschön belastet (also so wenig bis garkeine kh zu sich zunehmen).
    und ich möchte auch weiterhin morgens, um kraft für den tag zu haben ,mein vollkornmüsli frühstücken.auf obst und gemüse möchte ich auch nicht verzichten,halte von diesen vitaminpreperaten o.ä. nichts und möchte es mit der nahrung decken.jetzt habe ich gedacht,dass ich als kompromiss so etwa 150g kh am tag zu mir nehme (mit dem vollkornmüsli u.obst/gemüse)und an trainingsfreien tagen einen kcal-defizit von 300 mache?oder ist das dann nicht sinn der sache (weil körper hat ja dann doch kh)?soll ich dann lieber eine "low fat" diät machen?
    brauche eure hilfe!

    mit freundlichen grüßen :wink

    maddin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Low Carb- inwiefern?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SparX

    SparX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    So wie du rummachst solltest du lieber ne low fat-diät machen.
    Bin auch aufm Gymnasium(mach dieses Schuljahr Abi) und nehme ca 20 g Kohlenhydrate am Tag zu mir (an den low carb-tagen).Ich fühl mich sogar fitter als an dne Ladetagen,an denen ich mehr KHs esse !!
    Das mit dem Gehirn stimmt nur zum Teil.Es funktioniert natürlich nur mit Glucose,aber dein Körper kann in geringem Maße KHs aus Eiweiss herstellen.

    lg SparX
     
  4. #3 maddin90, 03.11.2007
    maddin90

    maddin90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    wäre nett, wenn jemand mir helfen würde! ?(

    ich hatte gerade meine trainingseinheit brust/schulter!trizeps habe total abgeka***
    ich hatte zum frühstück ~150g kh zu mir genommen und dann 7 stunden lang garkeine mehr (auch vor dem training nicht,was sich wohl gleich als fehler rausstellte) habe nämlich total schlapp gemacht,hab'nix mehr geschafft!das gewicht kam mir garnicht schwer vor,aber es ging einfach nicht mehr.kh sind ja hauptenergielieferant also wenn nix da is,kann auch nichts gehen oder?!was meint ihr was mit mir los war/ist?!

    edit: ups,deine antwort kam wohl während ich mein eintrag geschrieben hatte.was soll das heißen "wie ich rum mache"?!!!
    ich mein es ist jawohl klar,dass es nicht wirklich gesund ist!
    wie erkärst du dir heute mein leistungseinbruch?!
     
  5. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Es funktioniert nicht nur mit Glucose, Ketonkörper können auch verwertet werden und das sehr gut.
    Von ~150gr Low-Carb halte ich persönlich gar nichts. Entweder richtig oder gar nicht, ist zumindest meine meinung.

    Wenns deine erste Trainingseinheit war ist das relativ normal, der Körper braucht zeit zur Umstellung
     
  6. #5 maddin90, 03.11.2007
    maddin90

    maddin90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    jetzt kommen die antworten ja richtig schnell :]
    ja,ok war meine erste einheit,vllt ist das der grund!
    umstellung von 5x5 auf nen 3er ist wohl ziemlich groß...

    ja gut,dann denk' ich lass ich das bleiben mit dem "low carb"!
    wie ist das mit der metabolen diät?ist es da nicht so,dass man nur morgens und vor,bzw. nach dem training kh zu sich nimmt?
    oder meint ihr es funzt auch mit einer low fat diät?oder andere vorschläge?

    liebe grüße
     
  7. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Also ich kann dir nur sagen, dass ich während meiner AD weder Konzentrationsschwächen, Leistungseinbußen o.Ä. hatte. Noch hab ich aufgrund der Diät jemals gefroren.
    Und nur weil die Nährstoffverteilung anders als bei dir ist, heißt es nicht, dass "es ist jawohl klar,dass es nicht wirklich gesund ist!". Wissenschaftliche Studien widerlegen das (sofern du die AD "richtig" ausführst), es gibt übrigens einige Menschen, die dauerhaft überhaupt keine Kh´s zu sich nehmen und auch gesundheitlich keine Beschwerden haben (Inuits z.B.).
    Aber sie ist sicherlich gewöhnungsbedürftig und nicht jedermanns Sache, also verstehe ich auch deine Entscheidung, aber von der 150g-Variante halte ich auch nicht viel.
    btw: Du musst nicht auf Gemüse verzichten, das sollte auf jeden Fall in deinem Essensplan vorhanden sein (meisten Gemüse haben sehr wenig Kh´s)
     
  8. Anzeige

  9. #7 maddin90, 03.11.2007
    maddin90

    maddin90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    wieviel kh soll bzw. darf man denn zu sich nehmen?was ist mit obst?
    kennt ihr darüber 'ne gute seite?
    und was soll ich mir einkaufen,also was habt ihr hauptsächlich gegessen?
     
  10. klener

    klener Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Sofern es deine erste ist sollte man nicht unter 30g KH pro Tag gehen. Tenshi wird dir da aber sicher genaueres sagen können.

    Obst hat eigentlich viel kh, also net wirklich geeignet.

    Guck mal in die Erfahrungsberichte, da sind die Anabolen Diäten von Tenshi und Exitus.

    mfg Klener
    :wink
     
Thema: Low Carb- inwiefern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vollkornmüsli low carb

    ,
  2. von low carb halte ich gar nichts

    ,
  3. inwiefern darf ich kohlenhydrate in einer diät zu mir nehmen

Die Seite wird geladen...

Low Carb- inwiefern? - Ähnliche Themen

  1. Verständnisfragen zu Carb-Cycling

    Verständnisfragen zu Carb-Cycling: Schönen guten Tag :) ich bin ein Anfänger, der seine Ernährung seinem Trainingsplan anpassen will und dazu habe ich eine Hand voll fragen :)...
  2. Low-Carb-Pancakes

    Low-Carb-Pancakes: Finde ich im Moment neben Smoothies die beste Frühstücksalternative. Ich benutze dazu: 1 Ganzes Ei (Eigelb + Eiweiß) 1 Eiweiß 30-40 g...
  3. Eiweißshake Low Carb- Ernährung Richtig/Falsch?

    Eiweißshake Low Carb- Ernährung Richtig/Falsch?: Hallo Leute, seit kurzem habe ich mit einer Ernährungsumstellung in Form von Low Carb angefangen. Nun versuche ich mich wie der Begriff Low...
  4. Welche Kombination sinnvoll bei LowCarb-Diät und Krafttraining ??

    Welche Kombination sinnvoll bei LowCarb-Diät und Krafttraining ??: Liebe Community, ich möchte nun wieder anfangen Kraftsport mit Diät zu verbinden. Ich muß einige Kilos runterkriegen, mache aber 3x pro Woche...
  5. Fragen zur Lowcarb-Diät

    Fragen zur Lowcarb-Diät: Hallo, Ich möchte ab Samstag mit einer Lowcarb-Diät beginnen. (Feier Donnerstag noch meinen 18. Geburtstag ^^) Bis zum Ende sollten ca. 3-4kg Fett...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden