Low Carb or much Carb?? was stimmt denn nun?

Diskutiere Low Carb or much Carb?? was stimmt denn nun? im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hey ihr Lieben ich habe eine Frage bezüglich dem Thema Kohlenhydrate und ihre tägl. Menge, in Bezug auf auf den Fettabbaut bzw. den Mythos, dass...

  1. #1 Missy D., 09.08.2008
    Missy D.

    Missy D. Guest

    Hey ihr Lieben

    ich habe eine Frage bezüglich dem Thema Kohlenhydrate und ihre tägl. Menge, in Bezug auf auf den Fettabbaut bzw. den Mythos, dass KH dick machen.

    Ich ernähre mich seit Jahren eigentlich eher KH arm, weil ich der Auffassung war, dass KH dick machen. Zudem habe ich eher Light Produkte/ Produkte mit wenig Fett gegessen ( z.B. Käse nur mit 16% Fett ).

    Ich hatte auch einige Meinungsverschiedenheiten mit einem Kumpel, der sich hauptsächlich von KH ernährt und ich der Meinung war, dass er sich so nicht wundern muss, wenn das KF nicht weniger wird.

    Nun hat aber einen klasse definierten Body ?( kaum KF, schöner Sixpack...Ich versteh das nicht so ganz.....Er hat gesagt, er macht eben Sport, isst viele KH , aber dafür so gut wie kein Fett.

    Ich habe mich dann ein wenig umgehört ( Ernährungsberater etc. ) und alle waren sich einig: KH machen nicht dick, sondern nur die Fette.
    Wer also abnehmen will, soll viele KH essen und eher weniger Fett.

    Aber was soll das denn dann mit der AD, MD??? Meiner Meinung nach, bringen diese Ernährungsumstellungen ebenfalls einen Erfolg....Und das meiste Fett wird doch nur dann abgebaut, wenn die KHspeicher leer sind, sonst greift der Körper doch auf die KH zurück und nicht auf das KF.....

    Bin ziemlich verwirrt ?( Kann mir jemand das besser erklären??
    Für mich wäre das sehr wichtig.

    Lg, Missy :wink
     
  2. Anzeige

  3. boyy

    boyy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    kh in verbindung mit fett machen dick!

    wenn du dir jetzt ne kohlenhydratreiche mahlzeit reingezogen hast,sager wir mal kartoffeln mit weißbrot und dir danach ne saftige sahnetorte reinziehst,dann kannst du dir sicher sein,dass wenn du das öfter machst,du fett wirst(kommt natürlich,wie immer,auf die menge an)
     
  4. #3 Shorty#16, 09.08.2008
    Shorty#16

    Shorty#16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Auch ohne Fette werden überschüssige KH als Körperfett eingelagert.
    Kohlenhydrate sind der Nährstoff der Fett macht.
     
  5. sebiff

    sebiff Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    eigentlich ist es ja so, dass nährstoffe, egal ob kh oder fette, bei unmengen dick machen, dh bei zu viel fett wird man dick und auch bei zu viel kh. dementsprechend kann man auch mit high carb abnehmen, aber durch meine erfahrung, die ich über jahre gesammelt habe, bin ich der meinung, dass für sportler low carb mit viel ew und fett eher geeignet ist, um gewicht zu verlieren, weil mein hungergefühl einfach normalisiert wird und ich weniger hunger verspüre, was mir sehr hilft, wenn ich eine diät fahre
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Am Ende kommt es auf die Gesamtkalorien an. Aber in der Regel machen Kohlenhydrat-Fett-Mahlzeiten (z.B Pizza) dick, da sie schon in kleiner Menge viele Kalorien haben bzw. man davon viel essen kann ohne satt zu werden.
     
  7. #6 DeViLsAnGeL, 09.08.2008
    DeViLsAnGeL

    DeViLsAnGeL Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    liebe missy

    auch ich bin der meinung/überzeugung das die KH die übeltäter sind.
    ABER es kommt auch auf die nähstoffeinteilung an.
    wie shorty schon richtig sagte ist der körper in der lage überschüssige KH's in fett umzuwandeln und diese zu speichern.

    hast du natürlich einen, sagen wir mal Marathonläufer, ist es normal das er sich hauptsächlich von KH ernährt, da er die energie ja sofort wieder umsetzt und die speicher leeren sich im nu.

    dann kommt es auch wieder auf die art der KH's an ( gute/schlechte)

    in der regel beträgt der bedarf unserer nahrung 50% an KH ( rest EW/Fett )
    diese 50% sollten nicht vor dem schlafengehen gegessen werden (überspitzt )
    vollkornprodukte zum frühstück (die verarbeitet dein körper über den tag ) sowie obst & gemüse sind aus einer gesunden ernährung nicht wegzudenken, sie machen satt, liefern energie, vitamine & ballaststoffe.

    süßigkeiten, weißmehlprodukte,KH+Fett-kombi sind natürlich dickmacher und sollten vom plan gestrichen werden.

    zum thema fett: natürlich macht fett dick- wenn es das falsche ist.
    transfettsäuren und gesättigte fette sollten vermieden werden.
    wobei linolsäure und ölsäure lebenswichtig sind , da mehrfach ungesättigte fettsäuren benötigt werden und nicht vom körper selber herzustellen sind. außerdem enthalten lipide fettlösliche vitamine

    was die AD betrifft: sie ist ja wirklich nur eine ernährungsform die auch nur ganz ohne oder mit minimalen KH'S funktioniert und man diese nicht dauerhaft beihalten sollte sondern nur bei diätkuren.

    liebe grüße
    DeV
     
  8. #7 Missy D., 12.08.2008
    Missy D.

    Missy D. Guest

    Hey ihr Spatzi's ^^

    vielen Dank für eure Hilfe!! Hat etwas Licht in die Sache gebracht.

    Liebe Grüße, Missylein
     
  9. Anzeige

  10. #8 Muscat Coach, 14.08.2008
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Wer haette das gedacht
    Ein Marathonlaeufer hat in der Regel mehr Koerperfett als ein 100 Metersprinter

    Tatsache

    Warum:

    Der Marathonlaeufer muss auf den Fettstoffwechsel zurueckgreifen um seinen Energiehaushalt waehrend des Trainings aufrecht erhalten zu koennen. Der Kurzstreckenlaeufer kann in seiner Diaet Fette recht weit reduzieren, da diese nicht zur Energiegewinnung herangezogen werden.
     
  11. #9 PerFormance, 18.08.2008
    PerFormance

    PerFormance Guest

    Um Grunde genommen wurde das wichtigste schon erwähnt. Ich denke eine der wichtigsten Faktoren sind noch die Somatatypen (Körperbautypen) (Ektomorph, Mesomorph und Endomorph). Menschen mit einem langsamen Stoffwechsel (brauchen länger zum verdauen und lagern schneller Fett ein) legen in der Regel schneller an Gewicht zu wie Menschen mit einem schnellen Stoffwechsel (Körper wandelt die Nährstoffe meist sofort in Energie um).
    Außerdem kann man die Stoffwechselrate mit ausgewogener Ernährung selbst beeinflussen.

    Bei einer harten Diät verlangsamt sich der Stoffwechsel mit der Zeit. Schilddrüsenhormone haben die Aufgabe diesen anzukurbeln. Durch periodisches Heben und Senken kann man den Körper austricksen und so den Stoffwechsel, und damit den Kalorienverbrennenden Motor auf Hochtouren halten (Anabole Diät). :D

    __________________________________________________________________________
    ...sollten sonst noch Probleme und Fragen auftreten: Beten! :D
     
Thema: Low Carb or much Carb?? was stimmt denn nun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ektomorph low carb

    ,
  2. low carb ektomorph

    ,
  3. ektomorph und low carb

    ,
  4. http:www.fitness-foren.deern,
  5. low carb bei ektomorph,
  6. endomorph low carb,
  7. low carb für ektomorph,
  8. low carb fuer ectomorph,
  9. gesättigte fettsäuren was stimmt denn nu,
  10. kein low carb ektomorph,
  11. low carb was denn nun,
  12. körper austricksen diät,
  13. low carb fette,
  14. zu viel fett bei low carb,
  15. überschussige KH,
  16. low carb low fett was denn nun,
  17. low carb diät für endomorph
Die Seite wird geladen...

Low Carb or much Carb?? was stimmt denn nun? - Ähnliche Themen

  1. Low Carb & Sport

    Low Carb & Sport: Hallo hab mal ne Frage an euch, habt ihr Tipps/Rezepte zu der Low Carb Ernährung? Mir würde einige Beispiele mega weiterhelfen....
  2. Low carb diätplan

    Low carb diätplan: Hallo zusammen Hab vor ca. 4-5 jahre aktiv trainiert und dann aus Ptivaten grund aufgehört. Nun da ich lange zeit nichts gemacht habe fühl ich...
  3. Low Carb Cheesecake

    Low Carb Cheesecake: [IMG] Zutaten 1000 g Soja-Quark (Alpro oder Promavel) etwas Eiersatz für 3 Eier 75 g Nutri-Plus Shape & Shake Eiweißpulver Vanille 3 EL Grieß 1...
  4. low carb

    low carb: Hallo meine Lieben! Bin noch relativ neu hier! Ich mache, seit Jänner Low-Carb natürlich in Verbindung mit Sport (Powerplate) und hab eigentlich...
  5. Fluffiges Low Carb Eiweißbrot

    Fluffiges Low Carb Eiweißbrot: Zutaten 90g neutrales Nutri-Plus Eiweißpulver 200g Cashewnüsse 200g Leinsamen 500g ungesüßter Sojajoghurt 150ml Wasser 100g Sonnenblumenkerne 1...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden