Masseshake selbst gemacht...

Diskutiere Masseshake selbst gemacht... im Rezepte Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; ganz kurz, mein shake zum massegewinn nach dem training: 300g magerquark 100g haferflocken 1 banane handvoll mandeln 200ml milch schön...

  1. #1 breitwiehoch, 07.02.2013
    breitwiehoch

    breitwiehoch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    ganz kurz, mein shake zum massegewinn nach dem training:
    300g magerquark
    100g haferflocken
    1 banane
    handvoll mandeln
    200ml milch
    schön durchpürieren und nach dem Training und/oder nach dem aufstehen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Masseshake selbst gemacht.... Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jo.bouscheljong, 07.02.2013
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Super Rezept , werde es ausprobieren aber wahrscheinlich mit 150 gr Flocken. ( 200cm groß 100Kg schwer).
     
  4. #3 Unregistriert, 08.02.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Warst Du schon immer so schwer? bzw wielange hast Du gebraucht um bei der Grösse Masse aufzubauen. Ein Kumpel von mir ist auch fast zwei Meter gross und beschwert sich immer, dass er an den 90kg nicht vorbeikommt..
     
  5. #4 breitwiehoch, 08.02.2013
    breitwiehoch

    breitwiehoch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    das war ich, vergessen einzuloggen...
     
  6. #5 jo.bouscheljong, 05.03.2013
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Oh , sorry für die Späte Antwort, habs nicht gesehen . :(

    Nein , ich war nicht immer so schwer . Ich hatte zum Bsp im Dezember noch 93 Kg und bin jetzt nachdem ich im Januar wieder durch Trainiere und wieder auf die Ernährung achte aktuell bei 99,5 Kg bei 17 % Fett . Meine zunahme besteht natürlich nicht nur aus Muskelmasse , aber es macht sich .;)
     
  7. #6 breitwiehoch, 05.03.2013
    breitwiehoch

    breitwiehoch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    dh. du hast alleine im januar über 5 kg zu genommen?
     
  8. #7 jo.bouscheljong, 05.03.2013
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Nein . so kann ich das auch nicht sagen , denn von Anfang Januar bis jetzt sind ja schon zwei Monate . Ich hätte schreiben müßen seit Januar , nicht im Januar .Sorry.
     
  9. #8 breitwiehoch, 03.02.2014
    breitwiehoch

    breitwiehoch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hallo jo.bouscheljong!
    Ich habe mich auch mal wieder eingeloggt... und wollte mal fragen, wie Du Deinen Körperfettanteil gemessen hast? Schätzungen? Oder von einem Profi? Du trainierst offensichtlich im Kalorienüberschuss.. Wann hungerst Du Dir den Überschuss wieder runter und schaffst Du es dann, die Muskeln zu behalten? Ich muss mich mal ordentlicher mit Training und Ernährung auseinandersetzen, mache das alles immer nur so halblebig..
     
  10. #9 jo.bouscheljong, 03.02.2014
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Hatte grob geschätzt, in mens health und anderen foren und Magazinen waren Bilder verschiedener körpertypen abgebildet und daneben standen die Kfa angaben . Habe mich dann mit den Bildern verglichen , und das ähnlichste genommen , (hoffe ich jedenfalls). Hm , ich trainiere nicht bewußt im Überschuß, sondern esse so wie es passt, und bin mit einem guten Appetit gesegnet, anscheinend ohne es allzuseht zu übertreiben .
     
  11. #10 breitwiehoch, 05.02.2014
    breitwiehoch

    breitwiehoch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du denn weiter, wie in dem Maß zugenommen? Also 5kg in zwei Monaten?! Das geht ja kaum, oder?
     
  12. Anzeige

  13. #11 jo.bouscheljong, 05.02.2014
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Ja ,ging am Anfang schon , aber ein Blick in den Spiegel, und immer wieder Krankheitsphasen brachten mich dazu im Juni Juli alles nochmals zu ändern , und wirklich nur ganz normale Ernährung, und von allem ein bischen mehr einzuführen , aber diesesmal mit Vernunft, da ich bei 2 Anläufen mit diesem Schema einfach zuviel Fett ansetzte . Bin jetzt seit kurzem wieder am Eisen , habe 100 Kg auf 200 Cm und versuche es so gut es geht Muskelmasse mit möglichst wenig Fett hinzukriegen . Die Zeit wird zeigen ob ich jetzt ein passendes verhältniss aus Kalorien,Kohlenhydrate und Eiweiss hinbekomme. Wäre ganz toll wenn es diesesmal klappt. Ist halt alles nicht so einfach , aber nach einem strikten Ernährungsplan, und Kcal zählerei leben und Trainieren mag ich auch nicht. Würde mit 20 und Wettkampfambitionen das ganze etwas anders angehen , aber mit 47 sehe ich das etwas lockerer.
     
  14. #12 breitwiehoch, 11.02.2014
    breitwiehoch

    breitwiehoch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das ist nachvollziehbar :)
    Ich habe auch mal total überfressen mit Training, weil Massezuwachs alles war, was gezählt hat.. hat dann eine Weile gedauert, bis das überflüssige Fett wieder runter war und angenehm war das Gestopfe einfach auch nicht..
     
Thema: Masseshake selbst gemacht...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. masse shake selber machen

    ,
  2. Masseshake selbstgemacht

    ,
  3. masseshake

    ,
  4. masseshake der wirklich was bringt,
  5. masse shake rezept,
  6. masseshakes,
  7. massegewinn bodybuilder,
  8. fitness shakes masse selbst mixen,
  9. quark mandel shake,
  10. masse shake selbstgemacht,
  11. massegewinn nach training,
  12. masse shake selber machen ohne milch
Die Seite wird geladen...

Masseshake selbst gemacht... - Ähnliche Themen

  1. Effektivster Kampfsport für Selbstverteidigung

    Effektivster Kampfsport für Selbstverteidigung: Was sagt ihr? Welche Kampfsportart ist die beste, um mich aus einer brenzligen Situation zu befreien? Ich bin ca 190 cm groß und 100 Kilo schwer.
  2. Selbstverteidigung

    Selbstverteidigung: Weil ich sehr spät von der Arbeit den Weg nach Hause nehmen muss, wollte ich fragen, was ich als Schutz benutzen könnte. Ich will fähig sein, sich...
  3. Selbstgemachte Geraete

    Selbstgemachte Geraete: Hallo, was haltet ihr davon? Frauen
  4. Wheightgainer selbst gemacht - Maltodextrin und Whey

    Wheightgainer selbst gemacht - Maltodextrin und Whey: Hallo Commuinty, ich hab mich nen bisschen informiert und suche einen guten Wheightgainer. Da ich von Natur aus eher der Hardgainer-Typ bin,...
  5. Triggerpunkte bei Rückenproblemen selbst massieren - suche Ball mit Affenkopf

    Triggerpunkte bei Rückenproblemen selbst massieren - suche Ball mit Affenkopf: Hallo, mein Physio hat mir vor ein paar Tagen eine Methode gezeigt, wie ich meine Verspannungen am Rücken ganz easy selbst massieren kann....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden