mastabol und trenbolen kombi??

Diskutiere mastabol und trenbolen kombi?? im Steroide Forum Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Sonstiges; hallo zusammen! ich bin neu hier und habe ein paar fragen in die runde... ich traniere seit jahren und bin schon lange an meine grenzen gestossen....

  1. nemo

    nemo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen!
    ich bin neu hier und habe ein paar fragen in die runde...
    ich traniere seit jahren und bin schon lange an meine grenzen gestossen.
    ich bin insgesamt schlank, neige aber zur "männerzone" bauch und hüften ..
    bisher habe in ein 9 wochenkur mit 200mg deca only/woche gemacht und hatte zwar erfolge, jedoch habe ich das gefühl dass mein gewebe weich ist, drunter ist es steinhart, auch am bauch, aber es hat nicht diesen harten, adrigen look...

    also, meine frage, ich hab jetz mastabol 200 und trenbolen testen ...
    hat jemand eine dosierungsempfehlung / erfahrung, was möglich ist..?
    macht es sinn, beide zu kombinieren?

    danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: mastabol und trenbolen kombi??. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Grösse: 183
    Gewicht: 75
    KF-Anteil: ca 16%

    Grenze??? Is klar...
     
  4. nemo

    nemo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ah ja? mir nicht.
    kannst etwas mehr dazu sagen?
     
  5. #4 Krasser123, 10.10.2006
    Krasser123

    Krasser123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    okay nemo, ich mach es kurz, ist aber nur meune persönliche meinung, die von den anderen kann durchaus davon abweichen.
    ich trainiere und stoffe nun auch schon ein paar jahre, meine daten-
    größe 180cm
    gewicht 107 kg
    kf anteil 15
    momentan fahre ich eine trenbolon kur. merkst du den unterschied. tren bezeichnet man oft als eines der heftigsten steriode die es gibt. es gilt bei manchen als vorstufe zu wachstumshormonen. ich denke nicht, dass du bei deinen körpermaßen bereits trenbolon nehmen solltest.
    du schreibst, dass du bereits mehrer jahre trainierst, aber nach deinen maßen zu urteilen machst du trainingstechnisch oder ernährungstechnisch irgendwas falsch. es wird dich auch mit einer heftigen kur nicht wesentlich weiter bringen, wenn das training und die ernährung nicht stimmen.
    ich selbst habe mindestens 2 jahre verschenkt, da ich mich auch mit roids vollgeknallt habe, wie ein kloppi trainierte, aber die ernährung sträflich vernachlässigte.
    da ich weiß, dass du jetzt sicherlich denkst, dass der onkel krasser und die anderen klugscheißer ruhig erzählen können was sie wollen, rate ich dir zu ner lockeren basiskur, die dich sicher einen schritt weiter bringt, aber bei den nebenwirkungen längst nicht im bereich von trenbolon liegt.

    probiere mal testosteron enanthat als einzelwirkstoff:
    dauer insgesamt 16 wochen.
    tag 1 als frontload 750mg
    tag 10 500mg
    tag 20 500mg
    tag 30 500mg
    usw. bis woche 16.

    oder aber metandienon als einzelwirkstoff:
    dauer insgesamt 6 Wochen
    10-50mg metandienon pro tag
    1-3 woche tägliche steigerung von 10mg auf 50 mg
    3-6 abfallend
    einnahme über den tag verteilen, halbwertzeit beachten.

    oder beide im stack.
    über das abstezen unterhalten wir uns wenn du dich entschieden hast, was du machst.
    es gibt natürlich auch ne reihe anderer basiskuren die für dein körperstadium eher geeignet sind.
    - metenolon enantate
    - nandrolon decanoat, hexyloxyphenylpropionat, laurat,

    wenn es überhaupt sein muß, dann fang locker an, hau dir nicht gleich am anfang die heftigen sachen rein.
    - verschiedene testosternarten
     
  6. nemo

    nemo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo krasser!
    danke für deine ausführliche antwort, das ist sehr hilfreich.
    ich hab mich bei der auswahl auf substanzen konzentriert, die nicht 17-alpha-bla.. sind und deshalb die leber nicht schrotten, und ausserdem darauf, dass sie nicht in östrogen konvertieren und kein wasser einlagern (was deca ja leider durchaus macht)..
    ich bin etwas ratlos, denn meine info war, dass gerade steroid-einsteiger NICHT schon mit testosteronsubstanzen anfangen sollen, sondern erst mit anderen steroiden..
    im o-ton formuliert mein dealer das so:

    ""Trotzdem mochten wir Steroidanfangern nahelegen, die Finger von samtlichen Testosteronvarianten zu lassen. Im Klartext: Wer noch nie Steroide genommen hat, braucht ganz einfach noch kein Testosteron und sollt sich dies fur spater aufheben, wenn die "leichteren" Steroide nicht mehr viel bewirken. Wer schon weiter fortgeschritten ist, kann Testosteronenantat entweder alleine oder in Kombination mit anderen Praparaten einnehmen.""

    das ist der text auf seiner seite zu tesosteron enanthat..

    vielleicht kannst du verstehen dass ich verwirrt bin.

    was denkst du denn wenn ich das trenbolon ganz leicht dosiere, und nicht als stack mit dem drostandon nehme?
    und was hältst du von drostandon solo?

    und wie ist das bei dir, du nimmst es doch gerade, macht es das gewebe über der muskulatur auch hart, weil es ja kein wasser einlagert..?
     
  7. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    ach du heilige Sch***! Und so einer darf dealen ::XX
     
  8. Anzeige

  9. nemo

    nemo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    wahrscheinlich darf er das garnicht... ;)
     
  10. #8 Krasser123, 11.10.2006
    Krasser123

    Krasser123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    lass auf jeden fall für ne gaaaanz lange zeit die finger von den heftigen sachen wie tren. die nw' sind für meine begriffe schon recht heftig. und was willst du nach tren, egal wie moderat dosiert nehmen, etwa wachs? nee, lass mal, fang langsam an, wenn überhaupt.
    testo e ist ein stark anabol und androgen wirkendes basissteroid. es ist sehr gut verträglich, da es sich dabei um ein körpereigenes hormon handelt, welches sich bei geringer dosierung durch geringe nebenwirkungen hervorhebt. diese werden im normalfall erst bei einer dosierung von 750-1000mg/woche verstärkt auftreten. die tägliche zufuhr von 75-150mg zink pro tag hilft eventuell auftretende aromaisationsprobleme in den griff zu kriegen. dein teppichhändler ist schon ne prachtwumme, muß ich schon sagen.
    trenbolon ist ne feine sache, aber eben erst wenn du schon auf ner anderen leistungsebene bist. die nebenwirkungen sind teilweise abartig, deine gelenke werden sehr anfällig, da es auch hier wasser entzieht usw.
     
Thema: mastabol und trenbolen kombi??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mastabol

    ,
  2. mastabol wirkung

    ,
  3. TRENBOL V

    ,
  4. mastabol erfahrung,
  5. trenbolen testen,
  6. trenbolon base dosierung,
  7. mastabol 100 erfahrungen,
  8. trenbolen,
  9. trenbolen testen dosierung,
  10. trenbolen testen nebenwirkungen,
  11. Mastabol einnahme,
  12. trenbol,
  13. metandienon solo einnehmen,
  14. mastabol nebenwirkungen,
  15. trenbolon testen,
  16. trenbolon enantat über 1000 mg die woche erfahrungen,
  17. wer hat erfahrung gemacht mit testosteron enantat über 1000 mg die woche???,
  18. mastabol dosierung,
  19. roid hart werden,
  20. roids trempolon,
  21. trenbolon enanthate 200mg only,
  22. trempolon zu verschenken,
  23. mastebol,
  24. trenbolon enantat only kur,
  25. metenolon enantat erfolge
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden