Mediterranes Zwiebel Brot

Diskutiere Mediterranes Zwiebel Brot im Rezepte Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Wir haben das Brot beim Grillen mit 4 Personen nicht ganz aufgegessen. (um eine ungefähre Mengeneinschätzung machen zu können) Das ganze ist...

  1. zqn

    zqn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2014
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    7
    Wir haben das Brot beim Grillen mit 4 Personen nicht ganz aufgegessen. (um eine ungefähre Mengeneinschätzung machen zu können)
    Das ganze ist wahrscheinlich nichts für jemanden, der eine Kohlenhydrate-Diät macht ;)

    400-500g Mehl (welches ihr gerne mögt - ich habe normales Weizenmehl genommen)
    2-3 mittelgroße Zwiebeln
    1/2 Würfel frische Hefe
    2 TL Tomatenmark
    2-3 TL Oregano, Basilikum
    1 Bund Schnittlauch
    1 Prise Zucker
    1 1/2 TL Salz

    Mehl (vielleicht nicht alles - später wird noch etwas fürs Blech benötigt) in eine Schüssel geben, in der mitte eine kleine "Kuhle" machen und dort die frische Hefe reinbröseln. Um dieses Loch herum gebt ihr das Tomatenmark, Salz, Oregano und Basilikum. Anschließend wird etwas Zucker auf die Hefe gegeben, damit diese gut aufgeht und das zu Beginn mit Wasser (warmes Wasser - nicht kochend - die Hefe muss sich wohl fühlen^^) in der "Kuhle" verrührt, bis es ein Hefebrei ist - nun immer mehr Wasser dazugeben und alles gut verrühren bis ein klebrig-weicher (nicht zu klebrig) Teig entsteht. Wenn alles gut verrührt ist ein paar Minuten gehen lassen. Nun die Zwiebeln und den Schnittlauch dazu geben, alles gut durchrühren und in eine Backform oder aufs Backblech packen (eine Brotform formen) dazu habe ich dann noch etwas Mehl aufs Backpapier und anschließend auch noch auf den Teig gegeben, so dass man nicht mehr mit den Händen dran kleben bleibt.

    Ich habe den Teig auf dem Backblech (keine Form) bei 175°C Umluft ca eine Stunde gebacken. Man sollte also besser hin und wieder mal nachschauen. Ich habe auch mit einem Schaschlickspieß mal in das Brot gepieckst um zu sehen, ob noch was daran hängen bleibt. Bei mir war nur noch von der Zwiebel etwas dran geblieben - kein Teig mehr - als ich das Brot aus dem Ofen geholt habe.

    Habe nur positives Feedback bekommen und fand selbst auch, dass es gut geschmeckt hat.
    Über Kritik oder andere "Kochversionsvorstellungen" würde ich mich freuen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mediterranes Zwiebel Brot. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. C.K.O.

    C.K.O. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    0
    Klingt interessant, werd ich vielleicht mal mit Dinkelmehl testen..
     
  4. zqn

    zqn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2014
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    7
    Wobei mich immernoch interessiert, was da so der große Unterschied ist? Gibs irgendwo so einen "Mehl-Guide"? Theoretisch wäre doch Weizen-Vollkorn oder ein anderes Vollkornmehl am gesündesten oder? Vielleicht kann man auch noch Weizenkleie mit dazu tun, dass es fluffiger wird?!
    Habe auch nur Weizenmehl genommen, weil das keine Leute waren bei denen wir gegessen haben, die so einen auf "gesund machen". ^^ Meistens mögen die sowas dann ja nicht - wenn wenig Fett und Zucker etc.
     
  5. C.K.O.

    C.K.O. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    0
    Weizenmehl GI 70
    Dinkelmehl GI 45

    Einzelne Aufteilungen bzgl der Art wie es gemahlen ist, finde ich leider auch nicht..
     
  6. zqn

    zqn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2014
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    7
    Jetzt müsst ich nur noch wissen was GI sein soll...
     
  7. Anzeige

  8. C.K.O.

    C.K.O. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    0
    Glykämischer Index, je höher der Wert desto höher steigt der Blutzuckerspiegel!
     
  9. #7 Sunnyfunny, 11.04.2014
    Sunnyfunny

    Sunnyfunny Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Einen richtigen Mehl-Guide gibt es nicht, genauso wie es auch nicht das ultimative, perfekte Mehl für alles gibt.
    Und angeblich soll es große Unterschiede in dem Vitamin- und Mineralbestandteil geben, ich muss sagen, dass mir der Part ziemlich egal ist. Der kleine Unterschied an Vitaminen im Brot finde ich nicht so wichtig, immerhin gibt es bessere Vitamin-Quellen wie einfaches Obst.

    Was aber einen Unterschied macht, ist die Feste und der Einsatz von den unterschiedlichen Mehl-Sorten.
    Desto geringer die Zahl vom Ausmahlungsgrad ist, desto feiner und heller ist das Mehl, desto höher die Zahl, desto dunkler und gröber.
    Für feines Gebäck nehme ich z.B. eher ein helles und feines Mehl her, als für Brot.
     
Thema:

Mediterranes Zwiebel Brot

Die Seite wird geladen...

Mediterranes Zwiebel Brot - Ähnliche Themen

  1. Shaksuka - von und mit Frühlingszwiebel ;)

    Shaksuka - von und mit Frühlingszwiebel ;): Hey Leute, ich habe hier ein richtig gutes Rezept - das hat mir in der Diät wirklich den ein oder anderen Tag gerettet. Ich habe dazu ein...
  2. Putenzwiebelmettwurst

    Putenzwiebelmettwurst: Hab das zufaellig bei uns im Kühlschrank entdeckt. 100g enthalten 19g Eiweiß und nur etwa 120kcal. Die 100g als Mettwurst sind schnell verputzt...
  3. "cuisine" zwiebeln

    "cuisine" zwiebeln: zutaten: 4 GROSSE zwiebeln 0,4 ltr. trockener weisswein 2 EL öl (raps, oliven, maiskeim) 400 gr. champignons 1 ei (roh) 80 gr. reis 1...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden