Mein Trainings- und Ernährungsplan :-)

Diskutiere Mein Trainings- und Ernährungsplan :-) im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi @ All, ich würde gerne mal eure Meinungen zu meinem Trainings- und Ernährungsplan hören. Zu Radikal?? Oder doch nicht das richtige um...

  1. #1 Frischling92, 18.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2014
    Frischling92

    Frischling92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi @ All,

    ich würde gerne mal eure Meinungen zu meinem Trainings- und Ernährungsplan hören.
    Zu Radikal?? Oder doch nicht das richtige um abzunehmen und zeitgleich Muskelmasse aufzubauen? Pussymäßig???
    Oder passt das alles so???

    Dazu muss ich sagen, ich hab das jetzt einfach mal komplett ausm Gefühl raus gemacht, hab davon bisher eigentlich nicht allzuviel Ahnung.

    Würde mich echt interessieren :)
    Danke im Voraus,

    Ernährungsplan.jpg

    Trainingsplan.jpg



    mfg, frischling92
     
  2. Anzeige

  3. #2 sChoedi, 19.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2014
    sChoedi

    sChoedi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    beim trainingsplan möchte ich mal nichts dazu sagen, da ich zu unerfahren bin und selbst hilfe beim trainieren brauche...

    das ist aber nicht dein fester plan, nachdem du jetzt wochenlang essen willst oder?
    bring abwechslung rein und lass dich nicht in die irre führen von "dieses jenes produkt hat viel eiweiß"... wir nehmen genug eiweiß und sonstige wichtige proteine auf, wenn wir uns einfach normal / abwechslungsreich/ "bunt" ernähren... vorrausgesetzt du bist kein "extrem sportler".

    deine ernährung schaut ganz gut aus, aber denke dran, dass du das länger durchhalten musst... und nicht nur kurz.

    d.h. gönn dir auch tage, an denen du überhaupt nicht schaust was du isst,... kannst auch schokolade ab und zu essen.

    und meiner meinung nach kann man auf irgendwelche shakes verzichten.

    schau einfach, dass du dich ausgewogen ernährst und jeden tag viel wasser trinkst und ab und zu mal gemüse und obst, dann passt das schon.

    und ja, habe spaß am kochen vor allem...

    *ps.: was mir gut gefällt ist vor jedem abendessen in deinem fall einen großen salat vorher essen. u dann 10 minuten warten und dann eben deine hauptmahlzeit zu dir nehmen. und versuche einmal alle kohlenhydrate durch langkettige kohlenhydrate also vollkorn zu ersetzten. reis/nudeln/brot... schmeckt sogar besser wie ich finde.

    *pss: und nicht zu wenig essen. also rechne doch mal aus, was du ca. am tag an kalorien verbrauchst.
    kommt auf dein alter/gewicht und sportl. aktivitäten an.
    also wenn du am tag ca 2500 kalorien verbrauchst, nimm 500 kalorien am tag weniger zu dir.
     
  4. #3 Frischling92, 19.02.2014
    Frischling92

    Frischling92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für die Antwort.
    Naja, also ich hab eigentlich schon vor, das ganze ziemlich krass durchzuziehen.
    Wasser is klar. Mir geht es einfach darum meine Ernährung enorm umzustellen, habe mich bisher eigentlich eher ungesund ernährt.

    Desweiteren bin ich massiv übergewichtig und will das ändern ;-), zeitgleich zum fettabbau eben muskelaufbau.
    Natürlich werde ich auch mal Abwechslung ins Menü bringen, und es wird auch mal zwischendurch, aber eher selten, Tage geben,
    an denen ich mir auch mal ne Pizza gönnen werde oder so.

    Aber so an sich hört sich das ganze nicht allzu schlecht an oder?! :)

    Genau, das mit den Shakes. Das war auch einfach mal nur ne Idee von mir. Bringen nix meinst???
     
  5. #4 sChoedi, 20.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2014
    sChoedi

    sChoedi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    wenn du massiv übergewichtig bist und dich sonst eher schlecht ernährt hast, wirste merken, dass das echt relativ schnell geht, dass du abnimmst!
    ich rede aus eigener erfahrung.... war nie wirklich so übergewichtig, aber hatte auch mal bisschen mehr auf den rippen. aber schau, dass es nicht zu schnell geht.

    klar geht pizza auch,... am besten machst du die dann selbst... und statt salami nimmst du mageren schinken und gemüse und eben nicht einen riesen haufen käse drauf, sondern nur nen kleineren... teig geht dann auch mit vollkorn... wie gesagt, wenn du spaß am kochen hast, ist das die halbe miete :)

    hm... ne,... die shakes bringen DIR nix!!

    ernähre dich ausgewogen, dh. gemüse, joghurt, milch, vollkornprodukte und gut ist... nimmst du genug von allem zu dir!!!

    so shakes ist für extremsportler oder die, die es sein wollen und denken, damit würden sie viel mehr muskeln aufbauen, glaub ich aber nicht.

    ja, ... sonst alles gut... halte durch, geht relativ schnell... wirst sehen.

    berichte in paar monaten nochmal wie es läuft, bin gespannt :)

    ps: und wurst ist nicht wurst,... also so lyoner hat schoon sehr viel kalorien... eher schinken oder putenbrust oder sowas.

    ich kann dir weight watchers empfehlen... da siehst du wirklich, was du viel essen kannst und wovon du eher weniger essen solltest....

    wirklich gutes prinzip weight watchers!
     
  6. #5 Geextah, 20.02.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    Also ich hab mir ehrlicherweise nicht den ganzen Thread durchgelesen, sondern nur mal den Trainingsplan angesehen.

    Ich muss dir ehrlich aber bestimmt sagen, dass er ziemlicher Quark ist und damit meine ich nicht den den ich morgens zu mir nehme und gerne esse.^^

    Du benötigst einen GK Plan, den du 3 mal die woche ausführst. Die zwischentage kannst du gerne zum joggen etc nehmen, aber nicht beides am gleichen tag...

    UND ganz wichtig: du trainierst viel zu lange 2 stunden sind ne hormonelle Katastrophe und kontraproduktiv für den Muskelaufbau.

    erstmal nur dazu. wenn ich später zeit habe, schau ich mir nochmal den rest an oder jemand äußert sich schon vorher dazu.
     
Thema: Mein Trainings- und Ernährungsplan :-)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mein trainings und ernährungsplan

Die Seite wird geladen...

Mein Trainings- und Ernährungsplan :-) - Ähnliche Themen

  1. wie sollte ich meinen Trainings- & Ernährungsplan gestalten?

    wie sollte ich meinen Trainings- & Ernährungsplan gestalten?: Hallo! Ich bin 17 (w) und habe erst Ende August wirklich mit Krafttraining begonnen. Da es in meiner Nähe kein Fitnessstudio gibt, kann ich nur zu...
  2. Was mach ich mit meinem Bauch?

    Was mach ich mit meinem Bauch?: Ich weiß nicht ob das Thema hier reingehört. Also ich habe mehr als 20 Kilo abgenommen und bin auch schon sehr froh darüber. Aber mein Bauch...
  3. Ist meine Ernährung soweit ausreichend? (Diät)

    Ist meine Ernährung soweit ausreichend? (Diät): Hallo Community, Ich bin jetzt seit ca. 5 Wochen auf Diät, und mein Gewicht hat sich wenig, bis garnicht geändert. Ich bin 26 Jahre, bin 181cm...
  4. Feedback zu meinem 2er Split

    Feedback zu meinem 2er Split: Hallo, ich bin neu im Forum und wollte wieder mit einem neuen Trainingsplan starten und würde mich daher über euer Feedback zu meinem Plan...
  5. Lederähnliche organische Bekleidung. Was ist eure Meinung dazu?

    Lederähnliche organische Bekleidung. Was ist eure Meinung dazu?: Liebe Community, Mich würde sehr interessieren was Ihr von lederähnlicher organischer Kleidung (zB Ananasblättern, Kork, Eukalyptus) haltet? Es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden