Mission Halbgott

Diskutiere Mission Halbgott im Trainingstagebuch Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Mitgliederbereich; So, nachdem mich immer das schlechte Gewissen plagt, wenn griechische Halbgötter am Strand an mir vorbeischreiten, hab ich mir vorgenommen, mich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 rom-tom, 14.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2015
    rom-tom

    rom-tom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    So, nachdem mich immer das schlechte Gewissen plagt, wenn griechische Halbgötter am Strand an mir vorbeischreiten, hab ich mir vorgenommen, mich für diesen Sommer auch auf den Weg zu diesem "Zustand" zu begeben. Das erste Problem ist allerdings schon, dass ich mir nicht mal sicher bin, ob ich dieses Trainingstagebuch auch wirklich in den richtigen Ordner gepostet hab ;)

    Ich "trainiere" schon 2 Jahre immer mal wieder, doch bis jetzt sind Erfolge ausgeblieben, was, offensichtlich an meinem Trainingsplan liegt. Ich hab mich eifrig durch das Forum gelesen und den WKM (?) Plan entdeckt, an den ich mich jetzt mal halten werde... ich hoffe, dass das was ich bisher gemacht habe nicht ganz verkehrt war :rolleyes:

    Mein Ziel: Wie oben schon erwähnt am Strand (und vor allem zuhause vorm Spiegel für mich selbst ^^) eine gute Figur machen. Ich plane auch Ausdauertraining einzubinden, damit ich im Training (Lacrosse) zur Abwechslung mal nicht der erste bin, der nach einer Trinkpause röchelt.

    Ausgangswerte:
    Größe: 1,83 m
    Gewicht: zw. 88 und 90 kg

    In diesem Sinne - Tasche gepackt und ab geht´s!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mission Halbgott. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    AW: Mission Halbgott

    Kann dir Alternativ zu wkm noch fem (Fitness-Experts.de) empfehlen...
    Der Plan basiert quasi auf wkm, ist jedoch mehr ein System als ein Plan...

    Also in klare Phasen unterteilt...
    Wie starten... Wie mit stagnation umgehen... Wie weiter machen...
     
  4. #3 rom-tom, 15.05.2015
    rom-tom

    rom-tom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mission Halbgott

    Danke für den Tipp :)
     
  5. #4 rom-tom, 21.05.2015
    rom-tom

    rom-tom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Bilanz nach der ersten Woche:
    Also ich hab ein echt gutes Gefühl, ich kann mich zwar am Tag nach der jeweiligen Trainingseinheit kaum bewegen weil alles weh tut, aber es ist ja hoffentlich "positiver" Schmerz ^^
    Mit den Übungen läuft's ganz gut. Wenn man Dips richtig macht (hab mir massig Youtube-Videos für die korrekte Ausführung angesehen) sind die unheimlich anstrengend...
    Klimmzüge sind nicht mein Fall, denn auch wenn der Wille stark ist, ist die Schwerkraft stärker ;)
    Ich mach statt Kniebeugen was auf der Beinpresse (oder so) fühlt sich gleich an, aber da bin ich mit dem Gewicht mutiger weil mir die freien Gewichte nicht so ganz geheuer sind.
    Ich werd mir einen Trainings-Buddy suchen weil alleine schwitzen ziemlich langweilig ist und im Studio spielen sie die selben 4 Lieder auf und ab, da ist es dann ganz angenehm wenn zur Abwechslung jemand mit lautem Gestöhne eine Hantel auf den Boden donnern lässt.
     
  6. Wolf84

    Wolf84 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich gut an. Um die "positiven Schmerzen" beneide ich dich :D

    Kniebeugen muss man, nach dem was ich gelesen und gehört habe, nicht unbedingt machen, allerdings ist es eine tolle Übung. Du könntest just4fun mit der leeren Langhantel ein paar Sätze, z.B. 3x20, machen, um ein Gefühl dafür zu bekommen.

    Viel Erfolg :]
     
  7. #6 rom-tom, 30.05.2015
    rom-tom

    rom-tom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Diese Woche war trainingstechnisch ziemlich chaotisch. Am Montag konnte ich mich (noch vom Samstagstraining) kaum bewegen, weshalb ich das Ausfallen lassen und dann ab Dienstag einfach weitermachen wollte. Da haben mir allerdings die Handwerker einen Strich durch die Rechnung gemacht. Hätten nämlich Dienstagfrüh, gegen 10 Uhr kommen sollen, haben mir dann aber um 18:00 in einer Mischung aus Tschechisch und Deutsch mitgeteilt, dass sie doch erst Freitags kommen würden... hab dann also nachher noch alles erledigt, wozu ich unter Tags nicht gekommen bin und als ich wieder zuhause war, wars schon kurz nach 23:00.
    Mittwoch hab ichs dann endlich geschafft und war im Studio :D Hab dort die Klimmzug-Maschine entdeckt, mir mal 15 (beim letzten Satz 20) kg "abnehmen" lassen und dann ging's ganz gut ;) Ich hab mich auch an Kniebeugen mit freien Gewichten gewagt (danke für den Tipp Wolf84) und als das recht gut ging dann sogar 2 Gewichte à 20 kg draufgemacht.
    Am Freitag haben die Handwerker und ich das lustige Spiel von Dienstag wiederholt -.- sie waren den ganzen Tag nicht erreichbar und als ich außer Haus ging um mit einer Freundin für Prüfungen zu lernen haben sie sich für Montag angemeldet. ich bin gespannt^^ Also is auch da das Training ausgefallen...
    Also mit heute leider nur 2x :(
     
  8. #7 rom-tom, 13.06.2015
    rom-tom

    rom-tom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Soooo, Update der letzten 2 Wochen:
    1. bis 7.6.: Ich hab meine Aufwärm-Laufbandzeit von 10 auf 15 Minuten erhöht, bei den Temperaturen im Fitnessstudio kann ich gar nicht schnell genug trinken, um die Flüssigkeit wieder aufzunehmen, die ich "verschwitze"^^. Eine KSA (Kultur und Sozialanthropologie) Studentin hat mich am Donnerstag begleitet, weil sie sich im Rahmen einer Seminararbeit mit Training befasst, genauer gesagt, damit, was Leute dazu bewegt, freiwillig derartig zu schwitzen haha Sie hat wirklich fleißig (fast) alle meine Übungen mitgemacht und mit ihrer Kamera dokumentiert -> meine ersten Fitnessstudio Fotos
    8.-heute: Das ist schnell erzählt, ich bin leider krank geworden und war daher die ganze Woche zuhause...

    Gewicht: (vl auch krankheitsbedingt) knapp 85 kg
     
  9. #8 rom-tom, 03.08.2015
    rom-tom

    rom-tom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Nach langem wieder einmal ein Eintrag. Wegen Krankheit, Abschlussprüfungen und einer Weiterbildung werd ich heut nach Ewigkeiten wieder mal ins Gym gehen :S Bin gespannt, wie viel noch geht und wie schnell ich außer Atem bin haha
    Ich beruhige mein Gewissen damit, dass ich die letzten 2 Wochen meine Ausbildung zum Skilehrer beendet hab und rede mir ein, dass Skifahren zumindest ein gutes Training für die Beine war ;P
    Ich hab mir fest vorgenommen, jetzt wieder regelmäßig trainieren zu gehen :D
     
  10. Nihubu

    Nihubu Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mission Halbgott

    Zu gut! :)

    Zum Glück haben die Muskeln die sogenannte Memory Funktion, das heißt dass du schneller wieder ins Training kommst, als einer auf dem gleichen Fitnessstand wie du, der zuvor aber noch nicht trainiert hat.

    Kannst ja mal ein Bild posten, ganz am Anfang und eins jetzt, bzw. nach der Pause.

    Grüße
     
  11. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    AW: Mission Halbgott

    Ich würde weniger an meinen Excuses arbeiten und mal anfangen ordentlich zu trainieren. Dann wird es vlt mal irgendwann was. Deine Form steuerst du überwiegend über die Ernährung, anhand deiner Daten schätze ich dich aktuell moppelig ein (Daten gut, aber dein Stand scheint Anfänger zu sein).
     
  12. #11 Eisenbezwinger, 06.08.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2015
    Eisenbezwinger

    Eisenbezwinger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Mir fällt genau wie meinem Vorredner auch auf, dass hier überall Entschuldigen fürs nicht Trainieren gehen zu finden sind.
    Es ist halt immer eine Sache wie man seine Prioritäten setzt. Meiner Meinung nach hat JEDER eine Stunde am Tag fürs Training Zeit. Wenn ich manchmal Schüler höre, die sagen sie hätten wegen der Schule keine Zeit, da werde ich richtig wütend. Aber für Facebook ist genügend Zeit übrig.
    Die Regelmäßigkeit ist nunmal das wichtigste beim Training. Ich arbeite ca. 50 Stunde die Woche, habe Freundin, Haushalt, Hund, Hobbys und schaffe es trotzdem IMMER zu trainieren. ;)
     
  13. #12 rom-tom, 10.08.2015
    rom-tom

    rom-tom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ... hab eh ein ganz schlechtes Gewissen :S
    hab leider kein Foto von vorm Trainingsbeginn, aktuelles kommt ende der Woche :)
     
  14. #13 rom-tom, 18.08.2015
    rom-tom

    rom-tom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    die letzten Einheiten waren ganz gut, aber ich glaub, ich hab zu wenig Gewicht verwendet. War mir nicht ganz sicher, wie viel ich da nach so einer langen Pause draufpacken soll, und hab anscheinend zu wenig erwischt haha Also für die nächsten Male versuch ichs einfach wieder mit dem, was ich vor meinem Aussetzen benutzt hab.

    ich lad auch gleich mal das Foto rauf, sorry für die schlechte Qualität und die komische Armhaltung, es war mir ein bisschen unangenehm, jemanden zu bitten das Foto zu machen... ^^
    IMG_4904.jpg
     
  15. #14 rom-tom, 04.09.2015
    rom-tom

    rom-tom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Nach langem wieder ein Beitrag :) das Highlight dieser Woche war, dass ich endlich die richtige Sitzposition an der Schultermaschine (ich bin ja nicht so der Freund von freien Gewichten haha) gefunden habe. Bis jetzt ist mir immer die Energie in den Oberarmen ausgegangen, bevor sich was in der Schulter getan hat, was jetzt nicht mehr der Fall ist :D
    ...beim Bankdrücken (hier jetzt ganz regulär, also am Rücken liegend mit Stange und Gewicht) gibts das Problem allerdings immer noch. Ich hab mich zwar bemüht mir von den Leuten, die so aussehen als würden sie wissen was sie tun, einige Tricks abzuschauen, finde aber keinen Unterschied zu dem was ich mache. Vielleicht liegt es an zu viel Gewicht.

    Ich hab leider noch immer keinen Gym-Buddy, hätte mir zwar schon öfter mit wem was ausgemacht, aber die haben sich dann nicht mehr gemeldet haha vielleicht liegts ja an mir ;P

    Dips und Klimmzüge in der selben Einheit machen mich immer noch total fertig, zur Krönung hab ich dann das letzte Mal auch noch Bizeps-Übungen vorausgeschickt -> Ergebnis: nicht so prickelnd
     
  16. #15 rom-tom, 31.10.2015
    rom-tom

    rom-tom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    So, ich war seit Anfang September jeden 2. Tag (und wenn nicht, dann mindestens 3x die Woche) trainieren und freu mich jetzt schon immer auf die nächste Einheit :D Ich war einige Tage in der tschech. Republik, weshalb das Training dann ausgefallen ist und es hat mir richtig gefehlt.
     
  17. #16 rom-tom, 05.11.2015
    rom-tom

    rom-tom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Seit Dienstag bin ich Zahnspangen-Träger, und das hab ich gleich als Anlass genommen, meine Ernährung umzustellen. Süßes in jeder Ausführung (Schokolade, Kekse, vor Allem Cola) ist gestrichen und wird durch Obst und Gemüse ersetzt. Mal schauen, wie lang ich das schaffe^^
     
  18. Anzeige

  19. #17 rom-tom, 23.11.2015
    rom-tom

    rom-tom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    So, mal wieder ein Montag, an dem ich absolut keine Lust hab, mich jetzt noch ins Fitness-Studio zu bemühen, weils ohnehin nur eine ziemlich schwache Leistung wird -.- Nachdem ich meinen Stundenplan dieses Semester wieder mal genial organisiert hab, bin ich von 8:30 bis 21:00 in diversen Lehrveranstaltungen. Zwischendurch Zähne putzen geht sich natürlich auch nicht aus, weshalb ich dann den ganzen Tag nichts esse und Abends dann auch dementsprechend gut gelaunt und motiviert fürs Training bin haha
    Mein eigentliches Problem an dem Unitag is aber weniger die Dauer als vielmehr die Temperatur IN der Uni! Die beträgt nämlich, je nach Jahreszeit, zwischen 20°C (im Sommer) und jetzt gefühlten 2°C - was dann nach einem ganzen Tag bei kaum Bewegung echt mühsam is. Sollten sie also bis zur nächsten Woche nicht herausfinden, wie man die Heizungsanlage bedient, werd ich das Montagstraining (zumindest im Winter haha) auf Dienstag verschieben und dann halt eben (wenn es sich so ergibt) am Mittwoch gleich die nächste Einheit machen :) Also, bis zur nächste Woche wünsch ich mal frostige Grüße ;)
     
  20. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    AW: Mission Halbgott

    Nicht so viel weinen, und nicht über jede Kleinigkeit. :p

     
Thema: Mission Halbgott
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. halbgott training

Die Seite wird geladen...

Mission Halbgott - Ähnliche Themen

  1. Mission Birthday & Mission Athletic Body

    Mission Birthday & Mission Athletic Body: Wunderschönen guten Abend allerseits, auf Rat eines Freundes, habe ich mich entschlossen, mich hier anzumelden um mit euch über meinen Traum vom...
  2. Des Wudls Mission

    Des Wudls Mission: Größe: 183 cm, Gewicht: 88 kg; nach 4 Jahren Sportpause vor kurzem im Fitness wieder angefangen; vor und nach den Übungen zum Auf- und Abwärmen...
  3. circUs - Trainingsplan - Mission Sehr Possible :)

    circUs - Trainingsplan - Mission Sehr Possible :): Alter: 17Jahre Geschlecht: männl. Größe: 175cm Gewicht: 76Kg KFA: kA Trainingserfahrung: thaiboxing, sonst ein bisschen hobby fitness! 1. Was...
  4. Submission

    Submission: Was ist eigendlich Submission oder was macht man da ?
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden