Möchte Schluss machen mit übergewicht, nur wie?

Diskutiere Möchte Schluss machen mit übergewicht, nur wie? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo zusammen, bin neu hier, habe mir schon einiges durchgelesen und hoffe nicht doppelt zu posten. Ich bin 24, mit 16 habe ich damals...

  1. #1 Pfandpirat, 21.04.2009
    Pfandpirat

    Pfandpirat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin neu hier, habe mir schon einiges durchgelesen und hoffe nicht doppelt zu posten.

    Ich bin 24, mit 16 habe ich damals ernsthaft bis ca. 19/20 trainiert, danach bin ich sehr selten hingegangen, hatte mich abgemeldet.
    Bin 1,79 cm groß, wog damals zw. 74 und 76, ca. 15 % Fettanteil. Die Kondition war damals auch nicht gut, habe mir lediglich aufs workout konzentriert. Gegessen habe ich auch meist Fast Food, nur die figur an sich war top. Six Pack war da, war schon OK

    Vllt können mir einige helfen, den Anfang zu finden, das Ende ist nun gekommen.

    96 Kilo, Müdigkeit ohne Ende, Antrisblosigkeit, ich fühl mich nicht gut, bin andanernd angestrengt. Auch total lustlos auf alles, ich würde am liebsten nur schlafen.

    Es ist übel und will was ändern. nur wie?

    Vertrag mit Studio möchte. ich nicht, lediglich 2 Hantel mit je 10.5 Kilo gewicht.

    Was wäre für ein Basisworkout nötig, um wieder einzufangen.
    Ich dachte an Hanteln, Sit Ups (welche sind effektiv?) und Liegestütze.

    Ernährung möchte ich bedingt umstellen, Salat mag ich einfach nicht, das ändert sich niemals bei mir, Gemüse essen ich selten. Obst ess ich nur Bananen, alles andere nicht. Evtl Säfte?

    Zur Zeit esse ich viel Pommes, Pizza (klar kommt daher auch das Gewicht, aber das habe ich damals auch gegessen), Suppen,
    auch mal um 10 Uhr abends. die Zeiten sind denke ich ein Problem

    Das mit dem Essen wird mich sicherlich etwas hindern, aber das war auch damals das Problem.

    Ausdauertechnisch hasse ich Joggen, das könnte ich nicht und ist viel zu langweilig.


    Was bringt es, nichts mehr nach 18 uhr zu Essen oder Fatburner (wenn ja wekche?) zu nehmen?

    Ich etnschludige mich, falls einige Fragen durch die SuFu beantwortet hätten können, aber ich habe nichts gefunden.

    MfG
     
  2. Anzeige

  3. #2 TrainHardGoPro, 21.04.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Die erste Frage die sich mir hier stelltist: Wie willst du ernsthaft und langfristig fit werden, wenn du scheinbar nicht bereit bist ein wenig Zeit/Geld in Ernährung und Training zu investieren? Ich spreche hier keineswegs von Studiovertrag usw.
    Aber mit 2 10KG hanteln und paar Sit-Ups und Pushups kommst du nicht weit.
    Überdenk mal Grundlegend deine Einstellungen!

    Fruchtsäfte können kein Gemüse/Obst ersetzen!

    Fatburner bringen dir gar nichts nur den Unternehmen volle Taschen.
    Nach 18 Uhr nix mehr Essen ändert nichts. Die Gesamte Energieaufnahme ist entscheidend -> Grundlagen lesen.

    Ich habs letztens schonmal geschrieben: mit 70-80€ Kannst du dich voll ausstatten für die nächsten 1-2 Jahre:
    1. Klimmzugrack
    2. Dipbarren
    3. Kettlebell

    Vielen mag meine Einstellung einseitig klingen, allerdings kann man kaum für weniger geld so "effektiv" trainieren und so viel Spaß dabei haben.
    Wie sich das Training mit diesen Elementen zusammensetzen/aufbauen kannst du in Rosch´s und Spartiats Trainingstagebuch nachlesen.
     
  4. #3 vicious, 21.04.2009
    vicious

    vicious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    am besten du kaufst dir ein eigenes mc donalds, kaufst dir nen roller oder n rollstuhl wo du garnichmehr aufstehen musst. fatburner taugen natürlich auch was.. einfach untern burger mischen..


    mal im ernst.. du willst dir helfen lassen und sagst ich mag dies nich.. ich mag das nicht.. glaubst du ich will nich sofort zum mc laufen und mir mal wieder richtig den magen vollschlagen? aber ich denke dran wie meine figur dann im sommer etc is.. man junge, wenn du was ändern willst dann kauf dir genau die dinge die du nicht magst denn sie sind wichtig für dich!!

    salat, french dressing drauf (nicht viel) schön hühnchen reinschnibbeln und fertig.. was gibts besseres als ne scheibe vollkorntoast, richtig frisch und noch warm mit butter und putenbrust?


    ..les dir deinen post nochma durch und dann poste was du verändern willst und wie du es angehen willst.. kleiner tipp von mir,

    studio muss nicht zwingend sein, dort sind aber genug leute die was von ihrem job verstehen behaupte ich mal.. die stellen dir ernährungsplan + trainingsplan auf anfrage sicherlich zusammen..
     
  5. #4 Pfandpirat, 21.04.2009
    Pfandpirat

    Pfandpirat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    danke für beide Beiträge, auch wenn der letzte sehr diskreditierend war, denn dumm bin schon lange nicht.

    zur Info, auch wenns keinen interessiert. Mc Donalds geh ich vllt 2 mal im Jahr, ich wollte mit Pommes nur eine Richtung aufzeigen.

    Natürlich auch Gulasch, Geschnetzeltes und und und. Da könnte ich die Fatburner ja da hinein geben :]

    Salat war und ist nun mal nicht mein Ding. Und wenn jemand sich vor Fisch ekelt und Salat GAR NICHT lecker findet, der kann das auch nicht jeden 2. Tag essen. Dressing hin oder her.

    ein solches Essen bedeutet für mich auch diese Lebensqualität und joggen ist nun mal langweilig.

    Nein Spaß, dass mit dem Studio ist die Sache mit einer preislichen Bindung.
    Da mein Einkommen nach Juni nicht gesichert ist, aber einmalig kann ich da sicher investieren.
    Wollte mich über Fitness auf dem forenweg informieren, da meine Kenntnis schon ein paar Tage hin ist und sich auf sowas weiterentwickelt.

    Aber ich lese hier nicht weiter, es ist leider das erste von unzähligen foren , in dem ich nicht Ernst genommen werden., vllt liegt es wirklich an mir.
    Ich schrieb das alles nicht zum Spaß, aber ich fange nun an mir meiner Taktik, die hat damals auch was gebracht.

    Schönes Leben noch
     
  6. #5 Spartiat, 21.04.2009
    Spartiat

    Spartiat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Pfandpirat,

    zieh dich nach einem leichten Gegenwind doch nicht gleich zurück. Niemand hat dich hier beleidigt oder für dumm verkauft. Ein wenig Sarkasmus wird aber doch noch erlaubt sein. Zudem hast du von TrainHard schon einige wertvolle Tipps bekommen. Es ist nunmal so, dass eine Veränderung zum Positiven häufig mit dem Aufgeben von Bequemlichkeiten zu tun hat. Ganz besonders trifft das sicherlich auf Sport zu.

    Nur Fleiß, Disziplin und manchmal auch ein gewisser Verzicht bringen dich langfristig deinem Ziel näher sowohl in Bezug auf Ernährung sowie das Training an sich.
    Das Wichtigste für den ersten Schritt ist aber tatsächlich die Einstellung! Bist du wirklich bereit, etwas zu ändern? Deine Ernährung zu kontrollieren und (natürlich auch nach deinen Vorlieben) umzustellen? Bist du in der Lage durchzubeißen, weiterzumachen, wenn`s mal nicht so läuft und dich zu quälen?Kannst du dich auch motivieren, Wissen anzueignen, Neues auszuprobieren und deine Vorgehensweise immer weiter zu optimieren?

    Ich habe eine ähnliche sportliche Vergangenheit wie du und war letzten Sommer an den Punkt angelangt, an dem du momentan bist. Dann habe ich dieses Forum entdeckt, das mir bereits enorme Dienste erwiesen hat und mich täglich aufs neue motiviert und durch dass ich soviel Sportwissen gelernt habe, wie nie zuvor. Seit November habe ich meine Lebensweise in diesem Bereich komplett umgestellt und fühl mich dadurch pudelwohl.

    Also nochmal, sei nicht gleich beleidigt! Es geht immer darum seinen eigenen Weg zu finden und alle Hilfe die du dazu benötigst, wird hier für dich bereitgehalten. Du brauchst sie nur anzunehmen.
     
  7. Anzeige

  8. #6 vicious, 21.04.2009
    vicious

    vicious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    spartiat hat es auf den punkt gebracht..

    sorry wenn du dich beleidigt fühltest.. ich kanns nur nicht hören wenn leute sagen ich will was ändern.. das und das mag ich nicht.. lieber hätte ich es gerne gehabt du hättest gefragt was du dafür tun kannst.. denn das leben ist kein wunschkonzert und ohne gewisse dinge klappt es nunmal nicht ;)


    grüße
     
  9. #7 kristinkaempfe, 23.04.2009
    kristinkaempfe

    kristinkaempfe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Wer wirklich was an seinem Körper ändern möchte tut dies auch... Es ist schwer den inneren Schweinehund zu überwinden, aber ich kann dir nur dazu raten... Die Erfolge sprechen für sich...
     
Thema: Möchte Schluss machen mit übergewicht, nur wie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann man mit übergewicht sofort bodybuilding machen

    ,
  2. ich habe uebergewicht was kann ich tun

    ,
  3. übergewicht was kann man tun

    ,
  4. schluss machen nur wie?,
  5. möchte übergewicht,
  6. schluss machen nur wie,
  7. übergewicht was kann ich machen,
  8. übergewicht sommer
Die Seite wird geladen...

Möchte Schluss machen mit übergewicht, nur wie? - Ähnliche Themen

  1. Neu Einsteigerin möchte Laufen

    Neu Einsteigerin möchte Laufen: Hallo zusammen, ich bin noch ganz neu hier und hab ein paar Fragen. Ich geh seit Januar in Fitnesstudio um abzuehmen, fitter, straffer zuwerden....
  2. Sohn möchte Electroscooter

    Sohn möchte Electroscooter: Liebe Leser :) Es ist so, das mein Sohn Geburtstag hat und ich mal wieder nach einem Geschenk suche. Das Problem ist, dass desto älter er wird -...
  3. Ich möchte eure Meinung hören

    Ich möchte eure Meinung hören: Moin , ich bin 18 habe vor 3 Monaten mit Fitness angefangen , wog 59kg bei 173cm und wiege jetzt 66kg bei 173cm. Vom "Körpertyp" her bin ich...
  4. Möchte meinen individuellen Fan Schal und Mütze

    Möchte meinen individuellen Fan Schal und Mütze: Servus Leute, Ich bin ein großer Fan des FC Bayern München, und ich habe Zuhause eine Menge Sachen mit ihrem Logo und Namen. Ich würde mich...
  5. Da möchte ich mich auch mal Vorstellen :)

    Da möchte ich mich auch mal Vorstellen :): Ich bin Görkem, 25 Jahre alt und komme aus Niedersachsen. Ich bin gerade dabei den "Körper meines Lebens" aufzubauen, da ich mein ganzen Leben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden