Motivation..?!?

Diskutiere Motivation..?!? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, toll diese Seite! Also ich weiss es nicht genau, aber ich kann mir vorstellen, dass ich nicht der einzige bin bei dem manchmal die...

  1. #1 bigpoppa, 24.06.2006
    bigpoppa

    bigpoppa Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, toll diese Seite!

    Also ich weiss es nicht genau, aber ich kann mir vorstellen, dass ich nicht der einzige bin bei dem manchmal die Motivation völlig DOWN ist!!?!!
    Ich bin vom Krafttraining begeistert und strebe hohe Ziele an! Ich bin wie ihr seht 103kg! Ein bisschen viel ich weiss! aber ich habe in den letzten 3, 4 Monaten ca. 8Kg abgenommen (puures Fett), und ich mache auch weiter! abgenommen habe ich mit ausdauertraining natürlich, Krafttraining mache ich auch sehr viel und schon lange regelmässig! 100% kann ich mich nicht auf das Krafttraining konzentrieren, weil ich ja noch am abnehmen bin, und das sich (meist in Sachen ernährung) manchmal nicht gut verträgt bzw. ich mich nicht 100% beim Krafttraining entfalten kann, logisch, zuerst muss noch das Fett weg! Die, die abnehmen kennen das sicher! manchmal isst man so super gesund, geht viel trainieren und alles läuft prima, oder dann geht man wieder zu burger king und man denkt alles ist im Arsch...geht aber, denn wenn man will schafft man es auch...aber Spass macht es definitiv nicht immer...

    ...deshalbt wollte ich mal wissen, wie es euch so geht beim Kraft und/oder Cardio-Training mit der Motivation...???

    Was macht ihr, wenn ihr mal wirklich keinen bock habt aufs trainieren/richtige essen...etc..?? Ihr lässt ja wohl nicht alles liegen!!?? was tut ihr um euch wieder aufzuheitern und motivation in eure Adern zu pumpen??

    ich habe noch keine möglichkeit...entweder bin ich so motiviert, dass ich Bäume ausreissen kann oder so Down, dass ich trainiere wie ne Wurst...;-)

    erzählt mal, wäre doch lustig....und danke!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Motivation..?!?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hunter

    hunter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich mal absolut kein bock hab, mach ich beim aufwärmen (ruderergometer) mal so richtig druck.
    en bissl was powern, dann hab ich auch wieder bock.
    wenn man von anfang an so rumeiert, kann mans auch gleich lassen.
     
  4. #3 Muscat Coach, 24.06.2006
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Also das hoert sich jetzt dumm an aber schau dir Rocky I-II an, dann haste wieder Bock zu trainieren.
     
  5. #4 Lifestyle, 24.06.2006
    Lifestyle

    Lifestyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    also erstmal, Rocky ist Motivation pur. Der gibt einen wieder einen Anstoss. Man muss aber versuchen dauerhaft motiviert zu bleiben. Da mag jeder andere Methoden haben. Ich denke einfach an mein Ziel, das reicht völlig aus. Allerdings muss man sich kurzfristige realistische Ziele stecken und auch mal Rückschläge eingestehen. Die gehören ebenfalls dazu. Sich Ziele zu stecken und z.B. sagen, "Ich esse jetzt z.B. keine Süßigkeiten mehr" sind unrealistsich und demotivieren, wenn man sich selbst erwischt.
    Also immer das Ziel vor Augen haben, und auch mal drüber lachen können, wenn man sich selbst erwischt!
     
  6. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Mach doch einfach mal in Monatsabständen Bilder von dir, jedesmal wird (hoffentlich) ein neuer Erfolg zu sehen sein. Wenn du dann mal kein Bock mehr auf Training hast, schaust du dir dein erstes und letztes Bild an und siehst was du schon alles erreicht hast. Dann willst du bestimmt noch mehr und hast vielleicht auch wieder Lust :)
     
  7. #6 bigpoppa, 25.06.2006
    bigpoppa

    bigpoppa Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für eure guten Antworten!!!

    Also Rocky könnte schon zwischendurch mal helfen..hehe..!! das mit den Bildern ist, glaube ich, eine gute Idee...Ihr kennt das sicher, Ihr habt heute noch nicht trainiert und sagt euch, "Ja, Morgen wieder" weil die Freundin oder ähnliches Ruft! Dann seht ir wenn ihr durch die stadt läuft einen "blöden" Kerl, der genau so ein body hat, wie ihr es euch immer gewünscht habt, und an dem ihr arbeitet! Bei mir ist es dan z.B so, dass ich dann fast platze vor Motivation...Kool...Richtig Downs habe ich eigentlich nicht aus irgendwelchen Gründen....Aber was dazu führen kann, ist z.B wenn einem irgendetwas dazwischen kommt! Gerade packe ich mein Zeug zusammen und will ins studio gehen! wenn mich dann ein Freund anruft und fragt ob wir in die Stadt oder sonst wohin gehen, ist es noch relativ leicht Nein zu sagen (bei der Freundin schon weniger)!! Aber wenn die Schule oder die Arbeit ruft, man dringend etwas erledigen muss oder dergleichen....kanns schon mal passieren, dass es einem stinkt!

    Mein Studio ist ca. 40 minuten weg! Super studio scheiss weg! in den Sommer ferien z.B, habe ich jetzt super zeit!!! aber während der Schule...kanns vorkommen, dass man sehr müde ist...man will.. aber ist so müde das man einpackt!!!

    Ich beginne diesen Sommer di Ausbildung zum Informatiker! wie ich es gehört habe wird dies kein Spaziergang! wie mache ich das..?

    Naja..Krafttraining würd gehen, aber nicht wenn ich noch 120min cardio mache (machen muss)

    hab mir jetzt noch ne bank usw. im Keller eingerichtet¨wie schon erwähnt, wenn man will gehts schon!

    was hält ihr von agressiver musik vor/währen dem training?
    hab gehört das kann helfen...

    Gruss an alle
     
  8. Kyle

    Kyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    mal ganz ehrlich - die wirst jetzt in deiner schulzeit nie wieder soviel zeit haben wie sonst. trotz viel arbeit und freundin noch zum training zu kommen ist alles eine frage der organisation und des willens. ich z.b. geh mittlerweile nurnoch entweder sehr früh morgens oder lieber noch sehr spät abends zum training. in diesem zeitraum ist eh kaum jem. anders unterwegs und fragt mich ob ich was machen will ;)

    das mit dem 40min weg ist natürlich dumm. hatte ich früher auch aber hab mir aus diesem grund ein studio gleich um die ecke gesucht. ist zwar nicht so doll wie mein altes aber die zeitersparnis ist einfach enorm.

    wenn du probleme mit deinen freunden usw. hast kann ich dir entweder nur empfehlen dein training auf 6uhr morgens zu legen - da fragt dich wie gesagt keiner - oder aber feste zeiten 3x die woche einzuführen wo du einfach nicht kannst - egal wer anruft egal was kommt, diese zeit ist trainingszeit. vor klausuren einfach früh genung anfangen zu lernen dann kann man auch ruhigen gewissens 1tag davor noch trainieren gehen ;)

    ach ja zur motivation: find pumping iron geil und höre beim training in der tat nur hardcore/speed metal :box
     
  9. #8 desenator, 26.06.2006
    desenator

    desenator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Ist doch geil mit der Ausbildung.
    Da sitzt Du den ganzen Tag eh nur auf dem Hintern.Da sehnt sich der Rest des Körpers auf Bewegung. Glaube mir .Und zum Abschalten gibt es auch nichts besseres.
    Gibt es die Möglichkeit für dich,den Heimweg von der Ausbildung mit der Fahrt ins Studio zu verbinden,damit der Weg kürzer wird?
    Ach ja : Bei Musik schwöre ich auf Rammstein
     
  10. #9 bigpoppa, 27.06.2006
    bigpoppa

    bigpoppa Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure tipps, echt cool!

    Also zuerst zu den trainingszeiten...ich liebe mein Studio und will es auch nicht wechseln...Da ist mir der weg recht! Die Freunde sind auch nicht so ein Problem, denn wie du erwähnt hast, ist alles abhängig von Organisation und Willen...

    Wie ich bereits geschrieben habe, muss ich zuerst richtig abspecken...
    Mit Freunden gesprochen die alle sehr muskulös und sportlich sind und habe mich jetzt definitiv dazu entschlossen zuerts abzunehmen ohne bzw. fast kein Krafttraining und dann erst mich 100000% auf das Krafttraing (inkl. Ernährung usw..) zu konzentrieren !!! daher wird es für mich leichter mit der Zeit! wenn ich bis um 5 Uhr arbeite oder Schule habe (je nach dem, ob ich mein Zeug schon mit in die Schule nehme), kann ich, falls ich will, jeden Tag noch meine 120min. Cardio machen....früher war es einfach knapp mit 2 Stunden cardio und noch 2 oder 1 1/2 Kraft...

    zum weg.....Die Schule/arbeit liegt im Stadt inneren, ich wohne im Westen und das Studio ist im Osten....Von mir Zuhause habe ich wie gsagt 40min. für ins Studio, bis in die Schule/Arbeit benötige ich ca. 20min. (Richtung Studio), also vom westen bis ins Stadt innere...un dann von da aus wären es etwa noch 25 Minuten bis zum Studio...Also: studio ist näher von der Schule aus....

    Ihr hört also Metal....

    hehe....Rammstein? Ich glaube, wenn ich diese Musik mehr als 20min. hören würde, wäre ich so agressiv, dass ich jemande erwürgen könnte...
    Nein nur spass...

    Danke und Gruss an alle
     
  11. Kyle

    Kyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    geht ja darum aggressiv zu werden um mehr gewicht zu bewältigen :] find zwar dein "abspeck und anschließend kraft" plan etwas komisch, da auch krafttraining fettreduktion gut unterstüzen kann und ich nicht nachvollziehen kann wie du für eine trainingseinheit bis zu 2std brauchen kannst aber wenn du meinst das würde dir erstmal die nötige motivation verschaffen mach es so

    generell würde ich einfach cardio und krafttraining im wechsel machen. also mo - di - mi usw. dann bist du auch nicht bis zu 4std im studio (wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe). ist eh viel zu viel
     
  12. #11 bigpoppa, 27.06.2006
    bigpoppa

    bigpoppa Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    ja da hast du schon recht...

    ich habs ja auch bis jetzt so gemacht...Krafttraining und cardio zusammen....Die Muskeln unterstützen die Fettverbrennung hundert prozent...wenn ich jetzt nur noch auf cardio mache, kann es sein das musklen schwinden (versuche es ein bisschen vorzubeugen, mit aminosäuren usw..), das stimmt....aber Muskeln kann ich nach dem abspecken längst wieder aufbauen aber fett das fest verankert wirt durch das Krafttraining werde ich dann nicht mehr so leicht los...habe ein Freund der hat das Wechseltraining gemacht...hat auich weiter abgenommen ..doch die letzten 8 Kilos bringt er einfach nicht mehr runter und sieht trotz den vielen Muskeln aus wi ne wurst..;-) Ich bin kein Arzt, aber wenn es so kommen kann gehe ich das Risiko lieber nicht ein....Mache lieber zuerst den speck weg und dann kann ich mich völlig aufs krafttraining konzentrieren...6, vielleicht 7 Monate....ihc kann dabei nichts verlieren...denn ich will einmal deifinierte Muskeln, die man sieht!

    und ja, ganz 2 stunden Kraft waren es nicht....ich hab da noch umziehen und duschen migerechnet....

    aber meine 120min brauche ich....

    danke und gruss an alle
     
  13. #12 Nickfox, 27.06.2006
    Nickfox

    Nickfox Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    alter Mythos, dass Muskeln mit Cardio verschwinden.
    Cardio ist super in Verbindung mit Krafttraining und wird dir mehr beim Abnehmen (also des KFA) helfen als nur Cardio. Der Nachbrennereffekt des Krafttrainings ist an sich schon "mehr wert" als Cardio.
     
  14. Anzeige

  15. hunter

    hunter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    ich hör metal zum chillen...


    mach die kraftrainingseinheiten doch wat kürzer. meine dauern ca. 50 min.
     
  16. Kyle

    Kyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    wüßte nicht wie sich fett durch krafttraining "verankern" soll ::XX dein freund sollte evtl. einfach mal über nen kaloriendefizit nachdenken, dann klappt das sicher auch mit dem abnehmen der "letzten 8kg"
     
Thema: Motivation..?!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sport motivationsbilder

    ,
  2. bodybuilderin erwürgt mann

    ,
  3. fitness motivationsbilder

    ,
  4. krafttraining burger king,
  5. motivations bilder krafttraining,
  6. motivationsbilder sport,
  7. fitness motivations bilder davor danach,
  8. bodybuilding motivation bilder,
  9. mein mann mit einer bodybuilderin erwischt,
  10. motivationsbilder kraftsport,
  11. ist burger king gut wenn man trainieren geht,
  12. sport motivationsbilder bodybuilding,
  13. motivation krafttraining bild,
  14. krafttraining motivationsbilder,
  15. gerade am abnehmen aber bock auf burger king,
  16. krafttraining motivation bilder,
  17. völlig down keine motivation,
  18. training mit motivation wurst
Die Seite wird geladen...

Motivation..?!? - Ähnliche Themen

  1. Traningsfrequenz, Hormonhaushalt und Motivation

    Traningsfrequenz, Hormonhaushalt und Motivation: Hallo zusammen, seit einem knappen Jahr trainiere ich nun mit wechselnder Disziplin bei mir daheim, momentan ein Ganzkörpertraining aus...
  2. Motivation für Sport

    Motivation für Sport: Hey, wie motiviert ihr euch am besten zum Sport? Habt ihr gute Tipps? Mir fehlt es nämlich meistens an Motivation.. LG :)
  3. Was ist eure Motivation?

    Was ist eure Motivation?: Hallo zusammen, was ist eure größte Motivation, um eure Fitnessziele zu erreichen? Bzw. was motiviert euch wieder, wenn ihr gerade mal eine Phase...
  4. Niclas und Julia auf der Suche nach der Motivation

    Niclas und Julia auf der Suche nach der Motivation: Hallo liebes Forum, meine Freundin und ich haben uns hier angemeldet, weil wir zwar schon seit Ewigkeiten immer wieder anfangen regelmäßig Sport...
  5. Motivation

    Motivation: Hallo, ich bin neu in dem Forum und möchte mich hier informieren und so durchstarten. Ich würde ganz zu Anfang gerne mal wissen woher ihr eure...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden