Motivationsprobleme

Diskutiere Motivationsprobleme im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; hallo Ihr Lieben, hoffe, dass Ihr mir ein bisschen helfen könnt. Problem ist folgendes: Habe vor einigen Jahren mal richtig trainiert...

  1. Jennie

    Jennie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo Ihr Lieben,

    hoffe, dass Ihr mir ein bisschen helfen könnt. Problem ist folgendes: Habe vor einigen Jahren mal richtig trainiert (Muskelaufbau) und auch dementsprechend "muskulös" ausgesehen. Als dann die Arbeit und das Studium kamen hab ich das ganze etwas - eigentlich völlig - schleifen lassen. Ergebnis: sechs Kilo mehr auf den Rippen (und ich glaub wirklich das ist alles reines Fett ;( ). Seit ein paar Wochen trainier ich jetzt wieder. Aber das auch eher unregelmäßig, weil ich mich irgendwie überhaupt nicht aufraffen kann. Von einer gesunden oder proteinreichen Ernährung mal ganz zu schweigen. Ich hab einfach immer das Gefühl: Ach, hat ja eh keinen Sinn, wirst sowieso nie mehr so wie früher aussehen!

    Hat vielleicht jemand von Euch ein paar Tipps für mich??? Ihr würdet mir wirklich helfen!

    Gruß Jennie
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Motivationsprobleme. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Leviani, 03.05.2006
    Leviani

    Leviani Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Leider gibt es wohl für Motivation kein Patent, aber ich fand das immer seeeehr hilfreich, wenn man nicht alleine trainieren geht.
    Sagt sich jetzt auch leicht, aber versuch doch mal Jemanden zu finden, der auch trainieren geht und an den selben Terminen Zeit hat.
    Unter Männern ist dieses "Arschtritt" Verhalten ziemlich effektiv :D ::XX

    Wenn sich Keiner finden lässt, versuch doch wenigstens Buch zu führen.
    Also jedes Mal wenn Du trainieren gehst, einfach notieren wann, wie lange und was Du gemacht hast.
    Das hilft auch das ein oder andere Mal, wenn man sieht dass die "Faulheit" einbricht ;)
     
  4. paula

    paula Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jennie
    du schreibst dass du keine Motivation hast, weil du meinst es hätt ja eh keinen Sinn. Ich weiss nicht wie alt du bist, aber wenn du studierst denke ich noch sehr jung. Diesen Spruch musst du total vergessen. Aber vielleicht ist es nicht die richtige Sportart. Was würdest du denn lieber machen? Ich glaube, dass wozu du Lust hast, das ziehst du auch durch. Habt ihr Kurse im Studio? Dort wird ja auch oft so richtig Power-Training angeboten, was man ja dann auch in der Gruppe macht.Mir geht es so, dass ich mich in den Kursen vielmehr anstrenge, als wenn ich meine Crunches alleine mache. Lass den Kopf nicht hängen.
    LG Paula
     
Thema: Motivationsprobleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muskelaufbau motivationsproblem

    ,
  2. motivationsprobleme

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden