Muskelaufbau + Fettabbau

Diskutiere Muskelaufbau + Fettabbau im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo zusammen, da ich eine Fitness Anfängerin bin habe ich einige Fragen die ich mir bisher noch nicht selbst beantworten konnte, ich hoffe das...

  1. #1 NessaG, 30.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2018
    NessaG

    NessaG Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    da ich eine Fitness Anfängerin bin habe ich einige Fragen die ich mir bisher noch nicht selbst beantworten konnte, ich hoffe das mir hier nun jemand dabei helfen kann.

    Ich mache seit 6 Monaten 3 x die Woche à 2-3 Stunden Krafttraining und habe das Gefühl mich kaum bis garnicht verändert zu haben. Allerdings muss ich zugeben das ich mich bisher nicht wirklich gesund und ausgewogen ernährt habe. Am Anfang habe ich es mit Low carb probiert wovon mir eine der Trainerinnen meines fitnessstudio schnell abgeraten hat, weil Kohlenhydrate wichtig für den Muskelaufbau sind usw...
    Mit der Zeit habe ich nun von vielen trainern und bekannten einige Tipps bekommen und weiß jetzt nicht mehr wo oben und unten ist. Einige Tipps sind nicht kombinierbar oder wiedersprechen sich, was wie ihr euch denken könnt für Verwirrung bei mir sorgt. Nun bitte ich hier um Hilfe, da ich hier meine Situation einmal ausführlich schildern kann.

    Nun zu mir: weiblich, 165 cm, 60 kg
    Mein Ziel ist es schlank und fit zu werden weiß aber leider nicht wie ich diese Ziele gleichzeitig erreichen soll.
    Mir wurde gesagt das Muskelaufbau und Fettabbau zwei Vorgänge sind welche nicht parallel zueinander laufen können, das glaube ich auch aber ich möchte ja nicht 10kg abnehmen.
    Ich möchte an Muskeln zulegen, meine Haut straffen und Fett verlieren. In meiner Vergangenheit hab ich oft ab/-und zugenommen worunter meine Haut gelitten hat. Ich habe keine überschüssige Haut oder sonstiges aber sie ist einfach nicht straff und glatt.
    Was die Muskeln angeht denke ich das ich relativ gut dabei bin (selbstverständlich bin ich dankbar für jeden Tipp der mir hilft mich zu verbessern).
    Und ja das mit dem Fett abbauen ist das Problem ich habe nach dem Training immer das Gefühl viel dicker statt definierter zu sein. Mir wurde gesagt das liegt daran das ich fett über meinen Muskeln habe, welches mich optisch bloß breiter wirken lässt wenn die Muskeln darunter wachsen. Deshalb muss dieses Fett weg. Ich möchte so 3-5kg abnehmen, zumindest soll es optisch so aussehen. Ob die Waage mir am Ende 10kg mehr zeigt ist mir auch Schnuppe, für mich zählt nur das es so aussieht als hätte ich abgenommen, wenn ihr versteht was ich meine.
    Low carb lässt mich abnehmen aber hemmt den Muskelaufbau. High carb fördert den Muskelaufbau und hemmt den Fettabbau. Also was tun?

    Mit den vielen Infos die ich sammeln konnte habe ich mir nun gedacht am besten high carb zu machen, habe aber noch fragen zur Durchführung und wie ich trotzdem fett abbauen kann.

    1.Frage: Morgens, mittags, abends
    - bei high carb soll man ja viele Kohlenhydrate und wenig fett zu sich nehmen. Zum Mittagessen habe ich mir schon einige tolle Gerichte raus gesucht (wäre aber nicht undankbar falls jemand noch welche hätte :D ) aber was esse ich zum Frühstück und zum Abendessen ? Ebenfalls viele Kohlenhydrate?

    2.Frage: Vollkorn unbedingt notwendig ?
    Ich esse gerne Reis und Kartoffeln damit habe ich kein problem und dazu gerne Hähnchen mit fettfreien oder keinen Saucen. Ich frage mich nur ob Vollkorn Nudeln zwingend notwendig sind, ich finde sie ohne zu übertreiben einfach nur abartig. Und bei Brot wollte ich fragen ob auch grau Brot möglich ist?

    3.Frage: Eiweißpulver
    Zur Unterstützung des Muskelaufbau wollte ich Eiweißpulver verwenden, doch welches ist das beste für meine Ziele und wie nehme ich es ein. Vor dem Training, nach dem Training? Oder auch an Trainingsfreien Tagen?

    4.Frage: Fat-burner
    Ich hatte mir überlegt einen FAT-burner zu verwenden um die 3-5 kg abzunehmen. Ist das in Kombination mit high carb überhaupt möglich und denkt ihr das es wirken könnte ?

    5.Frage: Ausdauer-Training
    Ich liebe Kraftsport aber hasse Ausdauer Training, kann ich weiterhin darauf verzichten oder muss ich es zur Gewichtsabnahme meinem Trainingsplan hinzufügen ? Wenn ja wie oft und lange.

    6.Frage: hautstraffung
    Mit welcher Sportart straffe ich eine Haut oder mit welchen anderen Mitteln? Oder bin ich zu ungeduldig und durch den Sport wird sie mit der Zeit eh straffer?

    7.Frage: no-go Lebensmittel
    Welche Lebensmittel sind ein absolutes no-Go während einer high-carb Diät ?

    8.Frage: Booster
    Ich schlafe lediglich 4-5std täglich und habe wirklich vieeeeeeel zu tun, die 2-3 std Training die ich mir 3 mal die Woche gönne kann ich mir eigentlich garnicht erlauben (Danke für alle gut gemeinten Tipps hierzu aber an diesem engen Zeitplan ist absolut nicht zu rütteln, auch nicht am schlaf, wenn ich könnte würde ich länger schlafen :,( jedenfalls zurück zur Frage. Haltet ihr einen booster für sinnvoll oder gibt es andere Mittel die mir Energie geben können? Ich bin wirklich immer sehr sehr müde und energielos.

    9.Frage: Fettverbrennung
    Hat jemand Geheimtipps zur fett Verbrennung? Irgendwelche Lebensmittel oder Getränke die die Fettverbrennung, den Stoffwechsel ankurbeln ? Ebenfalls Lebensmittel die den Muskelaufbau fördern?

    Ich würde noch gerne bitten zu beachten das ich kein hohes Einkommen habe und auch nicht viel von meinem Einkommen für mich verwenden kann, weshalb ich mir keine teuren fitnessprodukte leisten kann die z.b. Wöchentlich oder monatlich neu zu kaufen sind.

    So das waren meine Fragen. Ich bin wirklich sehr dankbar für jede Antwort und für die Zeit die ihr euch nehmt meinen Roman zu lesen und mir zu helfen :)

    Für jeden der mir ne Alternative oder besseren Plan vorschlagen möchte der besser auf meine Situation passt bin ich ebenfalls sehr dankbar. :)

    Danke Danke Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Muskelaufbau + Fettabbau. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jenny_89, 21.04.2018
    Jenny_89

    Jenny_89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    also ich möchte gar nicht genau auf deine ganzen Fragen eingehen, da ich denke du machst es dir viel zu kompliziert.
    Die Sache ist ganz einfach. Kalorienplus: Du nimmst zu. Kaloriendefizit: Du nimmst ab. Da du Fett verlieren willst musst du weniger essen als du verbrauchst. In welcher Form du das tust ist grundsätzlich egal. Sinnvoll wäre aber natürlich eine gesunde und ausgewogene Ernährung, was nicht bedeutet, dass du nie Burger und Pommes essen sollst. Wenn du sagst du möchtest auch Muskeln aufbauen, musst du mehr essen als du brauchst. Trage dir dein Essen ein und zähle deine Kalorien. Finde heraus, was du für einen Kalorienbedarf hast und mach dir klar, was du für ein Ziel hast. Sinnvoll ist natürlich erst Muskeln aufzubauen und im Anschluss zu definieren. Dass du das vorm Sommer nicht möchtest kann ich verstehen. Von daher mache doch erst eine Diät, trainiere dabei hart und mache im Anschluss eine halbe Stunde Ausdauer. Thema Eiweißpulver: Ja grundsätzlich nicht verkehrt. Thema Booster: Regeneration ist für den Muskelaufbau ausschlaggebend. Wenn du auf Dauer nicht mindestens 6-7 Stunden Schlaf bekommst wirst du um einen Booster nicht drum herum kommen aber gesund ist das langfristig nicht (also der fehlende Schlaf, nicht der Booster). Modediäten wie Low-Carb etc. erachte ich für sinnlos. Wenn du abnehmen möchtest, ist das kein Wellness. Um danach nicht wieder zuzunehmen musst du ohnehin deine Einstellung ändern und deine Ernährung anpassen. No-go Lebensmittel gibt es nicht. Lege dir in der Diät einen Cheat-Day um dir auch mal etwas zu gönnen. Bspw. zweimal im Monat. Ich hoffe die "kurze" Antwort hat dir etwas geholfen. Liebe Grüße
     
Thema:

Muskelaufbau + Fettabbau

Die Seite wird geladen...

Muskelaufbau + Fettabbau - Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau/Fettabbau und Ernährung

    Muskelaufbau/Fettabbau und Ernährung: Hallo Zusammen Bin soeben auf diese Seite gestossen und habe mich ein bisschen durchgelesen. Nun wollte ich einmal grob nachfragen, ob ich...
  2. Muskelaufbau bzw. Fettabbau

    Muskelaufbau bzw. Fettabbau: Hallo Leute, Ich würde gerne Muskel aufbauen und Fett abbauen, wiege derzeit 92kg bei 188cm. Hantelbank, Langhantel usw. habe ich diese Woche...
  3. Ausdauer - Muskelaufbau - Fettabbau

    Ausdauer - Muskelaufbau - Fettabbau: Hallo! Ich bin neu hier und brauche bitte Hilfe. Ich bin 30 Jahre alt, weiblich und möchte nun endlich (wieder) meinen Körper in Schuss...
  4. Fitness-Anfänger; Fettabbau und Muskelaufbau; Ernährung

    Fitness-Anfänger; Fettabbau und Muskelaufbau; Ernährung: Hallo zusammen, zunächst einmal möchte ich alle hier im Forum begrüßen:) So nun zu meinem Thema: Ich bin 28 Jahre(m), 1,80m und wiege 90...
  5. Fettabbau + Muskelaufbau

    Fettabbau + Muskelaufbau: Guten Abend, ich gehe seit nun ca 4 Wochen ins Fitnessstudio und ich wollte mal nachfragen wie ich am besten meine "Wampe" abbauen könnte um...