Muskelschmerzen (muskelkater) Erholungspause besser einlegen?

Diskutiere Muskelschmerzen (muskelkater) Erholungspause besser einlegen? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, ich trainiere nun seit 2 wochen und betreibe hauptsächlich muskelaufbau, mein hauptziel ist es regelmäßig 3 tage ins fitness zu gehen...

  1. #1 sonnywayne, 04.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2015
    sonnywayne

    sonnywayne Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich trainiere nun seit 2 wochen und betreibe hauptsächlich muskelaufbau, mein hauptziel ist es regelmäßig 3 tage ins fitness zu gehen (ursprünglich war 4 x die woche geplant).

    allerdings habe ich starke schmerzen in Beinen, Waden, Brust, Trizeps, Bizeps, Nacken....extreme Bauchmuskelschmerzen

    Ich wollte vorher testen mit Liegestütze, normalerweise schaffe ich meine 10-15 pro set ohne probleme, aber heute schaffe ich nicht mal einen einzigen in vollendeter Form.


    Ich will zwar unbedingt trainieren gehen, aber halte eine Erholung für sinnvoller, oder seid ihr der meinung ich sollte in den sauren Apfel beißen?

    Oder kann ich heute mal beruhigt sagen, "gönn dir erstmal ne pause grade am anfang und freitag hoffe ich das ich wieder durchstarten kann"

    Aber ihr kennt das, es juckt in den fingern, du machst dich selber bissl runter weil du weißt du packst es nicht heute, aber willst deinem Training treu bleiben und hast angst, du lässt es nun schleifen.

    Sollte ich mir vielleicht doch erstmal eingestehen das ich noch nicht fit genug bin für 3 mal die woche trainieren?

    Ich bin auch ein wenig enttäuscht über meine Leistung, wo ich mir doch mehr vorgenommen habe aber einsehen muss das ich noch nicht fit genug dafür bin.

    Wie geht ihr damit um? Wenn ihr unbedingt gehen wollt aber wisst das es einfach ein fehler wäre. Wie haltet ihr eure Motivation dann oben?


    Wäre schön wenn jemand antworten könnte und mich bissl beruhigen könnte :D

    besten dank dafür
     
  2. Anzeige

  3. #2 Chris08, 04.03.2015
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    AW: Muskelschmerzen (muskelkater) Erholungspause besser einlegen?

    Eine Pause wäre hier angebracht - auch wenn du so motiviert bist
    Mal nicht zum Training zu gehen ist schon schwer ;)

    Motivation oben halten: Wenn ich heute nicht gehe geht's Übermorgen weiter
     
  4. Jan82

    Jan82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Am Anfang fand ich das auch immer schwer und hab mich geärgert wenn ich nicht zum Training konnte. Aber der Körper braucht nun mal seine Pausen. Ansonsten bringt dir das Training auch nicht viel.

    Bei mir hat das übrigens größtenteils aufgehört. Mittlerweile sehe ich es meistens gelassener und denke mir, morgen ist sich noch ein Tag.
     
Thema:

Muskelschmerzen (muskelkater) Erholungspause besser einlegen?

Die Seite wird geladen...

Muskelschmerzen (muskelkater) Erholungspause besser einlegen? - Ähnliche Themen

  1. Was tun bei Muskelschmerzen im unteren Schulterbereich???

    Was tun bei Muskelschmerzen im unteren Schulterbereich???: Hallo! Ich habe desöfteren Muskelschmerzen im unteren Schulterbereich. Natürlich war ich schon beim Arzt. Der meint, mein Muskel wäre entzündet......
  2. Habe ständig Muskelschmerzen im Rükenbereich!Was tun?

    Habe ständig Muskelschmerzen im Rükenbereich!Was tun?: Hallo Ihr Lieben! Ich (38) habe ständig Muskelschmerzen/verspannungen im Rückenbereich. Weiß jemand, welcher Facharzt für diese Probleme zuständig...
  3. Was hilft bei Muskelschmerzen????

    Was hilft bei Muskelschmerzen????: Hallo zusammen! Ich habe desöfteren Probleme mit Muskelschmerzen. Hauptsächlich im Bereich des Schulterblattes bzw. unterhalb der Achsel. Welche...
  4. Hab nach jedem Fitness/Kraftraining Muskelschmerzen!

    Hab nach jedem Fitness/Kraftraining Muskelschmerzen!: Hallo. Mir fällt auf, dass ich nach jedem Training am nächsten Tag starke Muskelschmerzen im Rücken und Schultern habe. Ich beachte so ziemlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden