Muskleaufbau Bohnenstange

Diskutiere Muskleaufbau Bohnenstange im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, Ich bin 16 Jahre alt, ca 186 cm groß und wiege nur etwa 70 Kilo, ich bin also recht dünn, und entspreche dem Typ "Bohnenstange" :D....

  1. #1 Tischbein, 12.11.2013
    Tischbein

    Tischbein Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich bin 16 Jahre alt, ca 186 cm groß und wiege nur etwa 70 Kilo, ich bin also recht dünn, und entspreche dem Typ "Bohnenstange" :D.

    Ich kann prinzipiell essen was ich will, ohne zu zunehmen, allerdings würde ich gern ein wenig Muskeln aufbauen.

    Ich muss dazu sagen, ich spiele Handball (2-3 mal Training pro Woche) und bin nicht unsportlich. Man kann auch Ansätze von Brust- und Oberarmmuskeln sehen, würde diese aber gerne ausbauen.

    Ich wollte euch nun fragen, ob ihr Tipps bezüglich Ernährung und Training für mich habt, da ich mich auf diesem Gebiet wirklich kaum auskenne.

    Danke schonmal, Tischbein :wink
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Muskleaufbau Bohnenstange. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Til

    Til Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Essen, essen, und essen! Noch mehr!! Zumindest 5 mal an tag, und auch gut schlafen, und damit mein ich früh zu bet gehen und auch früh aufstehen (bevor 10).
    Nehmen sie vielleicht auch zu weinig Wasser in ihrem Körper? Das auch mal verbessern :)
     
  4. #3 rosch1986, 12.11.2013
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du zunehmen willst, musst du das Richtige in richtigen Mengen konsumieren.

    Würdest du das tun, würdest du zunehmen.

    Ergo kann man deine Aussage so nicht im Raum stehen lassen.

    Als Handballer bietet sich doch wunderbar unterstützend Training mit dem eigenen Körpergewicht und vor allem Core-Training für eine starke Körpermitte an!

    Gruß,
    Rosch.
     
  5. #4 Waldi1605, 13.11.2013
    Waldi1605

    Waldi1605 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    wie die anderen schon sagte die richtige ernährung und mehr mals am tag essen hilft dir weiter.
    ich hatte das problem früher auch bis ich meine ernährun umgestellt habe und mit dem richtigen training hats dan geklappt,
    bin von 61 kg auf 74kg in knapp nem halben jahr.
     
  6. sjf

    sjf Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Mit 16 bist du ja gerade mal so eben mit dem (Längen-)Wachstum durch. In der Zeit habe ich auch für 3 gegessen und wurde trotzdem dünner.
    Der Körper ist ja bereits in einer Aufbauphase, nur eben nicht direkt so wie man es haben will.
    Ist diese Phase rum, geht es fast wie von alleine in die Breite. Mit entsprechendem Training sind das dann in erster Linie Muskeln. Ohne Training kann es auch Fett sein.
    Bevor du die Wachstumsphase im wesentlichen abgeschlossen hast, würde ich aber auch nicht mit hartem Training anfangen. Die Gelenke sind in dieser Phase ja auch im Wachstum und sehr empfindlich. Man hat ja nichts gewonnen, wenn man zu früh startet und sich die Gelenke ruiniert
     
  7. hotbod

    hotbod Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    ich bin da eher auf sjf's "Seite" du bist in der "Wachs-Phase" deines Lebens. Also wenn du jetzt dir angewöhnst gut, gescheit und anteilmäßig zu essen dann geht es dir in ein paar Jahren viel viel besser als den anderen.
     
  8. #7 Devil Sports, 14.11.2013
    Devil Sports

    Devil Sports Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    ...und wie Til oben sagte..Ruhe und schlafen sind neben der Ernährung das A un O! Dein Körper kann nur Muskeln aufbauen, wenn er zur Ruhe kommt.

    Muskeln wachsen nicht im Training sondern im Schlaf!
     
  9. Hart

    Hart Guest

    Blödsinn-Muskeln "wachsen" ständig-der Regenerationsprozess beginnt bereits WÄHREND des Trainings.....

    Muskeln wachsen also nicht (nur) im Schlaf...

    Die Aussage, das der TE aber noch in der Pubertät ist, sagt schon alles....
    Die zugeführte Energie geht zu einem Großteil für diese Prozesse drauf...
     
  10. Anzeige

  11. Til

    Til Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    yup so ist es, und sie brauchen schon zumindest auch ein tag fur sich, das sie ihren Regeneration prozess gut abschließen :)
     
  12. #10 Devil Sports, 20.11.2013
    Devil Sports

    Devil Sports Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Während oder nach dem Training befindest Du dich erst einmal in einer katabolen / abbauenden Phase, deine Muskeln sind durch kleine Risse verletzt, die Speicher sind leer.

    Erst zu einem späteren Zeitpunkt, nach auffüllen der Muskelspeicher versetzt Du dich in eine anabole / aufbauende Lage. Dein Körper baut nur mit der richtigen Ruhephase auf, da ihm dort die benötigte Energie zur Verfügung steht ;)
     
Thema:

Muskleaufbau Bohnenstange

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden