Nun nichtraucher, Gesunde ernährung und Sport. Trotzdem werde ich nicht dünner

Diskutiere Nun nichtraucher, Gesunde ernährung und Sport. Trotzdem werde ich nicht dünner im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo..... Ich muss mich nun an euch wenden und hoffe ihr könnt mir helfen. Seid 4 Wochen mache ich nun Sport im Fitnesstudio... Hauptsächlich...

  1. #1 viktoraushamm, 16.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2013
    viktoraushamm

    viktoraushamm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.....
    Ich muss mich nun an euch wenden und hoffe ihr könnt mir helfen.
    Seid 4 Wochen mache ich nun Sport im Fitnesstudio...
    Hauptsächlich Kurse wie Sumba, Aerobic etc.

    Fast jeden Tag für 2-3 Kurse. Meine Ernährung ist auch anders als vorher.

    Zur info:

    Vorher:
    Ich bin männlich. Ich wog 88 kg. Rauchte 60-75 Zigaretten am Tag, Ca 2-3 iter kaffee. Kein Frühstück.Gegessen habe ich hauptsächlich abends.

    6 Wochen Später :
    Wiege ich 97 Kg. Körpervolumen habe ich zugenommen. Hauptsächlich Bauch. Keine Zigaretten. Ca. 3 Tassen Kaffee am Tag.Zum Frühstück Haferflocken. Mittag essen Gemüse oder Ausgewogen. Abends Brot.

    Fast Täglich gehe ich zum Sport. 2-3 Kurse. Seid 2 Tagen nach Rat vom Trainer auch Gerätetraining.

    Mein Ziel ist das ich mein Körpergewicht und mein Körpervolumen reduziere.

    Ich hörte in der letzten Zeit oft das ich Fett geworden bin. Viele wissen das ich mit rauchen aufhörte. Und ich habe oft gehört das sich der Stoffwechsel stabilisieren muss und man daher bis zu 10 kg zu nehmen kann.

    Ich möchte nicht weiter zunehmen.

    Wie soll ich am besten trainieren und wie oft. Momentan habe ich genug zeit um auch morgens und abends zum sport zu gehen.
    Was haltet ihr davon morgens Gerätetraining von ca. 2 stunden und abends 2-3 Kurse im Fitnesstudio. Dies jeden bis jeden 2ten Tag.

    Und ich habe das gefühl das ich ständig aufs Klo Urinieren muss. Vor allem bei den Kursen. Und das mein Penis kleiner geworden ist habe ich auch das gefühl, zu dem auch ist meine Sexlust komplett verschwunden.

    Oder was meint ihr. bitte helft mir.
     
  2. Anzeige

  3. #2 dude123, 16.11.2013
    dude123

    dude123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Gerätetraining streichen und mit Freihanteltraining ersetzen - notfalls mit sehr niedrigem Gewicht einsteigen. Wenn du 2-3 Kurse am Abend machen kannst, dann sind sie nicht sehr intensiv und somit eine langanhaltende Belastung, die den Cortisolspiegel erhöht, was wiederum den Testosteronspiegel verringert -> ganz mies. Daher lieber intensiv trainieren, sprich Intervalltraining für maximal 20 Minuten. Schwimmen eignet sich ganz besonders gut.
    Ernährung solltest du umstellen -> fett- und eiweißreich. Wichtig ist hierbei natürlich, dass du auf gute Fett- und Proteinquellen achtest. Fisch, Nüsse, Avocados, Eier, RIndfleisch, mageres Fleisch wie Hähnchen und Pute. Dazu natürlich viel Gemüse und etwas Obst. Dein Körper wird sich erst an die neue Ernährung anpassen müssen. In der Zeit kann es zu Entzugserscheinungen kommen - nach 1-4 Wochen ist der Körper dann angepasst, du fühlst dich großartig, energiegeladen und nimmst ab. Warum das so funktioniert, kannst du hier nachlesen: Tod den Kohlenhydraten | Simply-Progress

    Achja: Nur nicht den Mut verlieren! Vergiss die scheiss Zigaretten für immer. Du bist auf dem richtigen Weg :)
     
  4. #3 viktoraushamm, 16.11.2013
    viktoraushamm

    viktoraushamm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    danke für die schnelle antwort.
    Ich will ja nicht wieder anfangen zu rauchen.vor 2 Wochen hatte ich mit meiner frau streit. holte mir ein bier und kippen.
    der erste zug der zigarette war ekelhaft. nach dem 2ten zug schmiss ich die weg und fragte mich wie ich so lange mein körper vergiften konnte.
    nur es ist echt häftig das ich fetter werde.
    also mit anderen worten werde ich fetter weil ich die kurse mache????
    Weil durch die kurse der kortisonspiegel steigt?

    werde das berücksichtigen mit dem freihanteltrainig. vorzugsweise dann mit hohem gewicht wie möglich und 5 - 10 wiederholungen oder gewicht geringer mit 10 - 15 wiederholungen?

    Mein stiefsohn nimmt whey proteine zu sich. lohnt es sich sowas zu nehmen. kannst du mir bitte verraten wie ich trainieren sollte um mein volumen und gewicht zu reduzieren.
     
  5. Hart

    Hart Guest

    Du wirst "fetter", weil durch den Nikotinverzicht und die Koffeinreduzierung dein Stoffwechsel verlangsamt ist.

    Dazu kommen noch dutzende anderer hormoneller Prozesse-dein Körper braucht erst mal Zeit, sich daran zu gewöhnen, und das Gift aus dem Körper zu bekommen.

    Bis dahin kannst du nur mit Sport und ausgewogener, gesunder Ernährung entgegenwirken.

    "Nur" 3 Mahlzeiten und Haferflocken reichen da nicht aus..

    Erstell dir einen Ernährungsplan, halte dich an die Makroverteilung (in deinem Fall wäre Low Carb für 6 Monate nicht verkehrt), und fang mit freien Gewichten an, statt in Kursen durch die Gegend zu hoppeln.
     
  6. #5 dude123, 17.11.2013
    dude123

    dude123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du bisher kein Freihanteltraining absolviert hast, dann musst du die Übungen erst lernen -> Trainingsplan: Trainingsplan für Anfänger | Simply-Progress
    Dazu dann noch das angesprochen HIIT

    Whey Protein kannst du nehmen, ist aber nicht notwendig und wird auch nicht viel bringen. Die kleinen Details sind erst einmal unwichtig, konzentrier dich auf die großen wichtigen Dinge, also Freihanteltraining, HIIT und Low Carb Ernährung.
     
  7. #6 viktoraushamm, 17.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2013
    viktoraushamm

    viktoraushamm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Low Cab dieät min 6 Monate. Das ist Krass. werde mich dann da durchlesen. Fühle mich momentan unwohl und sehr sehr fett.
    Habe mir den Trainingsplan durchgelesen. Wäre es schädlich noch andere übungen hinzuzufügen und alle 2 tage für ca. 2-3 Stunden ins Sportstudio zu gehen. Und dann wird mein Schw. auch wieder gröser und bekomme dann wieder mehr lust auf sex?
    Ich habe Angst das ich wieder die lust verliere wenn ich so selten dorthin gehe.
    Habe jetzt das HIIT nach geschlagen. Aber finde nichts was ihr damit meinen könntet.

    Über LowCab finde ich hier im Fotum auch nichts.

    was haltet ihr hier von ?
    http://lowcarbdiaet.net/

    mein Stiefsohn hat Lowcab gemacht. Jedoch habe ich es bei Ihm anders erlebt. Er hat sein putenflisch abgewogen. 200 g. Er hat reis ohne Sose gegessenn. Vieles im wiederspruch zu http://lowcarbdiaet.net/
     
  8. #7 dude123, 17.11.2013
    dude123

    dude123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Länger ist nicht gleich besser (auf das Training bezogen). 2-3 Stunden im Studio ist absoluter Schwachsinn und wiederum ncihts anderes als eine Erhöhung des Cortisolspiegels. Maximal 1h reicht vollkommen. Du brauchst keine Übungen hinzufügen, denn die nehmen nur die Konzentration von den wichtigen Grundübungen. Diese Grundübungen sind es, die den Erfolg ausmachen.
    Hier findest du was zum Thema HIIT: Die Wahrheit über Cardio | Simply-Progress

    Ich hab jetzt nicht so richtig Lust dazu, mir die Seite anzugucken. Low Carb ist überhaupt nicht schwierig und rechnen ist unnötig. Setze einfach vermehrt auf Fleisch, Fisch, Nüsse, Eier, (viel) Gemüse und streiche Dinge wie Reis, Brot, Nudeln, Kartoffeln etc.
    Als Kohlenhydratlieferant ist einzig Obst noch (in moderaten Mengen) erlaubt.

    Du kannst den Umstieg abrupt oder auch kontinuierlich (Kartoffelne tc. immer weiter reduzieren) bewältigen. Ich bin eher ein Freund vom Sprung ins kalte Wasser, aber das musst du entscheiden.
     
  9. #8 viktoraushamm, 17.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2013
    viktoraushamm

    viktoraushamm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...

    Ich habe mich schon über Low Carb informiert und habe auch mit nem Trainer gesprochen.
    Gehe fast jeden Tag zu sport. Split Training.
    Habe mich auch für HIIT Training entschieden.

    Meinst du es ist ok wenn ich morgens eine Stunde insofern Zeit ist im Feeihantelbereich trainiere. Jede Muskelgruppe nur 2x die Woche bis ans ganze gehen. Und abends ein- 2 Kurse zum Spaß.
    Dazu die Low Cab diät fürca. 6 Monate.

    Frage zu Low Cab:
    Sachen die man essen soll,z.b. Nüsse etc. die haben auch Kohlenhydrahte.
    man sollte vorzugsweise nur 3 Malzeiten zu sich nehmen.
    Kann man zwischendurch wenn man hunger hat nüsse essen.
    Wieviel kann man von low cab Essen essen ????
     
  10. RKevin

    RKevin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    lockeres low carb von morgens bis mittags und abend no-carb

    dazu hartes hiit-trainging ... sprinten anstatt joggen

    waage wegstellen! es geht darum fett zu verlieren und muskeln zu gewinnen! eine waage kann das nicht erkennen!
     
  11. #10 viktoraushamm, 16.12.2013
    viktoraushamm

    viktoraushamm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    und wie lange hiit training pro season?????
    momentan gehe ich morgens für 1 1/2 stunden gerätetraining und abends 2-4 kurse machen.
    Dazu low cab.
    ich trainiere jeden morgen den oberkorper und arme.
    die kurse für beine und die untere region.
    gut oder nicht gut?
     
  12. Anzeige

  13. #11 Geextah, 17.12.2013
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    Nicht gut :)
     
  14. #12 PatrickDa, 18.12.2013
    PatrickDa

    PatrickDa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    11
    Denn Fehler machen viele Einsteiger !
    Sie sind zu ungedultig und glauben durch ein Maximum an körperlicher Aktivität die Verfehlungen der letzten Jahre ausgleichen zu müssen.

    Dein Körper ist nach jahrelanger Trainingsabstinenz nicht bereit für derartige Belastungsumfänge wie Du sie hier beschreibst.
    Zudem sind 4 Wochen gar nicht's.
    Du solltest in Deiner Situation in Jahren rechnen !

    Zum Stresshormon Kortisol:
    Da stimme ich der Aussage von dude123 voll zu.

    Kortisol ist ein "zweischneidiges Schwert". Eine akute Erhöhung in Folge von körperlicher Belastung wirkt sich
    positiv auf den Verlust von Körperfett aus, da Speicherfett damit mobilisiert wird.
    Ist der Kortisolspiegel durch zu viel Stress (keine ausreichende Erholung, zu wenig Schlaf, psychische Belastung, dauerhaft zu wenig Nahrung, zu viel Training)
    jedoch chronisch erhöht, passiert das Gegenteil. Es kommt zu einer Art "Desensibilisierung" in dessen Folge der Fettstoffwechsel gehemmt wird.

    Also schraube Dein Erwartungen erst einmal zurück und lass es langsamer angehen !

    Beschränke Deine Trainingseinheiten auf 45-60 Minuten am Tag und lege Kraft- und Ausdauertraining auf jeweils verschiedene Tage.
     
Thema:

Nun nichtraucher, Gesunde ernährung und Sport. Trotzdem werde ich nicht dünner

Die Seite wird geladen...

Nun nichtraucher, Gesunde ernährung und Sport. Trotzdem werde ich nicht dünner - Ähnliche Themen

  1. Raucher oder Nichtraucher?

    Raucher oder Nichtraucher?: Hi Leute, seit ihr Raucher oder Nicht-Raucher? Bitte votet :)
  2. Gesünder. Fitter. Definierter.

    Gesünder. Fitter. Definierter.: Herzlich Willkommen zu meinem Komplettpaket :-) Ich bin 32 Jahre alt und würde mich als durchschnittlich sportlich bezeichnen. Ich mache gerne...
  3. Hi, ich will gesünder leben :)

    Hi, ich will gesünder leben :): Hallo zusammen, ich fange am besten mal mit einer kurzen Vorstellung meiner Wenigkeit an: Männlich, 31 Jahre jung, Bürojob - und bis dato eher...
  4. Zum Masse aufbauen nur gesunde Ernährung ?

    Zum Masse aufbauen nur gesunde Ernährung ?: Hallo, ich fange fange morgen mit Sport an, also genauer gesagt Kraftsport. Ich wollte eigentlich schon vorher anfangen, aber habe auf meinen...
  5. Leckere und gesunde Bananenpfannkuchen

    Leckere und gesunde Bananenpfannkuchen: Servus zusammen :) Wollte hier mal nen geiles Rezept zu Bananenpfannkuchen vorstellen. Zutaten: - 2 Bananen - 300 g Haferflocken - 200 ml...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden