Nur Probleme

Diskutiere Nur Probleme im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo liebe Leute, bin ab heute neu hier. Ich hoffe ihr könnt ir ein wenig weiter helfen.. Also wo soll ich nur anfangen bin total unzufrieden...

  1. #1 Ryanleslie, 05.03.2009
    Ryanleslie

    Ryanleslie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute, bin ab heute neu hier. Ich hoffe ihr könnt ir ein wenig weiter helfen..

    Also wo soll ich nur anfangen bin total unzufrieden mit mir. Bin 19 Jahre alt und wiege bei eine größe von 177cm gerade mal 58 kg!!

    Und nun mache ich seit 2 Jahren Krafttrarininng. Natürlich hat sich da etwas verändert und bin auch etws beriter geworden aber halt immer noch zu dünn. Ich traniere schon seit 2 Jahren auf Masse und naja...

    Was die Ernäherung angeht, so ess ich auch wirklich viel am Tag. Hab mir auch mal eine Zeit lang Gainer und EIweiß zu mir zugenommen aber es bringt einfach nichts!!

    Mit mein Oberkörper bin ich eigentlich auch garnicht so unzufrieden, aber meine Beine gehen garnicht!! DIe sind einfach dünn und mein Becken auch einfach sehr schmall. Das nervt total gerade in SOmmer so kann ich mcih nie am Stran oder im Schwimmbad blicken lassen..

    Ich stell mal kurz hier mein PLan rein.

    Montag: Brust und Bizeps

    Mittwoch: Rücken, Lat und Trizeps

    Freitag: Beine, Schulter und Nacken

    Ja und SOnntag halt wieder: Brust Bizeps.


    Kann mir hier jemand vielleicht gute tipps geben wie ich endlich mal zunehmen kann. Ich weiß diese Frage wurde hier bestimmt oft gestellt aber es wäre sehr nett wenn ihr mir helfen könntet.

    Liebe Grüße Ryan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Nur Probleme. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ryanleslie, 19.03.2009
    Ryanleslie

    Ryanleslie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Schade bis jetzt hat noch niemand was geschrieben .. =( Bitte leute helft mirr..

    Liebe Grüße
     
  4. #3 Alfred H1tzkopf, 19.03.2009
    Alfred H1tzkopf

    Alfred H1tzkopf Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    was soll man groß sagen, ausser ordentlicher ernährung und hartem training kann dir nichts (legales) helfen. bleib hart und mach weiter...
     
  5. #4 hollywood, 19.03.2009
    hollywood

    hollywood Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    hey Ryan,
    vllt hilft dir das ja weiter ;-)

    Versuche es nicht mit Weight Gainern etc. sondern bastel erst an deiner Ernährung.
    Notiere dir einfach mal ne ganze Woche lang , was du so isst , und rechne dann pro Tag 500 kcal drauf .

    Da du voralledem erstmal an Masse zulegen würdest , könnte ich dir den WKM -Plan empfehlen . Dieser ist optimal, da die Gewichte immer progressiv gesteigert werden und man nur die Grundübungen drin hat.

    Er wird wie folgt ausgeführt
    TE1 :
    Kniebeugen
    Bankdrücken
    LH - Rudern

    TE2 :
    Klimmzüge ( UG )
    Kreuzheben
    Frontdrücken

    Jeweils 3 Sätze @ 8-12 Wdh kein MV . Und jeweils ein Aufwärmsatz .
    Steigerung der Gewichte alle 2 - 3 TE um 2,5 kg . Falls dieses nicht mehr geht Clustertraining . Deine Muskeln werden so quasi "gezwungen" zu wachsen ;-)

    Denk dran ein gutes Training wird überwiegend von der Ernährung bestimmt . Lies dir deswegen unbedingt nochmal Grundlagen durch

    Mfg Hollywood
     
  6. #5 Flashman, 19.03.2009
    Flashman

    Flashman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Das Wichtigste IST und BLEIBT die Ernährung!

    Nicht das beste und intensivste Training führt zum Erfolg wenn
    die Ernährung nicht mitspielt.

    Vernünftig Essen, ich sag's immer wieder.

    Und zum "Becken", ich werde leider auch mit der Tatsache konfontiert
    ein schmales Becken zu haben. Einige Dinge muss man halt einfach
    akzeptieren! Ich kann auch fressen wie ein Schwein oder meine seitliche
    Bauchmuskulatur trainieren wie ein Hund, das Becken bleibt schmal.

    Man kann nicht "alles" fordern von seinem Körper!
     
  7. Shuyin

    Shuyin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hm, also bei mir war bzw ist es recht ähnlich. Ich hab damals mit einer Größe von ~ 1,80 nur um die 50 kg gewogen! Zudem hab ich noch eine Trichterbrust, also das hat schon ziemlich fies ausgesehen.

    Jedenfalls hab ich dann vor gut 3 Jahren mit dem Krafttraining angefangen und inzwischen bringe ich knappe 78 kg bei ~ 1, 85 auf die Waage. Und das war schon ein ziemlicher Kampf :) Du musst wirklich zusehen, dass du genug isst und zwar regelmäßig und von dem richtigen Zeug. Haferflocken, Quark, Reis, Nudeln, Pute, Hühnchen, Käse, Nüsse, und und und.... wenn du dir ab und zu eine Pizza oder Fast Food reinhaust, macht das nichts. Aber du solltest schon darauf achten, dass du überwiegend von den anderen Sachen isst! Weight Gainer und Eiweiss brauchst du zunächst nicht, ich mein, deinen momentanen Bedarf solltest du über eine "normale" Ernährung decken können. Zähl am besten mal für ein paar Tage nach, was du so isst. Wieviel Kalorien, Eiweiss, Kohlenhydrate, Fett, es wird dich vll überraschen "wieviel" du isst :D Ein Wundermittel zum Zunehmen gibt's halt nicht :)

    Mittlerweile bin ich 17, mit 14 hab ich also damit angefangen. Jedoch muss ich dazu sagen, dass ich damals natürlich nicht so intensiv trainiert habe wie heute und auch nicht so bewusst auf die Ernährung geachtet hab!
    Meine Trichterbrust konnte ich bisher leider nur ein wenig ausbessern, aber mit der Zeit wird das schon.
     
  8. #7 ganter123, 20.03.2009
    ganter123

    ganter123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nur zustimmen ...

    Bei mir ist oftmals das Problem, dass ich bei einer Mahlzeit nicht mehr essen kann, sprich völlig kein Hungergefühl vorhanden ist. Habe nun ca. 3 Hauptmahlzeiten und 5-6 Zwischenmahlzeiten .... Bürojob lässt grüssen ... :D

    Fazit: Zwischenmahlzeiten einbauen auch wenn es nur eienr kleiner happen ist ...

    gruss
    ganter123
     
  9. #8 Ryanleslie, 20.03.2009
    Ryanleslie

    Ryanleslie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank für die zahleichen antworten. Ja ich weiß die Ernährung spielt eine groe rolle aber wie soll ich nur über jahre hinweg durchziehen soviel am tag zu essen das schafft doch keiner ?( Ich mein ok ich ess am tag sehr viel aber dann gibt es halt imer wieder tage wie schulstress, termine etc wo ich halt nicht viel essen kann. Ich traniere 3 bis 4 mal die woche. ja und ich steigere das gewicht aber reduziere die wiederholungen, so ist es doch richtig oder? ALso als Beispiel: Bankdrücken 20kg = 12 mal, 40= 10 mal und 60 = 8 mal. (Nur ein Beispiel)

    Jetzt habe ich mir noch zusätzlich ein crashgainer geholt. aLso kein eiweiß sondenr halt kohlenhydrate. Meint ihr, dass es gut wirkungen zeigen wird? Wie oft am tagsollte ich es zu mir nehmen. Der Ladenbestitzer meinte 3 mal am Tag. Halt so gesehen zwischen den hauptmahlzeiten.

    Lieb Grüße
     
  10. #9 hollywood, 20.03.2009
    hollywood

    hollywood Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    hey , das System was du meinst nennt man Pyramidentraining ;-)

    =>kann man machen um wirklich alles aus den Muskeln raus zu holen

    ich hatte es oben schonmal erwähnt normalerweise solltest du auch mit einer "normalen Ernährung" gute Erfolge haben

    Das Problem an solchen Produkten ist oft , dass es sich um ein Placebo handelt ..

    Versuche einfach konsequent und durchdacht mit deiner Ernährung umzugehen ;-)

    Mfg Hollywood
     
  11. #10 Ryanleslie, 21.03.2009
    Ryanleslie

    Ryanleslie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also sollte ich bei dem Pyramidensystem bleiben oder mein Traningsplan ändern? Ach ich weiß nicht mehr weiter ich fresse und fresse aber mein sch** Stoffwechsel verdaut die Nahrung wieder so schnell, dass ich einfach nciht zunehme. Ich hasse einfach meinen Körper!! =(
     
  12. Shuyin

    Shuyin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Was genau isst du denn? Stell hier am besten ma eine Übersicht rein, was du so an einem Tag isst.
     
  13. #12 Ryanleslie, 22.03.2009
    Ryanleslie

    Ryanleslie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hmm ok ich versuche jetzt einfach mal meine Ernährung am tag zu schildern:

    Morgens gegen 7 uhr: Hab irgendwie nie soviel hunger morgens also esse ich nur cornflakes + Banane.

    In der schule also vormittags bzw mittags: Meistens 2 Brote meistens mit pute drauf.

    Zu hause also nachmittags: kommt drauf halt an was meine Mutter gemacht hat. Reis mit hünchen oder nudeln etc.

    Dann zum traning.

    Nach dem Training wieder erstmal eine Banane + ein Brot mit pute.

    Jo dann abends nochmal wieder esen abhängig davon was meine mutter gemacht hat.

    Und sonst vorm schlafen gehen vllt noch ne kleingkeit aber halt nicht immer.

    So das war mein Ernönherungsplan ohne den Crashgainer den ich jetzt gekauft habe. Durch diesen Crash gainer der halt mehr Kohlenhydrate enthält als Eiweiß würde mein Plan wohl etwas anders aussehen.


    Ich glaube da sind sicher einige verbesserungen nötig. Hoffe auf eure Hilfe.
     
  14. #13 hollywood, 22.03.2009
    hollywood

    hollywood Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    hey ,
    es fällt auf , dass du eindeutig zu wenig isst , besonders nach dem Training!!

    Morgens
    Cornflakes => Haferflocken +Banane

    In der Schule kanns auch mehr sein als 2 Brote ..

    Mittagessen : Wenn deine Mutter kocht , achte darauf , dass dein Essen ordentlich Kohlenhydrate besitzt ( Nudeln, Reis , Kartoffeln etc), damit du nachher Power fürs Training hast

    Nach dem Training : ruhig einen Shake
    => sollte viele "schnelle Eiweisse" und Einfachzucker ( ca 40g ) enthalten
    zb Bananen , Dextro Energy , Honig etc

    1std bis 2std nach dem Training => vollwertige Mahlzeit mit Mix aus KH und Eiweissen

    1std vor dem Schlafengehen : Quark mit Früchten 250g
     
  15. #14 Ryanleslie, 23.03.2009
    Ryanleslie

    Ryanleslie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich lese oft, dass den leuten quark und haferflocken und nüsse empfholen werden. Was bringen denn diese 3 sachen bzw was enthalten die denn. Also wenn die so gut für Gewichtszunahme sind dann hau ich mir gleich paar packungen rein :p
     
  16. #15 jigga457, 23.03.2009
    jigga457

    jigga457 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    magerquark: 12g proteine pro 100g

    haferflocken: 60g kohlenhydrate pro 100g

    nüsse: ebenfalls viele hochwertige proteine

    und welche nährstoffe sind beim bb besonders wichtig?( (natürlich nicht ausschließlich)

    richtig! proteine und kohlenhydrate

    grundlagen lesen!
     
  17. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    gesunde Fette darf man aber auch nicht außer Acht lassen ;)
     
  18. #17 Ryanleslie, 28.03.2009
    Ryanleslie

    Ryanleslie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hätte da noch ne frage zum Traning:

    Wie traniert man am besten auf Masse. Ist das Pyramidensystem in Ordnung was ich bis jetzt mache? Das Probem bei mir ist das ich muskelös bin aber kaum "aufgepumpt" bin.

    Könnt ihr mir da paar hilfreiche tipps nennen.

    Vielen Dank
     
  19. #18 hollywood, 28.03.2009
    hollywood

    hollywood Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Das Trainingssystem stellt mMn nach nicht den begrenzenden Faktor da .
    Versuche viele Grundübungen zu machen , da diese ganze Muskelketten aktivieren .
    Ausschlaggebend ist dann sowieso deine Ernährung

    Mfg Hollywood
     
  20. Anzeige

  21. #19 rosch1986, 28.03.2009
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    1) I.d.R. im Hypertrophie-Bereich (8-12 Reps). Auch mal schwere Reps (4-6) ausführen, periodisieren bzw. neue Reize setzen.

    2) "In Ordnung" ist alles, was zu Progression führt. Das Trainingssystem ist dabei "nur" Mittel zum Zweck. Stagnierst du, wechsel einfach (SuSas, EDT, Volumen, Zirkel, Leitern, Pyramiden etc.).


    Gruß,
    :wink
    Rosch.
     
  22. #20 Ryanleslie, 29.03.2009
    Ryanleslie

    Ryanleslie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Was ist damit gemeint??

    (SuSas, EDT, Volumen, Zirkel, Leitern, Pyramiden etc.)

    ??

    Liebe Grüße
     
Thema: Nur Probleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. volumenzirkel training

    ,
  2. hartes clustertraining

    ,
  3. brunen one a110 problem

Die Seite wird geladen...

Nur Probleme - Ähnliche Themen

  1. Unerklärliche Schulterprobleme seit fast einem Jahr

    Unerklärliche Schulterprobleme seit fast einem Jahr: Hallo zusammen Ich kämpfe seit ca. Juni letzten Jahres mit Schulterproblemen. Ich habe Anfang 2019 mit Krafttraining (Grundübungen) angefangen...
  2. Probleme mit dem Pausentag! Hilfe!!!

    Probleme mit dem Pausentag! Hilfe!!!: Hallo liebe Community, ich habe ein Problem, und zwar bin ich jetzt mit dem Abitur fertig und würde gerne einen neuen Trainingsplan ausprobieren....
  3. Potenzprobleme mit Sport beheben?

    Potenzprobleme mit Sport beheben?: Hallo alle zusammen, ich hoffe dass ich in dem Forum vielleicht Hilfe für mein aktuelles Problem finde, ich wusste ehrlich gesagt auch nicht so...
  4. Probleme mit Warrior Diät, was mache ich falsch?

    Probleme mit Warrior Diät, was mache ich falsch?: Hallo liebe Community, Ich beschreibe erst einmal meine derzeitige Situation: Ich bin 24 Jahre alt, Männlich, 1,93m groß und wiege derzeit 97...
  5. Probleme mit der Ernährung

    Probleme mit der Ernährung: Moin, ich trainiere seid ca. 3 Monaten und mache momentan ein Ganzkörpertraining um erstmal mehr Kraft zu bekommen. Kurze Info zu mir: Männlich,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden