Nur Rudern, ab wann bringt das was?

Diskutiere Nur Rudern, ab wann bringt das was? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo Zusammen, ich versuche momentan 12 kg zu verlieren. Ich habe ein Kettler Rudergerät und habe angefangen (seit ein paar Tagen) jeden Abend...

  1. Xaver

    Xaver Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich versuche momentan 12 kg zu verlieren. Ich habe ein Kettler Rudergerät und habe angefangen (seit ein paar Tagen) jeden Abend 40 Minuten zu rudern. Laut Plan fünf mal pro Woche. Ich habe keinerlei Ahnung von Fitness, Fettverbrennung u.ä. Jetzt habe ich gelesen das Fettverbrennung erst nach 30 bzw 40 Minuten beginnt. Bringt mein tägliches Rudern für 40 Minuten denn dann überhaupt relevant etwas?

    Gruß

    Xaver
     
  2. Anzeige

  3. Hart

    Hart Guest

    Das mit den 30 Minuten ist Quatsch….

    Lies dich einmal ein, wie der Körper funktioniert-denn so einfach mal "Fett verbrennen" funktioniert nicht so ohne weiteres (nicht so, wie du dir das vorstellst).

    Errechne deinen Tagesbedarf, bleib bei deiner Ernährung 250-350 kcal darunter…so verlierst du Fett.

    Das Rudern schadet nichts, unterstützt dich dabei, den Kreislauf anzuregen und verbrennt auch ein paar Extra-Kalorien (bei 40 Minuten vermutlich so um die 400)..
     
  4. zqn

    zqn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2014
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    7
    Also bei mir sinds bei normalem Rudern so um die 60 kcal pro 5 Minuten. Aber ohne Ernährungsplan trägt das nicht wirklich zum Abnehmen bei. Wenn du übertrieben gesagt 3 mal am Tag ne dicke Pizza isst und dich bewegst ohne ende hats wahrscheinlich trotzdem keinen Effekt - außer vielleicht an Gewicht zuzulegen. Wenn du Muskeln aufbauen willst, ist es denke ich besser erst Gewicht abzunehmen (Wasser und Fett) und dann erst mit Krafttraining zu beginnen. Aber Rudern an sich ist wirklich effektiv! Mach ich nun auch immer. Sonst eine viertel Stunde Fahrrad vor dem Training zu fahren war wirklich langweilig und bringt gerade mal so viel, wie 7-9 Minuten Rudern. ^^
    Viel Erfolg :)
     
  5. Xaver

    Xaver Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Sicher, ich bin da ehrlich zu mir. Um Muskeln geht es erstmal überhaupt nicht. Ich will 12 Kilo verlieren. Ich trainiere zusammen (über hangout) mit einem Kumpel im Ausland der auch ein Rudergerät hat und der 40 Kilo verlieren möchte. Mein ganzes Ziel ist erstmal das überflüssige Fett loszuwerden und damit verschwindet schon mal automatisch die Gollum Figur die man sich nach 10 Jahren Büroarbeit zugelegt hat. Wenn das geschafft ist (und das wird ne ganze Weile dauern) kann ich mal über Muskeln nachdenken. Aber so wie das aussieht komme ich wohl nicht drumrum gleichzeitig Kalorien zu zählen. Ich lese mich da mal ein ...
    Danke für die Tipps.
     
  6. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Kalorien zählen ist nicht zwingen notwendig...
    Aber auf jedenfall ratsam...

    Zumindest für eine gewisse zeit...
    Um ein gespühr dafür zu bekommen, wieviel man essen sollte...

    Gibt verschieden Apps, mit denen das aber ganz einfach ist...
    Ich und ein paar andere hier verwenden zB die fooddb App...
    Kannst dir ja mal anschauen ;)
     
  7. Xaver

    Xaver Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Na Gott sei Dank, es gibt ne App!! Ich hatte schon befürchtet ich müsste selbst mitdenken. ;)
    Hab ich mir mal installiert, sieht gut aus. Danke auch für diesen Tipp.
     
  8. C.K.O.

    C.K.O. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    0
    myfitnesspal wäre noch eine Alternative
     
  9. Xaver

    Xaver Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mal noch eine Frage zu den verbrauchten Kilojoules. Wieviel sollte man pro Trainingseinheit verbrennen das man annehmen kann das es ein Training war das auch was gebracht hat? Mir ist schon klar das ich stattdessen auch einfach nur noch Salat essen und einfach auf der Couch sitzen kann. :) Aber bei angenommener gleichbleibender Nahrungsaufnahme, wieviele Kilojoule sollte man verbrennen um einen Abnehmeffekt zu erzeugen? Meine Vorstellung ist das ich in ca. fünf Monaten die 12 Kg loswerden kann. Und falls sich ein Fachmann findet frage ich für meinen Kumpel gleich mit der gerne in fünf Monaten 40 Kg abnehmen möchte.
     
  10. #9 fitness-deals.net, 27.06.2014
    fitness-deals.net

    fitness-deals.net Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    in fünf monaten ist so einiges drin! grundsätzlich solltest du deinen energiebedarf in kcal pro tag berechnen (google hilft dir bestimmt dabei).

    um generell abzunehmen, musst du ein kaloriendefizit fahren, d.h. bei einem bedarf von bswp. 2500 kcal pro tag nimmst du zu dir lediglich etwa 2200 kcal zu dir (oder du isst deine 2500kcal, machst dafür ein training, dass in etwa 200-500kcal verbrennt).

    und nur mal so als tipp, ein krafttraining ist bezüglich fettabbau deutlich effektiver als dein rudern. du wirst muskeln aufbauen und gleichzeitig fett abbauen, da dein körper die neuen muskeln auch unterhalten muss, verbrennt er automatisch mehr energie, die die muskeln benötigen. natürlich ist das ganze mit rudern und richtiger ernährung auch drin, aber ein krafttraining ist immer empfehlenswert bei solchen angelegenheiten.

    mfg
     
  11. Xaver

    Xaver Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    500 Kcal ist happig :) aber danke für die Info. Gibt es einen klugen Rechner der mir Kilokalorienverbrauch in Verbindung mit Gewichtsverlust ausrechnet und dem man glauben kann? Google nutze ich in diesem Fall natürlich nicht. Fitness ist wohl eines der Themen wo man auf Google nur einen Bruchteil an sinnvollen Informationen in einem Meer an Blödsinn findet. Deswegen habe ich mich ja hier angemeldet um die Profis zu fragen. ;)
     
  12. #11 fitness-deals.net, 27.06.2014
    fitness-deals.net

    fitness-deals.net Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    mit google meinte ich lediglich, dass du da mal nach einem kalorienbedarfrechner schauen sollst ;) spontan weiß ich weder die formel, noch eine gute seite dafür. 500kcal sind recht viel ja, versuche anfangs vielleicht mit 200kcal defizit zu starten, mit der zeit gewöhnst du dich ja evtl daran und kannst dann immer reduzieren.
     
  13. C.K.O.

    C.K.O. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    0
    http://www.micsbodyshop.de/kalorienrechner

    Probier den aus, aber natürlich hilft dir der ganze Rechner nichts. Am Ende musst du deine Ernährung täglich eintragen und wöchentlich dein Gewicht verfolgen und den kcal Bedarf anpassen.
     
  14. Xaver

    Xaver Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke aber zu komplex. :) Ich hatte so was gesucht wie: Du benötigst x KJ pro Tag, wiegst soundsoviel Kilo, du musst pro Tag x KJ verbrennen um pro Monat soundsoviel Kg abzunehmen. Prinzipiell ist es ja Physik, ich würde nur gerne die Formel kennen :)
     
  15. C.K.O.

    C.K.O. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    0
  16. Xaver

    Xaver Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Super! Vielen Dank.
     
  17. Hart

    Hart Guest

    Also im Prinzip ist das hier "MiMimi-ich will abnehmen, dafür aber nix tun"-so funktioniert das nicht.

    Setz dich EINMAL hin, und mach eine gescheite Berechnung-mit der kannst du dann erfolgreich sein.
    Oder mach weiter wie bisher-und bleib so, wie du bist.

    40 Kg in 5 Monaten abnehmen? Ja-geht. Und dann in 3 Monaten wieder 50 Kg zunehmen.

    Sage deinem Kumpel das ca.1 Kg in der Woche das Maximum sein wird, was er erreichen kann (wenn er es GESUND und DAUERHAFT abnehmen will).

    Am Anfang wird es schneller gehen-und dann stagniert es, so das die 1 kg/Woche realistisch sind.
     
  18. Xaver

    Xaver Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Griesgrämig aufgestanden? :) Ich fange gerade an zu trainieren und hole mir hier Rat wie ich einen sinnvollen Ernährungsplan erstelle. Das fällt glaube ich nicht unter "nix tun".
     
  19. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Darf ich vorstellen...
    Hart! :)

    Wie hart schon gesagt hat...
    Von alleine geht es nicht... Also etwas solltest du dich schon mit der Materie auseinander setzten...
    Und wie du auch richtig fest gestellt hast, bist du erst am Anfang...
    Wir wollen dir natürlich helfen... Aber die Arbeit musst du dann schon selbst machen...

    Hart ist zwar meist sehr direkt...
    Öffnet einem damit aber auch die Augen...
    Und das wird dir im Endeffekt dabei helfen deine Ziele zu erreichen ;)
     
  20. Anzeige

  21. Hart

    Hart Guest


    Bei dem Link geht es darum, 6 oder 8 Felder anzuklicken-das ist dir schon "zu komplex"?
     
  22. Xaver

    Xaver Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ja das frage ich mich heute auch warum nachdem ich den Link nochmal angeklickt habe. Das war wohl gestern schon etwas spät. :)
     
Thema: Nur Rudern, ab wann bringt das was?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeden tag 30 min rudern

    ,
  2. jeden tag 10 min rudern ausreichend

    ,
  3. jeden tag rudern

    ,
  4. 30 minuten rudern forum,
  5. jeden tag 30 minuten rudern,
  6. täglich 10 min rudern,
  7. Eine Stunde rudern täglich ,
  8. was bringt täglich 10 min Rudern,
  9. bringt ein rudergerät etwas
Die Seite wird geladen...

Nur Rudern, ab wann bringt das was? - Ähnliche Themen

  1. Langhantelrudern - WKM Plan

    Langhantelrudern - WKM Plan: Hallo, Ich habe eine Frage, und zwar habe ich jetzt mit dem WKM Plan angefangen. Beim langhantelrudern habe ich aber ziemliche Probleme.. Ich...
  2. Übungsausführung: Kabelrudern mit Obergriff

    Übungsausführung: Kabelrudern mit Obergriff: Hallo, Da ich ich im web leider nichts passendes gefunden habe, frage ich hier: Wie führe ich das Kabelrudern mit der Stange im Obergriff aus?...
  3. LH Rudern Ug und KH Rudern

    LH Rudern Ug und KH Rudern: Ich verwende in meinem TP beide, zuerst KH dann LH. Ich wollte mal wissen ob das überhaupt Sinn macht beide Übungen zu machen oder lieber...
  4. Ganzkörperplan ohne Rudern möglich?

    Ganzkörperplan ohne Rudern möglich?: Hi! Aufgrund einer Verletzung trainiere ich derzeitig nur an Maschinen, Grundübungen dann aber wieder ab Februar ca. Momentan sieht mein GK...
  5. Richtig rudern?

    Richtig rudern?: Hallo Leute, ich wollte mal fragen, wie ihr so am Seilzug rudert: gemeint ist, mit engem Griff, aufrecht sitzend, Beine leicht angewinkelt, zum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden