Only-2-months-left-sixpack

Diskutiere Only-2-months-left-sixpack im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi ich weis, dass ich diesen thread schon einmal gepostet habe, da ich aber im anfaengerbereich keine antwort erhalten habe, habe ich per pm den...

  1. #1 Beach06, 07.04.2006
    Beach06

    Beach06 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    ich weis, dass ich diesen thread schon einmal gepostet habe, da ich aber im anfaengerbereich keine antwort erhalten habe, habe ich per pm den tipp erhalten ihn hier zu reposten......



    eventuell hat der viele Text einige der Leser abgeschreckt, so dass ich die Fragen gleich an den Anfang saetze:

    1.Denkt ihr, dass ich irgendeine Chance einen Sixpack in 3Monaten(ich gehe Anfang Juli zureuck nach D)zu bekommen, wenn ich mit Ehrgeiz an die Sache gehe???


    2.Was waere ein guter Trainingsplan fuer mich? Ich habe mit dem Gedanken gespielt an Tag1 3x15 sit-ups, Tag2 3x15 puch-ups und an Tag3 3x15 Kniebeugen zu machen, jedoch weis ich net, ob es aureicht um in 3 Monaten einen Sixpack zu bekommen!!!


    3.Ich habe nun soviel ueber die "RICHTIGEN"sit-ups gelsen, wobei jeder eine andere Meinung hat, so dass ich vermutlich auch jemanden braeuchte, der mir in dieser Richtung ein paar Tipps gibt...Ich bin z.b. immer verwirrt ob es besser ist, die Beine auf einem Stuhl oder auf dem Boden zu haben....etc




    Waaaaaa, ich hatte gerade eben erst diesen Text schon einmal verfasst und natuerlich ist dann mein PC abgestuerzt, so dass ich wieder von Null anfangen muss..naja egal:


    Ziel: Mein grosses Ziel ist einen Sixpack in den naechsten 3 Monaten zu bekommen (bitte weiterlesen und nicht denken, dass ich nur eine weitere Person bin, die so einen Wunsch hat!) und ich habe diesen Wunsch schon seit langem und arbeite effective an diesem Problem seit dem 01.01 diesen Jahres….Ich habe schon etliche Nachforschungen gemacht und auch extreme viel nachgelesen, jedoch befinde ich mich in einer etwas anderen Situation als die meisten “Ich will einen 6pack, schnell und einfach….”-topic starter:


    Meine Situation:


    Ich bin seit September ’05 als ein Austauschschueler in den USA und moechte mit einem Sixpack zurueck nach Deutschland gehen…..
    Ich bin noch ein Schueler (17 seit Februar)und gehe hier zur Schule…Jedoch geht hier die Schule bis 3 und dann spielen die meisten Schueler bis 5.30 einen Sport.


    Ich bin am Anfang des Jahres Cross Country gerannt


    (Definition von Wikipedia.com:


    “Cross-country running is a sport in which teams of runners compete to complete a course over open or rough terrain faster than other teams. It differs from road running or track running principally in the course, which may include grass, mud, woodlands, or water, and in its scoring system. Teams are composed of between five to seven runners. It is one of the most popular participatory sports, and usually takes place in the fall/winter.”)


    und zwar 5km strecken und war daher nach der Herbst-Season realtiv gut in shape….. Vor Weihnachten bin ich dann jeden zweiten Tag in den Kraftraum gegangen wobei ich dann waehrend der Weihnachtsferien nur einmal Skifahren war und sonst die ganze Zeit weniger Sport betrieben habe(war ein paar mal rennen aber das war es auch schon)Am 01.01 diesen Jahres habe ich mir dann fest vorgenommen mit einem Sixpack nach Deutschland zurueck zukehren und habe angefangen jeden Tag 3x25 Saetze sit-ups und 3x25 Puchup zu machen……


    Nach zwei Monaten habe ich dann zwar mit freude festgestellt, dass ich mehr Armmuskeln den je hatte, jedoch war ich mit dem Sixpack resultat nicht so erfreut, so dass ich im Internet nachgeforscht habe und feststellen musste, dass mein Trainingsplan nicht der beste war.
    Ich habe dann meinen Trainingsplan ein bissle veraendert und angefanen jeden Tag1 sit-ups (3x15)und jeden Tag2 3x15 puchups zu betreiben…. Ich bin aber nach einigen Tagen im Netz auf die Info gestossen, dass der Bodyfat/Koerperfett anteil unter 10% sein muss und ich dachte erst, das mein KF ueber 10% auf Grund des Essens in den USA war, jedoch bin ich dann zum Schularzt gegangen und der hat einen KF anteil von 6.8% gemessen…..


    Dann hat aber die Spring sport season angefangen und ich spiele seitdem jeden Tag nach der Schule fuer 2h Lacrosse(viel rennen und Ausdauer Training….)und habe leider dann aber keine Zeit mehr in den Kraftraum zu gehen, da ich meine juengeren Geschwister nach Hause fahren muss….


    Und hier ist mein Problem oder besser meine Fragen:


    1.Denkt ihr, dass ich irgendeine Chance einen Sixpack in 3Monaten(ich gehe Anfang Juli zureuck nach D)zu bekommen, wenn ich mit Ehrgeiz an die Sache gehe???


    2.Was waere ein guter Trainingsplan fuer mich? Ich habe mit dem Gedanken gespielt an Tag1 3x15 sit-ups, Tag2 3x15 puch-ups und an Tag3 3x15 Kniebeugen zu machen, jedoch weis ich net, ob es aureicht um in 3 Monaten einen Sixpack zu bekommen!!!


    3.Ich habe nun soviel ueber die "RICHTIGEN"sit-ups gelsen, wobei jeder eine andere Meinung hat, so dass ich vermutlich auch jemanden braeuchte, der mir in dieser Richtung ein paar Tipps gibt...Ich bin z.b. immer verwirrt ob es besser ist, die Beine auf einem Stuhl oder auf dem Boden zu haben....etc


    Zu meiner Person:
    17 Jahre alt


    Ich esse zwar in der Schulcafeteria nicht immer so gesund(sehr viel Soda etc)aber zu Hause dafuer sehr viel Gemuese und sehr oft Huhn oder Nudeln, etc….


    Treibe viel Sport (2h taeglich Lacrosse)


    Bin Schlank (63 Kg)und 1.8m gross…..


    Und am WICHTIGSTEN: Habe den Ehrgeiz etwas fuer einen Sixpack zu tun


    Mein Problem:

    Habe nur max1h(oder eher 30min)vor dem Schlafen gehen zeit (je nach Hausaufgaben etc)fuer meinen Sixpack zu trainieren(und kann wie gesagt nicht in den Kraftraum mehr)und nur auf dem Fussboden(habe keine Geraete zur Verfuegung)….
    Da ich aber viel Konditionstraining waehrend der 2h Lacrosse habe und wir auch dann mindestens 25Puchups machen, bin ich nicht in einem zu schlechten Zustand…


    Wie ich am Anfang gesagt habe, meine Situation ist auf Grund der Zeitbegrenzung und des vielen Schulsports zu verschieden zu irgendwelchen anderen Topic startern, so dass ich euch bitten wuerde mir zu Helfen……


    Ich hoffe ich habe nicht zu viele Informationen wegfallen gelassen und wenn doch, just ask!!!


    Hoffe mein Traum ist nicht zu verrueck und das ich euch nicht zu arg mit meinem Traum nerve ^^



    vielen vielen Dank und gruss


    Beach06
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Only-2-months-left-sixpack. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Del Piero, 07.04.2006
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn es dir lediglich um den Aufbau eines Six Packs geht und dein restlicher Körper dir eher egal ist,dann ist es durchaus machbar,v.a. bei deinem angegebenen Körperfettanteil,wenn der denn stimmt.

    aber: Sixpack ohne andere Muskulatur sieht auch gut kacke aus..
    5-10 min fürs Training wirst du immer Zeit haben,das kannst du mir nicht erzählen..
     
  4. #3 Beach06, 07.04.2006
    Beach06

    Beach06 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    mit dem koerperfett war ich mir nicht so sicher, denn ich habe ehoert das dieser wert verfaelscht werde kann, wenn man schweissie fuesse hat(also schwitzt)!!!

    ich habe aber sogar einen ausdruck von meinen werten und kann ihn gerne mal hochladen!!! werde vermutlich den bodyfett wert in einer woche nochmals messen lassen....(hoffe mein trainer laesst mich, denn normalerweise ist es nur dem wrestlingteam erlaubt..)

    eine sache, die ich nciht verstanden habe:

    was meinst du damit? wie gesagt, ich habe immer min. 30 min vor dem schlafen gehen zeit zusaetlich zu trainieren?!


    thx again for your fast response!!!




    beach06
     
  5. #4 Del Piero, 07.04.2006
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Ein gutes Training für den Bauch hast du in 10 min durch,das meinte ich damit.
    Mehr brauchst du nicht,um Muskulatur aufzubaue.

    btw: Wenn du deinen Fettgehalt mit einer Waage gemessen hast,vergiss es,die taugen nix.
     
  6. #5 Beach06, 08.04.2006
    Beach06

    Beach06 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    du meinst ich soll 10min taeglich meine bauchmuskulatur trainieren, oder alle 3 tage??

    und wie sollen diese 10min aussehen, denn ich habe gehoert, dass das beste 3saetze a 12 sind.. soll ich dann einfach 10min mehrere saetze a 12 wiederholungen machen, mit einer 30sec pause dazwischen???


    der fettgehlt ist vermutlich aber sehr exact, denn es wurde mit einer sehr professionellen waage vom schultrainer gemessen!!!der wert muss genau sein, denn das wrestlingteam nutzt diese waage waehrend der winter season andauernd, um festzustellen in welcher gewichtsklasse si kaempfen muessen! speziell, da die hier sport um einiges ernster nehmen und die sportler entweder ihr gewicht halten,abnehmen oder zunehmen muessen und die gruppen ganz eng beieinander sind...(manche uebergeben sich sogar am Tag des wiegens um leichter zu sein..ka ob das ne gute idee ist 0_o...)

    naja, wiegesagt, ich werde mich nochmals messen lassen


    thx again
     
  7. #6 Del Piero, 08.04.2006
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    2-3x die Woche Bauchmuskeltraining reicht aus.
    Sollte ein Wechsel als Hypertrophie und Ausadauer sein,wobei ich zwei harte Einheiten einbauen würde bei 8-12 Wdh. und eine leichtere bei >20 Wdh.

    Zu der Waage:
    Also dass die Boxer damit ihre Gewichtsklassen ermitteln,wird wohl nicht der Fall sein,denn da zählt nicht der Fettgehalt sondern das Gewicht!

    Solche Waagen taugen einfach nichts,aber 6,8 sind schon extrem niedrig,das haben die Wettkampfbodybuilder teilweise.


    Bei deinen Daten kann es aber auch sein,dass du voll das Hemd bist und recht dürr,oder nicht??
     
  8. #7 phönix, 13.04.2006
    phönix

    phönix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    in drei monaten ein six-pack sollte bei dir eigentlich schon möglich sein, da du nach deinen angaben nahezu kein körperfett bestitzt.

    ich habe für mich rausgefunden das ich am besten den bauch mit gewichten trainiere. bei der ausführung achte ich darauf das die wdh. immer langsam ausgeführt werden und der bauchmuskel die ganze übung durchgehend belastet wird.

    allerdings weiß nicht ob du zuhause irgendwie eine negativliege nachbauen kannst oder gewicht zur verfügung hast. bei den fußbodenübungen würde ich dir aber eher dazu zu raten die beine nicht auf dem boden zu lassen.

    ich weiß zwar nicht wie du aussiehst aber ein richtiges sixpack kommt aber nur richtig zu geltung wenn der rest auch stimmt (breite runde schultern, brust, rücken ...)

    viel glück :]
     
  9. #8 matthi05, 14.04.2006
    matthi05

    matthi05 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    HEY willkommen im club der austauschschüler!

    ich bin gerade in California, und trainiere auch erst seit dem ich hier bin viel.

    Also ich habe einen six-pac, ABER allerdings schon seit geburt. Ich habe so die vermutung es geht hier eher um deine erbanlage als um die arbeit die du reinsteckst....ich mache lediglich 120 mittelharte sit-ups pro tag und mein Bauch ist ausgeprägt trotz enormen masse zugewinn (allerdings absicht..wollte stärker werden). Also nur mal zur info mein body-fat % ist 9.5%.

    Hoffe allerdings das du es schaffst, wünsche dir viel erfolg!


    p.s. finde es lustig da ich auch trainiert hatte als ansporn durchtrainiert nachhause zu komme...nunja 10kg muskelmasse mehr habe ich geschafft...ka ob die mich noch wieder erkennen...

    liebe grüße matthias
     
  10. hunter

    hunter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    naja, wenn du vorher 165 gewogen hast fallen die 10 kg mehr auch nich auf , hehehe
     
  11. #10 matthi05, 15.04.2006
    matthi05

    matthi05 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    woha wie gemein :ooh


    ne also das gewicht kann man ja schon auf grund meines KFA auschliessen, also manche leute behaupten es gebe schwere knochen aber das wäre dann ja schon so im x-man style...

    also ich wiege jetzt 78kg
     
  12. #11 Del Piero, 15.04.2006
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Der Knochenbau macht allerdings nicht mehr als 2 Kg Differenz aus.
     
  13. hunter

    hunter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    :wink :wink :wink :zack :zack :zack

    damit wollte ich dich auf den fehler unter deinem avatar aufmerksam machen. biddeschön, garkein problem. :D
     
  14. Spirik

    Spirik Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Beach06,

    weih mich bitte ein wie Dein Trainingsplan und Deine Übungen (Du hast gesagt, dass Du Dich grundlegend informiert hast über die richtige Ausführung) jetzt aussehen.

    Gruß Spirik
     
  15. #14 matthi05, 18.04.2006
    matthi05

    matthi05 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    :bumm

    okay ich habe verloren....hm tja sowas passiert wenn man in den usa lebt. mache ich leider auch anders herum. glaube mir die amerikaner staunen nicht schlecht wenn man sagt man wiege 75pounds...

    also danke :]
     
  16. Anzeige

  17. #15 Beach06, 19.04.2006
    Beach06

    Beach06 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hi
    1. vielen dank fuer all die antworten!!!
    2. ich habe zwar lange nix mehr hier gepostet gehabt, dass liegt aber daran, dass ich auf die werte von meinem trainer gewartet habe:
    mein BF ist nun 7%, gewicht 138, bmi 19.36, fat mass 9.81

    werde in den naechsten tagen mal versuchen ein pic von dem zettel hochzuladen....



    also, ich habe mit dem training seit anfang april angefangen und mehr arm muskeln den je...(wenn ich meine mit meinen team kumpels vergleiche, so seh ich zwar zum vergleich zu manchen wie ein hemd aus, bin aber vermutlich um average herum....)

    mein plan ist z.z. der folgende:
    tag1: 10min sit-ups.....einige standarts am anfang(also 3 mal 12wdh)und dann 1x unter 20..... dazwischen einige mit mehrmals halten und wieder einige standarts,usw.... mach alle meine sit-ups in einem gleichmaessigen tempo....

    tag2: da ich vor einigen tagen festgestellt habe, dass prom(eine art abschlussfest-ball)naeher rueckt, mache ich z.z. 6x12 wdh!!!mehr schaffe ich z.z. net ^^(NOCH net!!!*optimist*)

    tag3, hate eigentlich vor, kniebeugen usw zu trainieren, jedoch bin ich meistens vom Lacrosse practice total fertig. Zudem bin ich ein AM-wochenende-lang-wach-bleiber und um 12 meistens zu muede irgendwelche puch-ups zu machen(zudem waere es zu laut..der boden knarrt ganz schoen gut!!!)zo dass ich meine uebungen macnhmal am wochenende morgens mache und wenn ich es irgendwann mal verpennt habe, dann hole ich meine uebungen an einem TAG3 nach!!!
    Auch habe ich angefangen, waehrend des Lacrosse practice mehr und mehr zu rennen und auch meine Kondition verbessert/trainiert!!!

    Ich weis, dass ein sixpack komisch aussieht, wenn man keine grosse brust oder andere grossen muskel hat, jedoch sind meine bauchmuskeln immmer noch mein ziel nr1 und verbesserungswuerdig!!!


    Ich mache also mit meinen puch-ups und meinen sit-ups fortschritte, kann mir jedoch jmd ne uebung nennen, um die brust zu trainieren??Ich weis, das gute pcuh-ups(und ich lege extrmen wert auf gute qualitaets arbeit und cheate nicht!!!)da helfen, kenne aber keine anderen uebungen!!!!

    naja, das ist es erstmal von mir!

    Irgendwelche andere Fragen, anregungen???


    Achja, wegen den sit-ups....

    Ich habe festgestellt, das die sit-ups sher viel schwieriger sind, wenn ich meine beine unter mein bett klemme(ist 10min ueber dem boden), bin mir jedoch nicht sicher, ob ich mir damit den ruecken verderbe!!!Zudem strenge ich dabei meine Oberschenkelmuskel sehr arg an!


    have a nice week
    Beach06
     
  18. #16 Beach06, 30.04.2006
    Beach06

    Beach06 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hi
    hier wie versprochen endlich meine exacten bodyfat daten:


    [​IMG]


    die ergebnisse sind zum teil sehr verschieden, denn ich bin bei der ersten messung 16 und bei der zweiten 17 gewesen.....





    thx4ur help!!!


    beach06


    have a nice week!!!
     
Thema: Only-2-months-left-sixpack
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. six pack only bodybuilding

    ,
  2. sixpack mit 3x15

    ,
  3. sixpack in two months usa

    ,
  4. 2 month sixpack,
  5. body building in 2 months,
  6. sixpack schon von geburt,
  7. sixpack only with sport,
  8. kraftraum sixpack,
  9. sixpack -übungen in kraftraum,
  10. sixpack only mi,
  11. six pack in 2 month,
  12. vom two zum sixpack,
  13. sixpack ohne ausadauer,
  14. just two months left,
  15. 2 month bodybuilding,
  16. Only two months left ,
  17. ehrgeiz für sixpack,
  18. months left,
  19. negativliege,
  20. sixpack in 3 monaten