Pausen beim Laufen?

Diskutiere Pausen beim Laufen? im Laufsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, ich war vorhin laufen und musste leider eine kleine Pause von ca. drei Minuten einlegen, weil ich mich wohl ein wenig in der...

  1. #1 NeueForm, 11.10.2006
    NeueForm

    NeueForm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich war vorhin laufen und musste leider eine kleine Pause von ca. drei Minuten einlegen, weil ich mich wohl ein wenig in der Geschwindigkeit verschätzt habe.
    Ich bin in ca. 30 Minuten ungefähr 7km gelaufen und hatte aber sonst keine Seitenstechen o.ä. oder andere Probleme nach'm Laufen. (Außer dass mein Nacken ein wenig gespannt hat, weil ich noch etwas zu verkrampft laufen :)
    Ich würde nun gerne einmal wissen, ob eine Pause beim Laufen sich irgendwie negativ auf das Training ausübt und sich nicht einfach nur auf das Ego :D auswirkt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Pausen beim Laufen?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Muscat Coach, 11.10.2006
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Du solltest sie meist recht kurz halten, es sei denn du betreibst Formen des Intervalltrainings.
    Ansonsten werden Pausen deinen Laufrhytmus stoeren. Erstes Ziel beim Laufen sollte daher immer eine laengere Zeit ohne Pause zu laufen sein.
     
  4. #3 Peer1607, 13.11.2006
    Peer1607

    Peer1607 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ja Pausen stören den Laufrythmus, aber wenn man nun mal zu schnell angegangen ist und sein Puls zu hoch ist muß man eben in den Schritt gehen. Wenn man mit dem laufen anfängt ist es sogar erwünscht, dass man 5 min läuft und dann ein paar Minuten geht usw. Erst wenn man dann 10-20 min durchlaufen kann nach 2-3 Wochen, dann soll man nicht mehr gehen, sondern nur noch seine Laufzeit steigern.

    Man soll als Hobbyläufer der keinegrößeren Ambitionen hat auch immer in seiner Wohlfühlgeschwindigkeit laufen. das ist die geschwindigkeit, wo man sich noch normal unterhalten kann.

    Grüße

    Peer
     
  5. Vana*

    Vana* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm... ich glaube, da stelen sich die Meinungen ein wenig. Ich stimme Dir vollkommen zu, dass der Laufrhythmus gestört wird, wenn man zwischendrin eine Pause macht. Etwas langsamer weiter laufen, würde ich Dir empfehlen. Als Anfänger unbedingt sich an 5 Minuten zu halten, kann ich nicht nachempfinden. Ich habe zu Beginn (vor knapp 2 Jahren) so angefangen, dass ich mir 11 Minuten (versucht die, die selbe Strecke zu laufen) vorgenommen hatte. Dann gut 2-3 Minuten schnelles Gehen eingebaut und dann noch einmal 11 Minuten gelaufen bin. Von Anfang mit einer Uhr (Pulsmesser nicht erforderlich, es sei denn, dass Du den wegen den aneroben Bereich usw. kontrollieren möchtest) gelaufen, um zu wissen, wie lange ich denn noch "durchhalten" muss. In dieser Phase habe ich gelernt, auf meinen Körper zu hören, ab wann ich welchen Fitnessgrad erreicht hatte. Damit meine ich Erschöpfung oder der Gleichen :)

    Gruß
     
  6. #5 Peer1607, 14.11.2006
    Peer1607

    Peer1607 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vana,

    die zeit die man läuft st auch nicht so wichtig wenn man anfängt. Es gibt Leute, die können wirklich nicht mehr als 5 min am Anfang laufen und wissen auch nicht, wie schnell sie laufen sollen. Sie Laufen meistens zu schnell los und deshalb sollen sie dann wenn sie merken dass es nicht mehr geht, ein wenig schneller walken oder gehen.

    Wenn man dann aber vorhat, dieses Pensum auszubauen, empfehle ich schon einen Pulsmesser. da kann man dann sehen, wann der Puls hoch ist. Vor 2 Jahren habe ich meistens aufgehört, wenn er an die 170 war. Bin dann ein paar Schritte gegangen, bis er wieder um die 130 war und dann weiter gelaufen. Später kann mandann die geschwindigkeit regulieren.

    Ein Pulsmesser kostet auch nicht viel. htte meinen ersten Pulsmesser von Penny für 14,99€. Der geht jetzt noch, obwohl ich jetzt einen anderen habe.

    Grüße

    Peer
     
Thema: Pausen beim Laufen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. joggen mit pausen

    ,
  2. pausen beim joggen

    ,
  3. pause beim joggen

    ,
  4. laufen mit pausen,
  5. joggen pausen,
  6. pausen während dem joggen,
  7. pausen beim laufen,
  8. joggen mit pausen oder ohne,
  9. joggen ohne pause,
  10. kurze pausen beim joggen,
  11. pause beim laufen,
  12. während joggen pause,
  13. joggen Pause,
  14. joggen mit pause,
  15. pausen während des joggens,
  16. pause während joggen ,
  17. beim joggen pause,
  18. ist es schlimm wenn man während jogging pause machst,
  19. pause während des joggen,
  20. joggen kurze pause,
  21. 20 minuten joggen ohne pause,
  22. pause joggen,
  23. joggen wie lange pause,
  24. laufsport pause,
  25. beim joggen kleine pausen
Die Seite wird geladen...

Pausen beim Laufen? - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit dem Pausentag! Hilfe!!!

    Probleme mit dem Pausentag! Hilfe!!!: Hallo liebe Community, ich habe ein Problem, und zwar bin ich jetzt mit dem Abitur fertig und würde gerne einen neuen Trainingsplan ausprobieren....
  2. 3er Split hintereinander - Pausen ?

    3er Split hintereinander - Pausen ?: Hallo zusammen, ich mache im Moment einen 3er Split Trainingsplan und bin noch nicht sooo lange dabei in Sachen Kraftsport. Bis jetzt habe ich...
  3. Änderung Sätze + WH und Pausen wenn es nicht mehr weitergeht

    Änderung Sätze + WH und Pausen wenn es nicht mehr weitergeht: Ich habe 1,5 J. 3x/Woche Geräte + TRX trainiert und nach 3 J. Pause jetzt wieder angefangen. Seit 3 Mo 3x/Woche. Gerätetraining das die...
  4. Hungeratacken nach dem Training (am Pausentag)

    Hungeratacken nach dem Training (am Pausentag): Moin Freunde, ich hab für mich grad nen collen Trainingsplan erstellt. 1Tag Training 1Tag Pause. ABER an dem Tag wo ich nicht beim Sport bin...
  5. Trainingpausen wie richtig machen

    Trainingpausen wie richtig machen: Hallo zusammen, zur Zeit trainiere ich folgendermaßen: Montags - Fitnessstudio (Brustmuskel, Rumpf,Bauch) Dienstags - Drachenboot fahren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden