Potenzial verschenken als Anfänger?!

Diskutiere Potenzial verschenken als Anfänger?! im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi, nur mal eine kleine Gedankenspielerei. Fall A: Angenommen ich trainiere ein Jahr bei schlechter Ernährung und muss danach eine ewige...

  1. #1 Unregistriert, 30.03.2016
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hi,

    nur mal eine kleine Gedankenspielerei.

    Fall A: Angenommen ich trainiere ein Jahr bei schlechter Ernährung und muss danach eine ewige Diät machen, bei der meine Leistung wieder sinkt auf Niveau X.


    Fall B: Angenommen ich trainiere ein halbes Jahr mit sehr sehr guter Ernährung und bin dann ebenfalls bei Niveau X.


    Denkt ihr, dass die Muskelmasse dann identisch ist?

    Also gleiche Leistung bei der gleichen Person = gleiche Muskelmasse bei dieser Person ?

    Oder kann sich das langfristig negativ auswirken, wenn man die ersten 1-2 Trainingsjahre vieles falsch macht und dann immer wieder hin und her Switchen musste schon zwischen Aufbau, Diät etc?
     
  2. Anzeige

  3. SiBri

    SiBri Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2016
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    AW: Potenzial verschenken als Anfänger?!

    Ich hoffe ich verstehe deine Frage:
    Entweder du willst dich komplett vollstopfen und dabei in Kauf nehmen, dass du fett aufbaust, welches du wieder verlieren musst oder du willst von vornerein langsamer, aber bedacht und gesünder aufbauen?
    Wenn das so richtig ist, empfehle ich dir natürlich den zweiten Weg. Gründe sollten offensichtlich sein :).
    Als Anfänger baust du eh schnell auf. Da wirst du auch ohne "Massephase" deine Ziele erreichen, wenn du bewusst und genug isst. Außerdem zeigen deine Bedenken im letzten Satz doch schon die Antwort oder nicht ? :p
     
  4. #3 Unregistriert, 30.03.2016
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    AW: Potenzial verschenken als Anfänger?!

    Hey, nein es geht mir eher weniger darum was ich jetzt mache, da das schon Vergangenheit ist :p

    Ich hab leider scheisse viel Fett aufgebaut und es geht mir mehr um den theoretischen Ansatz.

    Also nehmen wir jetzt mal an die Leistung wäre anhand einer Übung X messbar.

    Ich baue auf (mit viel Fett) und schaffe 100kg bei X (8Wdh). Jetzt brauche ich ne mega Diät und schaffe danach nur noch 80kg bei X.

    Hat mein Körper dann genau die gleiche Muskelmasse wie wenn ich sauber aufgebaut hätte bis ich 80kg bei X schaffe.

    Also wenn wir den Weg ausblenden (unabhängig davon was schneller ist), kann man dann sagen dass ich bei diesem Leistungsniveau von 80kg x 8 Wdh immer eine bestimmte Muskelmasse habe?

    Ist sehr theoretisch die Frage ich weiß^^

    Geht mir eher darum ob ich mir langfristiger was versaut habe dadurch dass ich bisher nicht 1a ernährt habe usw
     
  5. #4 Black_knight, 30.03.2016
    Black_knight

    Black_knight Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    2
    Naja, ich kann nur sagen, dass ich denke dass es schon länger dauert wenn man ne massephase mit 1500 kcal überschues macht und nachher wieder abnehmen muss als wenn man 500 kcal überachuss macht und dann abnimmt.
    Ich hab mal gelesen ab einem bestimmten überschuss ist es egal ob man noch mehr überschuss hat oder nicht da der Muskelaufbau eh nicht mehr wird. Sonst könnte man mit 5000 kcal übershuss vielleicut 1 kg muskelm in paar Tagen aufbaeuen ^^
     
  6. Anzeige

Thema:

Potenzial verschenken als Anfänger?!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden