Problem bei Schrittzähler

Diskutiere Problem bei Schrittzähler im Laufsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Ich habe einen Schrittzähler um so meine gelaufene Strecke zu messen. Doch ein Problem dabei ist ja, dass die Schrittlänge immer variiert. Ich...

  1. Gast

    Gast Guest

    Ich habe einen Schrittzähler um so meine gelaufene Strecke zu messen. Doch ein Problem dabei ist ja, dass die Schrittlänge immer variiert.
    Ich habe meinen Schrittzähler auf 2km im Stadion kalibriert. Nun mache ich bewusst größere Schnitte und laufe auch schneller. Doch es misst einen Schritt immer noch in der alten Schrittlänge obwohl sie eigentlich größer ist. Heißt: Ich laufe mehr Strecke, der Zähler misst weniger - Folge: Die Geschwindigkeit laut Zähler sinkt, da die Zeit ja noch gleich bleibt.

    Nun habe ich bei nikeplus meine Strecke mal über ein Tool dort bei googlemaps zeichnen lassen.
    Die Länge ist 7,8km - teilweise ohne Krümmungen gemessen - daher sag ich mal 8km.

    Die Zeit beim letzten Lauf heute war 37:04 auf 7,03km - fast 1km fehlt also
    Die Geschwindigkeit fiel auch dem entsprechend aus: 5:16min/km (beim letzten 10km war sie noch 5:08)

    Meine Neuberechnung möchte ich nun aufführen und noch mal von euch kontrollieren lassen um sicher zu sein, dass ich mich nicht verrechnet habe.


    Zeit t:37:04
    (wirkliche) Strecke s: 8km

    Laufgeschwindigkeit v=t/s=37:04min/8km=4,63min/km



    Jetzt noch auf richtige Sekundenzahl umrechnen... (eine Minute hat 60 Sekunden;) )

    0,63x60= 37,8 (sek)



    Also: Meine Laufgeschwindigkeit betrug heute 4:38min/km. =)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Problem bei Schrittzähler. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. klener

    klener Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Also mMn nach Stimmen deine Rechnungen, aber Tipp: Uhr/Schrittzähler neu kalibrieren. In der Anleitung stand bestimmt, dass man das häufiger mal machen sollte, da die Ergebnisse durch neuen Laufstil, neue Schuhe etc. abweichen können. So war es bei mir auf jeden Fall.
    Also spar dir lieber die die Arbeit mit dem Umrechnen und kalibrier das Ding neu ^^

    mfg Klener
    :wink
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Ich will ihn ja auch Kalibrieren.
    Das läuft so ab. Du sagst ihm wie lang die Strecke ist, die du läufst. Er zählt die Schritte. Ein wenig Mathe und er hat die Schrittlänge.

    Aber die einzige Strecke in der Umgebung mit eindeutiger Länge ist das Stadion mit der Aschenbahn. Aber wir sind jetzt in die Regionalliga aufgestiegen. Daher wurde jetzt alles eingezeunt und die Strecke scheint (zumindest in der Woche) gesperrt. Also muss ich mir noch was anderes suchen.
    Solange werden die Ergebnisse falsch sein.

    Aber mit 4:38min /km bin ich schon ganz zufrieden. Ist genau 30sek schneller auf nem Kilometer als noch vor einem 3/4 Monat beim 10km Lauf. :sing
     
  5. boyy

    boyy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    dir is schon klar,dass die formel v=s/t heißt,oder nicht?
     
  6. #5 KongoOtto, 17.09.2008
    KongoOtto

    KongoOtto Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe 3 Jahre im Laufsportbereich gearbeitet und kann mit Gewissheit sagen das Schrittzähler, egal was sie kosten, rein gar nichts bringen.
    Dadurch das die Schrittlänge variiert kann ein Schrittzähler nicht genau sein.

    Es gibt folgende Möglichkeiten Deine gelaufene Distanz zu ermitteln:
    Polar SX625 - durch einen Fusspod wird die Aufprallgeschwindigkeit gemessen. Auf Deiner Uhr siehst Du die gelaufenen KM, die momentane Geschwindigkeit und gefühlte weitere 15.000 Funktionen und Informationen. Mit 97% Genuaigkeit die beste erhältliche Möglichkeit.

    Garmin Forerunner 305 - hab ich auch. Dank Satelitenempfang erhältst Du Deine momentane Geschwindigkeit, Distanz und weitere 1.000 Informationen. Kommt direkt nach der Polar SX625

    Strecken zB auf jogmap.der vermessen. Etwas grob, die Abweichung ist aber gering und für "normale" Läufer ausreichend.
     
  7. Anzeige

  8. Gast

    Gast Guest

    Ja, aber das gilt für die Geschwindkeit mit der Einheit km/h.
    Laufgeschwindigkeit ist aber min/km also t/s ;)



    @kongootto:
    danke erstmal für den Ratschlag aber mein jetziger Schrittzähler ist schon in Ordnung. Ich muss ihn nur demnächst wieder kalibrieren, damit ich ein etwaiges Ergebnis hab. Das reicht mir auch schon.
    btw: Wie teuer ist denn dieser Polar SX625 ?
     
  9. #7 KongoOtto, 18.09.2008
    KongoOtto

    KongoOtto Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Die Polar 625 SX liegt bei knapp 270 Euro neu. Der Forerunner bei 220 Euro.
     
Thema: Problem bei Schrittzähler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schrittlänge messen schrittzähler

    ,
  2. schrittzähler umrechnung

    ,
  3. schritte in km umrechnen

    ,
  4. schrittlänge messen für schrittzähler,
  5. schrittzähler umrechnungstabelle,
  6. schrittzähler umrechnen,
  7. schrittzähler schrittlänge,
  8. schrittzähler umrechnen km,
  9. schrittzähler schrittlänge messen,
  10. schrittzähler in km umrechnen,
  11. schritte in kilometer umrechnen,
  12. schrittzähler kilometer umrechnen,
  13. polar schrittzähler,
  14. schritte in meter umrechnen,
  15. schrittzähler kalibrieren,
  16. umrechnung schritte in km,
  17. schritte kilometer umrechnen,
  18. schrittlänge schrittzähler,
  19. Schrittzähler umrechner,
  20. garmin schrittmesser,
  21. schrittzähler länge,
  22. schrittzähler formel,
  23. schrittzähler problem,
  24. schrittzähler polar,
  25. umrechnung schritte in meter
Die Seite wird geladen...

Problem bei Schrittzähler - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit dem Pausentag! Hilfe!!!

    Probleme mit dem Pausentag! Hilfe!!!: Hallo liebe Community, ich habe ein Problem, und zwar bin ich jetzt mit dem Abitur fertig und würde gerne einen neuen Trainingsplan ausprobieren....
  2. Potenzprobleme mit Sport beheben?

    Potenzprobleme mit Sport beheben?: Hallo alle zusammen, ich hoffe dass ich in dem Forum vielleicht Hilfe für mein aktuelles Problem finde, ich wusste ehrlich gesagt auch nicht so...
  3. [Problem] Gewicht halten aber weiter an Muskelmasse zunehmen?

    [Problem] Gewicht halten aber weiter an Muskelmasse zunehmen?: Hey! Da ich neu in diesem Forum bin, stell ich mich erst mal vor: Ich bin Finn, bin seit kurzem 16 Jahre alt und wohne in einem kleinen Dorf...
  4. Problem beim Muskelaufbau

    Problem beim Muskelaufbau: Hallo, zu mir: 186cm, 75kg, 20 Jahre gehe seit circa 12 Monaten regelmäßig ins Studio (3-4 mal/Woche) aktueller Trainingsplan: wärme mich nie...
  5. Probleme mit Warrior Diät, was mache ich falsch?

    Probleme mit Warrior Diät, was mache ich falsch?: Hallo liebe Community, Ich beschreibe erst einmal meine derzeitige Situation: Ich bin 24 Jahre alt, Männlich, 1,93m groß und wiege derzeit 97...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden