Probleme mit Warrior Diät, was mache ich falsch?

Diskutiere Probleme mit Warrior Diät, was mache ich falsch? im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo liebe Community, Ich beschreibe erst einmal meine derzeitige Situation: Ich bin 24 Jahre alt, Männlich, 1,93m groß und wiege derzeit 97...

  1. #1 MultipleMissles, 08.12.2017
    MultipleMissles

    MultipleMissles Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    Ich beschreibe erst einmal meine derzeitige Situation:
    Ich bin 24 Jahre alt, Männlich, 1,93m groß und wiege derzeit 97 Kilo. Da ich beruflich und privat ständig unterwegs bin und meist nur vormittags und dann erst abends zuhause bin, habe ich vor ca. 4 Monaten mit der Warrior- Diät angefangen.

    Mein Tagesablauf sieht so aus: Vormittags trainiere ich (meist Klimmzüge in versch. Varianten, Liegestütze, Rudern, Sit- ups und Kniebeuge), danach nehme ich einen Eiweißdrink und/oder eine kleinere Proteinreiche Mahlzeit zu mir. Dann geht es entweder zur Arbeit, zur Probe meiner Band oder Ich habe Arbeiten am Haus zu erledigen.
    Wenn ich abends nach hause komme gibt es eine große Mahlzeit mit Fleisch und Gemüse, dazu Obst und Salat.

    Die erste Zeit habe ich gut abgenommen, von 113 auf 94 Kilo, doch das stagniert jetzt seit ca. 2 Wochen. Ich habe daraufhin meinen Kalorienbedarf (ohne Sport) ausgerechnet und bin auf ca. 3800 kcal gekommen, was mir recht viel erscheint.
    Wenn ich meine Mahlzeiten ausrechne komme ich auf Werte zwischen 1600 und 2000 kcal. Dabei esse ich schon mehr als ich eigentlich will und noch mehr schaffe ich nicht, zumindest nicht mit gesunder Nahrung.

    Mein Ziel sieht vor noch ein wenig weiter an Gewicht zu verlieren bis ich ca. 90 Kilo erreicht habe um dann mit dem Muskelaufbau zu beginnen.
    Ich möchte jedoch keinen Bodybuilding- Körper erreichen, sondern eher einen fitten athletischen Körperbau.

    Da mein Selbstversuch nur bedingt funktioniert hat wende ich mich an euch und möchte wissen ob ihr Tipps habt die mir weiterhelfen mein Ziel zu erreichen.
    Ich würde, wenn möglich, auch gerne die Warrior- Diät beibehalten, da ich sie super in meinen Alltag integrieren kann und ich mich auch gut daran gewöhnt habe.
    Natürlich bin Ich für jede Kritik offen, schließlich bin Ich hier der Anfänger.

    Ich bedanke mich schon mal im Voraus für eure Antworten.
     
  2. Anzeige

  3. #2 astra12, 08.12.2017
    astra12

    astra12 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    25
    wenn du nicht abnimmst, isst du noch zuviel kcal . diese Rechnung ist ja einfach. aber 2 Wochen Stagnation würde ich jetzt mal hinnehmen. die Waage ist nicht alles. du nimmst nicht zu, also sollte dein Weg passen.
    mach doch so weiter , passiert weitere Zeit nix, iss weniger kcal.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  4. #3 MultipleMissles, 08.12.2017
    MultipleMissles

    MultipleMissles Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. Ich dachte ich ess viel zu wenig. Denn das Defizit kommt mir ziemlich groß vor. Meinst du das es so wie ich es derzeit mache weiter machen kann?
    Als ich das große Kaloriendefizit gesehen habe hab ich mir Gedanken gemacht wegen Muskelabbau.
    Ich habe schon ein wenig Muskeln und möchte das bisher vorhandene nicht verlieren.
    Ist diese Sorge berechtigt?
     
  5. #4 astra12, 08.12.2017
    astra12

    astra12 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    25
    ohne Muskelverlust ist es wohl nicht abgegangen. aber da machen die letzten 4kg es auch nicht mehr aus.
    mir kommt der Umsatz von 3800 aber auch echt viel vor.


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  6. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Liste mal kurz auf was du die letzten 3 Tage gegessen und getrunken hast...

    Wiegst du dein Essen ab?
     
Thema: Probleme mit Warrior Diät, was mache ich falsch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warrior diät abends menu

    ,
  2. warrior diät abgenommen

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Warrior Diät, was mache ich falsch? - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit dem Pausentag! Hilfe!!!

    Probleme mit dem Pausentag! Hilfe!!!: Hallo liebe Community, ich habe ein Problem, und zwar bin ich jetzt mit dem Abitur fertig und würde gerne einen neuen Trainingsplan ausprobieren....
  2. Potenzprobleme mit Sport beheben?

    Potenzprobleme mit Sport beheben?: Hallo alle zusammen, ich hoffe dass ich in dem Forum vielleicht Hilfe für mein aktuelles Problem finde, ich wusste ehrlich gesagt auch nicht so...
  3. Probleme mit der Ernährung

    Probleme mit der Ernährung: Moin, ich trainiere seid ca. 3 Monaten und mache momentan ein Ganzkörpertraining um erstmal mehr Kraft zu bekommen. Kurze Info zu mir: Männlich,...
  4. Probleme mit Muskelaufbau

    Probleme mit Muskelaufbau: Mein Name ist Dominic und bin 15 Jahre alt. Ich trainiere jetzt schon seit einiger Zeit und denke ich habe schon etwas an Wissen gesammelt. Ich...
  5. Knieprobleme Beintraining

    Knieprobleme Beintraining: Hey Ihr! Meine Situation ist folgende: Ich habe vor ein paar Monaten mit Beintraining angefangen und wollte auf die Pistal Squats hinarbeiten....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden