Proteinzufuhr - was stimmt denn nun?

Diskutiere Proteinzufuhr - was stimmt denn nun? im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Die gängige Meinung hier im Forum ist ja, dass 1.5-2g Eiweiss pro kg Körpergewicht und Tag ideal oder gar nötig für den Muskelaufbau sind. In...

  1. #1 Schpacko, 08.08.2008
    Schpacko

    Schpacko Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Die gängige Meinung hier im Forum ist ja, dass 1.5-2g Eiweiss pro kg Körpergewicht und Tag ideal oder gar nötig für den Muskelaufbau sind.
    In etlichen Artikeln wie z.B. diesem hier

    http://www.sportfitness.ch/ernaehrung/ernaehrungsplanaufbau/kleineernaehrungslehre/

    wird das aber für falsch erklärt. Es heisst, die Proteinaufnahme über die
    tägliche Nahrung würde bei weitem reichen.

    Was stimmt nun?

    Am besten wären natürlich Studien um die jeweilige Meinung zu untermauern.

    Gruss
     
  2. Anzeige

  3. #2 KingLui, 08.08.2008
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Und was ist daran jetzt widersprüchlich?
     
  4. #3 Schpacko, 08.08.2008
    Schpacko

    Schpacko Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Er schreibt "pro Tag", nicht "pro Tag und kg Körpergewicht"

    ;)

    Das sind die 2.2g um in einem Jahr auf diese 400g (resp. 800g) Protein zu kommen.

    Gruss
     
  5. #4 KingLui, 08.08.2008
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Fakt ist einfach: 1,5-2g Protein am Tag. Da kannste nichts falsch machen.
     
  6. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Empfehlung liegt bei 0,8gr pro kg Körpergewicht, für Nicht-Sportler, dürfte alles in allem aber eher zu niedrig sein.

    Zum Muskelaufbau brauchts nicht viel: rechne mal sehr positiv mit 5kg Muskelzuwachs pro Jahr, also 5000gr, macht durch 365 grade mal 15gr Eiweiss mehr pro Tag. Wenn man jetzt noch bedenkt, dass Muskeln nur zu knapp 20-25% aus Eiweiss bestehen erübrigt sich alles weitere.
    Desweiteren ist die Proteinsyntheserate des Körpers (ohne Hilfsmittel) ohnehin sehr begrenzt, auf mehr als ~1,2gr pro kg Körpergewicht wird man sie nicht steigern können. Ergo reichen 1,5gr pro kg Körpergewicht unter allen Umständen aus.

    Ich hab mir den Bericht jetzt nicht durchgelesen, aber 2,2gr mehr ist doch etwas wenig, da durchs Training ja auch Muskelgewebe zerstört/beschädigt wird und dieses ersetzt werden muss
     
  7. #6 PerFormance, 18.08.2008
    PerFormance

    PerFormance Guest

    Da deine Profilinformationen etwas ungepflegt sind kann man auch keine genaue Aussage machen. Fakt ist, der Referenzwert liegt zwischen 1,8-2,2g pro Kilo Körpergewicht. Ich hab mir von Profis sagen lassen, ab einem Tagesbedarf von 70g wird es gefährlich für deinen Körper. Ich denke das trifft nur für Nicht-Athleten zu. Wie Tenshi schon erwähnte werden Muskeln bei harten Trainingseinheiten radikal attakiert, weshalb man schon vor dem Training vorbeugen sollte (Antioxidantien), aber auch danach. Ein weiterer Faktor sind die Streßhormone (Adrenalin, Cortisol) die bei harten Trainingseinheiten auftreten. Je höher der Ausstoß an Streßhormonen, desto höher der Muskeleiweißabbau. Diesen kann man mit bestimmten Eiweißen, Aminosäuren entgegenwirken (z. B. verzweigtkettige Aminosäuren; BCAAs).
     
  8. #7 Schpacko, 18.08.2008
    Schpacko

    Schpacko Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, hab' ich korrigiert ;)
     
  9. Gast

    Gast Guest


    heißt doch so gesehen, dass es ab einem Steak á 250g gefährlich für den Körper wird?
    Oder hab ich da etwas falsch verstanden?
     
  10. #9 DeViLsAnGeL, 18.08.2008
    DeViLsAnGeL

    DeViLsAnGeL Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    wie jetzt?? 70gEW/Tag gefährlich?..das halte ich aber jetzt mal für ein gerücht..es seie denn du meinst 35kilo leichte leute..oder kranke..

    oder hab ich dich falsch verstanden nun?
     
  11. #10 rosch1986, 18.08.2008
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    WAS genau wird INWIEFERN "gefährlich für den Körper"? ?(
     
  12. cVd

    cVd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Bestimmt auf Nierenschädigung bezogen
     
  13. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    denke ich auch, allerdings sind 70g für sportler absolut unbedenklich...
     
  14. Dirk_M

    Dirk_M Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mein trainer meint auch,dass Supplementierung unnötig ist,da wir,wenn man sich bewusst ernährt,keine zusätzliche Proteinzufuhr benötigt.
    Um die Regeneration zu verbessern kann man nach dem training eine Ampulle Aminosäuren einschmeißen,bzw wenn nicht vorhanden,halt die Tabs.
    Aber er meint Eiweißpulver ist unnötig,wenn man täglich seinen Quark,Thunfisch und sonst so verdrückt.

    Wenn dann konzentriertes Eiweiß,halt in ihre bestandteile schon zerlegt,halt reine Aminos.


    Hab derzeit so oder so alles zuhaus,Whey,Bcaa(wegen joggen) und Aminos,werd das Whey denk mal absetzen,sobald Pott alle ist,da ich seitdem ich es nehme find arge verdauungsprobleme habe.
    Vielleicht schon zuviel Eiweiß^^


    MfG
     
  15. Anzeige

  16. #14 PerFormance, 22.08.2008
    PerFormance

    PerFormance Guest

    Ich denke nicht das das am Whey-Proteinpulver liegt. Ich hab auch schon mehrere Proteinpulver probiert. Ein Freund von mir verträgt manche Sachen nicht so gut. Ich vertrage eigentlich fast alles ohne Ausnahme. Ich denke es liegt zum einen Teil an der Zusammensetzung und der Qualität des Produktes und nicht des Whey-Proteins. Es kann aber auch daran liegen, daß der Körper nicht auf eine bestimmte Menge vorbereitet ist und dementsprechend nicht die nötige Menge an Enzymen vorliegt. Damit kann nicht der ganze Nahrungsbrei umgewandelt werden und es galangt unverdaut in den Darm, wo die dort angesiedelten (guten) Bakterien den Zucker konsumieren und Faulgase absondern. Wie es z. B. bei Bohnen der Fall ist. Wenn du Pech hast wird noch Wasser gebunden und du bekommst Durchfall. :wink
     
  17. #15 vollborth, 21.01.2009
    vollborth

    vollborth Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    als ein hoher Eiweisskonsum ist sicher nicht gefährlich, wenn man einen gesunden Körper und funktionstüchtige Nieren hat, da schaden auch 3g pro kg Körpergewicht nicht, das ist mitlerweile wissenschaftlich wiederlegt. Von daher ist man bei 1,5 - 2,0g Eiweiss pro kg Körpergewicht in der richtigen Liga, bei extensivem Sport ist mehr sicher vorteilhaft.

    In Bezug auf einen sauren Stoffwechsel, d.h. die Eiweissverdauung produziert ja viele Säuren im Körper, kann durch eine ausreichende basiche Kost (Obst + Gemüse) gut ausgeglichen werden, deshalb ist ja die Atkins-Methode mit viel Eiweiss aber wenig Obst + Gemüse schlechter als die Logi-Methode mit viel Eiweis, aber auch viel Obst + Gemüse.
     
Thema: Proteinzufuhr - was stimmt denn nun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. proteinbedarf pro tag

    ,
  2. bodybuilding forum proteinbedarf

    ,
  3. proteinbedarf muskelaufbau 2g

    ,
  4. was stimmt über eiweiß,
  5. 2.2g protein pro kg körpergewicht,
  6. protein zufuhr in regenerationsphase,
  7. 2g eiweiß pro kg,
  8. proteinsyntheserate proteinbedarf
Die Seite wird geladen...

Proteinzufuhr - was stimmt denn nun? - Ähnliche Themen

  1. Proteinzufuhr jeden Tag gleich hoch?

    Proteinzufuhr jeden Tag gleich hoch?: Hi, hab mich hier mal schnell angemeldet weil ich hoffe das mir jemand hier meine Frage beantworten kann. Ich betreibe jetzt schon fast drei...
  2. Körperkomposition & Proteinzufuhr

    Körperkomposition & Proteinzufuhr: Moin zusammen Wie wir alle wissen und nachlesen können wurde und wird die Proteinzufuhr - egal ob pflanzl. oder tierisch oder Supplemente-...
  3. Unter Grundumsatz, Viel Kraftsport, Ausreichende Proteinzufuhr, Erfolgreich?

    Unter Grundumsatz, Viel Kraftsport, Ausreichende Proteinzufuhr, Erfolgreich?: Hallo Liebe Leute! Ich habe eine dringende Frage. Ich stelle derzeit meinen Lebenswandel um und möchte gerne Muskeln aufbauen sowie die letzten...
  4. Muskelabbau ohne Proteinzufuhr?

    Muskelabbau ohne Proteinzufuhr?: Hallo! Ich hab mal ne Frage an euch. Und zwar, bauen die Muskeln sich nach 2 Tagen ohne eiweißzufuhr schon sichtbar ab??? Kam mir einfach so in...
  5. Fitness-App mit bestimmten Anforderungen

    Fitness-App mit bestimmten Anforderungen: Wir sind 4 Personen und sind von einer Fitness-App im Fernsehen inspiriert worden, eine 30-60-Tage-Challenge durchzuführen. Weil ich eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden