Reine Kopfsache das man zugenommen hat?

Diskutiere Reine Kopfsache das man zugenommen hat? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, Jetzt zieht es mich zu euch ins Forum weil mich etwas bedrückt. Ich habe vor einem Jahr angefangen ins Fitnessstudio zu gehen und hab...

  1. #1 Plankton, 16.11.2012
    Plankton

    Plankton Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Jetzt zieht es mich zu euch ins Forum weil mich etwas bedrückt.

    Ich habe vor einem Jahr angefangen ins Fitnessstudio zu gehen und hab mich dann von 112 auf 86,9 KG trainiert. Das komischerweise ohne Ernährungsumstellung. Nichts desto trotz habe ich oft das Gefühl wenn ich mal nicht zum trainieren komme extrem zuzunehmen obwohl ja die Waage was anderes sagt. Normal trainiere ich 2-3x die Woche kommt aber vor das ich es mal 4 Tage nicht schaffe zum Training & schon kommen diese Gefühle zuzunehmen.

    Kennt ihr das auch? Was kann ich machen um dieses schlechte Gefühl zu lindern?

    Plankton
     
  2. Anzeige

  3. #2 Geextah, 16.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2012
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    Ja ist reine Kopfsache. Genauso wie man sich an einigen Tagen dicker fühlt als an anderen.

    Tipp: Hör auf die Waage, die sagts dir schon. Die wird dir nix vormachen und den einen Tag so und den anderen so das ergebnis anzeigen :)
     
  4. Hart

    Hart Guest

    Hör nicht auf die Waage-diese ist absolut unzuverlässig, weil sie nicht das Verhältnis von Muskelmasse zu Fett berücksichtigt bzw. misst.

    Geh nach deinen Klamotten...
    Wenn die Jeans weiterhin hervorragend passt, kann sich da schon mal nicht viel verändert haben...
     
  5. #4 Geextah, 16.11.2012
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    Klammotten als Indikator zu nehmen ist aber auch ziemlich subjektiv. Mal fühlt sich ein kleidungsstück gut an und mal nicht so gut, mal hat man das Gefühl man passt perfekt rein und mal nicht...
     
  6. #5 Plankton, 17.11.2012
    Plankton

    Plankton Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten. Das stimmt auch, manchmal mein ich es passt nicht & ein anderes mal hab ich das Gefühl es sitzt alles zu locker.

    Also meine Hemden (Größe L) passen mir noch einwandfrei... manchmal hab ich das Gefühl das ich durch das Abnehmen & Training ein anderes Körperbewusstsein bekommen habe ohne das ich das wirklich will & seh nur noch die Fettmassen die noch da sind, die ich vorher aber nie beachtet habe weil das für mich Normal war.
     
  7. #6 Geextah, 17.11.2012
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    Das liegt einfach daran, dass man sich immer wieder subjektiv wahrnimmt, mal etwas intensiver und kritischer und manchmal weniger kritisch.

    Wichtig ist, dass man sich von diesem subjektiven und kritischen Blick nicht Überrumpeln lässt. Daher finde ich die Waage immer schon ganz gut als Indikator, wobei man sich natürlich auch nicht von der Waage abhängig machen sollte.
    Probier aus, was dir in dem Moment wo du das Gefühl hast, dass du wieder zu kritisch mit dir umgehst, hilft um diese Gefühl zu verringern. Du siehst jetzt deinen Körper ganz anders als früher - nimmst dich anders wahr. Vielleicht hilft dir ja auch ein altes Photo von dir, das du dir anschauen kannst, denn schließlich hast du schon einiges erreicht :)
     
  8. Anzeige

  9. #7 Plankton, 20.11.2012
    Plankton

    Plankton Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    Also was mir am Besten hilft bei schlechtem Gewissen: Der Gang ins Fitnessstudio .... Dann geht es mir anschliessend wieder viel Besser.

    Das mit dem Foto ist eine gute Idee. Oder in alte Klamotten schlüpfen da bin ich nur am Kopfschütteln.
     
  10. #8 Saint Glates, 20.11.2012
    Saint Glates

    Saint Glates Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Nimm deine Körpermaße in regelmäßigem Abstand, ziehe dazu noch die Waage in Betracht ;)
     
Thema: Reine Kopfsache das man zugenommen hat?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abnehmen kopfsache subjektiv

Die Seite wird geladen...

Reine Kopfsache das man zugenommen hat? - Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau durch reine Muskel Anspannung ?

    Muskelaufbau durch reine Muskel Anspannung ?: hallo, ich habe mich vor kurzem bisschen verletzt und musste ne Physiotherapie machen. Mein Therapeut sagte mir, dass es überhaupt nicht...
  2. Reines Arm- und Brusttraining

    Reines Arm- und Brusttraining: Hallo, bin 18 Jahre alt, 1,77cm groß und wiege 65 kg - also ein Leichtgewicht :D Will nun mit regelmäßigen Fitnesstraining anfangen, mich...
  3. Krafttraining + Joggen wie am besten vereinen?

    Krafttraining + Joggen wie am besten vereinen?: Hallo zusammen! Überlege grad wie oft und wie ich am Besten trainieren sollte. Durch eine zur Zeit stressige Situation bin ich zum...
  4. Unreine Haut durch Eiweissshake?

    Unreine Haut durch Eiweissshake?: Moin Leute, hab schon längere Zeit vermehrt Pickel auf den Schultern :( Sieht aus als wär ich auf Steroiden-.- Könnte es sein das es durch das...
  5. TP - reine Definition

    TP - reine Definition: Hallo Leute, ich wollte nach einer kleinen pause wieder zu trainiern anfangen.Trotz meines geringen Gewichts will ich dabei aber wirklich fast...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden