Rest-Day?

Diskutiere Rest-Day? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi, Ich bin 17 Jahre, hab vorher noch nie trainiert und jetzt gerade begonnen. Mein, relativ einfach gehaltner, Trainingssplit sieht so aus:...

  1. #1 iXoDeZz, 03.07.2014
    iXoDeZz

    iXoDeZz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich bin 17 Jahre, hab vorher noch nie trainiert und jetzt gerade begonnen.
    Mein, relativ einfach gehaltner, Trainingssplit sieht so aus:

    Tag 1: Brust, Trizeps, vordere Schulter, mittlere Schulter
    Tag 2: Rücken, Bizeps, hintere Schulter
    Tag 3: Beine, Bauch

    Meine Frage ist jetzt, wie oft ich nen Rest-Day einlegen sollte. Und brauch ich überhaupt einen? Weil ja jede Muskelgruppe eigentlich immer zwei Tage Pause hat.

    danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Rest-Day?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #3 iXoDeZz, 03.07.2014
    iXoDeZz

    iXoDeZz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    so richtig wird mir meine Frage damit nicht beantwortet. Gerade zu den Regenerationszeiten von Muskeln wird nichts gesagt.
     
  4. #4 Geextah, 03.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.735
    Zustimmungen:
    166
    Natürlich wird dir damit die Frage beantwortet.

    Zum einen nutzt du als Anfänger einen Split, was Quark ist, siehe Link.

    Gleichzeitig steht dann in dem Link auch, wie oft die Woche du am Besten trainieren solltest.
     
  5. #5 iXoDeZz, 03.07.2014
    iXoDeZz

    iXoDeZz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn an nem Split so schlimm?
     
  6. #6 Geextah, 03.07.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.735
    Zustimmungen:
    166
    Am Split ist vom Prinzip her nichts schlimm, aber als Anfänger ist das Unsinn, weil man durch einen GK-Plan viel effektiver aufbauen kann.

    Steht unter Punkt 4 im Link.
     
  7. #7 iXoDeZz, 03.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2014
    iXoDeZz

    iXoDeZz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Okay, das mit den GK-Plänen versteh ich, aber da steht ja z. B. bei Plan 1 soll man Kniebeugen, Langhantelrudern und Bankdrücken machen. Das sind ja nur drei Übungen, da ist das Training ja extrem kurz, oder reicht das aus?

    EDIT: Abgesehen davon sind ja auch solche Übungen wie Curls oder so nicht dabei, mit denen man ja, denk ich, schon relativ gut aufbauen kann.

    Sorry, wenn ich keine Ahnung hab :)
     
  8. C.K.O.

    C.K.O. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    0
    Hast du dir wirklich alles durchgelesen?
     
  9. #9 iXoDeZz, 03.07.2014
    iXoDeZz

    iXoDeZz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mich komplett durchgelesen.

    Aber wie gesagt, ich bin auf dem Gebiet totaler Neuling.
     
  10. #10 Geextah, 03.07.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.735
    Zustimmungen:
    166
    Ich will dir ja nicht zu nah treten, aber lies dir dabei bitte nochmal Unterpunkt 6 ganz genau durch und dann frag mich nochmal nach Curls.

    Wenn du zB Plan 1 richtig machst, kommst du schnell an deine 45 Minuten ran die hormonell ausschlaggebend sind.
     
  11. #11 iXoDeZz, 03.07.2014
    iXoDeZz

    iXoDeZz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ok gut, das mit den schweren Grundübungen hab ich nachvollzogen, allerdings kann ich mir trotzdem nicht vorstellen, wie ich mit Plan1 mehr als 15min fülle, wenn ich jeweils 4-5 Sätze mache.
     
  12. #12 Geextah, 03.07.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.735
    Zustimmungen:
    166
    Dann hast du definitiv noch nicht hart trainiert.
     
  13. #13 iXoDeZz, 03.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2014
    iXoDeZz

    iXoDeZz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich auch nicht. :D Aber Ein Satz dauert eigentlich höchstens zwei Minuten? Was mach ich denn dann falsch?

    EDIT: Naja, wie dem auch sei, werd ichs dann mal mit dem GK-Plan probieren. Was noch cool wäre, wenn ihr noch Übungen hättet, mit denen ich dann ergänzend Waden und Bauch trainieren kann.
     
  14. #14 Geextah, 03.07.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.735
    Zustimmungen:
    166
    Dann geh mit den 3 oder 4 Übungen ins Studio.

    Mach die schweren Grundübungen und schau ob du wirklich nach 15 Minuten durch bist...

    Ich würd mal nicht drauf wetten.
     
  15. #15 iXoDeZz, 03.07.2014
    iXoDeZz

    iXoDeZz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ist es eigentlich bedenklich, wenn z. B. Bizeps u. Trizeps am gleichen Tag trainiert werden?

    Wahrscheinlich nur bei Isolationsübungen, nicht aber beim GK-Training, oder?
     
  16. #16 Geextah, 03.07.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.735
    Zustimmungen:
    166
    Warum sollte es das?
     
  17. #17 iXoDeZz, 03.07.2014
    iXoDeZz

    iXoDeZz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Naja, bei Trizeps-Übungen muss man ja "drücken" und bei Bizeps "ziehen", man arbeitet also sozusagen entgegengesetzt. Keine Ahnung ob das stimmt, hab ich aber mal gelesen und klang an sich nachvollziehbar.
     
  18. Anzeige

  19. #18 Geextah, 03.07.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.735
    Zustimmungen:
    166
    Ja und was ist da jetzt bedenklich? Ich versteh das nicht wirklich Oo
     
  20. Hart

    Hart Guest

    Du hast noch nicht EINMAL wirklich Eisen gestemmt-und denkst schon über so einen Blödsinn nach?

    Halt dich an die Basics, und fang erst mal an…

    In 2-3 Jahren reden wir dann mal über Bizeps/Trizeps-Übungen…bis dahin brauchst du daran noch keinen Gedanken verschwenden...
     
Thema: Rest-Day?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie oft rest day

    ,
  2. liegestütz am Restday?

    ,
  3. moderate liegestütze am restday

    ,
  4. wie viel tage restday,
  5. rest day fitness,
  6. wie oft sollte man rest day machen,
  7. rest day bodybuilding ja oder nein ,
  8. was tun am restday,
  9. restday krafttraining,
  10. rest day wie oft,
  11. wie häufig rest day,
  12. kein restday,
  13. liegestütze am rest day,
  14. reicht ein restday die woche,
  15. ernährung rest day
Die Seite wird geladen...

Rest-Day? - Ähnliche Themen

  1. Wann Rest-Day?

    Wann Rest-Day?: Montag: - 30min Ganzkörperworkout - 30min Kardio Dienstag: - 30min Bauch und Po Workout - 30min Kardio Mittwoch: - 30min Ganzkörperworkout...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden