Richtig und Gesund Abnehmen?

Diskutiere Richtig und Gesund Abnehmen? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, mein Name ist Tim, bin ca. 1,67 cm "groß", 22 Jahre alt und wiege um die 64 Kilo. Meinen ungefähren täglichen Kcal Bedarf hab ich...

  1. CzapiT

    CzapiT Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Name ist Tim, bin ca. 1,67 cm "groß", 22 Jahre alt und wiege um die 64 Kilo.

    Meinen ungefähren täglichen Kcal Bedarf hab ich folgendermaßen berechnet.

    64 x 24 = 1536 kcal
    zzgl. 30 % Aufschlag: 1536 kcal * 0,30 = 461 kcal
    Zwischensumme: 1536 kcal + 461 kcal = 1997 kcal
    zzgl. 10 % Verdauung: 1997 kcal * 0,1 = 200 kcal

    Gesamt: 1997 kcal + 200 kcal = 2197 kcal

    Gehe seit ca. nem halben Jahr 3-4 die Woche ins Studio zum Krafttraining aber
    da ich gemerkt habe, dass sich bezüglich meiner "Fettpolster" so gut wie gar nichts
    tut, bin ich vor 1 Monat dazu übergegangen vermehrt noch Cardio zu machen. Da
    ich beim Joggen probleme mit dem Linken Bein habe, beschränkt sich dies auf Rad
    und Crosstrainer.

    Ablauf schaut bei mir folgender maßen aus:
    Unter der Woche täglich vor der Arbeit 30-45 min radeln (ca. 200-300 kcal)
    An Trainingstagen zum aufwärmen 15 min und Abwärmen 15 min dazu 1 - 1 1/2 std.
    Krafttraining. An Tagen wo ich Pause vom Kraftraining mache fahr ich auch Abends
    die 30-45 min. Zusätzlich noch Donnerstags 2 Stunden Badminton.

    Ernährung habe ich auch schon länger umgestellt, d.h. Kein Fastfood mehr. Viel
    Salat, Gemüse und Obst. Abends Kohlenhydratarm ernähren. Semmeln und Toast
    nur noch als Vollkorn und zum Frühstück Müsli. Tagsüber und vorm Schlafengehn
    noch Magerquark.

    Durch den täglichen Sport und die umgestellte Ernähung komm ich gar nicht erst an
    meinen Tagesbedarf von 2.197 kcal ran. Bin nun in dem Monat von 67 auf 64 Kilo runter,
    bei meinen Fettpolstern tut sich jedoch gar nichts :/

    Nach viel Text jetzt zu meiner eigentlichen Frage :-D

    Habe hier im Forum gelesen, dass ein Deffizit in der
    Energiebilanz von 200-300 kcal gegeben sein soll damit man abnimmt. Wenn man eine
    größere Differenz hat, schaltet der Körper auf Sparflamme und somit wär das ganze
    ja für die Katz? Ist das bei mir so oder bin ich auf dem weg dahin?

    Bitte helft mir bei meiner Verwirrung :) schonmal Danke für alle Antworten im Vorraus ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Richtig und Gesund Abnehmen?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 goldieoldie, 05.04.2012
    goldieoldie

    goldieoldie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2012
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Hi, Tim!
    Du kannst einen Kaloriendefizit fahren, solltest aber, um der 'Sparflamme' vorzubeugen, alle 5 bis 7 Tage einen Refeed einlegen, d.h. eine Kalorienzufuhr, die etwas über deinem Bedarf liegt.
    Ansonsten denke auch daran, keine gezuckerten Gertränke und Lebensmittel zu konsumieren, vor allem nicht abends.
    Wie sieht es mit dem Muskelaufbau aus, machst du Fortschritte?
     
  4. Hart

    Hart Guest

    Die Ernährung ist der Schlüssel zum Ganzen.

    Je seltener man über den Tag verteilt isst, desto länger muss der Körper mit den zugeführten Kalorien auskommen-und je länger muss er damit haushalten.
    Da der Körper nicht wissen kann, was den ganzen Tag noch so passiert, versucht er, Kalorien in Form von Fett zu speichern-wann immer möglich, sowie den Energieverbrauch durch Absenkung des Stoffwechsels zu verringern..

    Dies kann man durchbrechen, indem man öfter isst (5-6x pro Tag, wobei hier neben Frühstück, Mittag- und Abendessen noch 1-2 "Snacks" eingebaut werden), sowie im Training "Peaks", also "Spitzen" setzt.
    Dies zwingt den Körper, den Stoffwechsel hochzuhalten.

    Wer neben seinem Training ansonsten einen "ruhigen" Lebenswandel hat (viel Zeit vor dem PC/TV, wenig Bewegung usw.) kann mit einem Training alleine pro Tag den Stoffwechsel nicht hochhalten.
    Das muss dann wieder über die Ernährung geschehen-z.B. durch den Konsum von "Powerfood", das den Stoffwechsel auf Trab hält...
     
  5. #4 goldieoldie, 05.04.2012
    goldieoldie

    goldieoldie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2012
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    der Stoffwechsel wird nicht beim Training auf Trab gehalten, sondern in den Erholungsphasen danach... .
     
  6. CzapiT

    CzapiT Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey Danke für die Antworten :)

    also ich esse ziemlich viel über den Tag verteilt, da ich ein sehr ausgeprägtes
    hungergefühl hab und wenn das zu stark wird, krieg ich bauchweh und brauch
    dann unbedingt was zu essen :S aber das versuch ich schon mit "gesunden"
    sachen zu bekämpfen, obst, gemüse, käse, putenschinken, magerquark, körnerkäse usw.
    also is jetz nicht so dass ich dann iwas fettes reinhau oder so.

    also meine bekannten und auch so im training haben gesagt man sieht schon dass ich ins
    training geh und das ich muskeln augebaut hab, nur selber sieht man das iwie nie so richtig :D

    ich denk mal dadurch, dass ich eine ziemlich gute eiweiß versorgung über den tag gewährleistet
    habe, dass der abbau von muskeln durch mein verstärktes ausdauertraining möglichst gering gehalten
    wird.
     
Thema: Richtig und Gesund Abnehmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. richtig und gesund abnehmen

    ,
  2. richtig gesund abnehmen

    ,
  3. richtig abnehmen bodybuilding

    ,
  4. gesund und richtig abnehmen,
  5. crosstrainer richtig abnehmen,
  6. richtig abnehmen mit dem crosstrainer,
  7. crosstrainer abnehmen forum,
  8. abnehmen mit crosstrainer,
  9. richtig unf gesund abnehmen,
  10. richtíg abnehmen mit bodybuilding,
  11. abnehmen bodybuilding forum,
  12. gesund abnehmen,
  13. richtig abnehmen bodybuilding forum,
  14. richtig abnehmen mit crosstrainer
Die Seite wird geladen...

Richtig und Gesund Abnehmen? - Ähnliche Themen

  1. Frage an die Diät Profis: Gesund Abnehmen ... ist das der richtige weg?

    Frage an die Diät Profis: Gesund Abnehmen ... ist das der richtige weg?: Hi Leute! Ich bin es wieder AlphaYvan Mal so zum Abnehmen, ich versuche mein Körperfett runter zu bekommen. Jetzt bin ich seit 2-3Wochen dabei...
  2. Richtig und gesund abnehmen

    Richtig und gesund abnehmen: Also erstmal hallo, ich bin neu hier ;) So hier mal meine äh, Geschichte... War mit 22 dünn also bei 190cm 90kg , also eher einigermassen...
  3. Richtige kcal Zufuhr

    Richtige kcal Zufuhr: Hallo, ich wiege derzeit bei einer Körpergröße von 171 cm, 68 Kilogramm. Mein Ziel ist es, eine schmale Figur wie ein Model zu bekommen. Möchte...
  4. Euer richtiges Trainingsprogramm für (Halb-)Marathon?

    Euer richtiges Trainingsprogramm für (Halb-)Marathon?: Hey Leute, bin dieses Jahr zum ersten mal einen Halbmarathon mitgelaufen. Mir hat es wirklich viel Spaß gemacht, an denen dich anfeuernden...
  5. Supplements richtige Einnahme?

    Supplements richtige Einnahme?: Hallo Zusammen! Ich hätte eine Frage und zwar ist meine Einnahme der Supplements richtig dosiert und kombiniert? TRAININGSTAG Morgens 1...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden