Risiken beim Beinstrecker

Diskutiere Risiken beim Beinstrecker im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Ich sag mal so: Gerade wenn du Rückenprobleme hast solltest du Kreuzheben rein nehmen... Bei korrekter Ausführung ist Kreuzheben nicht gefährlich...

  1. #1 Teonanacatl, 22.12.2004
    Teonanacatl

    Teonanacatl Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ich sag mal so: Gerade wenn du Rückenprobleme hast solltest du Kreuzheben rein nehmen... Bei korrekter Ausführung ist Kreuzheben nicht gefährlich für den Rücken...

    Wenn du keine Hyperextensions machen willst probier mal Albatrosse

    Jadefalke von IS kennst du noch? Ist von Beruf Physiotherapeut und der sagt jedesmal, das Beinstrecker absolut schädlich für das Knie ist.

    Mit Kniebeugen wirst du 100% den besseren Trainingseffekt erreichen und dein Knie erst noch schonen...

    Janda-Situps? ich poste dir nen Link dazu, sobald ich ihn finde ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Risiken beim Beinstrecker. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    und jeckyll von mu kennste auch? der ist ein "wenig" mehr als nur Physiotherapeut und hat keine Bedenken bei der Übung (bei richtiger Ausführung) :D

    Wenn man sich mal den Bewegungsablauf anschaut sieht man dass zum ende der Bewegung die ganze Belastung auf den Knien liegt, das halte ich generell auch nicht für unbedenklich. Aber wer keine Probleme hat, kann die Übung auch problemlos ausführen, wobei unter 6 Reps würde ICH da nicht gehen.

    und Albatros, naja, ist mehr ne Reha-Übung;)
     
  4. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Wollte in meinem Erfahrungsbericht eigentlich keine Diskussion über den Sinn vom Beinstrecker. Daher habe ich das Thema geteilt.
     
  5. #4 Teonanacatl, 22.12.2004
    Teonanacatl

    Teonanacatl Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn "mehr" als Physiotherapeut?

    @Tenshi: Ich persönlich würd auch keinen Albatros machen ;) Aber Good Mornings sind bestimmt genauso "gefährlich" wie Kreuzheben und kommen daher auch nicht in Frage ;)
     
  6. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    ein wenig mehr soll heissen ein wenig qualifizierter, und das wenig war ironisch gemeint;)

    Ich halte Good Mornings auch nicht für gesunder, aber wenn er mit Kreuzheben nicht klar kommt, soll er sich halt ne alternative suchen
     
  7. #6 Teonanacatl, 22.12.2004
    Teonanacatl

    Teonanacatl Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Gibt IMO keine echte alternative. Lediglich Hyperextensions im KA, aber wenn die auch nicht funktionieren wirds rar.

    Ja, dann sag mal welche Qualifikation er mitbringt, nimmt mich jetzt schon wunder ;)
     
  8. #7 Dimtross, 22.12.2004
    Dimtross

    Dimtross Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    komisch das sich hier plötzlich so die geister dran scheiden..

    also ich kenn das so:

    im 15WDH bereich den beinstrecker um die stabilität des knies zu fördern..
    beinstrecker zum muskelaufbau eher nicht zu empfehlen da wie schon gesagt das gesamte gewicht auf die knie lastet

    zu der ausführung: nie in gestreckter haltung verharren;am besten kurz vor der kompleten streckung wieder langsam ablassen..

    so kenne ich das....so finde ich gehts..aber zum muskeln aufbauen ist die übung nix für mich
     
  9. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    so sehe ich das auch. Ich halte generell von allen Beinübungen ausser Kniebeugen nichts! Da mein Körper, bei hoher Intensität, aber nicht in der Lage ist mehr als 2 Sätze KB durchzuziehen hänge ich meist auch noch 1x Beinstrecker hintendran, auch im bereich 8-12, da ICH da keinerlei Probleme habe und oben auch nicht verharre!

    @Teonanacatl

    das musst du ihn schon selber fragen;)
     
  10. #9 Teonanacatl, 22.12.2004
    Teonanacatl

    Teonanacatl Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Zum Stabilisieren des Knies? Das höre ich jetzt zum ersten mal.

    Da dürften KBs wiederum besser geeignet sein, da frei und nicht geführt.

    Naja jedem das seine, aber meine Knie sind mein Heiligtum. Knieverletzungen sind wohl die lästigsten dies gibt. Einmal Probleme mit dem Knie = Immer Probleme mit dem Knie.

    Das gleiche gilt auch für Schulter und Rücken.
    Insbesondere als Schwimmer ;)

    @Tenshi: Nun machs nicht so spannend ;) Wo find ich den Typen und weshalb bist du von seiner Qualifikation überzeugt? Oder hab ich da irgendnen Joke net verstanden ?(
     
  11. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    --> als Reha-Massnahme sehr verbreitet!
     
  12. #11 Dimtross, 22.12.2004
    Dimtross

    Dimtross Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
  13. O-Dogg

    O-Dogg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    @Teonanacatl

    die halten hier nicht viel von IS...
    das mit dem beinstrecker hab ich ja auch erwähnt, weil mir das jadefalke auch so erklärt hat!!
     
  14. #13 Teonanacatl, 23.12.2004
    Teonanacatl

    Teonanacatl Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Schaut so aus ;)

    Ich denke aber das Jade von Anatomie und co. genug Ahnung hat.
     
  15. Anzeige

  16. O-Dogg

    O-Dogg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    mehr als genug!!!
    wenn er schon mit den komischen begriffen kommt, die irgend einen kleinen muskel im körper beschreiben, von den aber keine ahnung hat!!
     
  17. #15 Del Piero, 23.12.2004
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Beinstrecker ist definitiv nicht gut für die Kniegelenke,weil die Kniescheibe dabei ungewohnt und schlecht geführt wird,das hat mir mein Physio vom Fußball auch bestätigt.
     
Thema: Risiken beim Beinstrecker
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beinstrecker knie

    ,
  2. beinstrecker schädlich

    ,
  3. beinstrecker schlecht für die knie

    ,
  4. beinstrecker ausführung,
  5. beinstrecker kniescheibe,
  6. beinstrecken schädlich,
  7. knie beinstrecker,
  8. beinstrecker ungesund,
  9. beinstrecker knieschonend,
  10. beinstrecker schlecht,
  11. beinstrecker richtige ausführung,
  12. beinstrecker gefährlich,
  13. beinstrecken gefährlich,
  14. beinstrecker gerät schädlich,
  15. beinstrecker probleme,
  16. Vastus Medialis beinstrecker,
  17. beinstrecker schädlich für knie,
  18. beinstrecker kniegelenk,
  19. beinstrecker gut oder schlecht,
  20. gefahren des beinstreckers,
  21. beinstrecker ausführung knie,
  22. risiken kraftsport,
  23. ausführung beinstrecker,
  24. f,
  25. beinstrecker knieprobleme
Die Seite wird geladen...

Risiken beim Beinstrecker - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim Training zuhause

    Hilfe beim Training zuhause: Hey, Ich bin neu hier und möchte mich erst mal vorstellen, ich bin 23 Jahre alt und komme aus nähe Hamburg. Ich habe bereits ein Jahr im...
  2. Ernährung beim Muskelaufbau zum Abnehmen

    Ernährung beim Muskelaufbau zum Abnehmen: Hi ! Ich bin ziemlich übergewichtig und habe mich jetzt entschlossen etwas dagegen zu tun. Da nur wenige Meter von meiner Wohnung ein Fitness...
  3. Hilfe beim Aufbau meines Training. (Frau)

    Hilfe beim Aufbau meines Training. (Frau): Danke!
  4. Puls (zu hoch?) beim Laufen

    Puls (zu hoch?) beim Laufen: Hallo, Hab mal eine Frage wegen meinem Puls. Kurz zu mir: weiblich, 178cm, 57 Kilo, NR, trinke nicht sehr viel Alkohol, Ruhepuls 52-54....
  5. Hilfe beim Trainingsplan

    Hilfe beim Trainingsplan: Gehe seit ein paar wochen ins fitnesstudio, 3-4x die Woche jeweils 1-2 stunden.. habe mich Anfang eher auf cardio konzentriert und jetzt aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden