Saftige Brownies - vegan, low fat, industriezuckerfrei, glutenfrei

Diskutiere Saftige Brownies - vegan, low fat, industriezuckerfrei, glutenfrei im Rezepte Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo! Ich habe heute super leckere Brownies gebacken, da würde ich gerne das Rezept mit euch teilen :) 385g gebackene, gehäutete Süßkartoffel...

  1. #1 xxgettingbetterxx, 29.01.2017
    xxgettingbetterxx

    xxgettingbetterxx Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Ich habe heute super leckere Brownies gebacken, da würde ich gerne das Rezept mit euch teilen :)

    385g gebackene, gehäutete Süßkartoffel
    120g Hafermehl (Haferflocken gemahlen)
    250g Datteln
    360ml heißes Wasser
    85g dunkles Kakaopulver

    Alles zusammen in den Hochleistungsmixer und zu einem cremigen Teig verrühren. Der kommt dann für ca. 40min bei 175°C in den Ofen.

    Glasur:
    50g gebackene, gehäutete Süßkartoffel
    100g Datteln
    120ml heißes Wasser

    Wieder in den Mixer und auf den kalten Kuchen streichen.
    Optional: Mit einem Esslöffel Kakaopulver bepudern und mit zwei Teelöffeln natürlicher Erdnussbutter (100% Erdnüsse), die flüssig, also auf Raumtemperatur ist, verzieren.

    Ich habe 35 kleine Brownes daraus gemacht, einer hat ca. 60kcal (11.5g net carbs, 0.9g Fett, 1.7g Protein, 2.8g Ballaststoffe).
     
    NiklasNike gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 OliDela, 29.01.2017
    OliDela

    OliDela Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Die hören sich echt gut an. Hast du schon mal die mit Kidneybohnen probiert und kannst sagen, wie sie im Vergleich schmecken? Letztere mochte ich nämlich nicht so...
     
  4. #3 xxgettingbetterxx, 30.01.2017
    xxgettingbetterxx

    xxgettingbetterxx Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Ich persönlich habe aufgehört mit allen anderen Bohnen als Adzukibohnen zu backen, da ich finde, dass die zu intensiv schmecken.
    Kidneybohnen-Brownies habe ich nie probiert, aber ich kann dir sagen, dass die Süßkartoffelbrownies selbst meiner Schwester geschmeckt haben, die sich sonst ausschließlich von Schokolade, Chips und Imbiss ernährt.
     
  5. liisa

    liisa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das ist dann ja ein gutes Zeichen! Vielleicht hat es ihr aber auch geschmeckt, weil die Süßkartoffeln süß sind. Das Würde dann zur möglicherweise süßen (?) Ernährung von ihr passen?
     
  6. Anzeige

Thema: Saftige Brownies - vegan, low fat, industriezuckerfrei, glutenfrei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brownies vegan erbsen

Die Seite wird geladen...

Saftige Brownies - vegan, low fat, industriezuckerfrei, glutenfrei - Ähnliche Themen

  1. Saftiger Möhrenkuchen mit Proteinpulver

    Saftiger Möhrenkuchen mit Proteinpulver: [IMG] Zutaten 240g Dinkelmehl 60g Nutri-Plus Shape & Shake Vanille 100g Mandeln, gemahlen 50g Xucker 20g Leinsamen 15g Zimt 1TL Backpulver 300g...
  2. Schoko Brownies *-*

    Schoko Brownies *-*: Guten Morgen Leute, hier mal ein kleines Schoko Brownie-Rezept. :) Zutaten: Magerquark, Nüsse, Kakaopulver, Ei, Soja-Mehl (oder Erbsen-Mehl),...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden