@Sandmann

Diskutiere @Sandmann im Steroide Forum Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Sonstiges; Poste mal was über Deine Steroiderfahrung.

  1. Mitsu

    Mitsu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Poste mal was über Deine Steroiderfahrung.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: @Sandmann. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sandman, 11.02.2005
    Sandman

    Sandman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0

    Also*mal scharf nachdenken muss*...nach so ca. 2Jahren Training hatte ich meine erste Kur mit Thais...danach aus Unerfahrenheit und DUMMHEIT gleich die zweite ebenfalls mit Thais hinterhergefahren(um die Aromatiesierung ein bisschen einzudämmen mit Proviron)! Zwischendurch dann mal Winstrol, da ich den rosanen endgülitg abgeschworen hatte...und ich muss sagen, zwischen den Winis und Thais liegen im Bezug auf die Aromatiersierung und den "Kraftverlust" danach WELTEN!!!!
    Momentan injiziere ich das erste mal mit Testos Propitionat(200mg die Woche) und ab nächster Woche kommen dann noch 350mg Parabolan hinzu :sing! Die Testos setze ich dann Mitte März ab, da sie doch noch ein wenig Wasser speichern....die Paras gibts weiterhin zusammen mit Spiros und 50mg Epgehdrin am Tag :D! Und ich hoffe mal das langt an "Zunder" für ne Vorbereitung*zitter*:)!
     
  4. Mitsu

    Mitsu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch mit Thais angefangen, wobei ich sagen muß das ich dadurch keine sonderlichen Probleme habe.

    Winstrol hingegen war nicht so die gute Wahl, schon gar nicht alleine. Ziemlich toxisches Zeug.

    Das Du Proviron nicht brauchst, dürftest Du ja heute wissen.

    Zu den Spiros: Kannst Du meiner Ansicht nach auch getrost weglassen. Stehen in keinem Verhältnis zum Risiko/Nutzen. Spiros belasten das Herz fürchterlich, erst Recht in Verbindung mit Ephe. Ich halte diese Kombi für gefährlich.
     
  5. #4 Sandman, 11.02.2005
    Sandman

    Sandman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hatte mit den Winis gar keine Probleme..im Gegenteil :D!!!

    Ich weiß, das Spiros und Ephe das Herz extrem belasten...deswegen nehme ich dies auch nur 4 Wochen...für den "Feinschliff"!! Für mich ist das immer noch gesünder, als in letzter Sekunde auf ein Schleifen-Diuretika wie Lasix zurückgerifen zu müssen!

    Ich muss allerdings auch sagen, das ich die Ephe und Spiros relativ gut vertrage! Selbst bei ner Dosis von 100-150mg Ephe schlafe ich noch wie ein Baby und das Herzrasen hält sich noch in Grenzen ;)!
     
  6. Mitsu

    Mitsu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Fragt sich nur wie lange so was gut geht.

    Machst Du Wettkämpfe ?
     
  7. #6 Sandman, 14.02.2005
    Sandman

    Sandman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ach, alles halb so wild :D...sind ja nur 4Wochen! Bisher habe ich noch keine Wettkampferfahrung....ich probiere mich grade an meiner ersten Vorbereitung...was draus wird, muss sich erst noch zeigen;-)!
     
  8. Anzeige

Thema: @Sandmann
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. thais danach spiros

    ,
  2. winstrol herzrasen

    ,
  3. bodybuilding sandmann

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden