Schlank, durchtrainiert aber dicker Bauch

Diskutiere Schlank, durchtrainiert aber dicker Bauch im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi Leute, ich bin 22 Jahre alt und habe schon immer Sport gemacht. 5 Jahre Kampfsport. davor, danach und nebenbei immer joggen, Inliner-Hockey...

  1. #1 Alexi88, 12.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2011
    Alexi88

    Alexi88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich bin 22 Jahre alt und habe schon immer Sport gemacht. 5 Jahre Kampfsport. davor, danach und nebenbei immer joggen, Inliner-Hockey gespielt, Badmintonverein, wandern, etc.

    Ich habe die letzten 2 Jahre 7 kg zugenommen. Gewollt!! Ich wiege jetzt 56 kg bei einer Größe von 1,64 m. Also gerade richtig finde ich. Das Zunehmen war aber bewusst (durch mehr essen aber gesund, gleichzeitig viel Sport, dass es hoffentlich an den richtigen Stellen hinkommt und kein Fett wird :eek: ), weil ich mich zu dünn fande und mehr Kurven wollte. Hat auch alles super geklappt.

    ABER: Mein Bauch ist so dick geworden :confused::confused:. Und ich weiß nicht wieso!! Seit ich zugenommen habe, habe ich bewusst geschaut, dass ich meinen Bauch mittrainiere, dass es sich dort nicht ansetzt. Aber ich hab ein richtiges Bäuchlein, sieht aus wie im 6ten Monat schwanger :(. Ich glaube es ist kein Fett, da mein Bauch richtig muskulös und hart ist! Wenn ich drücke ist alles hart und es schwabbel überhaupt nix!

    Bitte helft mir! Kann es Bauchfett hinter den Bauchmuskeln sein? Oder habe ich meinen Bauch falsch trainiert? Ich muss sagen ich habe ca. ein Jahr lang nur die mittleren Bauchmuskeln trainiert und nie die seitlichen, weil ich es einfach nicht wusste. Was kann ich tun um dass Fett oder was es ist wegzubekommen? Ich jogge 2x die Woche je eine Stunde und geh 2x die Woche ins Fitnesstudio für Muskelaufbau (jetzt seit 6 Monaten). Ich sehe überhaupt keine Verbesserung. Muss dazu auch sagen, dass ich noch nie so n dicken Bauch hatte. Ich hatte bisher eigentlich immer einen sehr schlanken Bauch. Erst seit ich ihn trainiere, bin ich "schwanger" :D
     
  2. Anzeige

  3. lod

    lod Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    heey
    das war auch bei mir so(auch gewollt)

    aber mir ist das eigentlich total egal:p
    also wenn da alles hart ist und nichts rum "wabbelt" ja dann ist doch alles okay
    vllt ist dein eigenes Köpergefühl verschoben;)
     
  4. maikl

    maikl Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ich denk mal , dass könnte an der Gene liegen, bin mir aber nicht sicher.
    Dass sich das Fett nur am Bauch lagert.
    Sport (Joggen) und gesund ernähren tust du dich...

    Hmm, ich bin überfragt, eigentlich soll das Problem gar nicht auftauchen :D
     
  5. #4 Alexi88, 12.05.2011
    Alexi88

    Alexi88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich war halt immer sehr dünn und sehr flacher Bauch. Ist dann natürlich verständlich dass ich meinen Bauch jetzt zu dick finde :D. Ich werde weiter Sport machen und hoffen... :D. Die Hauptsache ist wirklich dass nix wabbelt. Aber manchmal fragen mich Kolleginnen in der Arbeit ob ich schwanger bin. :-//. Von daher nehmen die anderen meinen dicken Bauch leider auch wahr.
     
  6. #5 Alexi88, 12.05.2011
    Alexi88

    Alexi88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hmm ja des ist möglich. Meine große Schwester hat einen tollen Körper, alles durchtrainiert und schön. Aber die hat auch einen rausstehenden Bauch. Auch sehr hart und trainiert, aber steht halt nach außen. Keine Ahnung...
     
  7. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Kann unter Umständen von der Ernährung herrühren, Sprichwort Blähbauch.
     
  8. #7 Alexi88, 13.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2011
    Alexi88

    Alexi88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    :confused: Hmm Ernährung könnte sein. Dafür spricht, dass mein Bauch morgens manchmal flacher ist. Und auch, dass meine Schwester auch so einen Bauch hat.

    Aber was macht man dagegen, wenn es n Blähbauch ist? Ich weiß ja dass man durch Vollkornsachen, viel Obst, rohes Gemüse, Hülsenfrüchte, etc. einen Blähbauch bekommen kann. Davon esse ich auch viel, vor allem Obst und Gemüse. Aber diese Sachen sind doch so gesund. Weniger Obst und Gemüse zu essen ist doch für den Körper dann auch nicht mehr gut..?
     
  9. #8 mama_lu, 13.05.2011
    mama_lu

    mama_lu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Versuch doch mal mit exesiven Situps und vor allem bitte kein Alkohol und Kohlenhydrate zu sich nehmen! Bei mir hat es geholfen!!!
     
  10. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    @Alexi:
    Wenn es wirklich daran liegt, dann wird es schwierig es zu beheben, da du die Dinge wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukte etc. ja im besten Fall nicht weglassen solltest - wie du schon gesagt hast. Du könntest höchstens ausprobieren, ob es an einer bestimmten Produktart liegt, in dem du diese jeweils gezielt für 2-3 Tage weglässt. Dann wüsste man wenigstens ob es daran liegt.

    Am besten du googelst selbst noch mal etwas nach dem Thema und machst dich schlau - zwei recht informative Links habe ich mal auf die Schnelle rausgesucht:

    Blhbauch Hausmittel - Anzeichen und Abhilfe bei einem Blhbauch

    Blähbauch (medizinisch)

    Gruß.
     
  11. #10 Unregistriert Sakura, 28.05.2012
    Unregistriert Sakura

    Unregistriert Sakura Guest

    Hallo Alex,
    ich habe mal einen Artikel gelesen, wo genau dein Problem besprochen wurde (welches ich übrigens selber habe)
    Es liegt wahrscheinlich daran, dass deine untere Rückenmuskulatur stark trainiert ist und deinen Bauch nach vorne drückt. Wenn du dazu noch die Veranlagung hast, dass du besonders am Bauch Fett anlagerst, dann hast du eben den genannten Effekt.

    Helfen soll, die seitliche Bauchmuskulatur zu trainieren und statische Übungen, die die stützende Muskulatur am Bauch beanspruchen (z.B. seitliche Crunches und statisch in der Liegestützposition verharren). Außerdem sollte man vermeiden die untere Bauchmuskulatur und besonders den unteren Rücken übermäßig zu trainieren.

    Versuchs mal. LG
     
  12. Anzeige

  13. #11 Swissabroad, 26.08.2012
    Swissabroad

    Swissabroad Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alex, ich habe seit Jahren genau das gleiche Problem und seit einigen Wochen die Erleuchtung bekommen. Ich hab einen Ultraschall gemacht (wegen eines andern Problems) und als die Aerztin das Bild sah, ist sie fast umgefallen. Ich habe ueber 2cm Muskelschicht am Bauch, waehrend das Fett nur 0.5cm ausmacht. Ich bin uebrigens eine Frau Mitte dreissig. Die Aerztin sagte, dies ist sehr sehr ungewoehnlich, normalerweise sei das Verhaeltnis umgekehrt.
    Mein Leben lang hab ich wie verrueckt meinen Bauch trainiert mit Pilates, Kampfsport, Kraftuebungen. Mein ganzer Koerper ist durchtrainiert, aber der Bauch ist nur immerzu gewachsen. Und jetzt weiss ich auch warum! Die Aerztin empfahl mir, weniger Bauchuebungen zu machen, damit sich die dicke Muskelschicht reduziert. 2cm rundherum macht recht viel Volumen aus, und ich hab mich die ganze Zeit gewundert, warum ich trotz gesunder Nahrung und 7 Tage die Woche Training nicht mehr in meine Hosen reinpasste!
    Es kommt hinzu, dass mein Fett sich genetisch als letzte Bastion den Bauch ausgesucht hat, d.h. die Fettschicht von 0.5cm wegzubringen, damit ein Sixpack zum Vorschein kommt, muss ich mein Koerperfett auf weniger als 15% reduzieren. Ich bin jetzt bei 18%, vor 1.5 Jahren waren es noch 22%. Weitertrainieren, gesund essen und Kohlenhydrate reduzieren heisst wohl die Devise. Tatsaechlich hat sich mein Umfang in den letzten Wochen etwas reduziert, wo ich die Bauchuebungen weggelassen habe.
    Ich hoffe das hat geholfen.
     
  14. #12 Alexi88, 24.10.2017
    Alexi88

    Alexi88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, ich weiß nicht ob es noch jemanden interessiert, der Beitrag ist nun ja auch schon 5 Jahre her. Vielleicht hat jemand das selbe Problem wie ich damals und stößt noch auf diesen Beitrag. Konditionstraining hat bei mir überhaupt nichts gebracht, Krafttraining war super. Ich habe aber aufgehört, meinen Bauch exzessiv zu trainieren und habe meine Ernährung umgestellt. Ein neuer Trainer in einem neuen Fitness-Studio gab mir den Tipp, dass Ernährung ausschlaggebend sei. Seit dem habe ich Weizenprodukte auf ein Minimum reduziert (nur mal so zwischendrin ein süßes Stückchen, eine Leckerei oder ein Stück Kuchen, aber mein ständiges Frühstücksbrot, Abendbrot, Nudeln etc. habe ich weggelassen). Das tut wahrscheinlich nicht zur Sache, aber zusätzlich habe ich Milch weggelassen, da ich Milch nicht gut vertrage. Innerhalb von 6 Monaten hatte ich einen flachen Bauch und 6 kg weniger, alleine durch die kleine Umstellung. Ich war inzwischen auf 64 kg hochgerutscht und nun wieder bei 58. Die leeren Kohlenhydrate haben mir nicht gut getan und haben sich total an meinen Bauch festgesetzt. Es war also wirklich "Fett". Low carb wollte ich auf Dauer nicht umsetzen, aber auch das war eine gute Möglichkeit für zwischendrin (1-2 Monate), um das restliche Bauchfett loszuwerden. Jeder Mensch verträgt andere Lebensmittel gut oder weniger gut. Aber die Ernährung war bei mir wirklich der Schlüssel.

    Liebe Grüße
    Alexi
     
Thema: Schlank, durchtrainiert aber dicker Bauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlank aber dicker bauch

    ,
  2. dünn aber dicker bauch

    ,
  3. dicker Unterbauch

    ,
  4. schlank aber bauch,
  5. dünn aber bauch,
  6. dicker bauch aber kein fett,
  7. schlank dicker bauch,
  8. dicker bauch ohne fett,
  9. dicker bauch kein fett,
  10. durchtrainiert,
  11. dünn aber dicken bauch,
  12. Dicker Bauch,
  13. schlank aber dicker unterbauch,
  14. bauch wird dicker ohne gewichtszunahme,
  15. dicker bauch ohne gewichtszunahme,
  16. dicker bauch obwohl schlank,
  17. dünn aber bauchfett,
  18. schlank aber bauchfett,
  19. dicker bauch wie schwanger,
  20. bauch dicker geworden,
  21. dünn dicker bauch,
  22. dünn und dicker bauch,
  23. dicker bauch durch obst,
  24. schlank aber dicken bauch,
  25. vorstehender bauch
Die Seite wird geladen...

Schlank, durchtrainiert aber dicker Bauch - Ähnliche Themen

  1. Schlanker Mann mit Bauchansatz :-)

    Schlanker Mann mit Bauchansatz :-): Hallo zusammen, hier also mein Trainingstagebuch. Ich freue mich auf Eure Verbesserungsvorschläge. Zunächst zur Person: Ich gehe schon auf die...
  2. Nach Jahren im Schichtdienst, ein Bäuchlein entwickelt, sonst schlank.. Crosstrainer?

    Nach Jahren im Schichtdienst, ein Bäuchlein entwickelt, sonst schlank.. Crosstrainer?: Hallo Leute! Da ich kompletter "Anfänger" auf diesem Gebiet bin, erhoffe ich mir durch dieses Forum hier den ein oder anderen Tipp bzw. Hilfe...
  3. Skinny-Fat: sehr hoher KFA, trotzdem optisch schlank!

    Skinny-Fat: sehr hoher KFA, trotzdem optisch schlank!: Hallo an alle, ich bin 21 Jahre, 183 cm groß und männlich. Ich bin seit 11 Tagen im Fitnessstudio angemeldet. Die Diät habe ich vor einem Monat...
  4. Muskelaufbau am schlanken Körper

    Muskelaufbau am schlanken Körper: Hallo leute, ich bin ganz neu hier und freue mich auf eure antworten. Ich bin recht schlanke Frau. Bin 46 kilo, 165 groß und 23 jahre alt....
  5. Training zum schlanker werden?

    Training zum schlanker werden?: Hallo liebes Forum, Nach langer Suche im Internet hab ich mich jetzt entschlossen ein neues Thema hier zu erstellen. Also eine Freundin von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden