Schmerzen im unteren Bizeps-Bereich

Diskutiere Schmerzen im unteren Bizeps-Bereich im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo! am donnerstag war ich das letztemal beim training und hab mich da vor allem um den bizeps gekümmert. dazu sagen muss ich aber, dass ich...

  1. Jan84

    Jan84 Guest

    Hallo!

    am donnerstag war ich das letztemal beim training und hab mich da vor allem um den bizeps gekümmert. dazu sagen muss ich aber, dass ich aus verschiedenen gründen im november das lezte mal was für den bizeps getan hab... ;)
    auf jedenfall hab ich seit freitag tierische schmerzen im arm.

    [​IMG]
    (Quelle: http://medpic.wustl.edu/illustrationgallery/illusgall1of6_1.htm)

    im bild is das so etwa in dem bereich des unteren teils des bizeps bis zum unterarmmuskel. direkt im gelenkbereich tuts auch weh. is da vielleicht irgendne sehne mit im spiel?
    ich vermute mal, dass ich mich am donnerstag nicht richtig ausgedehnt hab und zusätzlich (nach der langen pause) zuviel gewicht genommen hab.
    ich krieg meine arme jetzt allerdings nur ca. 100° gestreckt. also etwas mehr als nen rechten winkel (etwa so weit wie im bild zusehen. weiter nicht!). unter starken schmerzen krieg ich sie vielleicht ca. 120° gestreckt, ganz durchgestreckt geht jedenfalls nicht.
    anfühlen tut es sich jedenfalls wie ein abartiger muskelkater. und als wären die sehnen auf einmal 10 cm kürzer.

    wenn sich das die nächsten tage nicht bessert, werd ich auf jeden fall mal zum arzt wackeln. gibt es aber vieleicht auch so irgendwelche dehnungsübungen um die arme wieder hinzubekommen?
    ich hab hier noch so brause-vitamintabletten. hilft da irgendwas besonderes? ich trink grad ein vitamin-b-ding.

    wie oben schon geschrieben, vermute ich, dass zum größten teil mein falsches dehnen dran schuld is.
    wie kann ich nach bizepsübungen meinen arm optimal dehnen?
     
  2. Anzeige

  3. #2 medion1804, 20.01.2007
    medion1804

    medion1804 Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    ich persönlich habe schon seit 2 wochen schmerzen im ellbogengelenk...nicht muskeltechnisch, sondern innerhalb des kleinen knochens, der oberhalb des grossen ellbogenknochens liegt.....ist echt immer unangenehm beim bewegen des armes

    beim training unterdrückt man den schmerz halt immer ein wenig, aber die lösung ist das auch nicht...denn besser wird die geschichte davon auch nicht...im gegenteil....sollte wohl auch einen arzt aufsuchen....habe bloss keine lust, mit dem training zu pausieren :-( aber vllt ist es wirklich doch nötig.

    greetz medion
     
  4. hunter

    hunter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    kann natürlich nix verbindliches sagen, aber es hört sich an wie eine sehenscheidenentzündung. mach bloß keine dehnübungen.
    achja, und es ist auch nicht sinnvoll vor und nach dem krafttraining zu dehnen. leg lieber eine dehneinheit an einem trainingsfreien tag ein.
     
  5. Jan84

    Jan84 Guest

    und was soll ich machen? einfach nix mehr anfassen? ;) meine freundin musste mich vorhin sogar zum duschen aussziehen, weil ich die arme net mehr weit genug bewegen konnte.... es is echt nervig, dass beide betrofen sind. ich fühl mich total invalide ::XX
    nach wieviel tage geht sowas denn grob übern daumen zurück?
    denn wenns am montag noch so extrem is wie heute, werd ich mich wohl krank melden müssen. so kann ich jedenfalls unter keinen umständen autpo fahren

    echt? ich bein ja noch ein ziemlicher neuling, aber der triner hat mir erzählt man solle ruhig nach jeder wiederholung einmal dehnen
     
  6. #5 Lifestyle, 20.01.2007
    Lifestyle

    Lifestyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Zum Dehnen gibt es unterschiedliche Meinungen. Da muss im Endeffekt jeder selbst rausfinden, was für einem besser ist. Ich selbst denke in über 80% der Fälle ist ein dehnen sinnvoll.
    Zu deinem Problem. Erstmal ist davon auszugehen, dass du dich überlastet hast. Heisst extremer Muskelkater, evtl. ne Sehenreizung /- entzündung dazu. In den ersten Tagen wäre für den Muskel ne leichte! Wärmebehandlung angebracht, leichte Bewegungen,auch ruhig leichtes Dehnen, jedoch alles schmerzlimitiert. Das fördert die Heilung.
    Wenn es in den nächsten 3-5 Tagen nicht besser wird, hast dir wohl mehr getan.
     
  7. #6 Del Piero, 20.01.2007
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Dehnen nach jeder Übung ist mit Sicherheit nicht empfehlenswert,denn es setzt deinen Muskeltonus hinab und die intramuskuläre Koordination wird gestört-->Folge ist keine optimale Kraftentwicklung!


    Vor dem Kraftraining das selbe.Wenn überhaupt,dann vorher dynamisch dehnen und danach bewegt-statisch,tendenziell aber lieber danach gar nicht,damit Mikrotaumen nicht noch verstärkt werden.
     
  8. #7 Lifestyle, 20.01.2007
    Lifestyle

    Lifestyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, es gibt verschiedene Meinungen. Je nachdem, wie man die Vor- oder Nachteile gewichtet.
    Nach ner Übung z.b. kann man sich ruhig dehnen, wenn man den Muskel danach nicht mehr trainiert. Vor dem Krafttraining kann man sich auch dehnen, wobei wir wieder bei den Meinungen wären. Ich würde es allerdings auch nicht machen.
    Dehnen nach dem Training: Kann man machen, setzt Muskeltonus herab, heisst verbesserte Regeneration, wenn auch kurzzeitig schlechtere Durchblutung...
     
  9. #8 Del Piero, 20.01.2007
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Nach dem Training wenn überhaupt bewegt statisch,damit die Kapilargefäße sich nicht verschließen und Stoffwechselabfallprodukte über das Blut abtransportiert werden können.

    Das empfehlenswerteste ist allerdings ein gesondertes Stretchtraining an einem freien Tag.

    Dies dient der Beweglochkeitserhaltung und -Schulung und bringt wesentlich mehr.

    Vor dem Krafttraining ist es sinnvoller allgemein aufzuwärmen und dann 2-3 Aufwärmsätze mit 50% des Arbeitsgewichtes.

    Im BB sind keine übermäßig großen Bewegungsamplituden von Nöten,also theoretisch überflüssig.
     
  10. Anzeige

  11. Jan84

    Jan84 Guest

    vielen dank für die antworten!

    heute gehts schonma n bisschen besser. schmerzen tuts aber immer noch, und voll bewegen kann ich die arme immer noch nicht.

    zukünftig werd ichs aber soprobieren wie ihr geschrieben habt: ich werd mich vorher allgemein dehnen, erstma mit erheblich weniger gewicht warm machen und dann eben mit dem eigentlichen gewicht loslegen
     
  12. hunter

    hunter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    mach dich dann aber erstma schlau, was dynamisches und bewegt statisches dehnen ist.
    achte besonders auf die kurze dehndauer, sonst wirst du eim training einen kraftverlust merken.
     
Thema: Schmerzen im unteren Bizeps-Bereich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Armsehnen

    ,
  2. unterarmmuskeln

    ,
  3. schmerzen im bizeps

    ,
  4. sehnen arm,
  5. armsehne,
  6. unterarmmuskulatur,
  7. unterarmmuskel,
  8. arm kann nicht gestreckt werden,
  9. Sehnen im Arm,
  10. schmerzen bizeps,
  11. sehne arm,
  12. sehnen armbeuge,
  13. bizeps schmerzen,
  14. schmerzen im unteren bizeps,
  15. oberarm sehnen,
  16. arm sehnen,
  17. schmerzen unterer bizeps,
  18. sehnen oberarm,
  19. schmerzen im unteren oberarm,
  20. bizepsschmerzen,
  21. bizeps schmerzen nach training,
  22. schmerzen unterer oberarm,
  23. schmerzen im bizeps nach training,
  24. sehne armbeuge,
  25. sehne oberarm
Die Seite wird geladen...

Schmerzen im unteren Bizeps-Bereich - Ähnliche Themen

  1. Gerät für unteren Rücken - ohne Sack-Schmerzen

    Gerät für unteren Rücken - ohne Sack-Schmerzen: Hallo, liest sich erst mal blöd, aber: die normalen Geräte für den unteren Rücken sind ja meistens nicht soo cool, weil man sich vorne beim...
  2. Rückenschmerzen im unteren Bereich

    Rückenschmerzen im unteren Bereich: #####edit#####
  3. Was tun bei Muskelschmerzen im unteren Schulterbereich???

    Was tun bei Muskelschmerzen im unteren Schulterbereich???: Hallo! Ich habe desöfteren Muskelschmerzen im unteren Schulterbereich. Natürlich war ich schon beim Arzt. Der meint, mein Muskel wäre entzündet......
  4. 3 Jahre Brustschmerzen

    3 Jahre Brustschmerzen: Hi zusammen, ich bin ziemlich ratlos und hoffe auf einen Tipp. Ich habe ungefähr mit 16 Jahren angefangen Liegestützen zu machen. Vielleicht...
  5. Schmerzen bei Curl-Übungen

    Schmerzen bei Curl-Übungen: Hallo, habe mich vor zwei Woche während des Krafttrainings verletzt und habe nun ein Problem mit meinem Handgelenk. Vor zwei Woche habe ich bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden