Schmerzen "wegdenken" - geht das?

Diskutiere Schmerzen "wegdenken" - geht das? im Off-Topic Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Sonstiges; Grüß euch! Bin grad ca bei der Hälfte meines aktuellen Lieblingsbuches "Schmerzen wegdenken" und fasziniere mich grad über mein eigenes Gehirn....

?

Kann man Schmerzen wegdenken?

  1. ja

    62,5%
  2. nein

    25,0%
  3. weiss nicht

    12,5%
  1. #1 Schnappatmung, 19.04.2013
    Schnappatmung

    Schnappatmung Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Grüß euch!

    Bin grad ca bei der Hälfte meines aktuellen Lieblingsbuches "Schmerzen wegdenken" und fasziniere mich grad über mein eigenes Gehirn. Laut der "psychologischen" Schmerztherapie soll das Gehirn angeblich genug Power besitzen, um Schmerzen "wegzudenken"
    Das geht freilich nicht "mir nichts dir nichts", sondern ist mit viel Übung verbunden.

    Nur wüde mich interessieren, ob ihr schon mal bei so ner Schmerztherapiesitzung gewesen seid? Bzw. glaubt ihr an die Macht des Gehirns?

    Bin gespannt. Werd das Buch auf jeden Fall fertiglesen. Wens interessiert, kann ja auch mal hier reinschauen.

    Schmerzfreie Tage und liebe Grüße,
    Schnappi:]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 FeelExamd, 19.04.2013
    FeelExamd

    FeelExamd Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Schmerzen "wegdenken" - geht das?

    Ich BIN ein Psychologe und sage dir: Geht. ;)
    Du kannst ihn sogar weg-schreien, da schreien und schimpfen deine Schmerztoleranz-Grenze nach oben verlagert.

    ALLERDINGS ist das nur bei Schmerzen anzuraten, die chronisch sind und nicht behandelbar sind, in der Krebstherapie z.B.. Also Handgelenksschmerzen nach dem Training sollten ernst genommen werden, denn Schmerz ist immernoch ein Warnsignal des Körpers.
    Beim normalen "ich hab mir den Kopf angehauen"-Schmerz einfach schimpfen und schreien, das hilft am besten.

    Gruß, viel Spaß mit deinem Buch.

    fxmd
     
  4. #3 Schnappatmung, 22.04.2013
    Schnappatmung

    Schnappatmung Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Schmerzen "wegdenken" - geht das?

    OK, danke für die beruhigende Antwort.

    Nicht weil ich für das Buch bezahlt hab, sondern weil ich bald ein "Schmerzseminar" beim besagten Autor buchen werde. Bin momentan zwar ohne Beschwerden, aber der nächste Schmerz kommt bestimmt:confused:
     
  5. Sophia

    Sophia Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Schmerzen "wegdenken" - geht das?

    also mich zwickt es eigentlich ständig im rücken, vom vielen sitzen am arbeitsplatz und im anschluss vom sportmachen der muskelkater. mittlerweile lege ich da nicht mehr so viel aufmerksamkeit drauf, weil ich das gefühl hab, es wird dann nur schlimmer. im umkehrschluss würde das ja dann heißen, dass ich es wegdenken kann und es mich nicht mehr belastet...das mit dem schreien würd ich ja gern ausprobieren, aber ich glaub, dass mich dann die leute im fitnessstudio aus dem augenwinkel anschauen und denken, ich hab nen schaden, weil ich mein zwicken im rücken wegmeckere, wobei die vorstellung sehr amüsant ist :)
     
  6. #5 FeelExamd, 24.04.2013
    FeelExamd

    FeelExamd Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Schmerzen "wegdenken" - geht das?

    Es ist alles eine Frage der Schmerzgrenze. Und die kann sowohl inter-, als auch intrapersonell variieren.
    Manch einer hat bei gleicher Reizung ein stärkeres Schmerzegfühl, als man selber, ebenso, wie man selber seine Schmerzgrenze drücken oder heben kann. De- oder Sensibilisierung. Natürlich nur innerhalb individueller Parameter, einen Messerstich merkt man immer (ohne Drogen).

    Dazu interessant ist die Placebo-Thematik. Aber auch das Gegenteil, der Nocebo, bei dem Leute aufgrund von "Flüchen" sterben können. ;)

    Letztlich ist Schmerz aber nicht nur negativ zu sehen, es stimmt irgendwas einfach nicht. Und obendrein ist es ja ein Zeichen, dass Schwäche den Körper verlässt. ;)
     
  7. #6 Crosstrainer, 14.05.2013
    Crosstrainer

    Crosstrainer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Schmerzen "wegdenken" - geht das?

    Ich denke man sollte sich Schmerzen gar nicht wegdenken, sie sind ein wichtiges Signal des Körpers, und man sollte darauf hören...
     
  8. #7 FeelExamd, 14.05.2013
    FeelExamd

    FeelExamd Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Schmerzen "wegdenken" - geht das?

    Es geht hier um chronische Schmerzen, nicht um Warnschmerzen. Das steht oben bereits.

    In der Bevölkerung gibt es einen hohen Prozentsatz an Leuten, die unter einem Dauerschmerz leiden und diesem mit Medikamenten begegnen. Medikamente beseitigen aber keine Ursachen. Die Schulmedizin beginnt erst jetzt, nachdem sie das Ende ihrer Schmerzbehandlungen erreicht hat, diese Denkstrukturen zu erfassen. Ein guter Weg.
    Durch Meditation oder PME denkst du dir aber nicht nur den Schmerz weg, sondern kommst auch gesamt zur Ruhe. Und das wirkt sich positiv aufs Wohlbefinden aus, was wiederum gegen psychosomatische Schmerzen helfen kann.
     
  9. #8 Crosstrainer, 16.05.2013
    Crosstrainer

    Crosstrainer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Schmerzen "wegdenken" - geht das?

    Ok Entschuldigung, ich dachte es geht um "Trainingsschmerzen", hatte nicht aufmerksam genug gelesen...
     
  10. Anzeige

  11. #9 FeelExamd, 16.05.2013
    FeelExamd

    FeelExamd Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Schmerzen "wegdenken" - geht das?

    ;) No problem.
    Bei Trainingsschmerzen hast du völlig recht, das kann sehr gefährlich werden, wenn man damit rum-spaßt.
     
  12. Lugana

    Lugana Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Schmerzen "wegdenken" - geht das?

    Ich lebe seit 12 Jahren mit chronischen Nervenschmerzen. Ausgelöst durch eine OP die Nerven verletzt hat. Meine Karriere als Schmerzpatient begann klassisch mit Medikamenten und ich kam von "normalen" Schmerzmedikamenten bis hoch zu potenten Opiaten, die ich auch zwölf Jahre genommen hatte. Mit der Zeit merkte ich dass auch hochdosiertes Fentanyl nichts mehr an meinen Schmerzen änderte. Darum entschied ich mich diesen Jahres davon zu entziehen. Ich lebe jetzt seit sechs Wochen ohne Schmerzmittel und versuche mit Entspannungstechniken, funktioneller Entspannung, geziehlter Ablenkung meine Schmerzen so auszublenden dass ich klarkommen kann. Der Sport hilft mir dabei sehr. Ich mache viel Ausdauersport. Leider bin ich noch nicht so fit wie vor dem Entzug aber ich denke ich komme da auch wieder hin mit kontinuierlichem Training. Ich möchte wieder ambitioniert Laufen. Das Laufen von Langstrecken hat mich vom Schmerz distanzieren lassen.
     
Thema: Schmerzen "wegdenken" - geht das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gegen teil wegdenken

    ,
  2. content

    ,
  3. scitec hot blood entzug

Die Seite wird geladen...

Schmerzen "wegdenken" - geht das? - Ähnliche Themen

  1. 3 Jahre Brustschmerzen

    3 Jahre Brustschmerzen: Hi zusammen, ich bin ziemlich ratlos und hoffe auf einen Tipp. Ich habe ungefähr mit 16 Jahren angefangen Liegestützen zu machen. Vielleicht...
  2. Schmerzen bei Curl-Übungen

    Schmerzen bei Curl-Übungen: Hallo, habe mich vor zwei Woche während des Krafttrainings verletzt und habe nun ein Problem mit meinem Handgelenk. Vor zwei Woche habe ich bei...
  3. Schmerzen im Knie

    Schmerzen im Knie: Hallo zusammen, ich habe bis im Januar bei einer Größe von 1,76m noch fast 90 kg gewogen. Dann habe ich mit Weight Watchers ganz gut abgenommen...
  4. Brustschmerzen links vom Training?

    Brustschmerzen links vom Training?: Hey, 21 J, Männlich. Trainiere jetzt seit ca. 4 Monaten alle 2 Tage regelmäßig einen GK Plan, davor nur unregelmäßig. Hab nun schon fast eine...
  5. Kopfschmerzen nach vielem Schwitzen

    Kopfschmerzen nach vielem Schwitzen: hallo. Bei diesen Temperaturen schwitze ich beim Laufsport und Kraftsport sehr viel. Ich trinke aber auch sehr viel (3-4 Liter Leitungswasser beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden