Schulterprobleme!

Diskutiere Schulterprobleme! im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Ich denke, die allermeisten kennen das wohl- bei mir war es bedingt durch meine Freizeitbeschäftigung als sog. "Goasslschnalzer" welches ich sehr...

  1. #1 General Maximus, 18.12.2013
    General Maximus

    General Maximus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, die allermeisten kennen das wohl- bei mir war es bedingt durch meine Freizeitbeschäftigung als sog. "Goasslschnalzer" welches
    ich sehr intensiv betrieb, zu einer einseitigen, fast schon chronischen Verhärtung des Muskels unter dem Schulterblatt gekommen-
    Der Besuch beim Ostheopaten fiel ernüchternd aus- zumindest hat mir der eher geschadet als genützt.
    So hörte ich dieses Schnalzen auf und widmete mich wieder intensiver dem Fitness/Krafttraining um mir u.a. auch die Rücken-/Schultermuskulatur
    aufzubauen. Die Schmerzen unterm Schulterblatt sind mittlerweile so gut wie nicht mehr vorhanden. Ich dehne mich zwischen- und nach den
    Sätzen ausgiebig, auch an freien Tagen. Problem ist jetzt aber, dass die obere Schulter anfängt zu meckern. Ich denke aber auch, dass durch
    das intensive Training (3-4x pro Woche) die Schulter einfach überfordert ist und ihr auch gewisse Substanzen fehlen. Mit der Ernährung habe ich
    kein Problem. Ich rauche nicht und gönne mir nur ab und zu ein Fläschchen Roten....
    Mein Programm sieht wie folgt aus;
    10 Min. aufwärmen am Rad
    dann abwechselnd Bankdrücken mit der Lang- oder Kurzhantel sowie Liegestützen
    Kniebeugen ergänzt an der Maschine für Bein-Bizeps
    Rudern mit der Kurzhantel abwechselnd vorgebeugt mit der Langhantel
    Langhantelcurls
    alles in 3 Sätzen bis jeweils zur Erschöpfung, ich finde das Zählen von Wiederholungen kontaproduktiv weil man sich damit selber Grenzen setzt
    auspauern tu ich mich zum Schluß mit 2 Sätzen Latziehen zur Brust und am Kabel für Trizeps
    danach ausgiebiges Bauchtraining mit 5-6 verschiedenen Übungen
    Nach dem Training sind die Schmerzen so gut wie weg- erst an freien Tagen meldet sich die Schulter wieder.
    jetzt meine Frage; ich hatte mal wo gelesen, es gibt eine Nahrungsergänzung für den Knorpelaufbau, weil ich denke, dass es da hapert-
    das bekommt man wohl mit der herkömmlichen Nahrung nicht so gut hin. Googeln bringt nix, da verspricht Dir jeder alles und auch in den
    Foren wird das nicht sichtlich erläutert bzw. widersprüchlich dargelegt...da gibts natürliche Mittel mit irgendwelchen Kräutern, dann
    welche mit sog. Glukosamin und Chondroitinsulfat, auch hier ist man sich nicht einig ob die gut oder schlecht sind...und da alles eines
    gemeinsam haben- den hohen Preis, wären Erfahrungen von Leuten hier sehr hilfreich...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Schulterprobleme!. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rico55

    rico55 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Also neben wichtigen Übungen zur Dehnung der Muskelstruktur, findest du eigentlich keine Bessere Nahrungsergänzung als die Moringa Pflanze. In Form von BLattpulver kann man es überall in das Müsli, Salat, grünen Smoothies etc. reinmischen. Ein echtes Kraftpaket der Natur... 18 von 20 Aminosäuren, Vitamine, Mineralstoffe... absoluter Rekordhalter diese Pflanze.. schaue mal bei Moringa Oleifera - nährstoffreicher Wunderbaum dort findest du alles darüber.
     
  4. #3 General Maximus, 12.02.2014
    General Maximus

    General Maximus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ..endlich jemand, der mir hilft- merci! Werd das mal testen- hört sich verdammt gut an- vor allem weils natürlich scheint...=)
     
  5. rico55

    rico55 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    gerne... und bezüglich Übungen.. ich bin seit 14 Jahren Schmerztherapeut und das Dehnen wird leider nicht so gerne gemacht.. ist aber unheimlich wichtig.. die besten Übungen und Schmerztherapie findest du hier: LNB Schmerztherapie | 5Health

    Hier findest du auch noch viel mehr über Nahrungsergänzung und Sprt.. Omega3 ist ein Thema und OPC... viele Spass und wenig Schmerzen!!

    gruss
    rico
     
  6. #5 desenator, 12.02.2014
    desenator

    desenator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Es ist halt schwer bis unmöglich da was zu tun.Glukosamin und Chondroitin habe ich auch schon hochdosiert durch.Ich glaube es hat was gebracht.Aber richtig geklappt hat (bitte mal ein paar Leute weghören): Deca!! Kein Witz. Die Wassereinlagerung die dieses Medikament als.Nebenwirkungen hat, sorgte dafür das auch wieder Gelenkschmiere da war.Zur Erklärung soll gesagt sein das ich anhand vieler Knochenbrüche.durch Football /Motorrad fahren und ähnlich sinnvollem mehrere Arthrosequellen habe. Und dadurch auch viel Gelenkschmerzen..Jetzt bin ich seit knappen 2Jahren wieder schmerzfrei.
     
  7. Anzeige

  8. rico55

    rico55 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du LNB noch nicht probiert hast, unbedingt tun. Therapeuten in deiner Nähe findest du auf deren Webseite. Auch die Übersäuerung im Körper, durch basische Ernährung solltest du entgegensteuern.. Ab und an eine Leberreinigung mit Mariendistel ist auch topp... Gesund LEber = Gesunder Mensch. Mariendistel ist ein powerzeug.

    Ansonsten kenne ich eine Klinik in Frankfurt .:: Infusio by Philip Battiade ::. A Product of Global Health Resource - Experience Health wo auf solche Gelenkaufbau Behandlungen und Sportverletzungen spezialisiert sind.. Einfach mal anrufen und erkundigen..
     
  9. #7 desenator, 12.02.2014
    desenator

    desenator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Jepp.Mariendiestel ist schon klasse.Hatte da schon die polnischen Olymp Produkte. Die dürfen halt von der Dosierung/Tablette höher anbieten.LNB werde ich mir mal anschauen
     
Thema:

Schulterprobleme!

Die Seite wird geladen...

Schulterprobleme! - Ähnliche Themen

  1. Schulterprobleme

    Schulterprobleme: Hi Ich trainiere am 5. Januar nun genau ein halbes Jahr. Ich habe folgendes Problem Schultertraining ist für mich die reinste Hölle. Bei manchen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden