Schwimmen + Krafttraining

Diskutiere Schwimmen + Krafttraining im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; So mal ne Frage: Ich gehe ca 6-7 ml die Woche ins Fitnessstudio für knapp 1,5 stunden und trainiere nach einem 2er splitt Plan. Nach jedem...

  1. FuBi

    FuBi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So mal ne Frage:



    Ich gehe ca 6-7 ml die Woche ins Fitnessstudio für knapp 1,5 stunden und trainiere nach einem 2er splitt Plan. Nach jedem training geh ich meistens noch ca 1Stunde Schwimmen...ob das sinnvoll ist und ob ich dadurch eventuell Fett abbau und Muskeln aufbau oder geht das nicht?


    Noch nen paar Daten von mir:
    Größe: 1,67cm
    Gewicht: 72kg
    Fettanteil: 13%
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Schwimmen + Krafttraining. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HannoverOlli, 24.01.2008
    HannoverOlli

    HannoverOlli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    13% fettanteil ist doch schon gar nicht schlecht ... man sollte es auch nicht übertreiben...

    aber gut ... du gehst 7 mal die woche ins studio mit nem 2er split ... viel zu viel!!!!

    danach das schwimmen kann nicht schaden und ist für den körper und die gelenke gut (in wie weit man nun dadurch fett veliert weiß ich nicht ... könnte mir vorstellen das joggen da besser für ist ... aber das ist nur ne vermutung).
     
  4. #3 rosch1986, 24.01.2008
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wie bist du denn drauf - zuviel Zeit?! *g*

    Bei einem 2er-Split sind 3-4TE in der Woche und 2x rund 45' Cardio zur Regeneration (Schwimmen finde ich persönlich super!) optimal, so dass du mind. 1-2 Ruhetage haben solltest, die dein Körper bei diesem Pensum - vorrausgesetzt du trainierst richtig - unbedingt benötigt!

    Bitte poste mal deinen TP mit Übungen, Sätzen und Wdhlg.

    Vermute mal, dass du nicht genügend Intensität beim Krafttraining aufbringst, da du bei deinem Trainingsumfang sonst vermutlich spätestens im Schwimmbad untergehst.^^


    Gruß,
    Rosch.


    EDIT/
    Muskelaufbau = KalorienÜBERSCHUSS
    Fettabbau = KalorienDEFIZIT

    Dabei spielt es keine Rolle, ob du Joggen oder Schwimmen bevorzugst. In der Massephase dient dies überwiegend der Regeneration und nicht dem Fettabbau!
     
  5. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Hi!

    Darf ich mal fragen wie lang du das schon durchziehst?

    Wenn du noch Anfänger bist und anscheinend übermotiviert, dann kann ich dir nur raten schnellstens dein Pensum deutlich zu senken, sonst landest du schneller im Übertraining als du denkst ;)

    Falls du das schon lange machen würdest, musst du schon extrem Fortgeschritten sein, dann Respekt für dieses Pensum!

    btw: Woher nimmst du diese Zeit überhaupt?^^
     
  6. #5 babyboystar, 24.01.2008
    babyboystar

    babyboystar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    das schwimmen sollte dann übrigens langsam sein, wenn du da auch noch ein auf zeitschwimmer machst dann ist das absolut zuviel.

    was es eigentlich auch so schon ist: 6mal 1,5h :zack
     
  7. #6 HannoverOlli, 24.01.2008
    HannoverOlli

    HannoverOlli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    ja also eigentlich kann man grob sagen du machst deinen körper total fertig ... hast du keine freundin/freunde/arbeit ::XX
     
  8. #7 JimPanse, 24.01.2008
    JimPanse

    JimPanse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Das denke ich ehrlich gesagt... Laut Profil bist du doch Schüler und anhand deiner Mail-Adresse wohl noch 18, oder?
     
  9. FuBi

    FuBi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So erstmal meinen Trainingsplan:

    1.Plan:
    3 xÜbungen für die Brust
    2xÜbungen für den Trizeps
    2xÜbungen für die Schultern
    3xÜbungen für den Bauch (obere,untere und seitliche Bauchmuskulatur)

    2.Plan.
    3xÜbungen für den oberen Rücken
    1xÜbung für den unteren Rücken
    2xÜbungen für den Bizep
    2xÜbung für die Beine
    3xÜbungen für den Bauch

    Den Trainingsplan mach ich halt immer 2 Monate lang mit 12 wiederholung und dann mach ich mir einen neuen Trainingsplan mit 8 wiederholungen aber das dann nur 1 Monat lang.

    Joar ich hab vor knapp 3 jahren angefangen regelmäßig Schwimmen zu gehn und ein wenig Krafttraining zuhause und seit knapp 1,5 jahren geh ich halt ins Fitnessstudio.
    Aber das mit dem Schwimmen und dem Fitnesstudio zusammen geht ungefähr ab dem Sommer.
    Aber ich betreibe kein Hochleistungsschwimmen nur so ein paar bahnen sprich in 40min 1,5km.

    Ja wie es schon in meinem Profil steht bin ich noch Schüler,deshalb die viele Zeit aber Sport ist halt mein größtes hobby :D

    Und dann nochmal ne Frage:
    Ich wollte jetzt anfangen Eiweiss zu nehmen wann sollte ich das am besten nehmen und wie oft?

    Schonmal danke für die Antworten und die die noch kommen! ;)
     
  10. T-800

    T-800 Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, wie die meisten, daß das des guten zu viel ist. Den 2er-Split kannst Du so evtl. an 4 Trainingstagen die Woche durchziehen, das reicht dann aber auch. Schwimmen kannst Du dann an den Tagen dazwischen. Wenn Du das Krafttraining "nur" zur Unterstützung von anderen Sportarten benötigst, reichen Dir evtl. auch 2 Tage Krafttraining pro Woche.

    Eines steht allerdings fest: Wenn Du das noch lange so machst, bist Du entweder schnell ausgebrannt oder hast von selbst die Schnauze voll vom vielen Sport. Denk dran, wenn das wirklich was bringen soll, mußt Du es auch über Jahre hinweg durchziehen können!
     
  11. FuBi

    FuBi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Joar ok hast recht dann werde ich meinen Trainingsplan so beibehalten,aber nur
    4 mal die Woche gehn.
    An den übrigen Tagen kann ich ja dann noch Schwimmen gehn.

    Dann nochmal eine andere Frage wie sollte ich meine Trainingspläne ändern weil ich wollte das meine Muskeln mehr zu geltung kommen aber ich nicht an Kraft verliere.Sollte ich 2 Monate 12 Wiederholungen machen 1 Monat 15-20 Wiederholung oder was ratet ihr mir?
     
  12. Anzeige

  13. Gast

    Gast Guest

    wenn du mit mehr "zur geltung" kommen meinst, dass die Muskeln größer werden sollen, dann trainiere im Bereich 8-15 (Hypertrophie)
    kannst aber natürlich zwischendurch vll 1 Woche im Ausdauerbereich trainieren - vll werden so noch neue Reize gesetzt

    aber in 1-2 Monaten wirst du glaube ich nicht besonders große Fortschritte machen - alle 3 Monate vll Übungen wechseln, oder mal mehr in den Maximalkraft-/Ausdauerbereich gehn
     
  14. T-800

    T-800 Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Also 8-15 Wdh sind schon etwas viel.
    Ich würde raten, auf Maximalkraft (z.B. 5X5-Plan) zu trainieren. Bei richtiger Ernährung kommt auch die Muskelmasse Wenn es Dir nur aufs Dickenwachstum ankommt, kannst Du auch GVT machen. Wenn Du die beiden Pläne (siehe hier im Forum) mit Deinem Volumenplan regelmäßig abwechselst, dann tritt auch keine Gewöhnung ein. Wenn Du nicht auf Wettkämpfe zum Posen gehst, kannst Du Dir das Definieren auch sparen. Ein kräftiger Körper mit gut ausgebildeten Muskeln ist für den "Hausgebrauch" völlig ausreichend.
     
Thema: Schwimmen + Krafttraining
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. krafttraining schwimmen

    ,
  2. schwimmen krafttraining

    ,
  3. schwimmen und krafttraining

    ,
  4. schwimmen nach krafttraining,
  5. krafttraining und schwimmen,
  6. krafttraining für schwimmer,
  7. Nach Krafttraining schwimmen,
  8. krafttraining trainingsplan schwimmer,
  9. schwimmen als krafttraining,
  10. trainingsplan schwimmen krafttraining,
  11. schwimmen krafttraining plan,
  12. nach dem krafttraining schwimmen,
  13. krafttrainingsplan für schwimmer,
  14. krafttraining schwimmen trainingsplan,
  15. nach fitness schwimmen,
  16. schwimmen krafttraining kombinieren,
  17. schwimmen nach dem krafttraining,
  18. nach kraftsport schwimmen,
  19. schwimmer krafttraining,
  20. schwimmen krafttraining trainingsplan,
  21. schwimmen vor oder nach krafttraining,
  22. krafttraining schwimmer,
  23. training schwimmen krafttraining,
  24. schwimmen zusätzlich zum krafttraining,
  25. krafttraining im schwimmbad
Die Seite wird geladen...

Schwimmen + Krafttraining - Ähnliche Themen

  1. Ergänzendes Krafttraining zum Schwimmen

    Ergänzendes Krafttraining zum Schwimmen: So ich bräuchte eine Beratung: Ich bin Leistungsschwimmer. Habe Sommerpause gemacht und 4 mal pro Woche traininiert. Krafttraining mache ich...
  2. SChwimmen+Krafttraining, körperliche überlastung?

    SChwimmen+Krafttraining, körperliche überlastung?: Hallo, ich möchte was fragen. Also ich habe mein Trainingsplan so vorgestellt: -Montag: Krafttraining( Gewicht heben) -Dienstag: Schwimmen 2...
  3. Krafttraining zusätzlich zum Schwimmen?

    Krafttraining zusätzlich zum Schwimmen?: Moin, da ich wahrscheinlich bald mit dem Schwimmen anfange, möchte ich vorher fragen, ob ein zusätzliches Krafttraining sinnvoll ist. WENN JA:...
  4. Kraftsport durch Schwimmen ersetzen?

    Kraftsport durch Schwimmen ersetzen?: Hallo, mein Name ist Thorsten, ich bin 28 Jahre alt und trainiere seit 3 Jahren im Fitnessstudio. So langsam ist bei mir die Luft raus und ich...
  5. Schwimmen vor/nach Training

    Schwimmen vor/nach Training: Moin zusammen, seit kurzem gehe ich regelmäßig schwimmen, eigentlich immer wenn ich Zeit habe und das Freibad aufhat. Dazu 'ne Frage: Ist es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden