sinnvoller Trainingsplan?

Diskutiere sinnvoller Trainingsplan? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo Leute, ich würde gerne mal eine Einschätzung von euch hören, ob folgender Trainingsplan Sinn macht, wenn mein Ziel ist, zuerst einmal...

  1. Smoove

    Smoove Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, ich würde gerne mal eine Einschätzung von euch hören, ob folgender Trainingsplan Sinn macht, wenn mein Ziel ist, zuerst einmal abzunehmen (wiege 103 Kilo bei 1,85m, es sollten also ca 20 kilo runter) dabei allerdings nicht allzu viel Muskelmasse zu verlieren. Ich habe diese Woche einen 3er Split angetestet, also Montag Brust und Trizeps, Dienstag Rücken und Bizeps und Mittwoch Bauch, Beine und Schultern, danach habe ich jeweils ca 45 Minuten auf dem Laufband verbracht. Heute aufgrund von Muskelkater nur noch die 45 Minuten Cardio. Allerdings ist mir klar geworden, dass das für meine Zielsetzung nicht die beste Variante ist, also möchte ich den Plan gern ab Montag umstellen. Der Plan würde dann wie folgt aussehen:

    Montag: Ganzkörper Training(Brustpresse, Latzugmaschine, Butterfly Reverse, Beinpresse, Kabelcurl, Pushdowns, Crunches, Rückenstrecker) Dienstag: 45-60 Minuten Laufband das ganze dann bis einschließlich Freitag im Wechsel. Samstag gehe ich evtl nochmal eine Runde joggen (Ich bin am Wochenende meist nicht in meiner Wohnung, sondern besuche meine Eltern und Freunde und habe deswegen am Wochenende kein Fitnessstudio in der Nähe)

    Das Muskeltraining würde ich am Wochenende ganz sein lassen, damit sie sich ordentlich regenerieren können. Außerdem ist mein Muskelkater momentan noch relativ extrem, da ich eine ganze Weile nicht trainiert habe.

    Am Sonntag mache ich also garnichts und fange dann am Montag wieder von vorne an.

    Essenstechnisch versuche ich mich relativ normal zu ernähren, wobei ich die Kohlenhydrate so gut es geht gering halte und ca 200g Eiweiß am Tag zu mir nehme.

    Das werde ich jetzt erstmal ca 2 Monate so durchziehen und dann schauen ob mich das Programm noch fordert, ansonsten werde ich dann evtl auf einen Split umsteigen.

    Meint ihr das ist so ordentlich durchdacht, oder würdet ihr irgendwas daran ändern?

    Mfg. Smoove
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: sinnvoller Trainingsplan?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: sinnvoller Trainingsplan?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sinnvoller trainingsplan

    ,
  2. trainingsplan für anfänger muskelaufbau ganzkorpertraining

    ,
  3. extrem bodybuilding ganzkorpertrainingsplan

    ,
  4. sinvoller trainingsplan,
  5. bodybuilding trainingsplan wochenende
Die Seite wird geladen...

sinnvoller Trainingsplan? - Ähnliche Themen

  1. Ist das ein sinnvoller Trainingsplan für einen Anfänger?

    Ist das ein sinnvoller Trainingsplan für einen Anfänger?: Hallo! Wie eben schon beschrieben, ist mein Oberkörper untrainiert und daher war ich letztens in einem Fitnessstudio, um mir einen Trainingsplan...
  2. Trainingsplan 2 Split

    Trainingsplan 2 Split: Guten Tag, Ich habe mir letztens einen Plan zusammen stellen lassen, mit dem ich jedoch eher unzufrieden war. Nun habe ich mich etwas schlau...
  3. Trainingsplan für Aufbauphase

    Trainingsplan für Aufbauphase: Grüße, ich übe bereits intensiv seit 5 Jahren Kraftsport aus, wobei ich bis zum heutigen Punkt nie auf große Probleme gestoßen bin. Habe die...
  4. Trainingsplan

    Trainingsplan: Hallo meine lieben. Bitte nicht wundern ich bin ganz neu in diesem Thema:) Ich bin 165 groß, wiege aktuell 56 Kilo und würde sehr gerne meinen...
  5. Trainingsplan

    Trainingsplan: GIbt es hier einen Trainingsplan für Laufeinsteiger? Typ sportlich, aber bisher kein Läufer.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden