Sixpack sichtbar machen ?

Diskutiere Sixpack sichtbar machen ? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, ich bin am verzweifeln! Gehe nun seit 1,5 Jahren ins Studio und trainier 3-4 mal die Woche je 60min! Ich bin mit meinem Körper sehr...

  1. rio86

    rio86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin am verzweifeln!
    Gehe nun seit 1,5 Jahren ins Studio und trainier 3-4 mal die Woche je 60min!

    Ich bin mit meinem Körper sehr zufrieden!
    Nur der Bauch lässt zu wünschen übrig! Ich trainiere ihn 2 mal die Woche und ernähre
    mich dazu sehr bewusst(Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Shakes...) und halte mein Gewicht
    bei 80kg sehr gut bei 1,80meter!
    Über dem Sixpack bleibt zwar nicht viel, aber immer eine kleine Fettschicht!!!

    Habt ihr Infos für mich, was das ausmacht bzw. wie ich dem entgegenwirken kann???

    Freu mich über Antworten...
    Danke:)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Sixpack sichtbar machen ?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vita

    Vita Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    passt doch eigentlich recht gut. Wenn du schreibst du Ernährst dich sehr bewusst, wie trinkst du deine Shakes mit Milch oder Wasser isst du Joghurt?
     
  4. rio86

    rio86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich trink die Shakes mit 0,3%-1,5% Milch! Mit Wasser schmeckt mir das nicht so wirklich:(
    Joghurt ess ich auch manchmal in Verbindung mit meinem Prot-Pulver, ca 5 Joghurts in der Woche!
     
  5. Vita

    Vita Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm das ist recht viel. Zumal wir nicht wirklich fürs Milch trinken gemacht sind. In der heutigen Milch finden sich leider nur noch wenig
    Nährstoffe durch das pasteurisieren und ultra hoch erhitzen ist das einzige was die Milch macht die Darmzotten verkleben.
    Ansich würde ich dir empfehlen die Shakes mit Wasser zu trinken. Am besten ein Zellgängiges Wasser, kommt drauf an wie lang du schon mit Milch und Joghurt hantierst. Wegen den Probiotischen Kulturen.

    Kommt immer auf den Hersteller an wie die Shakes mit Wasser schmecken. Ich hoffe mal du hast entweder Vanille oder Shoko da das noch am natürlichsten ist. Kurzum versuch es mal mit Wasser lass den Joghurt weg. Wenn das mit Wasser nicht klappt schick mir eine PN.
     
  6. #5 BlackHawk., 08.05.2013
    BlackHawk.

    BlackHawk. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Also ich werde es dann ebenfalls mit Wasser probieren. Yoghurt gehört zu meinem Frühstück zusammen mit Dr.Oetker 7Korn Müsli.

    Gruß
     
  7. Vita

    Vita Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Tipp wenn es mit Wasser schmeckt misch das doch einfach in dein Müsli so sparst du dir den Joghurt;)
     
  8. #7 BlackHawk., 09.05.2013
    BlackHawk.

    BlackHawk. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ich habs probiert, gerade eben. Schmeckt überhaupt nicht...ich bleibe bei Milch 1,5% Fett.
     
  9. Sharif

    Sharif Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    das bisschen machts auch nicht.
    besorg dir mal die neue Mens Fitness 06/2013
    da steht was drin zu dem thema
     
  10. #9 BlackHawk., 09.05.2013
    BlackHawk.

    BlackHawk. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    habe schon Mens Health Abo....kannst du evtl. so sagen was drin steht?
     
  11. Sharif

    Sharif Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Steht was zu Lebensmittel zum abspecken drin.
    Ganz kurz:
    Brokkoli - wenig Kalorien und viel Ballaststoffe
    Zimt - dämpft die Insulinantwort des Körpers und beugt so die Bildung von Fettreserven vor
    Cheddar-Käse - hilft beim Fettab- und Muskelaufbau
    Pilze - kalorienarm
    Süßkartoffeln - dämpft die Insulinantwort des Körpers und beugt so die Bildung von Fettreserven vor
    Äpfel - wirkt einlagerung von Fett entgegen
    Grüner Tee - regt Stoffwechsel an
    Chilischoten - treibt den Grundumsatz in die Höhe
    Fleisch mit viel Eiweis essen
    ...
    Und noch ein einiges anderes.
     
  12. #11 BlackHawk., 09.05.2013
    BlackHawk.

    BlackHawk. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ach so... Danke. In Mens Health steht in jeder Ausgabe einiges drin...
    Dachte du hast was anderes gemeint.

    Gruß
     
  13. #12 Vita, 09.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2013
    Vita

    Vita Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ich sagte ja kommt immer auf den Hersteller drauf an:]
    Stimmt so nen Bericht gab es letztens in der Bildzeitung auch, aber soweit ich das Thema verstanden habe geht es hier nicht mehr um abspecken.
    Sondern dem Sixpack den letzten Schliff zu geben.


    Edit: Bevor das ein Selbstläufer wird ich hab nichts gegen Mens Health's stehen gute Sachen drin keine Frage.
    Fakt ist aber das zb Brokkoli im Gegensatz zu früher ein Wertigkeitsverlust an zb Calcium von 73% aufweist.
    Kann man sich ja selber ausrechnen wieviel man jeden Tag essen müsste;)
     
  14. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    hey, falls du probleme mit deinem kfa hast musst du wohl oder übel deine kalorienaufnahme reduzieren...
    hast du dir denn mal deinen grundumsatz + leistungsumsatz berechnet?

    mit diesem wert lässt sich dann relativ gut arbeiten...
    du reduzierst deine kalorien aufnahme um 300-500kcal und du wirst über kurz oder lang den gewünchten erfolg erreichen...

    zum thema shake + milch...
    also geschmacklich bin ich auch kein fan von shake + wasser... aber es ist nunmal einfach so, dass man sich diese kalorien und den zucker in der milch einfach spart...
    ich trink meinen shake seit ca nem jahr jetzt mit wasser...
    im normalfall mit whey + malto...

    in der diät auch gerne whey+wasser und einem esslöffel leinöl + kokosöl...
    diese regen zusätzlich den stoffwechsel an...

    zur ernährung:
    ich bin großer freund von low carb diäten...
    wenn ich nicht gerade in einer diät bin versuch ich dennoch meine kohlenhydrahte am abend zu streichen und überwiegen auf fett zurück zu greifen...

    lg irok
     
  15. rio86

    rio86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das mit Milch und Darmzotten verkleben hab ich schon mal gehört!

    Also meine Shake-Konsum mit Milch der geht schon eine Zeit lang!
    Hab es mit Wasser probiert, es schmeckt nicht viel anders :) denke es liegt daran,
    dass es sehr hochwertiges Soja-Eiweiß ist!

    Somit ist auch der Joghurt mit Müsli eingespart:) Danke
    Nun probier ich es die nächste Zeit mit Wasser und werde berichten:)

    Auf gehts ins Training...
     
  16. Sharif

    Sharif Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
  17. #16 BlackHawk., 12.05.2013
    BlackHawk.

    BlackHawk. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
  18. Anzeige

  19. Vita

    Vita Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    @Rio86

    Freut mich zu hören, hab ja gesagt kommt drauf an welches du benutzt:]
    Wünsch dir viel Spaß und Erfolg damit lass hören wie es läuft...
     
  20. rio86

    rio86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Videos und Tipps!

    Speziellen Dank auch an Vita, klingt alles ziemlich logisch und die Shakes schmecken super :)
     
Thema:

Sixpack sichtbar machen ?

Die Seite wird geladen...

Sixpack sichtbar machen ? - Ähnliche Themen

  1. Mein Training für sichtbares Sixpack

    Mein Training für sichtbares Sixpack: Hallo, ich bin 14 Jahre alt und bin 1,68m groß. Ich wiege 48,5 kg und habe ein tolles sichtbares Sixpack. Ich möchte euch erklären, wie man ein...
  2. Sixpack sichtbar machen

    Sixpack sichtbar machen: Meine Bauchmuskeln sehe ich nur wenn ich anspanne ! Aber auch nur die oberen 4 wenn ich dann meine haut auf Bauchnabel Höhe nach unten zieh und...
  3. Straffer Bauch fuer ein sichtbares SixPack

    Straffer Bauch fuer ein sichtbares SixPack: Hallo, Ich bin 15 Jahre alt 1,78 groß und wiege 70 kilo. Ich trainiere ca seit einem Jahr.(5mal sie woche ca 1h) Ich habe ein Problem mit meinem...
  4. Bauchmuskel des "sixpacks" eingefallen

    Bauchmuskel des "sixpacks" eingefallen: Hallo Leute, Gestern nach dem Training hatte ich ein zerren im Bauch. Nach näherer Betrachtung viel mir auf, das der linke mittlere bauchmuskel...
  5. sixpacktraining

    sixpacktraining: Hallo ich hab garkein plan wie man sich ein sixpack antrainiert, ich bin 16 Jahre trainiere seit ca 6monaten & wiege 79kg mit einem kfa 7,5%. Seit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden