Split VS Ganzkörpertraining

Diskutiere Split VS Ganzkörpertraining im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Ich weiss dieses Thema ist fast so alt wie Fitness selbst aber möchte es trotzdem nochmals kurz aufgreifen. Habe bisher immer 2-3...

  1. emcee

    emcee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss dieses Thema ist fast so alt wie Fitness selbst aber möchte es trotzdem nochmals kurz aufgreifen.

    Habe bisher immer 2-3 Ganzkörpertrainings gemacht.

    Obwohl mehr oder weniger überall steht, dass dieses mehr für Anfänger ist und Forgeschrittenere Splits machen, war ich anderer Meinung.

    Ich glaube einfach immer noch, dass es nicht genüngt, den Muskel nur einmal in der Woche zu trainieren - besser 3mal gut belasten als 1mal sehr gut?!

    Möchte jetzt das Volumen System ausprobieren mit einem 2er oder 3er Split - trainiere 3mal die Woche.

    Was empfiehlt ihr mir?

    1. Bringt es nach euren Erfahrungen wirklich mehr, wenn man splitet und dafür den Muskel nur 1-2mal pro Woche belastet?

    2. Ein 2er oder 3er Split?

    Ein Vorschläg wäre gewesen:

    Brust/Trizeps
    Rücken/Bizeps
    Beine/Schultern

    Das könnte ich evtl. auch auf 2 Trainings aufteilen.

    Ob man nach der Brust gleich den Trizeps weiter belasten soll oder lieber Bizeps und beim nächsten Training dafür mehr Gewichte für den Trizeps ist wohl auch unklahr..?


    Vielen Dank für ein Feedback.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Split VS Ganzkörpertraining. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Meiner Meinung nach ja, es sei denn du trainierst nach HST oder so.

    Würd erstmal nen 2er machen und später vielleicht mal nen 3er.

    Brust/Trizeps und Rücken/Bizeps bieten sich an, da du manche Muskeln sonst zu oft in der Woche belastest. Ein bisschen Abwechslung kann aber nicht schaden.
     
  4. #3 sonicdarula, 31.05.2005
    sonicdarula

    sonicdarula Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    besser is aber brust/bizeps rücken/trizeps!
     
  5. KOQ

    KOQ Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also beim Split trainierst du auch viel intensiver wie beim Ganzkörpertraining.
    Beim 3er Split z. B. machste für Brust 4 Übungen und so, wie willst du bei Ganzkörper so wie Übungen (sprich so eine hohe Intensität) machen wie beim Split pro Muskelgruppe ???
    Da brauchste ja 3 Stunden!
    PS: Was bedeutet HST ???
     
  6. emcee

    emcee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten.

    Hm hab mir mal die Trainingsvorschläge angesehen zum Volumentraining.

    Bis jetzt hab ich trotz der geläufigen Meinung 2-3mal ein Ganzkörper Training gemacht. Pro Muskelgruppe 2x3 Sätze = 2 Übungen.

    Wenn ich nun den Muskel 'richtig' belasten möchte brauch ich ja mind. 12-15 Sätze. Hab während dem Ganzkörpertraining zum teil schon 10Sätze der Arme gemacht..

    Jetzt kann ich mich nur nicht entscheiden ob ich Brust/Trizeps oder Brust/Bizeps usw. machen soll.
    Ist hald schon deprimierend wenn man am schluss so wenig Gewicht nehmen muss haha.
     
  7. #6 Del Piero, 31.05.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Kannst ja alles im 4-wöchigen Wechsel machen.
    Hat beides Vor-und Nachteile.
     
  8. #7 Unregistriert, 15.04.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo zusammen.

    Ein ganzkörper Training ist sinnvoller und logischer wenn man nur einbisschen überlegt. Warum ? Ein Körper ist eine Einheit. Wenn Ihr schläft, schläft der ganze körper, wenn Ihr kämpft kämpft der ganze Körper. Ihr schlaft ja auch nicht mit einem Auge ??!! Also reagiert er und regeneriert er am besten nur als ein ganzes. Den wachstum mechanismus löst ihr nur aus wenn der Körper merkt dass er in einer sehr kurzen Zeit hohen anstrengunen ausgesetzt ist, sprich wenn Er sich im Sympathikus Modus befindet. Wenn Ihr die Muskeln getrennt trainiert, ist das auch eine Spannung doch den grund optimal zu wachsen siehtder körper jedoch nicht, weil die belastung nicht grossgenug ist.Ausserdem stört Ihr jedes mal die Regenerationszeit wenn Ihr immer wieder ander Muskeln trainiert, wel der Körper eben als Einheit arbeitet, dass heisst wenn Ihr Ihr den Rücken trainiert und zwei Tage vorher habt Ihr die Brust trainiert so trainiert Ihr die Brustmuskeln wieder passiv, was auch wieder die Regenerationszeit stört.
    Eine ganzkörper-Training muss nicht immer die gleichen èbungen beinhalten, sondern kann jede 3 Monate geändert werden. Nehmt euch keine Beispiele an den profis, die sind mit gift so vollgestopft dass Sie auch mit 30 % intensität auf Muskelwachstum reagieren. Profis sind keine Beispiele für Uns Naturalatheten. Noch zum Schluss: Ein Ganzkörpertraining darf nie Mehr als 10-12 Ünungen umfassen, und bei jeder Übung nur ein Satz im 4-2-4. Vergesst nicht spannugszeit und Spannungshöhe entscheiden über eure Erfolge. Nichts anderes. Viel Erfolg beim Training.
     
  9. Anzeige

  10. #8 Unregistriert, 15.04.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Jede Traing dass mehr als eine Halbe Std. dauert ist nutzlos. ganzkörpertraining ist das einzigwahre.
     
  11. #9 Exitus, 17.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2011
    Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    @beide letzten Einträge:

    Ganzkörpertraining ist sicher eine legitime, aber mit Sicherheit nicht die einzig wahre Trainingsmöglichkeit... und die genannten "Begründungen" sind zum allergrößten Teil so substanzlos, dass ich darauf nicht näher eingehen möchte.
    Die angesprochene angeblich mangelnde Regeneration ist das einzig sinnvolle Argument, man kann diese jedoch mit einem geeigneten Trainingsplan ausreichend regeln (passive Belastung stellt auch kein großes Problem dar).

    Ab einem gewissen Leistungsniveau lohnt sich ein gesplittetes Training in jedem Fall, wenn man sich bzgl. Kraft und Muskelmasse weiterentwickeln möchte.
     
Thema: Split VS Ganzkörpertraining
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ganzkörpertraining oder split

    ,
  2. split oder ganzkörpertraining

    ,
  3. ganzkörpertraining oder 3er split

    ,
  4. ganzkörpertraining für profis,
  5. ganzkörper vs split,
  6. split vs ganzkörper,
  7. ganzkörpertraining,
  8. fitness split oder ganzkörpertraining,
  9. ganzkörpertraining oder split für anfänger,
  10. ganzkörpertraining vs split,
  11. ganzkörpertraining profis,
  12. was ist besser split oder ganzkörpertraining,
  13. kraftsport ganzkörpertraining,
  14. ganzkörper vs split training,
  15. was bringt split training,
  16. nur ganzkörpertraining,
  17. splittraining oder ganzkörper,
  18. gesplittetes training,
  19. ganzkörper trainingsplan für profis,
  20. ganzkörpertraining vs split training,
  21. 3er split oder ganzkörper,
  22. anfänger split oder ganzkörpertraining,
  23. was ist besser ganzkörpertraining oder split,
  24. bringt split training mehr,
  25. ganzkörpertraining profi
Die Seite wird geladen...

Split VS Ganzkörpertraining - Ähnliche Themen

  1. Ganzkörpertraining vs. Split

    Ganzkörpertraining vs. Split: Hallo liebe Fitness Freunde! Kurze Vorgeschichte: Ich bin 30 Jahre alt und habe im Februar 112 kg auf die Waage gebracht. Ich habe dann meine...
  2. Ganzkörpertrainingsplan oder Split?

    Ganzkörpertrainingsplan oder Split?: Hallo. Ich wollte mich hier kurz vorstellen, weil ich gerne einen guten Ratschlag hätte. Zu meiner Person: Ich bin 27 Jahre alt, 1,86m groß und...
  3. Neuer Trainingsplan (3er Split) nach Ganzkörpertraining

    Neuer Trainingsplan (3er Split) nach Ganzkörpertraining: Hallo! Ich trainiere jetzt seit circa 7 Monaten und habe schon circa 5kg zugenommen (von 65 auf 70kg, bin 1,78 groß). Ich habe 4 Monate ein...
  4. Mischung aus Ganzkörpertraining und Split?

    Mischung aus Ganzkörpertraining und Split?: Hey zusammen, nach 4 Monaten Pause möchte ich wieder anfangen zu trainieren (Muskelaufbau). Was sagt ihr generell zu diesem Trainingsplan:...
  5. Fliegender Wechsel zwischen Split & Ganzkörpertraining

    Fliegender Wechsel zwischen Split & Ganzkörpertraining: Hallo zusammen, im Moment trainiere ich mit einem 2 er Split 4 mal die Woche, jeweils Montag/Dientag und Donnerstag/Freitag Jetzt habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden