Steigerung des Gewichtes & der Leistung aber kein Muskelzuwachs.

Diskutiere Steigerung des Gewichtes & der Leistung aber kein Muskelzuwachs. im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo :) Ich wollte folgendes von euch wissen. Ich bin nun seit 2-3 Wochen nun wieder in der Massephase. Die letzte war bei mir Februar, dann...

  1. Evoke

    Evoke Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :)
    Ich wollte folgendes von euch wissen.
    Ich bin nun seit 2-3 Wochen nun wieder in der Massephase.
    Die letzte war bei mir Februar, dann habe ich Definition gemacht bis zum Juni fast.
    Jedenfalls war ich Leistungstechnisch im Ferbruar z.b Bankdrücken bei vielleicht 70kg gerade so 6 Wiederholungen mit hilfe bin ich auf meine 8 gekommen. Ich habe mal aus spaß 100g probieren wollen ich habe sie nicht mal hoch bekommen.
    In der Defiphase habe ich keine Gewichte genommen, nur sowas gemacht wie Klimmzüge, Liegestütze usw. Halt nur mit dem Eigenen Körpergewicht trainiert.
    Nun wo ich wieder mit Masse angefangen habe habe ich beim Bankdrücken bereites 100kg 1x alleine drücken können.
    Mache nun auf beim Bankdrücken alleine problemlos 80-85kg 8-9x.
    Bei mir hat sich für jeden Muskel das gewicht erhöht um bis zu ca. 2/3 des ausgangsgewichts vom Februar.
    Nur das Problem ist die Muskel wachsen aber bei mir nicht.
    Ich habe z.b Oberarmumfang nach wie vor nur 37 cm.
    Meine Brust wächst relativ schnell ohne dass ich viel tun muss.
    Ich konzentriere mich im moment eig mehr auf den vorderen teil meines Oberkörpers, dass heisst Arme, Brust, Bauch, Schultern usw.
    Rücken mache ich natürlich auch aber oft nur mal aller 2 Wochen 1x.
    Und mein Rücken ist richtig breit, dass heisst da ist alles super aufgebaut obwohl ich es nicht mal so richtig beabsichtig habe.
    Sollte ich vielleicht dass selbe mal mit den Vorderen teil meines Oberkörpers machen :D?
    Was meine ernährung angeht ich probiere jetzt seit einer Woche Massetraining mit "http://www.schlankschlafen.de/trennkost1.html" Mir gefällt das Prinzip dass man 3x am Tag aller 5 Stunden isst. Sich den Magen vollhauen kann.
    Und ich komme trotzdem auf meine ca. 150g Eiweiß am Tag. Oder ist dass mit verbindung zur Massephase schwachsinn? Den ich würde gern nur Muskeln aufbauen und kein Körperfett :).
    Ich esse in letzter Zeit auch sehr viele Vollkornnudeln mit verbindung mit eiern und Fleisch und natürlich auch immer 1-2 Eiweißshakes pro Tag.
    Ich achte also schon auf Ernärhung und trainiere im 3er Splitt meist zu 3 Sätzen zu 8 Wiederholungen (Meist Kitzel ich mit letzter Kraft mal noch einen 9. raus).
    Und wollte nun eure meinung zu Ernährung hören, ob es mit so einen Sinn hat oder ob ich mehr essen soll, dann auch die Antwort auf meine Frage warum bei mir die Gewichte für alle Muskeln steigen, dass ich mehr heben, drücken usw kann, aber die Muskeln nich wachsen wollen.
    Und würde mich sehr über Tipps freuen wie ich am aller besten bi und trizeps ausreizen kann und zu einen schnellst möglichen zuwachs an Masse bringe.


    Hier noch meine Wert :D
    Ich bin 19 Jahre alt.
    Wiege knapp 75kg bei einer Körpergröße von 1,74cm.
    Und mache seit ca. 16 Monaten Fitness.

    Danke schonmal für die hilfreichen Antworten :)
     
  2. Anzeige

  3. Fuffy

    Fuffy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Evoke, geht mir auch grade so.
    Ich denke drüber nach, einen Erholungstag mehr in der Woche einzuschieben.
    d.h. vom Vierer Split 2 mal die Woche zum Training jeden 2. Tag.
    Mehr Erholung, mehr Wachstum.
    Umso stärker man wird, desto mehr Ruhe ist nötig.
    Was meinst du dazu ?
     
  4. #3 Tom Tom, 19.10.2011
    Tom Tom

    Tom Tom Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hi Evoke,

    also, Eiweiß ist natürlich sehr wichtig für den Muskelaufbau und in der Massephase sollte man so ca. 3g/kg Körpergewicht zu sich nehmen. Nur wie sieht es bei dir mit Kohlenhydraten und gesunden Fetten aus? KH sollten mindestens ebenso viel sein und Fette ungefähr 20-30% deiner Kalorienaufnahme ausmachen. Sie sind der Treibstoff für deine Muskeln.
    Zum Training: 8-12 Wh sind optimal für das Muskelwachstum, versuch deine Muskeln zu schocken.... mach Reduktionssätze also nach deinen regulären Sätzen, veringerst du das Gewicht um 20-30% und machst nochmals 8-10Wh und dann das ganze nochmal...
    Wenn du einen Trainingspartner hast, sind erzwungene Wh klasse, der Partner kann dir dann bei den letzten 2-3Wh helfen aber nur soviel, dass du die Wh schaffst.
    gruss tom tom
     
  5. Hart

    Hart Guest

    Also, erst mal finde ich, das man bei deinem Gewicht weder von "Masse" noch von Massephase sprechen kann....
    Lass sowas mal im Profibereich-in deinem Alter und bei deinen Ausgangswerten ist das totaler Quatsch.

    Dann: Definieren geschieht über die Ernährung-NICHT über "anderes Training".
    Ich lach mir jedesmal einen Ast, wenn im Studio wieder einer anfängt zu erzählen, er mache jetzt "Konzentrationscurls", und zwar "20 Stück", weil er "definiert"-so funktioniert das beim Training nicht.

    Jeder Mensch hat Partien, die besser, und andere, die schlechter ansprechen...

    Machst du Drop-Sätze?

    Von "erzwungenen" Wiederholungen halte ich wenig....dann lieber negative Wiederholungen einschieben-oder eben Dropsätze.

    Wann hast du dein Training zum letzten Mal komplett umgestellt, bzw. wie lange trainierst du schon nach deinem jetzigen Plan?
     
  6. Anzeige

Thema: Steigerung des Gewichtes & der Leistung aber kein Muskelzuwachs.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muskelzuwachs steigern

    ,
  2. kraft aber keine muskeln

    ,
  3. kein muskelzuwachs

    ,
  4. kraftsteigerung ohne muskelzuwachs,
  5. mehr kraft aber keine muskeln ,
  6. kraftsteigerung aber kein muskelwachstum,
  7. kraftzuwachs aber keine masse,
  8. viel kraft aber keine muskeln,
  9. Bodybuilding Kein Muskelzuwachs,
  10. kraftzuwachs aber kein muskelwachstum,
  11. kamagra zum muskelaufbau,
  12. mehr gewicht aber keine muskeln,
  13. kamagra muskelaufbau,
  14. kraftzuwachs ohne muskelzuwachs,
  15. kein muskelaufbau trotz kraftsteigerung,
  16. kraftsteigerung aber keine masse,
  17. kraftsport leistung steigern,
  18. muskelaufbau steigerung,
  19. kraftsport steigerung,
  20. kraft zuwachs aber kein muskelwachstum,
  21. mehr kraft aber keine masse,
  22. kraft steigt muskeln wachsen nicht,
  23. kraftzuwachs ohne muskelaufbau,
  24. mehr kraft ohne muskelzuwachs,
  25. viagra kraftsport
Die Seite wird geladen...

Steigerung des Gewichtes & der Leistung aber kein Muskelzuwachs. - Ähnliche Themen

  1. Plötzlich Gewichtabnahme trotz Leistungssteigerung

    Plötzlich Gewichtabnahme trotz Leistungssteigerung: Hallo zusammen. Und zwar hätte ich eine Frage. Ich trainiere jetzt (wieder) seit ca. einem Jahr durchgängig ohne wirkliche Pausen, (Ausnahme 1-2...
  2. Bankdrücken: Steigerung unproportional

    Bankdrücken: Steigerung unproportional: Hallo zusammen, Ich befinde mich nun schon seit ein paar Wochen im ersten bulk der Bulking Routine con Lyle Mc Donald, und kann teilweise...
  3. muskelaufbau/gewichtssteigerung

    muskelaufbau/gewichtssteigerung: Hallo ich bin m/16 & trainiere seit 6 Monaten. ich wiege 79kg und bin 1,85m & trainiere push&pull. Montag(brust (3)trizeps(2)seitliche...
  4. Keine Steigerung beim Bankdrücken seit Monaten!

    Keine Steigerung beim Bankdrücken seit Monaten!: Hallo. Bin das erste mal hier und hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich. Ich weiß wirklich nicht mehr weiter aber erstmal kurz meine Daten 1,68m...
  5. Keine Leistungssteigerung

    Keine Leistungssteigerung: Hey zusammen, Ich geh seit rund 2 Monaten in ein billiges Fitnesstudio bei der Arbeit um zu checken ob das etwas ist, bevor ich irgendwo ne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden