Stillstand nach ca. 12 Wochen

Diskutiere Stillstand nach ca. 12 Wochen im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Alter 23 Jahre Größe 191 cm Gewicht 84kg - Startgewicht war 98kg (Geschlecht) Männlich Trainingserfahrung - Negativ Ernährungsplan (ja/nein) -...

  1. #1 Napoeltano06, 11.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2017
    Napoeltano06

    Napoeltano06 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    • Alter 23 Jahre
    • Größe 191 cm
    • Gewicht 84kg - Startgewicht war 98kg
    • (Geschlecht) Männlich
    • Trainingserfahrung - Negativ
    • Ernährungsplan (ja/nein) - Nein
    • Kalorienbedarf - ca. 2000 Grundbedarf + Arbeit/Training
    • Trainingsplan - Keiner Vorhanden
    • Ziel(e) <14% KFA - Muskel Aufbau - Schlank sein?
    KFA Anfang: 25%
    KFA Aktuell: 19%
    Dauer: 12 Wochen mit 5 Wöchiger Zwangspause

    Servus,

    wie der Titel bereits beschreibt komme ich momentan nicht weiter. Ich habe in den letzten ca. 12 Wochen ca. 14Kg an Gewicht verloren. (Ernährung umgestellt, Kcal gezählt, Cardio Training).

    Aktuell ist es so, dass ich seit ca. 2 Wochen kein Gewicht mehr verliere sondern eher wieder schwerer werde. (von 84Kg auf 86Kg und dass obwohl ich öfter den je ins Studio gehe! (Letzte Woche war ich 6x, davon 4x Kraft 2x Cardio).

    Meine Ernährung ist zu 80% Identisch mit der ich zu Anfang bereits sehr gute Erfolge erzielt habe. 1-2 Ausnahmen mehr mache ich , aber dafür gehe ich auch viel öfters Trainieren. Mit Ausnahmen meine ich keine Pizza, sondern mal ein weißbrot oder 2 anstelle von Vollkorn.

    Aktuelle Esse ich im Durchschnitt:

    500g Magerquark + 1 Eigelb + 1 TL Zucker + Früchte (Melone, Erdbeeren) meist zum Frühstück. Fast täglich!

    2-3 Vollkornbrötchen pro Tag mit sehr magerer Putenwurst (110Kcal/100g)
    Abends meist Würste vom Fraunhofer institute (Unter 3% Fett, sehr wenig Kcal)
    Eier/Salat - Obst - Gemüse

    Im Tag komme ich auf ca. 1700 Kcal + Protein Shake bei Kraft Training´s.

    Wie kann es sein das ich trotzdem schwerer werde obwohl ich sehr viel Trainiere und eigentlich nicht zu viel Esse?
    Kann ich Muskel aufbauen während ich ein Kalorien Defizit habe?
    Aktuell nehme ich auch BCAA Pillen. Weiter nehmen?
    Verliere ich trotzdem Körperfett (KFA) obwohl mein Gewicht steigt? Wie viel % kann man pro Woche/Monat verlieren?

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Mfg.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Stillstand nach ca. 12 Wochen. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 johnny94, 12.07.2017
    johnny94

    johnny94 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    mir kommt deine kalorienanzahl deutlich zu niedrig vor
     
  4. #3 Athletik Docks, 12.07.2017
    Athletik Docks

    Athletik Docks Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    - BCAA ist nicht unbedingt notwendig, bringt dir im besten Fall ca. 5% Leistungssteigerung im Training.
    - Wenn du mehr als 500 kcal im Defizit bist, kann dein Körper in den "Hungerstoffwechel" umstellen, dass bedeutet das er mit deutlich weniger Energie zurecht kommt und du nicht abnimmst!
    - Ja man kann abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen, das Defizit sollte aber nicht zu groß sein!
    - 4 Einheiten Krafttraining plus maximal 2 Einheiten Cardio sind top.
    - Fokus muss jetzt auf Kraft und nicht auf Cardio liegen. So steigerst du durch mehr Muskelmasse dein Grundumsatz und nimmst am Ende wieder ab.
    - Wechsel alle 6 Einheiten deinen Trainingsplan um deinem Körper immer neue Reize zusetzen, das Krafttraining unterscheidet sich hier essentiell vom Ausdauertraining, wo du deine Resultate durch verbrannte kcal erzielst. Im Krafttraining erzielst du diese zwar auch aber der Fokus liegt darauf den Muskel zu "überreizen", damit er sich anpassen muss und wächst. Wenn der Reiz gewohnt ist muss er sich nicht anpassen.

    Viel Erfolg weiterhin!
     
  5. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124

    -bcaas haben keinen Mehrwert, außer man nimmt zu wenig Protein zu sich und selbst dann wäre ein whey ratsamer...

    -nein der Körper schaltet sich nicht in den hungerstoffwechsel...

    -die Theorie das Muskeln mehr Energie verbrennen als fett ist unrelevant...
    Ein 1kg Muskeln verbrennt pro Tag deutlich weniger als 50kcal mehr als ein kg fett...

    -der Trainingsplan muss nicht gewechselt werden, einfach Gewichte erhöhen und linear steigern...
    Mehr Gewicht -> mehr Volumen -> neuer Reiz...


    Aktuell keine Zeit/Lust die entsprechenden Quellen raus zu suchen, da die idr auch keiner ließt relativ egal...
    Sollte doch was dazu erwünscht sein einfach melden...
     
    Geextah gefällt das.
  6. Anzeige

Thema:

Stillstand nach ca. 12 Wochen

Die Seite wird geladen...

Stillstand nach ca. 12 Wochen - Ähnliche Themen

  1. Irgendwie Stillstand & Übertraining möglich?

    Irgendwie Stillstand & Übertraining möglich?: Hallo zusammen, ich hab vor ca. einem Jahr schonmal einen Beitrag hier erstellt und mir viele wertvolle Tipps zum Sporteinstieg und Abnehmen...
  2. Frust und Stillstand/Rückschritte

    Frust und Stillstand/Rückschritte: Hallo Leute! Ich habe mich ja schon grob hier vorgestellt und hätte gerne mal einen Ratschlag von Euch. Ich habe es ja geschafft, durch...
  3. Bizepstraining, Stillstand

    Bizepstraining, Stillstand: Hallöchen und frohes Neues ! habe mal eine Expertenfrage: Bin 51 Jahre alt, 180cm, 80KG schlank und trainiere seit ca. einem Jahr gezielt meine...
  4. Korpus auf Stillstand..

    Korpus auf Stillstand..: Hallo, com. Ich trainiere seit fast einem Jahr aktiv und sehe deutliche Erfolge. (ja oke, diee jenigen die antworten werden, kennen mich...
  5. Gewichtsstillstand trotz Ernährungsumstellung und Kraftsport

    Gewichtsstillstand trotz Ernährungsumstellung und Kraftsport: Hallo zusammen, ich bin 23 Jahre (w) alt, 173 cm groß und wiege 68 Kilo. Da ich einen Bürojob habe muss ich leider mehr als genau auf mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden