Stretching

Diskutiere Stretching im Laufsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, was haltet ihr vom Stretching? Ich bin Anfängerin und total durcheinander. Die einen Experten meinen, man soll vor und nach dem Laufen...

  1. #1 Puenktchen, 30.06.2007
    Puenktchen

    Puenktchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    was haltet ihr vom Stretching? Ich bin Anfängerin und
    total durcheinander. Die einen Experten meinen, man soll
    vor und nach dem Laufen dehnen, die anderen - nur nach dem
    Laufen, die dritten - überhaupt nicht dehnen. Weiß jemand, was
    richtig ist?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Stretching. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Low-Rider, 30.06.2007
    Low-Rider

    Low-Rider Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Frechdachs, 01.07.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    stimmt es wurde schon oft besprochen...

    aber weils wichtig ist....


    dehn dich wann immer du kannst...auch an trainngsfreien tagen..
    bein joggen davor...dazwichen...danach...


    liebe grüße
    dax
     
  5. #4 Missy D., 01.07.2007
    Missy D.

    Missy D. Guest

    Naaaa ^^

    Kann mich da Frechdachs nur anschließen! Dehnen ist sehr wichtig, egal ob vor oder nach dem Training! Es empfielt sich auch sich zu dehnen wenn man mal nicht traininert- fördert die Beweglichkeit und beugt Gelenkschmerzen etc. vor bzw. ist auch sehr entspannend :]

    Also dehn dich am besten so, wie es Dax schon geschrieben hat, damit machst du nichts falsch ^^ Viel Spaß

    liebe Greez, Missy
     
  6. #5 labstar, 01.07.2007
    labstar

    labstar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    ein wenig Vorsicht sollte man schon walten lassen. Wie mit allen Dingen des Lebens ist es auch hier dasselbe "zuviel des Guten ist ungesund", (wobei es durchaus Akivitäten gibt bei denen das nicht zutrifft :D ;) )

    Im Ernst. Wenn Du normalen Ausdauerlauf betreibst, ist ein dehnen vor dem Lauf wirklich nicht unbedingt notwendig. Sofern Du eben vorhast gemütlich zu traben. Nach dem Lauf sollte man auf jeden Fall dehnen, wobei man sich damit auch bis zu 45 min Zeit lassen kann. Nach dem Lauf ist die Muskulatur müde und hart und natürlich gut durchblutet. Wenn man sofort nach dem Laufen dehnt, kann es sein, dass man damit übertreibt. Ein paar Minuten cool down und dann kannst Du stretchen. Nicht dabei wippen ! !

    Wenn Du beispielsweise aber intensive Kurzstrecke laufen willst (100m-1km), harte Intervallläufe oder Tempodauerläufe bis zu 30min. laufen möchtest, dann solltest Du dich auf jeden Fall ein paar Minuten locker einlaufen, dann etwas dehnen, (nicht übertreiben) und dann kannst Du Gas geben.

    Ich würde nicht zwangsläufig die "Viel-hilft-Viel" Methode unterschreiben, es kommt vielmehr darauf an, dass man richtig dehnt ;) und da sollte man sich durch entsprechende Abbildungen in der Laufpresse anleiten lassen.

    Viel Spass dabei

    Gruß
    LarS 8^)
     
  7. #6 Frechdachs, 01.07.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    hmmm..

    also meine muskeln sind vorm laufen auch schon müder*kicher*
    ich dehn vorher auch und siehe da ich lebe noch..und wenn ich zwischendurch das verlangen hab das die beine schwer werden..mach ich auch ne dehnpause.

    hat ja nix mit "viel" zu tun

    zu dem schreibt sie das sie anfänger ist.dann gehe ich mal vom ruhigen dauerlauf aus.

    lieb grüß
    dax
     
  8. #7 labstar, 02.07.2007
    labstar

    labstar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    JaNe, is klar. Über das Dehnen wird wirklich viel geschrieben . . . ob das vorher dehnen einen Nutzen hat, wenn Muskeln und Bewegunsapparat releativ steif sind, kann man nicht mit Gewissheit sagen, dass es schadet würde ich aber auch nicht sagen wollen.

    Laufen hin oder her, im vernünftigen Maße und richtig ausgeführt, sind Dehnübungen, wenn man sich vorher aufgewärmt hat immer gesund.

    Somit kann man ansich nur jedem empfehlen, ein wenig Erfahrungen zu sammeln. Wer sich mit dehnen wohler fühlt, kann es eben auch vor dem laufen tun, wer ohne vorher zu dehnen dennoch 2 Std. ohne Probleme laufen kann und lieber nur hinterher dehnt, auch recht.

    > also meine muskeln sind vorm laufen auch schon müder*kicher*

    ich bin ja ganich neugierig, aber es würde mich ja schon interessieren wovon ;) ;)

    gruß
    LarS 8^)

    Hier ein paar Dehnübungen, die Laufpapst Herbert Steffny empfiehlt

    http://www.herbertsteffny.de/dehnen.htm

    und hier nochmal ein Link zu seinem wirklich umfangreichen Ratgeber

    http://www.herbertsteffny.de/ratgeber.htm

    seine Bücher sind im übrigen auch zu empfehlen, für Freizeit- aber auch ambitioniertere Läufer.
     
  9. #8 Frechdachs, 02.07.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    >ich bin ja ganich neugierig, aber es würde mich ja schon interessieren wovon


    *räusper*..du kennst mich doch jetzt schon ein paar tage*lächel* ich sitze den ganzen tag vorm pc und hab eigentlich ewig das gefühl mich stecken zu müssen.

    ich hab aber auch die erfahrung gemacht das wenn ich mich nich dehne vor dem lauf das die muskeln anfangen zu brennen...und die knie schmerzen.

    ich kann ja nur immer sagen wies bei mir ist.

    lieb grüß
    dax
     
  10. Anzeige

  11. #9 labstar, 02.07.2007
    labstar

    labstar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    @Däxchen : [​IMG] PC Arbeit is Gift für den Körper . . das kann ich Dir gut nachfühlen. Ich roste auch jeden Tag 9 Std. vor dem Teil vor mich hin.

    Wir wollen ja dat Puenktchen nich verwirren. Deshalb nocheinmal die klare Aussage. Ja, dehnen ist Gesund, Du machst nichts falsch, wenn Du dehnst

    Nacher, auf jeden Fall. Vorher, wenn Du magst und mittendrin, wenn du einen Krampf hast kommst du nicht drum herum ;)

    Dann noch ein paar allgemeine Tips . . .

    Gelenke, Muskeln oder auch Bänder melden sich zu Beginn des Laufens auch gerne mit Belastungssymptomen, das habe ich auch noch öfter. Normalerweise, nehme ich dann das Tempo raus und versuche erstmal entspannt und locker 5-10 min. weiterzulaufen, wenn man dann warmgelaufen ist, lösen sich auch oft viele Beschwerden wieder auf. Falls nicht,sollte man zurückgehen und überlegen ob man sich zu Beginn vielleicht doch ein wenig zuviel zugemutet hat. Besonders zu Beginn nicht öfter als 3 Tage in der Woche je 30 min. reicht völlig.

    Besonders als Lauffanfänger, kann und wird einem erstmal vieles wehtun. Wenn ungeeignetes Schuwerk nicht die Ursache ist, ist das ist oft nur ein Zeichen dafür, dass man den Sport bitter nötig hat. Es dauert lange bis dein Körper sich an diese Aktivität gewöhnt hat.

    Ganz wichtig ist, dass man nicht losläuft obwohl schon vorher was wehtut ! ! Egal was es ist, was man vlt. hat, es würde nur schlimmer werden. Dann hilft erstmal kühlen, Salbe drauf und nicht trainieren.

    Weiterhin soll man die Trainings KM pro Woche nicht mehr als 5% steigern,

    und wenn man dann ein Tempo wählt, bei dem der Puls nicht über 75-80% vom Maxpuls geht, dann sollte es eigentlich keine Probleme mit dem Einstieg geben. Falls der Puls trotzdem ständig abhaut dann macht man halt immer wieder ein paar Gehpausen. Nach ein paar Wochen wird man schnell merken, wie man immer weiter joggen kann ;)

    viel Spass dabei . . .

    Gruß
    LarS 8^)

    es gibt da jemand, mit dem würde ich sehr gerne mal joggen . . .
     
  12. #10 Frechdachs, 02.07.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    >>es gibt da jemand, mit dem würde ich sehr gerne mal joggen . . .>>

    du meinst bestimmt VORLAUFEN *lach*

    liebe grüße
    dax
     
Thema: Stretching
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ausdauerlauf dehnen

    ,
  2. ponds in kg

    ,
  3. joggen schnelle stretch

    ,
  4. stretching kurzstrecke,
  5. ausdauerlauf dehnübungen,
  6. dehnung vor ausdauerlauf,
  7. laufen stretching,
  8. Laufen Dehnen Stretchen Forum,
  9. dehnen vor ausdauerlauf,
  10. bodybuilding an trainngsfreien tagen nur laufen?,
  11. 2 Std stretching,
  12. Stretching,
  13. Dehnen laufen nötig,
  14. stretching ungesund?,
  15. stretching ungesund
Die Seite wird geladen...

Stretching - Ähnliche Themen

  1. Buchempfehlung zu Stretching u Anatomie

    Buchempfehlung zu Stretching u Anatomie: Hallo, ich bin neu hier im Forum. Ich mache gerade eine Ausbildung als Übungsleiterin und suche nach einem Buch zum Thema Stretching (Anatomie)....
  2. Stretching,Hüft-/Beinmobilität verbessern!

    Stretching,Hüft-/Beinmobilität verbessern!: Servus, Was bisher geschah im Zeitraffer: -Sommer 2008: "Zusammenbruch" nach dem Training, heftige Schmerzen im Bereich des rechten...
  3. Anderes Stretchingprinzip?

    Anderes Stretchingprinzip?: Hallo! Ich weiss nicht, ob irgendjemand von euch BUDO Karate kennt. In der neuesten Ausgabe wird eine neue Stretching-Methode beschrieben.:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden