Süßstoff- Aspartam

Diskutiere Süßstoff- Aspartam im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hi freunde, allmählich bekomm ich das gefühl wenns ums training und um den körper geht, schauen die leute nur mehr auf die Kcal.... ich will euch...

  1. kuzui

    kuzui Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi freunde,

    allmählich bekomm ich das gefühl wenns ums training und um den körper geht, schauen die leute nur mehr auf die Kcal....
    ich will euch eigentlich nur aufmerksam machen dass die Süßstoffe nicht gesund sind, es mag vielleicht den täglichen energiekonsum reduzieren, auf dauer ist das aber ungesund fürs gehirn.
    natürlich kann man abwägen, ob einem die argumente gegen diese stoffe ausschlaggebend genug sind, um sie zu meiden.

    meiner meinung nach zahlt sichs aber nicht aus, ich esse lieber gezuckertes als mit aspartam gesüßte nahrung. Muss man halt weniger essen, womit ich soundso kein problem hab.

    ich weiß nicht obs das thema schon gab und/oder ob ihr eh schon alle bescheid wisst, wollte es aber nochmals erwähnen, da ich mittlerweile nichts mehr von der lebensmittelindustrie halte...

    das gleiche gilt für Geschmacksverstärker (Glutamate) ,etc...

    hier noch ne schnell gegoogelte quelle:
    http://nirakara.de/Aspartam.htm

    ich weiß, die quelle mag vielleicht nicht ganz seriös wirken, jedoch gibts auch genug ausführliche bücher zum thema.

    Mit besten Grüßen
    Kuzui

    edit:
    und ich bin kein grünschnabel wenns ums training geht, wie ich das hier gerade an meinem profil erkannt habe.^^
    ich trainiere selbst schon 2 jahre mit bestem erfolg :)
    ich kenn mich mit der ernährungskomponente auch gut genug aus.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Süßstoff- Aspartam. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Also ich bin da vollkommen anderer Meinung :D
     
  4. #3 t-erminator, 15.10.2006
    t-erminator

    t-erminator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja, durch diese Geschmacksverstärker, und Süßstoffe, die in Zahnpasta, Mc Donalds und Light Produkten, wie Cola Zero drin sind, können sogar Alzheimer hervorrufen.
    Nicht sehr schön, achtet immer drauf, und lest die Packungsrückseite bei Zutaten.
     
  5. Kyle

    Kyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    naja mag zwar alles stimmen aber das ist ungefär genauso wie alles mögliche krebs verursachen kann.

    die lebensmittel haben hierzulande schon an qualität verloren, allerdings sind wir mit unsererm recht starken verbraucherschutzimmernoch sehr viel besser dran als z.b. menschen in den usa
     
  6. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Ich denke, dass es in kaum einem Land so starke Lebensmittelkontrollen gibt wie in Deutschland und dass die meisten schädlichen Nahrungsmittel eh auf kurz oder lang verboten werden bzw. erst gar nicht auf den Markt kommen (siehe die anderen Süßstoffe) insofern würde ich mir über so einen "Scheiß" keine Gedanken machen.
    Wer nicht grad jeden Tag ne Flasche Süßstoff leert läuft da auch keine Gefahr...
     
  7. #6 Leviani, 15.10.2006
    Leviani

    Leviani Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Jep, seh ich genauso.
    Allerdings find ich diesen "light" Hype ziemlich unnötig.
    Wenn ich Kohlenhydrate will, dann ess ich etwas Süßes oder eben Pasta...etc.
    Das ich meinen Körper jetzt schon "bescheissen" muss, und ihm vorgaukel, ich hab grad Zucker zu mir genommen, nur damit ich ihn unter Kontrolle kriege...
    Leider hält die allgemeine Gesellschaft immer weniger davon, auf sich oder ihren Körper zu hören.
    Anstatt sich mal ein bischen um Ernährung zu kümmern und zu hinterfragen, was man da grad zu sich nimmt, hört man lieber auf die Werbung, die muss ja wissen was gut ist :(
     
  8. Anzeige

Thema: Süßstoff- Aspartam
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aspartam bodybuilding

    ,
  2. bodybuilding aspartam

    ,
  3. aspartam mc donalds

    ,
  4. wo bekomme ich aspartam ,
  5. aspartam mcdonalds,
  6. aspartam in mc donalds,
  7. süßstoff mc donalds,
  8. Süßstoffe Aspartam,
  9. süßstoff aspartam,
  10. süßstoff mc donald,
  11. aspartam beim bodybuilding ,
  12. mc donalds süßungsmittel,
  13. wieso kein aspartam bodybuilding,
  14. mc donalds aspartam,
  15. mc donalds aspartan,
  16. süßstoffe mc donalds,
  17. süßstoff aspartam in aufbaunahrung,
  18. mcdonalds süßstoff,
  19. wo bekommt man süßstoff mit aspartam,
  20. Aspartam,
  21. wie bekomme ich aspertam aus meinem körper,
  22. aspartam argumente für,
  23. wo ist süßstoff enthalten bei mc donals,
  24. süssstoff aspartam,
  25. 1
Die Seite wird geladen...

Süßstoff- Aspartam - Ähnliche Themen

  1. ASPARTAM in Proteinpulvern und der Verdacht der Nervenschädigung

    ASPARTAM in Proteinpulvern und der Verdacht der Nervenschädigung: Vor etwa 2 Wochen, habe ich mit großem Interesse und Verunsicherung die Dokumentation "Unser tägliches Gift" auf arte gesehen, die am 29.08. noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden