Tagebuch Klappe die 2

Diskutiere Tagebuch Klappe die 2 im Trainingstagebuch Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Mitgliederbereich; Hallo, wie ich schon im Vorstellungsthread geschrieben habe, bin ich so zu sagen das zweite Mal hier aktiv. Beim ersten mal hatte ich kaum...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie ich schon im Vorstellungsthread geschrieben habe, bin ich so zu sagen das zweite Mal hier aktiv.
    Beim ersten mal hatte ich kaum Erfolge, hab einfach zu viel falsch gemacht und vorallem zu wenig SPORT
    Das soll dieses Mal anders werden!! :D

    Mein Ziel ist es in der nächsten Zeit auf ca. 68kg zu kommen, dürften momentan ca. 4-5kg sein die dafür runter müssen
    Wenn ich das gepackt hab schau ich wie es weiter geht..

    KfA soll dabei natürlich auch reduziert werden, so auf ca. 20%

    Ganz aktuelle Werte habe ich im Moment nicht, komme erst nächstes Wochenende auf die Waage und trage dann die aktuellen Werte hier ein!!

    Erreichen will ich das Ganze so:

    1) durch Sport (joggen)
    2) ich ernähre mich Low-Carb, das heisst für MICH (gibt ja etliche Varianten)
    - sehr sehr wenig einfache KH (Zucker, Weizen etc.) (also Süßkram weg und so)
    - KH insgesamt einschränken ( morgens-mittags den größten Anteil, abends so wenig wie möglich)
    - wenn KH dann aus Vollkorn, Obst/Gemüse etc.

    Ich werde hier nicht auf die Grammzahl achten, das ist mir einfach zu blöd..Mache das ganze seit drei Wochen, mit kleinen Ausnahmen zwischendrin und es klappt bis jetzt gut..So lange das so bleibt, änder ich nichts

    Ein typischer Tag sieht Essens-technisch so aus:

    Früh: 1 Scheibe Brot mit Käse, etwas Obst
    Snack: 1 Apfel
    Mittag: Frikadelle mit Schafskäse, Ananas
    Snack: paar Nüsse (Cashews)
    Abend: Thunfischsalat (selbstgemacht) mit Ei

    Trinken: mind. 2 Liter, in der Regel eher 3 oder mehr

    Sport: Versuche 3-4 mal pro Woche 45 MInuten zu laufen
    das wird in nächster Zeit etwas zu kurz kommen, spätestens ab August aber wieder konsequent durchgezogen!!

    Werde wohl jeden Tag hier posten was ich so gegessen habe und alle 1-2 Wochen kg und co. Angaben aktualisieren

    So, genug geschwafelt für heute :wink
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Tagebuch Klappe die 2. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Halli hallo

    kurze Übersicht über mein Essen heute:

    Früh: 1 Buttermilch (0,4), 1 Kaffee mit Milch
    Mittag: Fisch mit ein paar Kartoffeln (nur wenige), 2 kl. Stücke 70% Schoki
    Abend: Obst, eventuell nen EW-Shake

    Ist heute etwas weniger als sonst ich 1) sehr spät aufgestanden bin und 2) gestern etwas über dem kcal-Bedarf lag, versuche das immer "auszugleichen"
     
  4. #3 TrainHardGoPro, 12.07.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Unter 1000kcal würd ich auf keinen Fall bleiben. Viel Hilft nicht viel (in diesem Fall Radikaldiät)...
     
  5. #4 hoffi07, 12.07.2009
    hoffi07

    hoffi07 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du mal irgendwo über die strenge geschlagen hast, versuch lieber eher das ganze mit Sport noch am selben Tag etwas auszugleichen, anstatt dann am nächsten tag ganz mit dem Essen zu sparen.

    Das Problem is das dein Körper richtig mies reagiert, wenn er nich regelmäßig was zu futtern bekommt. Ich weiß wovon ich rede ich hab ne lange zeit zu wenig gegessen und dann war plötzlich total stopp mit abnehmen + extreme abgeschlagenheit, jetzt esse ich regelmäßig 5-6 mal am tag und mache täglich 30-90min sport und verliere je woche 500-1000g klar wirds wieder mal ne durststrecke geben aber nich so extrem, wie damals. Also guck mal wirklich wieviel du an Kalorien brauchst 300-500 weniger und dann is der tag gut. Wenn du schon hart drann bist und trotzdem Hunger hast dann versuchs mit Tomate und Gurke ^^.

    Also dann viel erfolg und sieh zu dich vorallem Gesund zu ernähren. viel zu wenig is auch nich gut ;)
     
  6. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hi ihr,

    ja ihr habt recht, zu wenig sollte es echt nicht sein..ist heute auch ne ausnahme, normal ess ich mehr und bin bei 300-500kcal weniger als der gesamtbedarf

    der liegt übrigens so ca. bei 2200, wenn ich mich nicht täusche (sportliche aktivitäten inklusive)

    ich hab eig immer weniger hunger als ich essen "dürfte", also vorallem seit ich ew-reicher und kh-ärmer esse, das sättigt irgendwie ziemlich gut

    um in zukunft missverständnisse zu vermeiden was die kcal-bilanz betrifft werde ich versuchen etwas genauere mengenangaben zu machen, klingt oft weniger als es letztlich war wenn ich nur schreibe "frikadelle mit schafskäse"

    also denn

    gute n8
     
  7. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    gibt nicht viel zu berichten, daher nur mein essensplan für heute:

    früh: naturjoghurt mit himbeeren, 1 banane (ca. 350kcal)
    mittag: 1 mehrkornbrot mit frischkäse (fettreduziert), 1 apfel (ca. 250kcal)
    abend: geplant --> hackbraten aus rinderhack, ca. 250gramm, mit einer scheibe käse überbacken, dazu rohkost (ca. 800 kcal)

    für zwischendurch habe ich noch eingeplant: 1 apfel, paar nüsse, kl. stück schoki ( zusammen noch mal 250kcal)

    insgesamt: 1650kcal (so in etwa) ohne sportliche aktivität
     
  8. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hola,

    wieder nicht viel zu berichten (wie langweilig)
    daher erstmal der Essensplan

    Früh: Naturjoghurt mit 1 Banane und etwas Müsli

    Mittag: Grillkäse, Toast, 1 Kaffee mit MIlch, kleines Stück Schoki ( ich weiß, das sollte ich bei LowCarb eig lassen, momentan brauch ich aber so'n Stückel am Tag)

    Abend: so'n fisch mit tomatensauce aus der dose, 1 ei, 1 scheibe brot

    --> immer noch nicht so low-carbig wie es sein sollte...hab das die letzten Wochen deutlich besser hinbekommen und will es auch wieder schaffen..morgen noch en Tick "strenger" und vielleicht etwas mehr insgesamt..
     
  9. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Halli Hallo,

    will mal fix mein Essen von heute posten:

    früh: 1 apfel in naturjoghurt, dazu müsli und nen schuss milch
    mittag: belegtes brötchen
    abend: etwas fisch, kaminwurzeln, rohkost

    später noch nen ew-shake

    ist glaube ich immer noch nicht genug, also kcal technisch..muss ich dringend noch dran arbeiten
     
  10. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Essensplan vom 16.7.09

    Früh: 250gr Quark mit Himbeeren
    Mittag: Rührei aus 3 Eiern, 2 Scheiben Brot
    Snack: 2 Äpfel
    Abend: Bratwürstchen mit Rucolasalat und Parmesan

    Kamen noch 2 Kaffee mit Milch dazu..

    Trinken tu ich natürlich auch: mind. 2 Liter am Tag (Wasser,Tee), meistens sogar 3 Liter
     
  11. #10 timo000, 16.07.2009
    timo000

    timo000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    wünsch dir viel spaß bei deiner "AD" ;)

    bei Fragen kannste mich gerne ansprechen wie du ja gelesen hast bin ich auch in einer AD.
    Du musst noch ein bisschen mehr essen ;)
    das ist zu wenig auch wenn du iene Diät machst.


    Gruß Timo
     
  12. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Danke für das Angebot..komm ich bestimmt mal drauf zurück :D

    Ja das mit dem Essen weiß ich..hat bis vor kurzem wesentlich besser geklappt, hab momenta einfach kaum Hunger..
    Werd dann jetzt wohl mal versuchen zwischendurch noch was draufzupacken auf's Kcal-Konto

    Liebe Grüße und gute N8
     
  13. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    hab mich heute endlich gewogen um Mal aktuelle Werte zu haben..Hätte ich mal besser gelassen..wär fast umgekippt

    also:
    74,6 Kg
    27,4% KfA
    52,9% Wasser
    36,0 MM

    (alles laut meiner Waage, weiß nicht wie genau di im Bezug auf Kfa etc. ist..is ja im Grunde auch nicht soo wichtig, so lange er dann Mal so langsam sinkt)

    Also, wie gesagt, war geschockt...Da muss sich jetzt aber echt mal was tun..Werd wohl die KH doch noch mal zurückschrauben und mehr EW zu mir nehmen..

    Is zwar ärgerlich, aber aktuell net zu ändern..Also, Kopf hoch und WEITER!!

    Werde morgen auch mal ein bisschen mit dem Massband vermessen ( als 2ten Anhaltspunkt bzw. weil ich zT nicht daheim bin und mich somit nicht wiegen kann regelmässig)

    Ok, Essen heute:

    Früh: 1/2 Banane mit Naturjoghurt, etwas Müsli ( ca. 1 Esslöffel) und Milch

    Mittag: Schafskäse

    ZM: 1 Kefir, Rest Banane

    Abend: Gegrilltes und Salat
     
  14. #13 TrainHardGoPro, 17.07.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Lass den Dingen doch seinen Lauf. Diesen Sommer wird es eh nix mehr. Der KFA relativiert sich weil du eine Frau bist und ich glaube kaum das er stimmt (höchstwsh. Impendanzwaage).
    Die Ernährung würd ich auf keinen Fall weiter runterschrauben. Ich würde dazu raten entweder richtig LowCarb (AnaboleDiät) oder eine anständige Mischkostdiät.
     
  15. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Das hat nix mit "diesem Sommer"nzu tun ich will prinzipiell was ändern und das hat ja bis vor kurzem auch gut geklappt..Habe da allerdings auch anders gegessen..Werde morgen Mal meinen Plan von vor 1-2 Wochen reinstellen, hab alles auch schriftlich festgehalten, daher noch genau Daten..

    Weniger essen will ich auf keinen Fall, nur weniger KH und mehr EW...und vorallem joggen, das fehlt einfach die letzten 2 Wochen :xx

    Aanabole Diät is nix für mich..vertrage "fettiges" Essen nicht so gut und mit so wenig KH komm ich nicht rum..fühl mich schlecht damit und letztes Mal hat die Sache (hab das nämlich mal probiert) in ner :würg geendet

    Ich bastel mir jetzt einfach wieder im Voraus meine Pläne und denke dann hab ich auch kleine "Ausfälle" wieder besser im Griff..

    WIe gesagt, mir gehts net um ein paar Wochen, sondern darum es wieder so durchzuziehen wie den Juni.

    MIt der Waage, naja, ist sicher nicht genau aber zum orientieren ok

    Lange Rede kurzer Sinn...Ich schau einfach die nächste Zeit was sich tut und wie ich es optimieren kann
     
  16. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,

    wie angekündigt stelle ich jetzt schon immer im Voraus meine Essenspläne zusammen, habe dann nen besseren Überblick und kann mich auch besser dran halten..(berichte dann natürlich obs dabei geblieben ist ;-))

    Essen für heute:

    Früh: 1 Vollkornbrötchen, 1 Scheibe Fleischkäse , 1/2 Banane
    ZM: 1 Apfel, Kefir
    Mittag: Rest vom Schafskäse
    ZM: etwas Käse, Bifi
    Abend: Fisch (unpaniert), gemischter Salat mit Essig/Öl Dressing

    Snack fürs fernsehen: paar Nüsse

    ____________________________________________________________

    Essen für Sonntag:

    Früh: 1 Brötchen mit rohem Schinken, Obstsalat mit Naturjoghurt
    Mittag: Schweinemedaillons mit selbstgemachter Sauce (also ohne Bindemittel wie Stärke etc.), kleine Portion Nudeln
    ZM: Bifi, gekochtes 1
    Abend: Grillkäse mit Rohkost

    So, mal schauen wie's damit klappt die nächsten Wochen..In 2 Wochen ist wieder wiegen angesagt, hoffe/denke bis dahin tut sich was

    Übrigens: Was hat es mit der Waage auf sich? Was bedeutet Impendanzwaage? Sind die Werte komplett falsch (also für KfA etc.) oder nur geringfügig um ein paar %? UNd vorallem: zeigt sie eher "mehr" KfA oder "weniger" an als ich in WIrklichkeit habe??
     
  17. #16 timo000, 18.07.2009
    timo000

    timo000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    -Eine Waage kann durch den Flüssigkeitshaushalt beeinflusst werden. Habe ich in den Stunden vorher Unmengen getrunken, so kann sich das auf das Ergebnis auswirken. Wann ich zuletzt auf Klo war ist auch nicht ganz unwesentlich. Hormone, Ernährung, schwitzen, nasse Füße etc. können sich auf das Ergebnis auswirken. Um dem entgegen zu wirken am besten immer zur gleichen Zeit (nach dem Aufstehen und Klogang/vor dem Frühstück und 1. Getränk) und mit der gleichen Waage wiegen.


    -Strom sucht sich den kürzesten Weg. D.h. er nimmt nicht noch den Umweg über Oberkörper, Arme und Kopf, sondern steigt ein Bein hoch, wechselt die Körperhälfte und sinkt wieder ab. D.h. die Angaben beziehen sich bei einer Waage hauptsächlich auf den Unterkörper. Ein Fussballer mit Bauch und "männlicher Oberweite" könnte aufgrund seiner starken Beine ein etwas zu gutes Ergebnis erhalten. Es gibt solche Impedanzmesser auch für die Hände, mit dem gleichen Problem: nur Oberkörper.


    -Man sollte die Werte einer Waage nicht als Absolutwerte ansehen. Die erste Waage kann 20% Fett angeben und die zweite 27%. Welche ist falsch? Vermutlich beide! Misst man aber immer mit einer Waage (gleiche Zeit, gleiche Situation), dann kann man aber langfristig einen Trend erkennen (hoffentlich abwärts), egal von welchem absoluten Prozentwert aus. Dies bedeutet aber auch, dass sich der Fettwert zweier Personen (die sich z.B. im Fitnessstudio unterhalten) nicht ohne weiters vergleichen lässt, wenn sie nicht zur bei gleichen Grundvoraussetzungen und erst recht mit der gleichen Waage gemessen wurden.
     
  18. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    will mal kurz meinen EP von heute posten

    Früh: 1/2 Apfel, Naturjoghurt, Müsli, etwas Milch
    Mittag: Fisch
    Snack: Apfel, 2 Bifi, Stück Käse
    Abend: Grillkäse mit Rohkost
     
  19. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hi hi,

    EP für heute:

    Früh: Banane, Naturjoghurt
    Snack: Apfel, Kaffee mit MIlch
    Mittag: belegtes Brötchen, Obstbecher
    Abend: Leberkäse mit 2 Eiern

    für ZM: Bifi, Käse
     
  20. Anzeige

  21. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    So, Essensplan für heute, MIttwoch 22.07

    Früh: 1 Banane
    Snack: etwas Müsli mit Milch
    Mittag: belegtes Brötchen, 1 Apfel
    Snack: 1 Bifi, Käse
    Abend: Fisch
     
  22. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Halli Hallo,

    nachdem ich ein halbes Jahr hier fast nur mitgelesen habe und das Tagebuch auf Grund von akuter Unsportlichkeit und sinnfreier Fresserei vernachlässigt habe, krame ich es jetzt, nachdme ich einige Wochen mal konsequent war wieder vor und versuche regelmässig zu schreiben

    Ich offe, dass ich es dieses Mal schaffe mein Ziel zu erreichen und bin eigentlich ganz zuversichtlich

    Also mein erstes Ziel ist es die leidigen Kilos runter zu bekommen

    Bei ner Größe von 180cm habe ich mit knapp 75kg zwar "Normalgewicht" allerdings fühle ich mich nciht sonderlich wohl. AUßerdem wo 5kg drauf gekommen sind, kommen irgendwann 5 dazu und dann steckt in nem ewigen Kreislauf und irgendwann wiege ich bestimmt 100kg :contra

    Also zuerst müssen mal ein paar Kilos runter und der Kfa gesenkt werden.
    Danach ein bissl Muskelaufbau, alles schön definieren und so

    EIn Kfa von 20% wäre so das erste Ziel, momentan liegt er laut Waage daheim bzw. im Studio bei ca. 27%

    Training sieht aktuell so aus, dass ich 4-5 Ma die Woche ins Studio gehe. Dabei wechseln sich reines Cardiotraining (60 Min oder länger) und CArdio plus GK-Plan ab (dann insgesamt 90 Minuten)
    Im März muss ich auf Grund eines Praktikums etwas kürzer treten, dann nur am Wochenende trainieren

    Ernährung:
    In der Regel 3 Mahlzeiten am Tag die in etwa (variiert natürlich) so aussehen

    Früh: Brot/Brötchen mit Belag, dazu Obst
    Mittag: KH und Eiweiß...öfter mal nen Salat dazu, hinterher Joghurt oder so
    Abend: viel Eiweiß, weng oder keine KH

    An Trainingstagen direkt nachdem Training EW-Shake

    So, das wars mal fürs Erste...
     
Thema: Tagebuch Klappe die 2
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. impendanzwaagen

Die Seite wird geladen...

Tagebuch Klappe die 2 - Ähnliche Themen

  1. Trainingstagebuch Fahrrad

    Trainingstagebuch Fahrrad: Hallo, ich habe mein Fahrrad wieder aus dem Keller geholt und möchte mir ein paar Pfunde abstrampeln. Dazu würde ich meine Ergebnisse (gefahrene...
  2. Dan's Tagebuch

    Dan's Tagebuch: Hallo ich bin Dan, bin 27 und trainiere seit ich 19 bin unregelmäßig, immer zwei bis drei Monate aktiv mit anschließenden sechs Monaten Pause....
  3. App für iPhone iOS als Traingstagebuch mit Auswertung gesucht

    App für iPhone iOS als Traingstagebuch mit Auswertung gesucht: Hallo, ich suche für ein iPhone (iOS) eine App die folgendes können sollte: Eigene Übungen anlegen (die evtl. nicht in der App hinterlegt sind)...
  4. J.Hamm Trainingstagebuch

    J.Hamm Trainingstagebuch: Hallo Zusammen, Ich habe vor wenigen Wochen meine Weiterbildung abgeschlossen und wie es nun üblich ist wenn man genügend Freizeit hat, suche ich...
  5. Liebes Tagebuch

    Liebes Tagebuch: Hallo! Bisher hatte ich nur vor, meine "Trainingsergebnisse" nur privat aufzuschreiben, aber vielleicht krieg ich ja so noch ein paar Tipps, was...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden