Testo E,Deca und Dinabol

Diskutiere Testo E,Deca und Dinabol im Steroide Forum Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Sonstiges; hallo zusammen, möchte bei meiner nächsten Kur noch etwas Masse drauflegen bevor ich mich dann mal dazu überwinde alles ein wenig mehr zu...

  1. beiko

    beiko Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    möchte bei meiner nächsten Kur noch etwas Masse drauflegen bevor ich mich dann mal dazu überwinde alles ein wenig mehr zu definieren und auszuarbeiten.Hat von euch schon jemand Erfahrung mit der Kombination Testo E,Deca und Diananbol gemacht???

    Habe erfahren das dies schon eine sehr alte und gebräuchliche Kombination ist die durchaus gut Masse aufbaut.

    Bin noch am Anfang meiner Kurplanung also Tipps sind gern gesehen :]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Testo E,Deca und Dinabol. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 The BigMan, 21.11.2006
    The BigMan

    The BigMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Welche Dosierung willst du nehmen ???

    Empfehlung von mir:

    Deca 400mg ed5
    TestoE 500mg ed5
    Napo´s 30-35mg eod

    Du wirst, aus der Erfahrung raus, am Anfang ziemlich Wasser ziehen, aber das Problem gibt sich nach einiger Zeit wieder einwenig und du es mit Salz nicht zu sehr übertreibst und Diszipliniert isst.
     
  4. beiko

    beiko Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Was ist eigentlich empfehlenswerter??? Testo E oder Susta für die Kombi
     
  5. #4 The BigMan, 22.11.2006
    The BigMan

    The BigMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Eher Testo E, es ist berechenbarer und weniger Nebenwirkungen durch das Langzeitester. Es kann durch die verschiedenen Ester beim Susta passieren, das du noch mehr Wasser ziehst als beim Enanthate. Um dem vorzubeugen empfehle ich dann immer das Testo E.

    Bei der Dosierung kann man auch noch auf TestoE 500mg ed4 , Deca 400-500mg ed7 (wegen der sehr langen Halbwertzeit) + 30-35 mg eod Mathandienon, je nach Entwicklungsstand auch bis zu 40/45mg. Dann ist aber mit noch mehr NW zu rechnen.

    Wie hast du es dir denn selber so vorgestellt ??? :kg
     
  6. beiko

    beiko Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ja in etwa hab ich mir die Dosireungen vorgestellt.Alle 5 Tage 500 mg Testo E und alle 7 Tage 400-500 mg Deca.Methas ist ja immer das selbe.

    Ist wohl so die gängiste Methode wenn man dem glauben kann was man so im Netz drüber liest.
     
  7. #6 The BigMan, 23.11.2006
    The BigMan

    The BigMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kann man so sagen !!! :sing :sing

    Beim Deca ist es wirklich besser, den Injektionsintervall größer zu wählen. Bei der langen Halbwertzeit des Decanoat Esters, staut sich sonst das Deca zu sehr im Körper und bringt die Extrem negativen NW mit. DECA-DICK, du verstehst ??? 500-600mg Testo ed 5 ist vollkommen imRahmen, NW werden dadurch fast überhaupt nicht auftreten.

    Hast du, falls du die NW fürchtest, schonmal an Boldenone gedacht ??? Das Zeug hat fast die gleiche Wirkung wie Deca, nur ohne die neagativen Begleiterscheinungen.
     
  8. #7 Krasser123, 23.11.2006
    Krasser123

    Krasser123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    ich würde auch das deca weglassen. mittlerweile bin ich eh der meinung das die wassereinlagernden stoffe nicht das wahre sind. nur oxymetholon find ich ab und an zur kraftsteigerung und in phasen der stagnation ok.
    beiko versuch doch mal tren. hat zwar eine masse an nw's, aber haut mächtig rein :D. Kann es nur empfehlen.
     
  9. #8 Sotiana, 23.11.2006
    Sotiana

    Sotiana Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Nandrolon, dann Nandrolonphenylpropionat. Kürzerer Ester, zieht nicht so viel Wasser und kommt allgemein mit weniger Nebenwirkungen daher.
     
  10. #9 Krasser123, 23.11.2006
    Krasser123

    Krasser123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    hierbei gilt aber die injektionsintervalle von 1-2 tagen zu beachten, das ist nicht jedermanns sache, sich jeden bzw. jeden zweiten tag die spritze zu setzen. mit der wasserspeicherung hat stiana recht, da es bei nandro phenylpropionat nicht zu einer erhöhten wirkstoffkumulation kommt. allerdings ist der zu erwartende muskelzuwachs eher gering, wenn auch von solider qualität. aufgrund der doch geringen nw's wird dieses steroid auch gern von frauen verwendet. nichts desto trotz ist auch hier bei der anwendung bei männern mit dem "deca dick" zu rechnen.
     
  11. beiko

    beiko Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Also dann will ich mal aufarbeiten was heute alles dazukommen ist.Erstma fürn Krasser,also Tren war ungefähr für 2 Wochen in meinem Kopf ich habe mich aber entschieden das es dafür noch zu früh ist und ich mir das beste für später aufheben will :D

    @Big

    Ja nur Bolde bringt mir irgendwie zu wenig Masse wenn ich mich darüber richitig informiert habe.Scheint ja absolut trockene Muskulatur zu sein die man bekommt.Würde aber eventuell noch in Betracht kommen wenn Ihr mir das empfehlen könnt weil auf die scheisse mit meiner Achse hab ich überhaupt keinen Bock wenn ich Deca nehme


    @all

    von mir aus könnt ihr mir auch andere Kurkombis nennen mit denen Ihr schon gute Erfahrungen gemacht hat in Sachen Massezuwachs und gutem Erhalt danach.Bedenkt das es die dritte Kur wäre.
     
  12. #11 The BigMan, 24.11.2006
    The BigMan

    The BigMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Um wirklich Masse draufzupacken:

    Testo E only 750mg ed5 bis zu 1000mg ed7
    TestoE + Deca in den schon erwähnten Dosierungen

    Um mehr Qualität reinzubekommen:

    Testo E 600mg + Drostanolone E 400mg alles ed5
     
  13. beiko

    beiko Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Womit bekomm ich meine Achse nach einer Deca Kur wieder gut in schuss.Reicht dafür Clomid oder ist noch was anderes empfehlenswerter
     
  14. #13 Krasser123, 25.11.2006
    Krasser123

    Krasser123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    bei deca geht die körpereigene testosteronproduktion in den keller (deca-dick). deshalb bietet sich hier ein stack von clomi und tamo an.
    7-10 tage nach dem abstezen von deca wird mi dem post cycle begonnen.
    woche 1 und 2: morgens und abends jeweils 20mg tamo.
    woche 3 und 4: nur noch morgens 20mg tamo.
    ab dem ersten tag 300mg (3 einzeldosen zu je 100mg) clomi.
    ab dem zweiten tag 50 mg clomi täglich.
    einnahmezeit tamo max 4 wochen.
    zusätzlich zink, creatin, ephe und vitamin c.
    einnahmezeit clomi max 6 wochen.
     
  15. #14 The BigMan, 26.11.2006
    The BigMan

    The BigMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Da kann ich nicht´s mehr zufügen :] :] :] :] :]
     
  16. Anzeige

  17. beiko

    beiko Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ok,kompliziert aber muss klappen.Na dann auf die Erfolge im nächste Jahr :D
     
  18. #16 Krasser123, 27.11.2006
    Krasser123

    Krasser123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
Thema: Testo E,Deca und Dinabol
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dinabol

    ,
  2. testo deca kurplan

    ,
  3. testo deca

    ,
  4. deca injektionsintervall,
  5. deca kurplan,
  6. deca testo,
  7. testo und deca,
  8. testo e deca kur,
  9. deca testo kur plan,
  10. f,
  11. kurplan testo,
  12. testo e deca kurplan,
  13. testo e kur plan,
  14. testosteron kurplan,
  15. kurplan deca,
  16. testo oder deca,
  17. testo E mit was kombinieren,
  18. testo e deca ,
  19. testosteron enantat kur plan,
  20. testo e kombinieren,
  21. dinabolim,
  22. kurplan testo deca,
  23. deca testo e,
  24. testo kur plan,
  25. testo 400 enantat
Die Seite wird geladen...

Testo E,Deca und Dinabol - Ähnliche Themen

  1. Ernährung Bauchfett reduzieren - Testosteron steigern

    Ernährung Bauchfett reduzieren - Testosteron steigern: Hallo, da ich einige symptome eines testosteronmangels aufweise(und diese auch relativ stark schwanken) und außerdem unverhältnis viel Bauchfett...
  2. Testosteronwerte und Krafttraining

    Testosteronwerte und Krafttraining: Hallo, da ich im ganzen Internet nichts passendes gefunden habe, frage ich mal hier die Allgemeinheit. ich bin 28 Jahre alt , trainiere eine...
  3. Als Frau den Testosteron-Spiegel anheben

    Als Frau den Testosteron-Spiegel anheben: Hi, mit welchen Supplements kann man als Frau effektiv den Testosteron-Spiegel erhöhen? Ich möchte etwas mehr Muskelmasse aufbauen. Medikamente...
  4. Testobooster!?

    Testobooster!?: Hallo, ich würde mal gerne als Kur sowas wie z. B. Klick probieren, also kein Testosteron direkt nehmen, sondern "nur" ein Produkt, das die...
  5. Testosteronspiegel/Östrogenspiegel

    Testosteronspiegel/Östrogenspiegel: Ist es in Deutschland legal den Östrogenspiegel mit supplements zu senken? Bei Testosteron ist es ja bekanntlich illegal zu steigern? Danke:p
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden