Tour de France

Diskutiere Tour de France im Radsport & sonstige Sportarten Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Ich bin ja ein richtiger Fan der Tour de France. Die kommt bei mir noch fast vor dem Fußball EM. Es sind einfach Wahnsinns-Leistungen, die dort...

  1. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin ja ein richtiger Fan der Tour de France. Die kommt bei mir noch fast vor dem Fußball EM. Es sind einfach Wahnsinns-Leistungen, die dort die Fahrer vollbringen. Gestern war wieder ein Bericht über die Ernährung und den Kalorienbedarf.

    Interessiert sich von Euch jemand dafür?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Tour de France. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Almidon, 15.07.2004
    Almidon

    Almidon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ich schaue eigentlich nur die interessanten Bergetappen. Rauf nach Alpe d´Huez und so. Die Flachetappen finde ich ansonsten eher langweilig!

    Und Zeitfahren ist natürlich Pflicht. Wobei der Armstrong dieses Jahr eh zum 6.Mal gewinnt, da der Ullrich ja schon in der ersten Woche wieder alles verschlafen hat!
     
  4. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Ich hoffe ja das inständig dass Nicolas Kiefer es dem Armstrong dieses Jahr mals so richtig zeigt.
    verdient hätte er es ja nach den sechs 3. Plätzen in den letzten jahren. Durch welches Land fahren die denn dieses jahr??
     
  5. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Hey Tenshi, ich merke, daß Du Dein Wissen über Radsport genau so gut ist, wie über Fußball. :D

    Ich werde die Tage noch eine Wette auf Voeckler platzieren. Der ist verdammt stark und hat sich auch gestern wieder nicht abhängen lassen. Und 10 Minuten auf einen aufzuholen ist auch für einen Armstrong nicht ganz so einfach.
     
  6. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Naja, also ich schaus mir schon an, aber ausser den Bergetappen und den Zeitfahren isses ja nicht wirklich interessant...

    denk aber auch dass Armstrong das dieses Jahr wieder machen wird. Schätze den Ullrich schwächer als letztes Jahr ein
     
  7. max

    max Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2002
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    ich schaue seit jetzt seit fast 5jahren regelmässig die tour an - wobei ich die ersten woche immer nur so halb schaue und dann in den bergen alles anschaue :) - es lebe der videorecorder :))
     
  8. #7 Almidon, 15.07.2004
    Almidon

    Almidon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0

    Das würde ich mir aber nochmal sehr gut überlegen. In den Bergen ist es kein Problem für Amrstrong 10 Minuten aufzuholen. Zudem ist der Voeckler in den Bergen alles andere als ein Topmann. Hinzu kommt, dass sowohl US-Postal als auch T-Mobile über weitaus stärkere Teams verfügen, so daß der Voeckler kaum eine Chance haben wird.
    Bisher hatten wir ja auch fast nur Flachetappen, da konnte der Voeckler halt gut mithalten, aber wart mal ab, bis die richtigen Berge kommen, wo andauernd attackiert wird!
     
  9. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Kann Almidon nur zustimmen, das kann Armstrong auf einer einzigen Bergetappe locker wieder aufholen....war ja auch deutlich zu sehen, dass Armstrong/ US Postal keinerlei Bemühungen unternahm, Voecklers Vorsprung bei seinem Sieg noch zu reduzieren (sind die Etappe ganz "locker" zu Ende gefahren...)

    Hab auf jeden Fall riesigen Respekt vor den Fahrern, gehört meiner Meinung nach zu den tollsten Leistungen im Sport überhaupt....trotzdem schau ich nur die Bergetappen und spannende Ausschnitte, ist einfach zu lang(weilig) um das ganz anzugucken
     
  10. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Ich behaupte ja auch nicht, daß jetzt Voeckler, der Superstar ist und auf jeden Fall gewinnt. Auf der ersten Berg-Etappe am Mittwoch mussten bereitws viele Fahrer abreissen lassen. Voeckler und 30 andere konnten noch folgen. Das waren fast alles Berg-Spezialisten. Darf ich daran erinnern, daß er französischer Meister ist und kurz vor der Tour eine Pyrenäen-Etappe gewonnen hat (ok, es war ohne die Top-Leute) Ich denke auch, daß Armstrong und Ullrich sich das ein oder andre Mal absetzten können. Aber wenn Voeckler Wiederstand leistet, hohlt man 10 Minuten nicht so schnell auf.
     
  11. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Ich denke nicht dass er ne Chance hat. Ein zeitfahr-Spezialist ist er ja meines Wissens nach auch nicht grade.

    Heute gibt es die erste Bergankunft, ich denke er wird da schon Federn lassen :)
     
  12. julie

    julie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    ich bin auch absoluter fan der tour de france, vor zwei jahren hat mich das fieber gepackt, und ich mache seitdem auch jedes jahr ne längere tour mit bekannten, will mir jetzt wahrscheinlich ein rennrad zulegen, weil mit nem normalen trekking rad ist das nicht so der brüller, die dinger sind der hammer auf denen die jungs da bei der tour fahren....

    radfahren ist für mich eh die einzige möglichkeit etwas für meine ausdauer zu tun, mit joggen kann man mich jagen... :) ist einfach zu langsam... :D
    greetz, julie
     
  13. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    X(

    Fahrrad fahren ist nur was für Leute, die zum joggen zu faul sind :D

    Nee, fahrrad fahren ist für mich irgendwie eher ne Freizeit-Beschäftigung, die ich irgendwie nicht unter Sport einordnen kann. Ausserdem hasse ich es 8o
     
  14. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Das sieht ja schonmal ziemlich übel aus für ullrich :(
    Hamilton kommt auch nicht mit, sieht nach ner klaren Sache aus

    Und der Voeckler ist auch schonmal raus...
     
  15. #14 Almidon, 16.07.2004
    Almidon

    Almidon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Jup, schon ne peinliche Geschichte. Klöden kann mithalten, selbst Totschnig, aber Ulrich ist zu schwach!

    Ach ja, und der Voeckler ist natürlich ziemlich schnell eingeknickt! :D


    EDIT. So, 2:29 Minuten Rückstand hatte Ulrich alleine heute auf Armstrong! Das ist schon peinlich. Angeblich ist er so gut in Form und dann läßt er sich Jahr für Jahr düpieren. Ist die diesjährige Tour wohl auch wieder gelaufen. Vielleicht wird es ja dann nächstes Jahr mit einem Winokurow spannender, der hat mich letztes Jahr doch sehr fasziniert. Der hat wenigstens ständig attackiert. Das kann man vom Ulrich nicht erwarten, der wird froh sein, wenn er im Gesamtklassement aufs Podest kommt!
     
  16. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Naja, so schwarz würde ich noch nicht sehen.

    Möglich, dass ullrich einfach nur einen schlechten Tag hatte... aber wenn Armstrong nicht aus irgendwelchen Gründen noch einbrechen sollte, ist die Sache wohl gelaufen.
    3:37 holt man nicht so einfach mal auf einen Lance Armstrong auf.
     
  17. #16 Almidon, 16.07.2004
    Almidon

    Almidon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Eben, ähnlich sehe ich das ja auch. Nur ist es auch so, dass der Klöden, ein Ivan Basso etc. momentan anscheinend besser mithalten können. Und bei so einer Tour darfst du dir bei solchen Angriffen halt keinen schlechten Tag erlauben. Für mich hat der Armstrong die Tour schon wieder gewonnen, besonders weil sein Team momentan auch noch stärker zu sein scheint, als das von T-Mobile!
     
  18. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Und schon wieder fällt der ab, ist doch scheisse:xx
     
  19. #18 Almidon, 17.07.2004
    Almidon

    Almidon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    :] Ich verstehe das auch nicht. Angeblich ist er in einer so tollen Form, hat das größte Talent etc. und dann läßt der sich jedes Mal düpieren!

    Jetzt soll der lieber mal den Klöden unterstützen, der kann wenigstens 3. werden!
     
  20. Anzeige

  21. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Dritter werden können sie beide noch.

    Klöden ist 4., Ullrich 8. wenn ich das richtig gesehen habe.

    Aber Vöckler z.B. wird noch zurückfallen, und Leute wie Totschnigg und Basso sind eher schlechte Zeitfahrer...
    also ich denke die rollen beide noch nach vorne.
     
  22. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Morjen Morjen!
    Ich denke, daß beide noch dritter werden können. Ich bin aber wirklich sehr über Klöden überrascht. Allerdings natürlich auch enttäuscht über Ulrich. Man sollte aber auch die Leistung von Armstrong anerkennen. Es ist einfach
    Wahnsinn, wie sehr er mal wieder überzeugt.

    Zum Thema Vöckler : Gut, es sind nur noch 22 Sekunden Vorsprung, aber hättet Ihr gedacht, daß er nach den Pyränien immer noch in Gelb ist. Mit ihm und Klöden wachsen wohl einige Nachfolger für Armstrong heran. :)
     
Thema: Tour de France
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ungeschriebenes gesetz tour de france

    ,
  2. unsportliche geste armstrong tour

    ,
  3. kalorienbedarf tour de france

    ,
  4. bodybuilding tour de france,
  5. tour de france kalorienbedarf,
  6. ernährung bei der ersten Tour de france,
  7. tour de france ungeschriebenes gesetz,
  8. kalorienbedarf bergetappe,
  9. ausdauertraining velo kloeden,
  10. warum schaue ich tour de france
Die Seite wird geladen...

Tour de France - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsberichte Tour de France

    Erfahrungsberichte Tour de France: Hallo Leute Und zwar wollte ich einen Aufruf starten um an Tourismus-Infos bezüglich der Tour de France zu gelangen. Mich interessieren...
  2. Tour de France

    Tour de France: Interessiert sich eigentlich jemand von Euch dafür? Ich finde es immer wieder klasse, welche Leistungen da an den Tag gelegt werden. Ich habe...
  3. Mountainbike Touren

    Mountainbike Touren: Hi Leute, ich wollte mal fragen, ob hier schon mal einer oder eine Erfahrungen mit Mountainbike Touren gemacht hat, die von nem Veranstalter...
  4. Mountainbike Tour in Deutschland

    Mountainbike Tour in Deutschland: Guten Abend ihr fleißigen Sportler, ich bin derzeit auf der Suche nach einer guten Mountainbike Tour in Deutschland. Mountainbike fahren ist...
  5. Tour d'Afrique

    Tour d'Afrique: Hallo liebe Leute .. ich bin neu hier ... zu meiner Person .. ich bin 32 Jahre jung ... rauche und trinke auch mal gerne auf einer Feier was....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden