TrainHardGoPreo! Jetzt richtig -klarer gesetzte Ziele...

Diskutiere TrainHardGoPreo! Jetzt richtig -klarer gesetzte Ziele... im Trainingstagebuch Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Mitgliederbereich; 1.Ist-Stand: 1.1 Fitness/Kraftstand -Kniebeuge: 4x8x45 (smith-press) -Flachbankdrücken: 3x10x25kg -Military-Press:...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 TrainHardGoPro, 05.01.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    1.Ist-Stand:

    1.1 Fitness/Kraftstand
    -Kniebeuge: 4x8x45 (smith-press)
    -Flachbankdrücken: 3x10x25kg
    -Military-Press: 2x8x10kg (sitzend)
    -Chest-Dips: 2x4
    -Deadlift: 3x8x40kg
    -Lat-ziehen: 2x10x40kg 1x8x45kg (zur Brust)
    -Klimmzüge: 0
    -Rudern: 1x10x10kg; 1x8x10kg (aufrecht)
    -LH-Bizepscurls: 2x10x10kg (sitzende Scott-Curls)
    -Laufzeit auf 6,5km: etwa 36-37:xx min. (genaue Zeit wird nachgeliefert)
    -Startzeit Burpee-Finisher (an Brusttagen durch HIIT ersetzt): wird nachgeliefert
    -Startzeit Kettlebell 2-Arm-Swings- Conditioning: wird nachgeliefert

    1.2 Körpermaße/äußeres Erscheinungsbild
    -Bauchumfang:
    -Hüftumfang:
    -Oberarmumfang:
    -Gewicht: etwa 83kg
    -Momentaufnahme durch Bilder:

    2.Ziel-Definition:

    Allgemein:
    -Mehr Intensität in den einzelnen WO´s. (Zeitnahme auch bei Krafttraining um Intensität besser steuern zu können)
    -KFA Reduzierung ( Hartes Cardio und Conditioning, ausgewogenen Ernährung)
    -Max. Reps der BWE´s Klimmzüge ( Ober-/Untergriff) , Chest-Dips erhöhen durch GTG/Leitern…
    -Core stärken (Kettlebell-workouts, mittelfristig TGU´s und Rollouts)
    -Anaerobe Kondition verbessern (Kettlebell-Workouts;Finisher)
    -Laufzeit auf 6,5km verbessern (kurz-/mittelfristig KFA reduzierung)

    2.1 Kurzfristige Ziele ( 1.3.2009)
    2.1.1 Krafttraining:
    -Kniebeuge: freie Kniebeugen
    -Flachbankdrücken: 3x8x40kg
    -Military-Press: 2x10x15kg (sitzend)
    -Chest-Dips: 2x8
    -Deadlift: 3x8x60kg
    -Lat-ziehen: 3x10x60kg (zur Brust) (evtl. streichen und ersetzen durch Klimmzüge, falls mehr als 5 geschafft werden sollten)
    -Klimmzüge: Max. Reps 5
    -Rudern: 2x10x30kg (aufrecht)
    -LH-Bizepscurls: 2x10x15kg (sitzende Scott-Curls/freistehende)


    2.1.2 Cardio und Conditioning
    -Lange ausdauerläufe >60min im niedrigen pulsbereich um Fettverbennung anzuregen - Pausen bei Burpee-Finisher < 25 sek.
    - Pausen bei Kettelbell-Workout 2-Arm-Swings 0 sek.
    2.1.3 Körpermaße:
    - Schwer zu definieren. Vergleich der Vorher nacher Bilder um Fortschritt im Bereich
    KFA deutlich zu machen
    -Gewicht: ca. 79kg

    2.2 Mittelfristige Ziele:
    - Werden nachgeliefert sobald Erfahrungswerte bestehen wie realistisch die kurzfristigen ziele waren. Allg. kann gesagt werden, weitere KFA reduktion ( sollte dann von alleine kommen), rückkehr zur alten 6,5 km strecke um dort zeit < 32 min zu bringen, 1ArmSwings, TGU´s, erhöhung der Max.Reps von Dips/Klimmzügen, Umstieg auf einen anderen Trainingsplan…

    2.3 Langfristige Ziele (ende 2009)
    - durch geringe erfahrungswerte schlecht einschätzbar




    In diesem neuen Tagebuch, will ich vorallem auch auf eine bessere Form achten und Übersichtlichkeit bewahren.
    Benchmarks werde ich alle 4 wochen posten und an Punkten, wo z.B. neue Ziele in Angriff genommen werden.
    Zudem will ich diesesmal auch versuchen ein paar Fotos zu machen, denn bilder sagen oft mehr als 1000 worte. Ich wünsche euch viel Spaß beim verfolgen des Tagebuchs.
     
  2. Anzeige

  3. #2 TrainHardGoPro, 05.01.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Here we go...

    Datum: 5.1.09
    Trainingseinheit: Beine/Brust/Schulter/Trizeps (70 min)
    Finisher: 4 min aufwärmen, anschließend 4 mins HIIT (Intervalle: 20sec slow; 10sec fast+höherer widerstand)
    GTG: 8x 1 Klimmzug+anschließenden spielereien in der negativ Phase


    Ernährung:

    Morgens: Kleine Schüssel Haferflocken+ fettarme Milch
    Mittags: Nudeln mit Tomatensoße
    Nachmittags: Apfel + 1 dose Thunfisch
    Abends: 300g Magerquark+ fettarme Milch + ein wenig zucker

    Gewicht: 82,4kg


    Kommentar:
    1.Training:
    Gestern Laufen gewesen und heute eigentlich keine Lust auf Training gehabt weil ich erkältet bin, schon etwa 3 Tage. Naja ich hab mir gedacht, ab jetzt gibts keine Ausreden mehr und so ein bisschen Erkältung passt schon...DENKSTE! Beine waren gut. Bankdrücken ging bei 30kg ,die ich letztes Mal 3x8 gedrückt habe, nicht viel. Erster satz 8 wdhs. 2+3 nur 5 wdhs. Schrägbank ging dann wieder. Schultern liefen ebenfalls gut. Bei den Dips war eigentlich eine 5er Leiter vorgesehen, aber war einfach zu schwach heute. Anschließend dann noch HIIT.

    2.Ernährung:
    Vll. ein bisschen viel in anbetracht dessen das ich KF reduzieren will, jedoch vertrebar. Nudelportion war eher wenig im vergleich zu den letzten Wochen.
    Zudem ab jetzt bei jeder Trainingseinheit HIIT und die Cardioeinheiten etwa bei 60-80 min, bei niedrigem Puls.

    3.Allgemein:
    Erkältet und linker Arm zickt wieder. Aber Ausreden zählen jetzt nicht mehr! Fahre bald eine woche auf Skifreizeit, da kann er sich richtig heilen/entspannen/regenerieren :]


    Denkt dran...
    Train HARD!
     
  4. #3 TrainHardGoPro, 06.01.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Datum: 6.1.09
    Trainingseinheit: Cardio (Heimtrainer) 35 mins
    Finisher: 10x10 2-Arm-Swings (Pause 35 sec.)
    GTG: /


    Ernährung:

    Morgens: Kleine Schüssel Haferflocken+fettarme Milch
    Mittags: 2 Kleine Schnitzel + Pellkartoffel + Salat
    Nachmittags: Stück kuchen ( Sehr trocken und keine Schokolade/Sahne...)
    Abends: Räucherlachs (ca. 100g) + Scheibe Brot + 150ml Milch mit Eiweiß
    Spät: Evtl. Apfel/Banane


    Gewicht: /


    Kommentar:
    1.Training:
    Wollte eigentlich raus, es lag auch schön Schnee usw. aber ich dachte bevor ich mich noch weiter erkälte, fahr ich lieber auf dem Crosstrainer meiner Mutter. Relativ gutes Tempo und sehr konstant bei mittlerem Widerstand und sehr ruhigem Puls. Anschließend Kettlebell, kein volles Workout, weil ich einfach merke das mir im Moment ein wenig die Power fehlt.

    2.Ernährung:
    Sicherlich nicht optimal, dennoch grade so verschmerzbar denke ich. :D Das Stück Kuchen war ein ital. Trockenkuchen. Einfach Teig mit Rosinen und auch nicht sonderlich süß. Mich störten mehr die Schnitzel mit Panade heute mittag.

    3.Allgemein:
    Immernoch Erkältet und etwas Kraftlos, hoffe das bessert sich bald! heute kam auch mein Trainingsquipment für zu Hause :] Werde ab jetzt zumindest den Brust/Bein part öfter zu hause trainieren, um einfach Zeit einzusparen.



    Denkt dran...
    Train HARD!
     
  5. #4 TrainHardGoPro, 08.01.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0

    Datum: 7.1.09
    Trainingseinheit: Rücken/Nacken/Bizeps/Bauch (67 min)
    Finisher: 4 min HIIT (20 sec slow; 10 sec fast+höherer Widerstand) einmal vorm Training und einmal danach
    GTG: /


    Ernährung

    Morgens: Kleine Schüssel Haferflocken+fettarme Milch
    Mittags: Asia Fertiggericht (Reis und Hühnchen...)
    Nachmittags: Apfel
    Abends: 1/8 Pizza; Magerquark+Banane; Eiweißshake ( nicht direkt hintereinander); ein kleiner Teller vom Asia-Fertiggericht

    Gewicht: 81,5

    Kommentar:
    1.Training:
    Sehr anstrengend und plättend, das heutige Training. Kürzere Pausen, saubere Übungsausführung, Sätze mit steigendem Gewicht um neue Intensität und Reize reinzubringen. Alles im Wdh. Bereich von 6-8. Kreuzheben ballert einfach nur hart, macht aber sehr viel Spaß! :]
    Für den Bizeps werde ich beim nächsten mal die Übungen mal austauschen und für den Bauch evtl. auch eine neue.
    Beim HIIT werde ich ab nächste woche 1 min. dranhängen und in der darauffolgenden Woche die Sprintintervalle um 3-4 sec verlängern.
    Die Finisher wie eigentlich geplant klappen nicht so gut, wegen den eigentlich einfachen Pushups. Ohne vorriges Workout sind die Pushups kein Problem, aber mit, eine Qual. Ab sofort werde ich jeden Morgen eine 10er Leiter Pushups durchführen, die sollte nicht zu anstrengend sein aber dennoch die Pushups im Finisher vereinfachen.

    2.Ernährung:
    Mit dem Gewicht gehts ganz schön runter. Ich denke ein wenig mehr kann ich mir Gönnen, ich werde auch von dem bisschen Essen irgendwie nicht so ganz satt. :zack Ich werde am Ende der Woche mal meine Gewichte und KCAL-Einnahmen raussuchen und untersuchen und so denk ich meine genauen Tagesbedarf ausrechen zu können oder zumindest diesem ein Stück näher zu kommen.

    3.Allgemein:
    Erkältung ist schon fast weg, nur noch viel Schleim... :contra Meine Fitnessgeräte sind aufgebaut und am Freitag wird dort die erste Einheit absolviert! Außerdem kommt am Freitag meine Freundin endlich wieder aus dem Urlaub, das gibt zusätzlichen Aufwind!


    Denkt dran...
    Train HARD!


    Übrigens, meine aktuellen Pläne:
    TP1:beine/brust/schulter/trizeps

    TP2:rücken/nacken/bizeps/bauch


    TP1:

    beine:
    4x kniebeugen
    2x beinstrecker
    2x beinbeuger


    brust:
    3x LH bankdrücken flach
    3x KH bankdrücken schräg

    schulter:
    3x millitary press
    2x seitheben

    trizeps:
    2x dips
    2x trizepsdrücken am seilzug



    TP2:

    rücken:
    3x kreuzheben
    3x klimmzüge/ >>>>Latziehen<<<<
    2x rudern sitzend

    nacken:
    2x rudern aufrecht
    2x shrugs

    bizeps:
    2x LH bizepscurls
    2x konzentrationscurls

    bauch:
    2x beinheben
    3x crunches
     
  6. #5 TrainHardGoPro, 09.01.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Langweiliges Cardio zu Hause

    Datum: 8.1.09
    Trainingseinheit: Cardio (Heimtrainer) 50 mins
    Finisher: 10x10 2Arm-Swings (Kettlebell 16kg) 8:31 (Pausen: 35 sec)
    GTG: /
    10er Leiter Pushups

    Ernährung

    Morgens: Kleine Schüssel Haferflocken+fettarme Milch
    Mittags: 2 Hausgemachte Frikadellen (mittelgroß) + Kartoffelbrei + Salat
    Nachmittags: Joghurt
    Abends/Spätabends: 2 Spiegeleier + Eigelb ; über eine Packung Hähnchenwurst verteilt auf 6 Brotscheiben; 200g Magerquark + Banane

    Gewicht: /

    Kommentar:
    1.Training:
    Das Cardio zu Hause auf dem Heimtrainer meiner Mutter ist doch relativ sick...aber es muss sein. Dazu lief Simpsons, das machte es halbwegs ertragbar. :]
    Beim Finisher kann ich denk ich einiges drauflegen, ich werde die Pausen auf 30 sec verkürzen (vorerst) und evtl. darüber nachdenken 10x15 Swings zu machen. Dazu dann beim nächsten mal mehr...
    Übrigens wird einem erstmal klar, wenn man selbst was in richtung Kettlebell und Finisher macht (will jetzt nicht schleimen oder so XD) was Rosch bei den Magic 50 die er mittlerweile konstant unter 8 mins schafft leistet...Respekt!

    2.Ernährung:
    Vll. ein bisschen viel, aber ich will einfach herumexpermentieren. Über 2-3 wochen Werte sammeln und so kann ich ziemlich genau sehen was mein Bedarf an KCAL ist, denke sowas ist genauer als eine Rechnung, nach der ich etwa bei 2,7k liegen müsste...


    3.Allgemein:
    Erkältung wird immer besser, die Nase ist kaum noch zu. Vll. schon das nächste mal mache ich Cardio endlich wieder draußen bei angenehmen -18°! =)

    Ab jetzt GTG "antagonistisch" zum Trainingstag. D.h. : - Dips am Rückentag
    - Klimmis am Brusttag
    Wie effektiv dies ist kann ich nicht sagen, ich werde es in 2-3 wochen sehen. Zwischen den einzelnen Trainingstagen ist mir rigendwie zu viel...

    Song of the day:
    Leider klappt das mit den YouTube verlinkungen nicht....

    Magic Carpet Ride ( Remix) ...hörts auch an! :D


    Denkt dran...
    Train HARD!
     
  7. #6 TrainHardGoPro, 09.01.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0

    Datum: 9.1.09
    Trainingseinheit: Beine/Brust/Schulter/Trizeps (77 min)
    Finisher: 4 min HIIT ( 20sec slow; 10 sec fast + höherer widerstand)
    GTG: Klimmzüge 4x2 UG ; 4x2 OG ( die 2 WDH. jeweils mit sehr kleiner ROM)



    Ernährung

    Morgens: Kleine Schüssel Haferflocken+fettarme Milch + Whey Shake nach dem Training
    Mittags: 2 stücke Lachs mit Soße + wildreis und Salat
    Nachmittags: Apfel
    Abends: 3 Spiegeleier + Scheibe Brot; Magerquark 200-300g+Banane
    Gewicht: 81kg

    Kommentar:
    1.Training:
    Erste mal zu Hause Trainiert! Dementsprechend kommt auch die Zeit zusammen, erstmal mit den neuen Sache eingewöhnen und die Planung anfangs war verkehrt (vergessen kurzhanteln vorzubereiten usw...).
    Zum ersten Mal freie Kniebeugen: 5 Sätze a´ 10 Wdhs.; letzter satz mit 40kg.
    EInfach nur geil und ne Menge Spaß gehabt bei den Kniebeugen. 5 Sätze weil ich sonst keine möglichkeit hab Beine zu trainieren.
    Bankdrücken: 2x26kgx8wdhs. 2x30kgx6wdhs.
    Denke beim nächsten mal komplett 30 kg.
    Dips: 1x3; 2x2; 3x1
    Da meine Barren breiter sind wie die im Studio, auch weniger WDHS. drin...

    2.Ernährung:
    Denke sehr solide und brauche nicht weiter darauf eingehen. Mein Eiweiß bedarf sollte ich dadaurch auch relativ gut decken! Diese oder nächste Woche gibts dann ein Diagramm zu meinem Gewicht...

    3.Allgemein:
    Gute Verfassung beim Training und ne Menge Spaß gehabt! Hab mir noch ein alten PC in mein Trainingsraum gestellt um ein wenig mit MP3 mein Training untermalen zu können.^^ Ist eigentlich ne umfunktionierte Abstellkammer, aber seht selbst...
    Alles da, was ich benötige.
    Denke bald gibt es auch Fotos von mir!

    Denkt dran...
    Train HARD!

    http://www.fitness-foren.de/board/images/filetypes/jpg.gif

    http://www.fitness-foren.de/board/images/filetypes/jpg.gif

    http://www.fitness-foren.de/board/images/filetypes/jpg.gif
     

    Anhänge:

  8. #7 TrainHardGoPro, 11.01.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0

    Datum: 10.1.09
    Trainingseinheit: Cardio (Heimtrainer) 50 mins
    Finisher: 10x10 2Arm-Swings (Kettlebell 16kg) 7:23 (Pausen: 30 sec ,hinten raus weniger)
    GTG: Pushup Leiter
    Divebomber Technik



    Ernährung

    Morgens: /
    Mittags: Mexikanisches Hühnchen + Reis
    Nachmittags: Apfeltasche (selbstgemacht)
    Abends/Spät: 300g Quark + Apfel; 2 Volkornbrötchen mit Hähnchenwurst; 3 Sandwiches aus dem Sandwichtoaster :); Whey Shake+Apfel
    Gewicht: 79,7

    Kommentar:
    1.Training:
    Wieder Cardio auf dem Heimtrainer, weils mir bei knappen -15° doch zu kalt war, außerdem ging noch ein ordentliches Lüftchen. Die Trittfrequenz auf dem Heimtrainer ist sehr hoch, aber dennoch bei etwa 70% von Maximalpuls, denke sehr gut um KF zu pulverisieren! :burns
    Beim Kettlebell Finisher geb ich das nächste mal mehr Gas, ich kam zwar schon leicht außer Puste am Ende (kürzere Pausen<30 sec) aber dennoch, ein Finisher soll mich finishen :D, deswegen nächstes mal mehr Power!!!!
    Ich werde ab morgen dann paar Diverbomber-Pushups in meine Leiter einbauen. Der Brust und Schulter wird es gut tun!

    2.Ernährung:
    Seeeeehr spät aufgestanden und deswegen kein Frühstück mehr, denke trotzdem noch hinnehmbar der Tag.

    3.Allgemein:
    Keine Besondere Bemerkung.

    Song of the Day:
    Deichkind - Limit


    Denkt dran...
    Train HARD!
     
  9. Coola

    Coola Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ne frage:

    Du hast ne Klimmzugstange und bist wie ich um die 1.90 gross, aber schlägst du dir nicht die Birne dabei an. Ich habe das gefühl ich hau mir den Kopf an, besonders an den Klimmzugstangen in den Türrahmen. Haste du Erfahrung damit?
     
  10. #9 TrainHardGoPro, 11.01.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0

    Datum: 11.1.09
    Trainingseinheit: Rücken/Nacken/Bizeps/Bauch ( 62 mins)
    Finisher: 4 min HIIT (20sec slow; 10 sec fast+ höherer Widerstand)
    GTG: Dips 6x2
    Pushups Leiter /Divebomber



    Ernährung

    Morgens: /
    Mittags: 4 Spiegeleier und 2 Volkornbrötchen +Joghurt
    Nachmittags: Apfel
    Abends: Quark+Banane+Golden Puffs^^; Volkornbrote/brötchen+ Hähnchenwurst; Fisch (Thun/lachs)
    Gewicht: 80kg

    Kommentar:
    1.Training:
    Mein linker Arm ist einfach nur so dermaßen im ARSCH. Aber nicht der Bizeps, eher das Ellenbogengelenk und der Trizeps/Schulter...schon einige Tage jetzt. Bin wirklich am überlegen, ob ich trotz das ich bald sowieso 6 Tage pausieren muss, jetzt schon pausieren soll. :xx Mal schauen...
    Ruder sitzend, ersetzt mit rudern vorgebeugt. Bizeps übungen ab nächste woche:
    Hammercurls und LH- Bizepscurls.

    2.Ernährung:
    Acuh wieder nicht optimal, dadurch das ich immer ewig lange mit meiner Freundin gepennt habe.^^ Zu wenig Kohlenhydrathe...

    3.Allgemein:
    /

    Song of the day:
    Metallica - Frantic

    Denkt dran...
    Train HARD!
     
  11. #10 TrainHardGoPro, 12.01.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    @ Coola
    Keine Angst das passt mit der Klimmzugstange! Habe mir noch nicht den Kopf gestoßen...
    Wie das mit den Türrecks bei deiner Größe ist kann ich dir leider nicht sagen. Kann dir aber so einen festinstallierten Holm nur wärmstens empfehlen! Knapp 30€ gekostet, stabil, optisch kein hinggucker, aber es erfüllt sein Zweck!


    Datum: 12.1.09
    Trainingseinheit: Cardio (Heimtrainer) 50 mins mit anschließendem 90sek Sprint mit hohem Widerstand
    Finisher: 10x10 2Arm-Swings (Kettlebell 16kg) 6:31 (Pausen: 25 sec ,hinten raus weniger)
    GTG: Pushup Leiter
    Divebombers



    Ernährung

    Morgens: Kleine Schüssel Haferflocken+fettarme Milch
    Schule: 2 Volkornbrote mit Wurst und Butter + Apfel
    Mittags: 2 Putenschnitzel + Kartoffel + Erbesen
    Nachmittags: Whey Shake ( an Cardiotagen ab jetzt morgens)
    Abends: Magerquark+Banane 400-500g; evtl. noch was in richtung Fisch...
    Gewicht: /

    Kommentar:
    1.Training:
    Wieder Heimtrainer, weil ich das nicht berauschend finde bei dieser eiskalten luft zu laufen, bin dennoch sehr heißt aufs Laufen draußen!!! Zudem will ich dann endlich mein Intervall Training fürs laufen testen, was ich demnächst posten werde!
    Kettlebell Finisher lief weitgehend ganz gut, langsam wirds bissl härter, aber dennoch Potenzial nach oben vorhanden. :]


    2.Ernährung:
    Bin nicht ganz zu frieden mit den Mittagessen die letzten Tage. Finde ein wenig zu viel Kohlenhydrahte, werde mich da mal mit meiner mutter zusammensetzen müssen... :D Morgen gibts Salatteller mit wahlweise Thunfisch oder Putenstreifen
    : )

    3.Allgemein:
    /


    Song of the day:
    Nickelback - Animals

    Denkt dran...
    Train HARD!
     
  12. #11 TrainHardGoPro, 13.01.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0

    Datum: 13.1.09
    Trainingseinheit: Beine/Brust/Schultern/Trizeps (56:39 min)
    Finisher: 4 min HIIT (20sec slow; 12 sec fast+ höherer Widerstand)
    GTG: Klimmzüge kA wieviele



    Ernährung

    Morgens: Kleine Schüssel Haferflocken+fettarme Milch + Honigbälle
    Schule: Apfel + 2 Volkornbrote mit Pute
    Mittags: Großer Salatteller mit Putenstreifen
    Nachmittags: /
    Abends: Whey Shake + 300-400g Magerquark+ Banane und Apfel
    Gewicht: /

    Kommentar:
    1.Training:
    Das Beintraining zu Hause gefällt mir noch nicht, mache im moment nur 4 Sätze LH-Squats. Was würdet ihr noch reinnehmen? Der Rest verlief gut. Bei Brust weitere Kraftsteigerung! Die 40kg Bankdrücken kommen näher :D
    Bei den Dips und Frenchpresses bin ich fast vor schmerzen gestorben. Mein linkes Ellenbogen Gelenk schmerzt wirklich heftig, ich werde jetzt noch 3-4 mal Trainieren und die Pause gleichzeitig mit der Skifreizeit verbinden und zum Arzt gehen. Mit diesen Schmerzen macht vorallem das Rückentrainign kein Spaß mehr und die BWE´s sowieso nicht.... :xx


    2.Ernährung:
    Sehr solide denk ich.

    3.Allgemein:
    Wie oben schon geschrieben...starke Probleme mit dem linken Ellenbogen Gelenk...mal sehen wie das weitergeht : (

    Song of the day:

    Crazy Town - Butterfly ^^

    Denkt dran...
    Train HARD!
     
  13. #12 aLexXx`, 13.01.2009
    aLexXx`

    aLexXx` Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    hast mal nen link zu dem HIIT ?!

    evtl werd ich wenn ich ausrüstung zusammen hab mal deinen plan übernehmen :)
     
  14. #13 TrainHardGoPro, 13.01.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    H.I.I.T.

    Viel Spaß dabei! :] Ich kanns nur empfehlen. Ich werde morgen mal mein HIIT Plan für draußen beim laufen posten, der wird dich bestimmt auch interessieren.
     
  15. #14 aLexXx`, 13.01.2009
    aLexXx`

    aLexXx` Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    jo der wär für mich sogar am interessantesten. hometrainer etc hab ich halt nicht :) danke schonmal
     
  16. #15 TrainHardGoPro, 14.01.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0

    Datum: 14.1.09
    Trainingseinheit: Cardio (Heimtrainer) 60 mins
    Finisher: 10x10 2Arm-Swings (Kettlebell 16kg) 5:34 (Pausen: 20 sec)
    GTG: /



    Ernährung

    Morgens: Kleine Schüssel Haferflocken+fettarme Milch
    Schule: 1x Volkornbrot + Pute +2x Gekaufte Brötchen mit Putenstreifen
    Mittags: Kleines Stück selbstgemachte Pizza von der Oma (keine gesunde Pizza)^^
    Nachmittags: Halbe Banane
    Abends: Whey Shake + 400g Magerquark+ Banane evtl. Noch bissl Lachs
    Gewicht: Knapp 80kg

    Kommentar:
    1.Training:
    Beine waren ganz schön schwer... :D Aber musste sein, HIIT hab ich mir heute mal freigegeben.
    Der Finisher geht so langsam in den bereich wo ich doch mehr "schwitze", aber er ist geil und befriedigt auch iregndwie. :bäh


    2.Ernährung:
    Heute war nicht ganz optimal. Meine Mutter ist ziemlich krank, deswegen hat die Oma gekocht und da gibts bekanntlich eher deftigeres. Ich hab mich dann aber ein wenig zurückgehalten und gleich gefordert den Einkaufszettel um magere Steaks, Fisch und Putensteaks zu erweitern. :D
    Ich habe die Ernährung der letzten Tage mal ein wenig genauer betrachtet und bin zu dem Schluss gekommen, dass sie vorerst so bleibt. Mein Gewicht bleibt ziemlich konstant, mein KFA schwindet langsam und die Msukeln werden schwerer. Ab jetzt geht es hoffentlich nach dem Motto bergauf mit dem Gewicht: langsam und kontrolliert!

    3.Allgemein:
    Ich beschäftige mich immer mehr mit der Materie Kraftsport und Fitness und bin schon dran meinen Masterplan zu vollenden. Ich hoffe ich bleibe von verletzungen oder so verschont : D


    Denkt dran...
    Train HARD!

    Hier der Intervall-Plan für draußen:

    2 Wochen: 4xSteigerungslauf ( 2x mal Hügel 2x flach) 30-40m
    GEHPausen 1:30 min
    2 Wochen: 4xSteigerungslauf ( 2x mal Hügel 2x flach) 30-40m
    Trabpausen 1:30 min
    2 Wochen: 8x80m Steigerungslauf/Sprint
    GEHpause 1:30 min
    2 Wochen: 8x80m Steigerungslauf/Sprint
    Trabpausen (zügig) 2 min
    2 Wochen: 10x120m Steigerungslauf/Sprint
    Trabpausen 2:20min

    Erproben werde ich ihn natürlich auch selbst ; )
     
  17. #16 aLexXx`, 14.01.2009
    aLexXx`

    aLexXx` Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    damit werd ich auch anfangen ;D
    wird das jeden tag gemacht oder nur dann wenn du trainierst oder wie hast de das vor?
    die hügel immer zu erst?
    und in der 6ten woche quasi wenn du auf 8x80 übergehst: flach oder berg?

    mfg
     
  18. #17 TrainHardGoPro, 15.01.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Während Cardio Einheiten. Wenns wärmer ist, und ich kann sofort nachm Training raus, ab und zu als Finisher, aber nicht primär. Beim Workout Finisher arbeite ich auf M50 hin (dazu mehr in meinen mittelfristigen/langfristigen) Zielen.
    Wo steht bei den 8x80 was von Bergen? Mach mal ein 80m Sprint im Berg... :]
    Der plan wird Dich auch so genug fordern glaub mir.
    Nach harten Bein-WO´s sollte man das nicht ganz so übertreiben mit den Sprints imo, da z.B. auch ein Bein-WO aus einigen Sprints/Hügelsprints bestehen kann und um der Regeneration wegen ist hier ein wenig vorsicht angesagt!
     
  19. #18 TrainHardGoPro, 15.01.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0

    Datum: 15.1.09
    Trainingseinheit: Rücken/Nacken/Bizeps/Bauch ( XX mins)
    Finisher: 4 min HIIT (20sec slow; 12 sec fast+ höherer Widerstand
    GTG: /



    Ernährung

    Morgens: Kleine Schüssel Haferflocken+fettarme Milch
    Schule: 2x Volkornbrot mit Putenaufschnitt
    Mittags: 2x Fischfilets + Slazkartoffel +Salat
    Nachmittags: Banane
    Abends: Whey-Shake + Kleines Fischfilet mit Brot + Magerquark (XXXg) + Banane
    Gewicht: /

    Kommentar:
    1.Training:
    ...Es war sehr ärgerlich, ich hab aufrecht Rudern und Shrugs sein gelassen weil mein gelenk zu sehr schmerzte und an eine richtige Ausführung nicht zu denken war! Der Rest lief relativ gut...
    HIIT hab ich doch dann schon ganz schön in den Beinen gespürt. Morgen gönn ich mir mal ein Ruhetag, auch wegen des Gelenks. Falls es sich samstag nicht gebessert hat auch samstag noch frei, vll leichtes Cardio.
    Werde auf ein alternierenden GK Plan umsteigen...dazu morgen mehr! :]

    2.Ernährung:
    Keine Besondere Bemrkung nötig denk ich.
    Vll. noch interessant: Ich esse morgens direkt nach dem aufstehen ein Dextro Energy und direkt nach dem Training, zusätzlich nehme ich 2-3 Kapseln Zink-Histidin pro Tag.

    3.Allgemein:
    Morgen Ruhetag, da werd ich ein kleinen ausblick geben wie es die nächsten Wochen weitergehen soll. Drückt mir die Daumen das mein Gelenk am Samstag nicht mehr zickt...mal gespannt ob Voltaren hilft.

    Song of the day:
    Eminem - Till i collapse
    Kollegah - Gangsterarroganz : D

    Denkt dran...
    Train HARD!
     
  20. Anzeige

  21. #19 aLexXx`, 15.01.2009
    aLexXx`

    aLexXx` Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    naja in dem gepostetem link zuvor steht ja dass man das hiit am besten morgens macht vor der ersten malzeit weil dann für den ganzen tag schon die fettverbrung angeregt ist.
    ich hass es zwar morgens nach m aufstehen sport zu machen aber wenn dann richtig ;)
    wollte mit den sprints nur sicher gehen. hätt ja sein können dass man sich extrem auspowern soll. danke schön schonmal.
     
  22. #20 TrainHardGoPro, 15.01.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Du wirst dich auch so extrem auspowern : D
     
Thema: TrainHardGoPreo! Jetzt richtig -klarer gesetzte Ziele...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beeren mix aldi tiefkuhl

    ,
  2. tgu beintraining

    ,
  3. fettverbrungen

    ,
  4. hausgemachte klimmzugstange,
  5. geilsteiger,
  6. deep squats richtig ausführen,
  7. aussenbandminiskusriss,
  8. brust workout finisher,
  9. langhantelcurls geclustert,
  10. außenbandminiskusriss,
  11. regeln fettverbrungen ,
  12. daran gesetzte ziele,
  13. bodybuilder nudelportion,
  14. finisher für rücken workout,
  15. millitary press an brusttagen,
  16. maximale kfa reduzierung pro woche,
  17. haferflocken mit milch banane und schokoeiweiss in mixer,
  18. kettlebell kfa reduzieren,
  19. Hähnchenwurst selbstgemacht,
  20. banldrücken,
  21. klimmzüge dips kettlebell,
  22. was sind chest dips
Die Seite wird geladen...

TrainHardGoPreo! Jetzt richtig -klarer gesetzte Ziele... - Ähnliche Themen

  1. Bitte Hilfe: Ausdauersportlerin jetzt im Kraftausdauerbereich

    Bitte Hilfe: Ausdauersportlerin jetzt im Kraftausdauerbereich: Hallo! Ich, weiblich 38 Jahre, 3 BSV in der HWS habe nun den Weg in ein Fitnessstudio gefunden... Ziel war und ist: Stabilisierung der BSV in der...
  2. Jetzt bin ich auch da

    Jetzt bin ich auch da: Hallo zuammen, jetzt habe ich mich hier auch mal angemeldet. Ich bin m 35, und absoluter Anfänger im Bereich Fitness. Ab und zu gehe ich Laufen...
  3. Untergewicht und jetzt zunehmen. Kalorienbedarf bei myfitnesspal okay ?

    Untergewicht und jetzt zunehmen. Kalorienbedarf bei myfitnesspal okay ?: Hallo, ich bin seit Jahren eigentlich zu dünn. Bin 187cm und wiege momentan 68kg. Allerdings hat sich mein ganzes Fett wohl am Bauch angesetzt:)....
  4. Abwechslung bei Nahrungsergänzungsmittel - Muskelaufbau , was jetzt?

    Abwechslung bei Nahrungsergänzungsmittel - Muskelaufbau , was jetzt?: Hallo, ich habe schon ein paar Supps ausprobiert, bei den einen habe ich eine Wirkung gemerkt, bei den anderen weniger. Seit drei Wochen nehme...
  5. Wie geht's jetzt mit Ernährung weiter?

    Wie geht's jetzt mit Ernährung weiter?: Hallo Fitnessfreunde ^^, ich muss jetzt mal nach eurer Meinung fragen da ich selbst sehr am grübeln bin! Daten stehen ja in meinem Profil....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden