Training bis zur Leistenbruch OP

Diskutiere Training bis zur Leistenbruch OP im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Ein Hallo an alle Kraftsportler, ich bin ganz neu hier und werde mich nun auch in anderen Themenbereichen mal bei euch informieren. Aber...

  1. Flo31

    Flo31 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ein Hallo an alle Kraftsportler,

    ich bin ganz neu hier und werde mich nun auch in anderen Themenbereichen mal bei euch informieren.
    Aber vielleicht könnt ihr mir direkt in meiner Situation weiterhelfen. Ich betreibe kein Bodybuilding für Bühnenergebnisse, aber seit mehreren Jahren normalen Kraftsport - um mich wohl zu fühlen und meinem Körper, neben dem Bürojob etwas gutes zu tun.

    Mein aktuelles Ziel ist es mit meiner Diät seit ungefähr 2 Monaten, den überschüssige Körperfettanteil zu reduzieren und vielleicht auch mal ein paar mehr Bauchmuskeln als schon jetzt heraus zu kitzeln.

    Nun allerdings kam mir eine leichte Einschränkung dazwischen. Mein Urologe diagnostizierte einen leichten Leistenbruch. Ich bin 31 Jahre und hatte bereits schon mit 3 Jahren und mit 6 Jahren einen solchen.
    Er macht noch keine Probleme, schwirrt nun aber natürlich immer als Gedanke im Kopf herum.

    Ich will ihn auch gegen raten meines Urologen operieren lassen, um wieder Vollgas, besonders bei Gewichtssteigerungen nach der Diät geben zu können. Er meint, es wäre noch keine OP nötig und ist zu beobachten.
    Bis zum OP Termin wird es sich allerdings noch ziehen. Am 12.07 wird dieser nochmal vom Krankenhaus begutachtet um alles weitere zu besprechen.

    Wie würdet ihr bis dahin trainieren, um den Trainingsfortschritt nicht ganz dahin schmelzen zu lassen? Ich weiß das es alles auf eigene Gefahr ist.
    Ich hab gelesen, es sollten möglichst keine Übungen sein - die die Bauchmuskeln zu sehr anstrengen. Ich würde daher versuchen viel im Sitzen zu machen. Vielleicht den Gürtel als Stabilisierung bei jeder Übung nutzen?

    Vielleicht habt ihr ein paar Tipps und vielleicht erging es bereits schon mal jemanden so.

    Vorab vielen Dank!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Geextah, 26.06.2021
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.816
    Zustimmungen:
    181
    Also ich hatte zwar schonmal einen Leistenbruch, aber dieser war in meiner Kindheit, wo ich also noch nihct trainierte und zum anderen war es ein vollständiger und nicht "angebrochener" - eigentlich müsste es ja angerissener heißen oder?

    Früher war es so, dass man vieles gleich operierte, weil man das für die sinnigste Lösung hielt. Irgendwann fand man jedoch heraus, dass nihct alle Operationen nötig sind, vor allem nicht in jungen Jahren; als Beispiel sei da der Bänderriss im Fuß genannt. Ich bin kein Arzt, aber da dein Urologe das gerne beobachten möchte, kann ich mir einen ähnlichen Fall vorstellen.

    An deiner Stelle würde ich erst warten, bis dein leistenbruch nochmal begutachtet wurde und du eine Zweitmeinung eingeholt hast. Denn, dass sich deine Verletzung vergrößert ist nicht unwahrscheinlich. Im Krankenhaus kannst du dich dann auch gleich informieren welche Übungen möglich sind und welche du eher lassen solltest in deinem Zustand.

    Der Trainingsfortschritt fällt nicht so schnell ab, dass man nicht mal ein paar Wochen aussetzen kann und ganz im Ernst: Die Gesundheit steht immer an erster Stelle.
     
  4. #3 Pepe7711, 06.07.2021
    Pepe7711

    Pepe7711 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    hatte selbst ebenfalls 2 Leistenbrüche, beidseitig, von einem "leichten" Leistenbruch habe ich allerdings noch nie gehört, aber ich bin auch kein Arzt ^^
    Mein Hausarzt spricht derzeit erneut von einer "Weichleiste", evtl. meint Dein Arzt das auch ?
    Damals wurde so ein Bruch noch genäht, daher habe ich heute wohl auch diese Weichleiste, da nicht vernünftig vernäht wurde.
    Es bereitet mir keine Probleme und ich trainiere normal.

    Bis Du die Zweitmeinung eingeholt hast, würde ich ganz normal trainieren, allerdings nicht unbedingt schwer heben und beugen.
     
  5. #4 Pepe7711, 06.07.2021
    Pepe7711

    Pepe7711 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    mal ne Frage am Rande....

    kann es sein, dass das Forum tot ist ?
     
  6. #5 Geextah, 10.07.2021
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.816
    Zustimmungen:
    181
    Tot würde ich nicht sagen, aber aufgrund der sozialen Medien und deren Influencern sind Foren derzeit in den Hintergrund geraten.
    Dennoch denke ich, dass sie immer noch eine gute Anlaufstelle sind, wenn es um Themenschwerpunkte geht :)

    Nicht zu vergessen: Derzeit ist auch wieder Feriensaison, da ist es noch ruhiger ;)
     
  7. #6 Pepe7711, 11.07.2021
    Pepe7711

    Pepe7711 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3

    Ja okidoki, ich bleibe auch hier. Bis auf ein großes Forum im Netz, scheinen alle anderen derzeit halt nicht gut besucht zu sein. Mal sehen ob sich das wieder ändert ;-)
     
    Geextah gefällt das.
  8. Anzeige

Thema:

Training bis zur Leistenbruch OP

Die Seite wird geladen...

Training bis zur Leistenbruch OP - Ähnliche Themen

  1. Ernährung Training wo liegt denn mein Fehler?

    Ernährung Training wo liegt denn mein Fehler?: Hallo! Ich hoffe dass es hier jemanden gibt der mir weiterhelfen kann. Ich bin 31 Jahre alt, 165cm gross und habe 54kg. Ich ernähre mich...
  2. Welche Übungen beim Eigengewichtstraining zum Fettabbau?

    Welche Übungen beim Eigengewichtstraining zum Fettabbau?: Moin! Ich (männlich, 48, 1,71 m, 70,5 kg) habe hier erzählt, dass ich durch Sport und einigermaßen sinnvolle Ernährung 20 kg abgenommen habe. Ich...
  3. Trainer für Gerätegestütztes Krafttraining BSA Lehrbrief wer hat?

    Trainer für Gerätegestütztes Krafttraining BSA Lehrbrief wer hat?: Hallo zusammen, ich möchte bei der BSA Akademie "Trainer für Gerätegestütztes Krafttraining" Lizenz machen, habe aber Sorgen dass ich in 3...
  4. Trainingsplan

    Trainingsplan: Hallo, im Moment konzentrier ich mich mehr auf Kraft, will nebenbei aber auch etwas Muskeln aufbauen. Ich wollte mal fragen was ihr von meinem...
  5. Feedback zum Trainingsplan

    Feedback zum Trainingsplan: Hi, ich bin 27 und mache seit etwas mehr als einem Jahr recht regelmäßig hauptsächlich mit Eigengewicht Kraftsport zuhause. Dies ist mein...